Deutscher Städtetag

Hausvogteiplatz 1
D - 10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 37711-0
Telefax: +49 (30) 37711-999
URL: staedtetag.de

Experten kritisieren Mittelkürzungen (2.11.2010)
Die im Haushalt für das Jahr 2011 geplanten Kürzungen der Bundeszuschüsse bei Programmen zur CO₂-Gebäudesanierung und der Städtebauförderung werden von Experten ( und Lobbyisten) kritisiert. Das wurde bei einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung am 27.10.2010 deutlich, der Anträge der Oppositionsfraktionen von SPD (17/2346) und Bündnis 90/Die Grünen (17/2395, 17/2396, 17/2923) zugrunde lagen.

Kommentare zur geplanten Kürzung der Städtebauförderung (5.9.2010)
Der Entwurf des Bundeshaushaltsplans 2011 sieht vor, die bundesweite Städtebau-Förderung 2011 von 610 Millionen Euro auf 305 Millionen Euro, also um 50 Prozent, zu kürzen. Rund um die Bauministerkonferenz am 3.9. in Berlin, in der über die geplante Kürzung der Fördermittel beraten wurde, haben natürlich zahlreiche Verbände ihre Kommentare abgegeben.

Abwasserentsorgung für 116 Euro jährlich (4.7.2010)
Die jährlichen Ausgaben der Bürger für die Ableitung und Behandlung von Abwasser sind seit Jahren stabil. Dies zeigen die Ende Juni 2010 veröffentlichten Ergebnisse einer breit angelegten Umfrage zu den Wirt­schaftsdaten der Abwasserbeseitigung.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE