dormakaba Deutschland GmbH

DORMA Platz 1
D - 58256 Ennepetal
Telefon: +49 (2333) 793-0
Telefax: +49 (2333) 793-4950
URL: dorma.de
E-Mail an dormakaba Deutschland

Themenlösungen von Dorma für „die City, die niemals schläft!“ (8.10.2010)
Dorma hat 2010 seinen Messeauftritt in Essen unter das Motto "City" gestellt und zeigte den Besuchern Situationen aus der Büro- und Arbeitswelt. Auch ein Live-Szenario zum Thema Schule präsentierte der Dorma Geschäftsbereich Security/Time + Access am rund 240 Quadratmeter großen Messestand. Das Thema "City" war Bestandteil des zentralen Kommunikationskonzepts in diesem Jahr. Und ähnlich wie in dem amerikanischen Thriller von 1953, in dem die City niemals schläft, wollte Dorma im übertragenen Sinne ausdrücken, dass auf die Produkte und Systemlösungen des Herstellers immer und jederzeit Verlass ist - rund um die Uhr.

Dokumentation: Think Green à la Dorma (6.6.2010)
Das Thema Nachhaltigkeit setzt sich zunehmend in der modernen Gebäudeplanung durch. Aktive Maßnahmen gegen den Klimawandel wie auch konsequente Schritte zur Energieeinsparung sind in weiten Teilen unserer Gesellschaft akzeptiert und als notwendig anerkannt. Vor gut einem Jahr bekam dieses Thema weltweit eine neue Bedeutung, denn der amerikanische Präsident rief zu einer globalen Koalition zum Schutz des Klimas auf. Und Obama will im eigenen Land mit gutem Beispiel vorangehen, denn viele öffentliche und private Gebäude sollen in den kommenden Jahren energieeffizienter werden. Auch in Deutschland entfällt immer noch etwa ein Drittel des Primärenergieverbrauchs auf die Beheizung von Immobilien.

Dorma feiert historische Marke von 100 Millionen Türschließern (21.5.2010)
Der Türsystemhersteller Dorma hat die historische Marke von insgesamt 100 Millionen produzierten Türschließern erreicht; produziert werden sie seit 1950. Im Jahre 1986 stieg das Unternehmen mit dem TS 93-System in die Produktion von hochwertigen Gleitschienen-Türschließern ein; dank des stark abfallenden Öffnungsmoments ermöglichen sie das Öffnen einer Tür mit 40 Prozent weniger Kraftaufwand im Vergleich zu herkömmlichen Produkten. Dorma fertigte seit 1986 bereits 10 Millionen Türschließer mit Gleitschienentechnologie und ist angetreten, den Weltmarkt auf diese Technologie umzustellen.

Dorma Dormotion: Dämpfer nimmt Schiebetürsystem den Schwung (21.5.2010)
Mit dem Agile 150 Schiebetürsystem bietet Dorma-Glas jetzt aktuell eine Lösung sowohl für Ganzglas- als auch für Holz-Elemente an. In der Komfortversion Agile 150 Dormotion verhindert das System zuden das unbedachte "Zufliegen" des Türelements. Denn ein Dämpfer-Feder-Mechanismus fängt den Schwung der Tür kurz vor dem Ende des Laufwegs ab.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE