Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

BSW-Solar

Stralauer Platz 34
D - 10243 Berlin
URL: bsw-solar.de

Preisrutsch um gut 25% bei Solarstromspeichern (15.12.2014)
Die Preise für Solarstromspeicher sind in den vergangenen Monaten um gut ein Viertel gesunken; gleichzeitig zog die Nachfrage nach Solar­bat­terien kräftig an. Infolge deutlich gefallener Preise rechnet der BSW Solar mit einem weiter wachsenden Interesse an Batteriesystemen.

Stimmen zum Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz nach dem Kabinettbeschluss (3.12.2014)
Der Nationale Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) setzt auf einen Mix aus Beraten und Informieren, Fördern und Fordern - da können die Kommentare der Branche nicht ausbleiben.

Gemeinsamer „Sicherheitsleitfaden Li-Ionen Hausspeicher“ von Verbänden und Prüflaboren (16.11.2014)
Um den Betrieb von Batteriespeichern in Wohngebäuden sicher zu ma­chen, haben Verbände und Prüflabore den „Sicherheitsleitfaden Li-Io­nen Haus­speicher“ veröffentlicht. Er stellt keine Norm dar, sondern er­gänzt den aktuellen „Stand der Technik“.

EEG: Das ändert sich ab August für Solarstrom-Erzeuger (13.7.2014)
Die Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes hat am 11.7. den Bun­desrat passiert. Ab August 2014 treten damit verschiedene Ände­rungen für Neuanlagen zur Solarstromerzeugung in Kraft. Der BSW-So­lar erklärt, was sich ändert und was Solarstrom-Erzeuger künftig be­ach­ten müssen.

Zubauziele für Solarstrom werden wohl verfehlt (22.6.2014)
Deutschland wird seine Ziele für den Photovoltaik-Ausbau 2013 voraus­sichtlich nicht erreichen. Das ergibt sich aus noch unveröffentlichten Zahlen der Bun­desnetzagentur. Bis Ende Mai wurden demnach lediglich etwa 818 Megawatt Leistung installiert. Damit ist der Markt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 45% zurückge­gangen.

Reaktionen auf den möglichen Fall der Bagatellgrenze bei der EEG-Umlage (15.6.2014)
Im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens zur EEG-Novelle haben Union und SPD laut Medienberichten eine Einigung bezüglich der Regelungen zum Eigenverbrauch von selbst erzeugtem Photovoltaik-Strom gefun­den.

Erste Ausgabe der electrical energy storage (ees) unter'm Dach der Intersolar (10.6.2014)
Unter dem Dach der Intersolar fand heuer erstmals die electrical energy storage (ees) statt. Mit dem Neustart der Fachmesse für Batterien und Energiespeicher zeigten sich die Veranstalter sehr zufrieden.

Intersolar 2014: Markanter Schwund bei den Besucherzah­len - nicht aber bei den Themen (10.6.2014)
Vom 4. bis 6. Juni nutzten rund 44.000 Personen die Intersolar Europe und die neue electrical energy storage (ees), um sich bei rund 1.100 Ausstel­lern über aktuelle Produkte und Dienstleistungen der Solarbran­che zu informieren.

Photovoltaik in den USA, China und UK auf dem Vormarsch (10.6.2014)
Die weltweite Photovoltaik-Nachfrage soll im zweiten Halbjahr 2014 stark anziehen. Dies ist das Ergebnis einer Studie des US-Marktfor­schungs­insti­tutes IHS, das für sämtliche PV-Neuinstallationen in diesem Jahr einen Zu­wachs von 46 Gigawatt (GW) prognostiziert.

Bundesrat gegen „Sonnensteuer“ (27.5.2014)
Der Bundesrat hat mehrheitlich für Nachbesserungen an der vorgeleg­ten EEG-Novelle gestimmt, um den weiteren Ausbau Erneuerbarer Ener­gien nicht zu gefährden. So sprachen sich die Bundesländer dafür aus, Öko-Energie weitgehend von der EEG-Umlage befreit zu hal­ten, wenn diese für den Eigenverbrauch genutzt wird.

Deutscher Photovoltaik-Markt: Jahresprognose 2014 auf 1,9 GW gesenkt (27.5.2014)
Die PV-Zubauzahlen zwischen Januar und März 2014 haben den bereits prognostizierten Trend nochmals unterschritten: Im ersten Quartal 2014 sind die Neuinstallationen an PV-Anlagen gegenüber dem Vorjah­res­quartal um 41% eingebrochen - was auch deshalb so bemerkens­wert ist, weil das Vorjahresfrühjahr sehr winterlich war.

(Pro +) Contra: Meinungen zur EnEV 2014 [upgedatet] (5.5.2014)
Die Energieeinsparverordnung 2014 ist nun (endlich) in Kraft - nicht ohne kritisiert zu werden. Wie sich Verbände und/oder Lobbyisten zur neuen EnEV äußern, werden wir hier sammeln - es ging los mit BDEW und GdW gefolgt vom BSW-Solar.

Reaktionen auf die vom Kabinett vorgestellte EEG-Novelle (13.4.2014)
Der Kabinettsentwurf zur EEG-Novelle vom 8.4. sieht vor, ab dem 1.8.2014 den Eigenverbrauch selbst erzeugten Solarstroms in den meisten Fällen mit 50% der EEG-Umlage finanziell zu belasten. Das entspricht derzeit rund 3,1 Cent je Kilowattstunde (kWh).

Solarkollektorabsatz 2013 zweistellig rückläufig (23.2.2014)
2013 sind in Deutschland nur etwa 136.000 neue Solarwärme-Anlagen mit einer Kollektorfläche von insgesamt 1.020.000 m² neu installiert worden. Das ist ein Rückgang von 11,3% gegenüber dem Jahr 2012, als noch So­larkollektoren mit einer Fläche von rund 1.150.000 m² errichtet wurden

Photovoltaik-Speicherpass dokumentiert die Installation von Solarstromspeichern (12.2.2014)
Der Bundesverband Solarwirtschaft und der ZVEH haben mit dem Pho­to­voltaik-Speicherpass ein neues Qualitätssiegel für die Installa­tion und Einrichtung Solarstrom-Speicher auf den Markt gebracht.

Woche der Sonne 2014 vom 9. bis 18 Mai (9.2.2014)
Das Portal zur „Woche der Sonne“ bietet ab sofort wieder kostenlos Mar­ketingunterstützung, Tipps zur Kundenansprache und Informa­tions­material für Solar- und Pelletsinstallateure. Unter dem Motto „Pellets und Solar sparen Träume wahr“ dreht sich 2014 alles um das Sparpo­tenzial der Tech­nologien bei der Strom- und Wärmeerzeugung.

Solarstrom-Zubau hat sich 2013 mehr als halbiert (12.1.2014)
2013 wurde in Deutschland rund 55% weniger Solarstromleistung instal­liert als noch im Vorjahr. Der BSW-Solar warnt zugleich vor einem wei­teren Markteinbruch und appelliert an die Bundesregierung, das Ab­schmelzen der Solarstromförderung künftig wieder am technologischen Fortschritt zu orientieren.

Mehr Solarwärme-Nutzung 2012 im Neubau (5.1.2014)
Mehr als jede Fünfte (36.671) der 176.617 im Jahr 2012(!) neu errich­teten Wohnungen wird mit Wärmeenergie aus thermischen Solaranlagen zur Hei­zungsunterstützung oder zur Warmwasserbereitung versorgt. Der Zuwachs beträgt 33,6% gegenüber 2011, als Solarwärme bei jeder 6. Woh­nung dazugehörte.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE