BAU 2019

Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme

11. bis 16. Januar 2021

Messegelände
D - 81823 München
Telefon: +49 (89) 949-20720
Telefax: +49 (89) 949-20729
URL: bau-muenchen.de
E-Mail an BAU München

Architects' Darlings 2013: Welche Firmen sind die Lieblinge deutscher Architekten? (6.11.2013)
Im Rahmen des „Celler Werktags“, der am 5. November führende Köpfe der Bauindustrie in der niedersächsischen Kleinstadt versammelte, wur­den in 24 verschiedenen Kategorien die Architects\' Darlings gekürt. Die Auszeich­nung ist das Ergebnis der bundesweit größten Architektenbe­fragung in diesem Jahr.

Europäische Bauleistungen laut Euroconstruct im Rückwärtsgang (30.1.2013)
Für das Jahr 2012 ist in Europa von einer Abnahme der Bauaktivitäten um gut 4½% auszugehen, und auch für 2013 werden nochmals leichte Ein­bu­ßen erwartet. Laut den Experten des europäischen Forschungs- und Be­ratungsnetzwerkes Euroconstruct ist erst zum Ende des Prog­nose­horizonts im Jahr 2015 mit einer Erholung zu rechnen.

BAU 2013 erreicht mit 235.000 Besuchern wieder das 2011er Rekord-Niveau (21.1.2013)
Die BAU, Weltleitmesse für Ar­chitektur, Materialien, Systeme, ist noch internationaler, noch hochkarätiger und noch professioneller geworden - auf diesen Nenner bringt die Messe München die sechs Messetage mit vollen Hallen und zufriedenen Ausstellern.

„Wir Modernisieren Deutschland“ als „Lotsensystem“ für die Gebäudesanierung vorgestellt (21.1.2013)
Die Bauwirtschaft in Deutsch­land will die Energiewende anpacken. Dazu stellten die Fach­messe BAU, der Baustoff-Fachhandel und die Dämmtsoff­industrie am 14.1.2013 in München die neue Initiative  „Wir Modernisieren Deutschland“ vor.

Praktikum bei Libeskind, Ingenhoven und Co. im Rahmen der Archi-World-Academy (6.1.2013)
Auf der BAU geben sich zahlreiche Stararchitekten aus aller Welt die Klinke in die Hand. Einer der Höhepunkte dürfte eine Talkrunde am 16. Januar im Forum der Halle C2 sein. Die dort auftretenden Protagonisten sind u.a. Daniel Li­beskind, Françoise-Hélène Jourda und Christoph Ingenhoven.

Parkett-Forum von vdp und DIBt auf der BAU (3.1.2013)
Der Verband der Deutschen Parkettindustrie (vdp) veranstaltet gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) während der BAU ein Parkett-Forum - und zwar am 15.1. von 16 bis 18 Uhr in Halle B0 im Rah­men des Forums „Treffpunkt Handwerk“.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE