DAIKIN Airconditioning Germany GmbH

Inselkammerstrasse 2
D - 82008 Unterhaching
Telefon: +49 (89) 744270
URL: daikin.de
E-Mail an Daikin

Brauchwasserwärmepumpe von Daikin Altherma (3.12.2010)
Für die Entkopplung von Warmwasserbereitung und Heizung hat Daikin die autarke Brauchwasserwärmepumpe konzipiert. Im Sommer bereitet sie warmes Wasser auf, so dass der Wärmeerzeuger für die Raumheizung (z.B. der Brennwertheizkessel) gänzlich abgestellt werden kann. Im Winter lassen sich höhere Jahresarbeitszahlen realisieren, denn z.B. eine Wärmepumpe, die nur für den Heizbetrieb ausgelegt ist, arbeitet in einem niedrigeren Temperaturniveau.

Daikin: Die Kältemittelwahl ist (k)eine globale Entscheidung (25.10.2010)
Daikin ist weltweit der einzige Hersteller von Klimaanlagen und Wärmepumpen, der auch Kompressoren, Steuerungselektronik und Kältemittel herstellt. Bei dem japanischen Hersteller mit starker deutscher Dependance gibt es trotzdem nicht nur ein Kältemittel für alle Anwendungen; stattdessen werden Kältemittel nach Effizienz, Umweltverträglichkeit und Art der Anwendung weiter erforscht, ausgewählt und hergestellt. Denn jede Anwendung braucht ein eigenes Kältemittel, das nicht nur umweltfreundlich ist, sondern auch effizient arbeitet. Aber auch regionale Aspekte - nämlich ob es sich um einen Heizungs- oder Klimamarkt handelt - bestimmen die Wahl des Kältemittels.

Daikin Siesta Multi in drei Baugrößen mit 3D Autoswing (9.9.2010)
Daikins Siesta Multi ist ab sofort mit "3D Autoswing" ausgestattet. Durch vertikale und horizontale Luftstromverteilung soll so kühle und warme Luft auch in größeren Räumen bis in die letzte Ecke gelangen. Außerdem bietet Daikin das Split-Klimagerät nun in den drei Baugrößen 20, 25 und 35 (2 bis 3,5 kW) an. Hinzu kommen ...

Rekordabsatz von Klimaanlagen im Juli 2010 (8.8.2010)
Rekordverdächtige Temperaturen steigern in diesem Sommer den Absatz von Klimaanlagen, vor allem im Privatwohnbereich. So konnte beispielsweise die Daikin Airconditioning Germany GmbH im Monat Juli 2010 die Verkaufszahlen von Split-Klimageräten im Privatmarkt im Vergleich zum Rekord-Monat Juni 2007 laut eigenen Angaben um 36 Prozent übertreffen. Zwei Drittel der Käufer hätten sich dabei bewusst für ein Gerät mit Wärmepumpenfunktion entschieden - im Juni 2007 sei es dagegen noch ein Viertel gewesen. Damit erlebt der Klimaanlagenhersteller aus Unterhaching nicht nur den erfolgreichsten Monat seiner Firmengeschichte, sondern es zeigt sich, dass inzwischen moderne Klimageräte immer mehr auch zum Heizen gekauft werden.

Forschungsvorhaben für gewerbliche Netto-Null-Energie-Häuser (18.7.2010)
Im nordrhein-westfälischen Herten entsteht ein modernes Bürogebäude mit Netto-Null-Energie-Bedarf. Ziel des Projekts ist die Untersuchung des aktuellen Stands der Technik sowie zukünftiger Optimierungspotentiale für Netto-Null-Energie-Gewerbegebäude.

Selbstreinigende Klimakassette von Daikin (30.6.2010)
Daikin hat ein Klima-Kassettengerät (Bild) mit Selbstreinigungsfunktion für den Staubfilter vorgestellt. Das verspricht eine gleich bleibend hohe Effizienz der Klimaanlage, denn die regelmäßige Selbstreinigung sollte den üblichen Leistungsabfall gegen Ende des Wartungszyklusses verhindern können. Darüber hinaus dürfte die Luft frischer sein, was gerade für den Textileinzelhandel von Vorteil wäre, da hier das Staubaufkommen besonders hoch ist.

Daikin Planerpreis 2010 für Primärenergieeffizienz verliehen (2.5.2010)
Beim 6. Deutschen Daikin Planertag vom 22. bis 23.4.2010 in Düsseldorf erhielt das Weimarer Planungsbüro igb AG den Daikin Planerpreis 2010 für Primärenergieeffizienz.

Wa(h)re Nachhaltigkeit? Daikin Planertag 2010 am 22./23.4. (2.4.2010)
Mit drei kompetenten Gastrednern sowie eigenen Vorträgen rund um moderne Klima- und Wärmepumpentechnik will Daikin verschiedene Themen rund um die Frage "Wa(h)re Nachhaltigkeit" umreißen.

Heat Pump Gebläsekonvektor speziell für Mischinstallationen (18.2.2010)
Im März kommt Daikin Altherma mit dem "Heat Pump Gebläsekonvektor" auf den Markt. Er wird anstelle eines vorhandenen Heizkörpers eingesetzt und erlaubt bei Mischinstallationen (Konvektoren und Fußbodenheizung) die Nutzung eines zweiten Sollwertes für die Vorlauftemperatur.

Upgrade für Daikin-VRV-Systeme mit R-22-Kältemittel (17.2.2010)
Aufgrund der hohen ozonschädigenden Wirkung wird die Produktion und Lagerhaltung der Kältemittel R-22-Recyclingware sowie die Verwendung von R-22 für Instandhaltung und Wartung ab dem Jahr 2015 vollständig verboten. Bereits ab Januar 2010 verbietet die Europäische Union die Verwendung von fabrikneuem R-22.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE