Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE)

Heidenhofstr. 2
D - 79110 Freiburg
Telefon: +49 (761) 4588-0
URL: ise.fraunhofer.de
E-Mail an Fraunhofer ISE

BINE-Projektinfo „Auf dem Weg zum Niedrigenergie-Stadtquartier“ (9.12.2012)
Der Freiburger Stadtteil Weingarten-West ist auf einem guten Weg, in Zukunft weniger Energie zu benötigen: Die Gebäude werden saniert und die Fernwärmeversorgung an­gepasst. Dabei ragt das erste auf Passivhausstandard sanierte Hochhaus nicht nur optisch als Vorzeigeprojekt heraus.

Workshop zu vorbeugendem Brandschutz an PV-Anlagen am 24.1.2013 in Freiburg (9.12.2012)
„Bewertung des Brandrisikos in Photovoltaik-Anlagen und Erstellung von Sicherheitskonzepten zur Risikominimierung“ - so lautet der Titel eines Forschungs­projekts des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Kooperation mit dem TÜV Rheinland und weiteren Partnern.

Fraunhofer ISE: Wärmesektor spielt entscheidende Rolle bei der Energiewende (13.11.2012)
Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE haben erstmalig in einer Simulation auf Basis von Stundenzeitreihen ein denk­bares deutsches Energie­system untersucht, das gänzlich auf erneuerbaren Energien basiert.

Deutscher Umweltpreis geht an deutsche PV-Pioniere, „die weltweit Maßstäbe setzten“ (29.10.2012)
Aus den Händen von Bundespräsident Joachim Gauck nahmen am 26.10. der Mitbegründer und Aufsichtsratschef der SMA Solar Technology AG, Günther Cramer (59), sowie das Forscher-Unternehmer-Duo Dr. Andreas Bett/Hansjörg Lerchenmüller den mit 500.000 Euro höchstdotierten Umweltpreis Europas in Empfang.

Energy Forum (6.+7.12.2012 in Brixen) thematisiert Potentiale von Solarfassaden (3.9.2012)
Aktuelle Entwicklungen rund um die Gebäudehülle stehen im Blickpunkt des 7. Energy Forums: Am 6. und 7. Dezember 2012 bietet die internationale Fachkonfe­renz renommierten Architekten und Fachplanern, Vertretern aus Bau- und Solarindus­trie sowie Wissenschaftlern aus aller Welt ein entsprechendes Podium.

f-cell und Battery+Storage: Konferenzprogramm online (22.6.2012)
Auch im Jahr 2011 sind die erneuerbaren Energien weltweit massiv ausgebaut worden: Die globalen Investitionen haben gegenüber dem Vorjahr um rund 17 Prozent zugelegt. Deutschland nimmt bei diesem Trend eine Vorreiterrolle ein. Mit der „Energiewende“ einher geht eine Umstellung des Ener­gie-Managements.

Stromspeichertechnologien auf der Intersolar Europe 2012 (28.5.2012)
Im Jahr 2011 wurden weltweit mehr Photovoltaik-Anlagen installiert als jemals zuvor. In Deutschland betrug der Photovoltaik-Zubau etwa 7,5 GW und übertraf damit sogar das bisherige Rekordjahr 2010. Der zunehmende Anteil von Solarstrom wird das Strom­netz verändern und neuartige, preis­werte Stromspeicher werden dabei eine wichtige Rolle spielen.

„Software im Bau” von der Fraunhofer-Allianz Bau (11.3.2012)
Zu Beginn des 21.Jahrhunderts steht die Bauindustrie vor großen Herausforderungen. Durch die stetig steigenden Ansprüche bei Sicherheit und Nachhaltigkeit und die rasanten technologischen Entwicklungen in der Bauwirtschaft ist ein effizientes Reagieren auf diese Anforderungen ohne intelligente Softwaresysteme nicht mehr möglich.

Ausgezeichnetes Raumbediensystem regelt Raumklimafaktoren mitdenkend (10.3.2012)
Mit der Einführung der „OptiSysteme“ trägt Warema dem Trend zur Sonnenen­ergie durch große Fensterfläche Rechnung. Das dazugehörige Raumbediensystem wurde auf der R+T mit dem Innovationspreis in der Kategorie „Sonnenschutzsteuerungen“ ausgezeichnet.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE