GUTJAHR Systemtechnik GmbH

Gutjahr-Umfrage zum Tag der Behinderten: Wie viele Schwellen hat das Land? (2.12.2013)
Schon wenige Zentimeter hohe Schwellen sind für viele Menschen ein ech­tes Hindernis. Einer repräsentativen Umfrage von Gutjahr zufolge sind die störenden Höhenunterschiede aber immer noch weit verbreitet. 62% der Befragten gaben an, dass bei ihnen Rollstuhlfahrer nicht allein von der Woh­nung auf Balkon oder Terrasse fahren können.

Wohl und Wehe von Holzbelägen im Freien - eine Frage der Flächendrainage (11.10.2013)
Holzbeläge im Freien sind Wind und Wetter aus­gesetzt. Ein hochwerti­ges Holz verträgt das - doch auch der beste Belag ist nur so gut wie sein Un­terbau. In diesem Sinne bietet Gutjahr mit der Flächendraina­ge AquaDrain HU ein Drainage-Komplettsystem für Holzbeläge auf Balkonen und Terras­sen an.

Gutjahrs Schlitzrinnensystem jetzt auch höhenverstellbar (11.10.2013)
Das Schlitzrinnensystem AquaDrain SR von Gutjahr hat dank seiner ge­ringen Bauhöhe und den unterseitigen Entwässerungsöffnungen neue Möglich­keiten für die Entwässerung von Balkonen und Terrassen ge­schaffen. Jetzt ist AquaDrain SR zudem noch höhenverstellbar.

Wenn Balkonentwässerung und Balkongeländersystem kollidieren (14.6.2013)
Bei mehrgeschossigen Wohngebäuden sind Balkone über einen Ablauf oder vorgehängte Rinnen zu entwässern: das fordert die DIN 1986-100. Aber was tun, wenn das Geländer im Weg ist? Gutjahr hat dafür ein spezielles „Geländermodul“ im Programm

WatecDrain KP+: Gutjahr optimiert seine kapillarpassive Dünnschichtdrainage (14.6.2013)
Die kapillarpassive Dünnschichtdrainage von Gutjahr, auf der Keramik- und Natursteinbeläge ohne Verbund zum Untergrund verlegt werden können, hat sich längst etabliert. Mit WatecDrain KP+ hat das Unter­nehmen sein Flaggschiff nun optimiert: Die neue Matte ist 10% dünner bei gleich­zeitiger Erhöhung der Druckfestigkeit um 50%.

Gutjahr erweitert Drainrost-System AquaDrain für barrierefreie Übergänge (24.5.2013)
Barrierefreie Übergänge stellen eine echte Herausforderung für Planer und Verarbeiter dar. Denn der Anschluss der Abdichtung liegt in der Regel un­terhalb der Belagsoberkante - das Risiko von Feuchteschäden ist hoch. Um zu verhindern, dass Wasser hinter die Abdichtung läuft, hat Gutjahr ram­penartig einstellbare Drainrost-Systeme entwickelt.

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE