Remmers GmbH

Bernhard-Remmers-Str. 13
D - 49624 Löningen
Telefon: +49(5432)830
URL: remmers.com/de
E-Mail an Remmers

Schlämme gegen feuchte Kellerwände zur Abdichtung innerhalb eines Tages (27.8.2013)
Die Sufatexschlämme der Remmers Baustofftechnik soll das Abdichten von Kellern innerhalb eines Tages ermöglichen. Die zementgebundene Dich­tungsschlämme verfügt über einen hohen Sulfatwiderstand und lässt sich auf Kalksandstein-, Ziegel- und Betonuntergründen verar­beiten.

„HelioClean“: Photokatalytisch aktive Betonoberflächen im Expertengespräch (19.8.2013)
„HelioClean“ - so lautet der Name eines vom Bundesministerium für Bil­dung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojekts, das sich zum Ziel gesetzt hat, grundlegende neue Erkenntnisse zum „Einsatz nanotechnolo­gisch funktionalisierter Baustoffe zur solarkatalytischen Luft- und Ober­flächenreinigung“ zu gewinnen.

Estrich mit Turboeffekt: „ESC“ steht bei Remmers für „Epoxy statt Cement“ (16.5.2013)
Mit dem neuen Epoxy ESC 100 bietet Remmers ein transparentes Epoxy-Bindemittel ohne Weichmacher für Kunstharzestriche an, das zusammen mit herkömmlichen Quarzsandmischungen und insbesondere mit gewöhn­lichem Estrichsand einen schnell härtenden und verarbei­tungsfreundlichen Estrich ergeben soll.

Farbtrends für Holzfassaden - z.B. Vergrauungslasur mit Metallic-Effekt (8.3.2013)
Die Remmers Baustofftechnik hat auf der „Farbe - Ausbau & Fassade“ u.a. die wasserbasierte Lasur Induline GW-310 für Hölzer im Freien ohne Erdkontakt vorgestellt. Sie ist in allen Standardfarbtönen erhält­lich. Voll im Trend und entsprechend nachgefragt ist sie als Vergrau­ungslasur mit Metallic-Effekt.

Cremig statt flüssig: Mit Kiesol C minimalinvasiv gegen aufsteigende Mauerfeuchtigkeit (7.3.2013)
Kiesol ist ein Klassiker der Bauwerksabdichtung und seit 50 Jahren eta­bliert. Auf der „Farbe - Ausbau & Fassade“ hat Remmers nun Kiesol C („C“ wie Creme) vorgestellt. Das Produkt ist eine wässrige, lösemittel­freie Injektions­creme mit einem Wirkstoffgehalt von 80%.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE