Knauf Gips KG

Am Bahnhof 7
D - 97346 Iphofen
Telefon: +49 (9323) 310
URL: knauf.de
E-Mail an Knauf Gips

Knauf verspricht „Mehr Putz, mehr Schutz“ (10.12.2013)
Ende Juli 2013 kam es in der Region um Reutlingen zu einem Hageler­eignis mit Rekordausmaßen. Neben Autos und Dächern sind hier auch viele Fas­saden beschädigt worden. Schadensfrei blieb aber u.a. eine Hausfassade, die ein Jahr zuvor mit dem mineralischen Dämmsystem „Warm-Wand Natur“ von Knauf gedämmt wurde.

Architects' Darlings 2013: Welche Firmen sind die Lieblinge deutscher Architekten? (6.11.2013)
Im Rahmen des „Celler Werktags“, der am 5. November führende Köpfe der Bauindustrie in der niedersächsischen Kleinstadt versammelte, wur­den in 24 verschiedenen Kategorien die Architects\' Darlings gekürt. Die Auszeich­nung ist das Ergebnis der bundesweit größten Architektenbe­fragung in diesem Jahr.

EasyWin: Fertigfenster für Trockenbauwände neu von Knauf (18.10.2013)
Nach der Übernahme verschiedener europäischer Aktivitäten des ameri­ka­nischen USG-Konzerns zum Jahresanfang 2013 - darunter EasyWin Fertig­fenster - können nun die für leichte Ständerwände konzipierten System­fenster über den Fachhandel bezogen werden.

Knauf Award 2013 zeichnet 13 Objekte aus (15.10.2013)
Der Knauf Award 2013 ist entschieden: Insgesamt 13 herausragende Ob­jekte wurden bei einem Festakt am 11. Oktober ausgezeichnet. Ge­kürt wurden die Preisträger in den Kategorien Energieeffizienz, Design, Bauphy­sik, Nachhaltigkeit und Sonderkonstruktion. Die Preisgelder des mit 35.000 Euro dotierten Knauf Award 2013 gingen an Architekten und Planer sowie ausführende Fachunternehmen.

WDVS-Roadshow bei lokalen Knauf-Partnern und Start einer „Warm-Wand“-Kampagne (8.9.2013)
Die Knauf WDVS-Roadshow wird als Start einer umfassenden Kampagne angekündigt, die mit verschiedenen Maßnahmen noch bis 2014 die „Warm-Wand“-Systeme mit mineralisch-dickschichtigem Putz in den Fokus rücken will.

Knauf informiert über Änderungen bei Nachweisverfahren (26.8.2013)
Ab 1. April 2014 werden deutliche Veränderungen bei den Nachweisver­fahren von Trockenbausystemen wirksam, was zu umfangreicheren und detaillierteren Vorgaben für Prüfinstitute und zu einer merklich restrikti­veren Umsetzung der Vorgaben führen wird. Bestehende (und gewohn­te) Nachweise über Allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnisse (AbP) werden zum Teil ihre Gültigkeit verlieren.

Knauf Schallschutz-Veranstaltungen bei lokalen Partnern (26.8.2013)
Wer hochwertigen Schallschutz wirtschaftlich realisieren will, dem bie­ten sich neben klassischer Massivbauweise auch anforderungsgerecht abge­stufte Trockenbaukonstruktionen an. Um diese Erkenntnis stärker am Markt zu etablieren, hat Knauf zusammen mit seinen Fachhandels­partnern ein Veranstaltungskonzept rund um das Thema Schallschutz entwickelt.

Knauf Info-Schrift für Hochwasseropfer und Sanierungsfachleute (30.6.2013)
In vielen Teilen Deutschlands werden die Menschen noch lange mit den Folgen des Ausnahmehochwassers zu kämpfen haben. Basierend auf einer Fachinfor­mation des Bundesverbandes der Gipsindustrie hat Knauf seine eigene Info-­Schrift „Bauschäden durch Hochwasser - Tipps für die Sanie­rung“ neu aufgelegt.

WDVS-Fassaden mit echtem Sandstein-Finish von Knauf (28.5.2013)
Fassadenbekleidungen von öffentlichen oder gewerblich genutzten Ge­bäu­den sind selten nur rein funktional, sondern dienen sehr oft auch der Re­präsentation. Um dieses Feld nicht vollständig vorgehängten hinterlüfteten Fassaden zu überlassen, bietet Knauf mit „Sandstein-Design“ eine Lösung auf Basis seines „Warm-Wand“-WDV-Systems an.

Rund-ums-Fenster-Komplettsystem von Knauf für Wärmedämmverbundsysteme (27.5.2013)
Das Knauf Fenster-Komplettsystem will dazu beitragen, dass knifflige De­tailanschlüsse rund um Fenster in WDVS-Fassaden sicher gelöst werden können; es besteht aus fertig beschichteten Laibungsplatten, entkoppel­ten Fensterbänken sowie integrierten Jalousiekästen.

Knauf Schnellgrund: schnell trocknende Boden-Grundierung für innen und außen (16.5.2013)
Knauf Schnellgrund, die neue, schnell trocknende Boden-Grundierung für den Innen- und Außenbereich, will Wartezeiten verkürzen und Bau­abläufe beschleunigen: Entsprechendes Lüften vorausgesetzt, soll die gebrauchs­fertige Grundierung auf Basis einer Kunstharzdispersion be­reits nach zwei Stunden trocken sein.

Knauf und Uponor auf 12 Seiten: Flächentemperierung für Boden, Wand und Decke (16.5.2013)
Seit 2008 kooperieren  Knauf und Uponor. Gemeinsam werden abge­stimm­te, energieeffiziente Flächentemperiersysteme für Boden, Wand und Decke entwickelt und am Markt angeboten. Ihre Partnerschaft dokumentieren die beiden nun mit der neuen Broschüre „Das Plus für Energieeffizienz: Flä­chen­temperiersysteme für Boden, Wand und Decke“.

ClimaDesign_Labor: Hochschule Darmstadt eröffnet interdisziplinäres Simulationslabor (21.4.2013)
Wie lernen Architekten, energieoptimiertes Bauen mit ihrer Entwurfs- und Planungsarbeit zu verbinden? Das ClimaDesign_Labor am Fachbe­reich Architektur der Hochschule Darmstadt (h_da) will als interdiszi­plinäres Simulationslabor und hochschulweite Schnittstelle für energie­effizientes Bauen entsprechende Antworten geben.

Knauf übernimmt europäische Geschäftsbereiche von USG (24.3.2013)
Bereits zum 1. Januar hat der Baustoffspezialist Knauf alle europäischen Geschäftsbereiche von dem US-amerikanischen Unternehmen USG über­nommen. Ab sofort verantwortet Knauf die Produktion und den Vertrieb der Marken Donn, Sheetrock und Easywin in Europa, GUS sowie in der Türkei.

Heradesign und Knauf AMF gehen seit dem 1.1.2013 gemeinsame Wege (11.3.2013)
Zum 1. Januar haben sich die Knauf AMF GmbH & Co. KG und der Akustikspezialist Heradesign aus Österreich zusammengeschlossen. Das österreichische Unternehmen soll nun die Akustiksparte von AMF tatkräftig unterstützten.

Knauf definiert eigene Leistungsklassen für den Trockenbau (11.2.2013)
Mehr Sicherheit und bessere Orientierung: Knauf definiert Leistungs­klas­sen für den Trockenbau. Die neue Klassifizierung will sich nicht nur an gelten­den Nor­men orientieren, sondern an den Anforderungen der Praxis und daran, was hochwer­tige Trockenbaukonstruktionen heute leisten.

Knauf läutet sein „Schallschutzjahr 2013“ mit 2 neuen Broschüren ein (11.2.2013)
Pünktlich zum Knauf Schallschutzjahr 2013 bringt Knauf zwei neue Bro­schüren heraus: Mit „Knauf Schallschutz-Systemlösungen für jede Klasse“ und „Knauf Silentboard-Sys­teme“ informiert das Unternehmen über Kon­zepte und Kon­struktionen für einen zeitgemäßen höherwertigen Schall­schutz.

Alexander Knauf wird Geschäftsführender Gesellschafter (3.2.2013)
Die Gesellschafter der Knauf Gruppe haben Alexan­der Knauf mit sofortiger Wirkung zum Geschäftsführenden Ge­sellschafter berufen. Alexander Knauf wird die Aufgaben des bisherigen Geschäftsführenden Gesellschafters, Edgar Binne­mann, übernehmen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE