Deutscher Brückenbaupreis


URL: brueckenbaupreis.de
Der Deutscher Brückenbaupreis wurde 2006 aus der Taufe
gehoben und wird seitdem alle zwei Jahre von der Bundes-
ingenieurkammer (BIngK) und den Verband Beratender
Ingenieure (VBI) vergeben.

Dokumentation zum Deutschen Brückenbaupreis 2010 erschienen (14.6.2010)
Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI haben die Dokumentation zum Wettbewerb um den Deutschen Brückenbaupreis 2010 veröffentlicht. Sie stellt die Preisträger und ihre Bauwerke in den beiden Kategorien Straßen- und Eisenbahnbrücken sowie Fuß- und Radwegbrücken ausführlich vor. Außerdem dokumentiert sie die beiden Brücken je Kategorie, die mit einer Nominierung zum Brückenbaupreis ausgezeichnet wurden.

Deutscher Brückenbaupreis 2010 verliehen (23.3.2010)
Die Elbebrücke bei Mühlberg an der Landesgrenze Brandenburg/Sachsen in der Kategorie "Straßen- und Eisenbahnbrücken" und die Stadthafenbrücke Sassnitz auf der Insel Rügen in der Kategorie "Fuß- und Radwegbrücken" sind die Gewinner des am 15. März in Dresden vergebenen Deutschen Brückenbaupreises 2010.

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE