ZVSHK

Zentralverband Sanitär Heizung Klima

Rathausallee 6
D - 53757 Sankt Augustin
Telefon: +49 (2241) 9299-0
Telefax: +49 (2241) 21351
URL: zvshk.de
E-Mail an ZVSHK

ITT Lowara wird neuer Handwerkermarken-Partner (22.12.2010)
Die Handwerkermarken starten mit einem neuen Partner in das Jahr 2011. Künftig wird die ITT Lowara Deutschland GmbH, neuer Eigentümer der Marke Laing, die Markenpartnerschaft des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) verstärken. ITT Lowara wird Heizungsumwälz- und Trinkwasserzirkulationspumpen sowie Kondensathebeanlagen in das Markenbündnis einbringen.

Bauwirtschaft mit Plus in 2010 - schwarze Null für 2011 erwartet (19.12.2010)
„Die Mitgliedsbetriebe der Bundesvereinigung Bauwirtschaft werden 2010 einen Umsatz in Höhe von 191 Mrd. Euro erwirtschaften, das sind 3 Mrd. und damit 1,6% mehr als im Vorjahr.“

Handwerkermarke soll faszinierender werden (22.11.2010)
Vertreter des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) haben im Rahmen der GET Nord die Bilanz der Handwerkermarke für 2010 vorgestellt. ZVSHK-Präsident Manfred Stather sein Hauptgeschäftsführer Elmar Esser attestierten dem Qualitäts- und Leistungsbündnis eine ausgeglichene Bilanz: „Im Jahr ihres zehnjährigen Bestehens zeigt sich die Handwerkermarke stabil und gefestigt“, erläuterte Esser. Das Markenbündnis ...

Was wird aus dem Gebäudesanierungsprogramm? (20.9.2010)
Bis 2020 will die Bundesregierung den Wärmebedarf in Gebäuden um 20 Prozent reduzieren. Nach Berechnungen der dena müsste hierfür vor allem das Gebäudesanierungsprogramm der KfW Bankengruppe auf 5 Milliarden Euro pro Jahr aufgestockt werden. "Wenn jetzt den schönen Worten im Energiekonzept nicht deutliche Taten folgen, werden wir unsere Einsparziele im Gebäudebereich definitiv nicht erreichen können", warnt Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung.

Verbände kommentieren die Aufhebung der MAP-Haushaltssperre (9.7.2010)
Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung am 7. Juli 2010 die Aufhebung der Haushaltssperre beim Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien (MAP) beschlossen - siehe auch "Fortsetzung des Marktanreizprogramms - nicht ohne Einschnitte". Da bleibt es nicht aus, dass betroffene Verbände dies kommentieren - hier ein Überblick.

Fachkongress Innovative Gebäudetechnik am 17.11. (23.6.2010)
Mit dem Kongress "Innovative Gebäudetechnik - Motor für Wachstum und Beschäftigung", am 17. November 2010 in Berlin, wollen Verbände der Heizungs- und Lüftungstechnik zusammen mit dem Bundesbauministerium die Gebäudetechnik als wichtigen Wirtschaftsfaktor in Deutschland präsentieren.

Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien gestoppt - zum Teil rückwirkend (3.5.2010)
Der Deutsche Bundestag hatte mit dem Bundeshaushalt 2010 eine qualifizierte Haushaltssperre beim Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien beschlossen. Das Bundesumweltministerium hat sich laut eigener Einschätzung in den vergangenen Wochen intensiv um eine Aufhebung dieser Haushaltssperre bemüht und einen entsprechenden Antrag beim Bundesfinanzministerium gestellt. Die Weiterleitung dieses Antrags an den Haushaltsausschuss wurde vom Bundesfinanzministerium jetzt abgelehnt. Die Haushaltssperre hat zur Folge die Einstellung der Förderung von ...

Woche der Sonne: bundesweit 300.000 Besucher erwartet (3.5.2010)
Direkte, dezentrale Energiegewinnung gewinnt an Bedeutung. Das soll sich auch in Deutschlands größter Solarkampagne Woche der Sonne widerspiegeln, die in diesem Jahr 300.000 Besucher erwartet. Die Woche der Sonne bietet bundesweit die Gelegenheit, sich direkt vor der eigenen Haustür über die Vorteile, Potenziale und Zukunftsfelder der Solarstrom- und Solarwärmetechnologie zu informieren. Zwischen dem 1. und 9. Mai finden in ganz Deutschland rund 3.000 Veranstaltungen statt; in deutschen Metropolen, Kleinstädten und auf dem Land. Im Veranstaltungskalender unter woche-der-sonne.de finden sich sämtliche bundesweit geplanten Aktionen.

Keine Krise beim Sanitär Heizung Klima-Handwerk (2.5.2010)
Das SHK-Handwerk ist laut ZVSHK weitgehend unbeschadet durch das Krisenjahr 2009 gekommen. Die 50.000 Unternehmen des installierenden Gewerbes mussten 2009 nur einen leichten Umsatzrückgang von 1,1% auf 26,5 Mrd. Euro verschmerzen - nach noch einer deutlichen Um­satz­steigerung im Jahr 2008.

Richtlinie für die Qualität von SHK-Artikelstammdaten (24.4.2010)
Im Rahmen der IFH Nürnberg haben der ZVSHK und die ARGE Neue Medien eine Datenqualitätsrichtlinie zum elektronischen Austausch von Artikelstammdaten zwischen Industrie und Handwerk in der SHK-Branche unterzeichnet. Diese Richtlinie definiert die Anforderungen an die Datenqualität in der Handwerkskommunikation und beschreibt die spezifischen Anforderungen an die Dateninhalte innerhalb des dreistufigen Vertriebsweges. Die permanente Weiterentwicklung dieser Richtlinie wird durch verschiedene Expertengruppen begleitet. Ziel ist es, die Planungs- und Beratungskompetenz des Fachhandwerkers zu verbessern.

"Europäischer Architekturpreis Energie + Architektur" ausgelobt (18.4.2010)
Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) präsentierte auf der internationalen Fachmesse für Architektur und Technik "Light+Building" (11. bis 16. April 2010) die Sonderschau "Europäischer Architekturpreis Energie + Architektur". Die oberste Interessenvertretung des SHK-Handwerks in Deutschland zeigte prämierte Projekte des 2009 erstmals ausgeschriebenen Wettbewerbs. Der Messeauftritt bildete zugleich den Auftakt für die Auslobung des Europäischen Architekturpreises 2011.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE