BAU 2019

Weltleitmesse für Architektur, Materialien, Systeme

14. bis 19. Januar 2019

Messegelände
D - 81823 München
Telefon: +49 (89) 949-20720
Telefax: +49 (89) 949-20729
URL: bau-muenchen.de
E-Mail an BAU München

Deutsche und europäische Bauwirtschaft bis 2016 - aus Sicht des ifo Instituts und Euroconstruct (20.10.2014)
Im Rahmen einer Pressekonferenz zur anstehen­den BAU hat Erich Gluch vom ifo Institut für Wirtschaftsfor­schung und als deutsche Repräsen­tanz von Euroconstruct am 18.10. ein aktuelles Bild von der deutschen und eu­ropäischen Bauwirtschaft skizziert.

BAKA und Messe München haben wieder den „Preis für Produktinnovation“ ausgelobt (20.7.2014)
Unter der Schirmherrschaft der Bundesbauministerin Dr. Barbara Hen­dricks loben der Bundesarbeitskreis Altbauerneuerung und die Messe München nunmehr zum sechsten Mal den „Preis für Produktinnovation“ aus. Mit dem internationalen Award sollen innovative und nachhaltige Produkte ausge­zeichnet werden.

Wettbewerb „Auf IT gebaut“ geht in die nächste Runde - 17.11. ist Abgabeschluss (19.7.2014)
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat zur Teilnahme am Wett­be­werb „Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft“ aufgerufen. In vier Berei­chen werden neue Ideen und kreative Lösungen gesucht, die zur Digitali­sierung der Wertschöpfungskette Bau beitragen. Insgesamt werden Preis­gelder in Höhe von 20.000 Euro vergeben.

Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues geht in die zweite Runde (22.6.2014)
Bauforumstahl lobt in Zusammenarbeit mit der Bundesingenieurkammer als ideellem Partner zum zweiten Mal den „Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues“ aus. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben für besondere Ingenieurleistun­gen in den Kategorien Hochbau und Brückenbau.

DETAIL Preis 2014 sucht zum sechsten Mal innovative Details (15.6.2014)
Bereits zum 6. Mal lobt das Architekturfachmagazin DETAIL zusammen mit der BAU 2015 den DETAIL Preis 2014 aus. Gesucht werden archi­tektonisch anspruchsvolle und bereits realisierte Projekte.

Leitthemen der BAU 2015 (28.3.2014)
Drei Leitthemen sollen auf der BAU 2015 den Takt vorgeben. Viele Aus­stel­ler wollen ihre Präsentationen danach ausrichten und ent­sprechen­de Lö­sungen vorstellen. Und auch in den Messeforen wer­den Architek­ten, Bau­ingenieure und Projektentwickler die Leitthemen unter ver­schie­denen As­pek­ten erörtern und diskutieren.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE