URSA Deutschland GmbH

Fuggerstraße 1d
D - 04158 Leipzig
Telefon: +49 (341) 5211100
Telefax: +49 (341) 5211109
URL: ursa.de
E-Mail an URSA

Gelegentliche Begehung erlaubt: URSA Dachgeschossfilz (16.11.2010)
Um die Anforderungen der EnEV auch bei Mietobjekten zu erfüllen, müssen in der Regel unterschiedliche Dämmmaßnahmen durchgeführt werden. Während einige dieser Maßnahmen an bauliche Veränderungen gekoppelt sind, zählt die Dämmung der obersten Geschossdecke bei Häusern mit ungenutztem und ungedämmtem Dachraum zu den gesetzlichen Verpflichtungen, die einerseits leicht umzusetzen und andererseits in jedem Fall zu erfüllen sind. Bei Nichterfüllung droht unter anderem auch Mietminderung durch die Mieter.

Weißes PureOne nun auch mit Wärmeleitfähigkeitsstufe 032 (11.9.2010)
Seit der Markteinführung von PureOne konnte URSA nach eigenen An­gaben immer mehr Bauherren, Planer und Verarbeiter von den Vorteilen ihrer weißen Mineralwolle überzeugen. Jetzt legen die Dämmstoff­ex­per­ten nach: Ab sofort gibt es PureOne auch mit dem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von λ > = 0,032 W/mK.

URSA Glasswool-Dämmplatten mit verbesserter Dämmleistung (26.8.2010)
Eine bessere Dämmleistung oder eine geringere Plattendicke - das ermöglichen die neuen URSA Glasswool-Dämmplatten mit einem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von nun λ = 0,032 W/mK. Gerade für konstruktions­bedingt definierte Dämmschichtdicken wie z.B. beim zweischaligen Mauerwerk mit Kerndämmung oder industriell gefertigten Fassadenkassettenelementen bieten die optimierten Dämmplatten mehr Optionen gegenüber den Vorgängern.

Bindemittel definieren Mineralwolle neu (25.6.2010)
Eine der effektivsten Maßnahmen zur Reduzierung des Energiebedarfes ist die ausreichende Dämmung von Gebäuden. Gerade im Steildach, aber vielfach auch im Flachdach, kommt hierbei Mineralwolle zum Einsatz. Aktuell kommt der Mineralwolle-Markt u.a. durch den Einsatz neuer Bindemittel in Bewegung.

DACH+HOLZ 2010: Vier Tage, vier Hallen - viel zu entdecken (8.2.2010)
Der Markt rund um Energieverbrauch und -erzeugung ist in Bewegung. Ob Solarförderung oder steigende Anforderungen an die Gebäudedämmung, der Informationsbedarf für Dachdecker und Zimmerer ist groß. Die Devise lautet, immer auf dem neuesten Stand zu sein. Die DACH+HOLZ International 2010 will vom 24. bis 27. Februar ihren Beitrag dazu leisten.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE