Knauf Gips KG

Am Bahnhof 7
D - 97346 Iphofen
Telefon: +49 (9323) 310
URL: knauf.de
E-Mail an Knauf Gips

VELUX Model Home 2020: LichtAktiv Haus in Hamburg eröffnet (28.11.2010)
Am 19. November fand in Hamburg-Wilhelmsburg die feierliche Eröffnung des LichtAktiv Hauses, eines zukunftsweisend modernisierten Siedlerhauses aus den 1950er Jahren, statt. Damit wurde das zweite offizielle IBA-Projekt nach dem IBA DOCK eröffnet.

Knauf Werktage 2010/2011 (28.9.2010)
Knauf schwänzt wie vor 2 Jahren die BAU. Stattdessen gehen die Knauf Werktage ab November 2010 in die zweite Runde: Nach dem Motto "Sehen was kommt, wissen was geht", machen die Knauf Werktage wieder Station an acht Standorten in ganz Deutschland. Zwei Tage lang will die Knauf Gruppe Fachhandwerkern, Fachhändlern und Planern ein hochkarätiges und praxisorientiertes Programm bieten und damit erheblich mehr Kunden ansprechen, als es auf der BAU möglich wäre.

Schöck Schallschutzforen: Halbtages-Seminare rund um den Lärmschutz (5.9.2010)
Die Ansprüche an den baulichen Schallschutz sind in den letzten Jahren weiter gestiegen. Architekten und Bauträger sollten daher bereits bei der Planung von Gebäuden auf einen ausreichenden Schallschutz achten. Lärm überträgt sich dabei an vielen Stellen im Haus: im Treppenhaus, über das Mauerwerk, über die Decken oder Fenster. Die Schallschutzforen von Schöck greifen diese Themen auf und informieren jetzt bereits im achten Jahr umfassend über Probleme und Lösungen. Gemeinsam mit den Industriepartnern Xella, Unipor, Rehau, Knauf sowie der Rechtsanwaltskanzlei Koelble und Kollegen bietet Schöck halbtägige Fachseminare an folgenden Orten an.

KnaufGeTwitter - Knauf Diamant Award 2010 und Knauf Pressetag auf Twitter (4.9.2010)
Am 2.9.2010 wurde der Knauf Diamant Award 2010 verliehen - und zwar Untertage im Anhydrit-Bergwerk Hüttenheim. Am darauffolgenden Tag fand der diesjährige KnaufPressetag statt, an dem einige neue und aktuelle Produkte vorgestellt sowie die Knauf Werktage 2010/2011 angekündigt wurden.

Licht fordert Trockenbaukunst: Ganzfeld-Piece im Kunstmuseum Wolfsburg (18.8.2010)
Im Kunstmuseum Wolfsburg steht noch bis zum 26.9.2010 ein Ganzfeld Piece. Mit Hilfe von Licht und Trockenbaukunst ent­führt das Werk des international renommierten Lichtkünstlers James Turrell den Besucher in eine grenzenlose Welt aus Raum und Licht.

Horizon: Knaufs Formel für Q3-Oberflächen (18.8.2010)
Die Ansprüche von Investoren und Architekten an die Oberflächenqualität von Trockenbaudecken werden immer höher. Fachunternehmer sind zunehmend auf der Suche nach Techniken, mit denen sie diesen Ansprüchen nicht nur sicher, sondern auch schnell gewachsen sind. Knaufs Formel in diesem Kontext nennt sich "Horizon".

Deutschlands Objekteure setzen Knauf Brio auf Platz 1 (17.8.2010)
Dünne Platten führen zu dicken Vorteilen - was wohl auch die Leser der Fachzeitschrift "Fußboden Technik" bei einer Umfrage festgestellt haben, als sie Knauf Brio zum besten Fertigteilestrich 2010 wählten.

Wer hat die architektenfreundlichste Internetseite? (5.8.2010)
Drei Viertel der Architekten nutzen das Internet bei der Suche nach Informationen zu Produkten und Techniken. Dabei stehen die Webseiten der Baustoff-Hersteller weit oben. Doch welche Hersteller in der Baubranche haben die architektenfreundlichste Internetseite? Laut den Ergebnissen einer Befragung von BauInfoConsult unter (leider nur) 180 Architekten liegen Lafarge (13 Prozent), Knauf und Rigips (jeweils 8 Prozent) an der Spitze. Aber auch eine Reihe weiterer Hersteller erreicht ein vergleichbares Niveau. Neben der Übersichtlichkeit der Navigation haben diese Hersteller aus Sicht der Architekten auch andere Aspekte auf ihren Internetpräsenzen besonders gut gelöst. Darüber hinaus nannten die Architekten Anregungen für weitere Verbesserungsmöglichkeiten.

Parkettverlegung auf Fertigteilestrichen (18.5.2010)
Fertigteilestriche bieten die Vorteile der geringen Aufbauhöhe, des geringen Gewichts und der schnellen Bauweise, welche insbesondere in der Modernisierung gerne genutzt werden.

DACH+HOLZ 2010: Vier Tage, vier Hallen - viel zu entdecken (8.2.2010)
Der Markt rund um Energieverbrauch und -erzeugung ist in Bewegung. Ob Solarförderung oder steigende Anforderungen an die Gebäudedämmung, der Informationsbedarf für Dachdecker und Zimmerer ist groß. Die Devise lautet, immer auf dem neuesten Stand zu sein. Die DACH+HOLZ International 2010 will vom 24. bis 27. Februar ihren Beitrag dazu leisten.

Überarbeitete Planungsbroschüre "D19 Knauf Deckendesign" (4.2.2010)
In einer komplett überarbeiteten Planungsbroschüre "D19 - Deckendesign" dokumentiert die Knauf Gips KG vielfältige Entwicklungen der letzten Jahre rund um Gipsdecken. Grundlegend neu ist der Ansatz, Lösungen dreidimensional darzustellen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE