BUND

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.

Friends of the Earth Germany

Am Köllnischen Park 1
D - 10179 Berlin
Telefon: +49 (30) 27586-469
Telefax: +49 (30) 27586-440
URL: bund.net
E-Mail an BUND Naturschutz

Bericht vom 7. Internationalen FBB-Fassadenbegrünungssymposium 2014 in Berlin (9.12.2014)
Beim 7. FBB-Fassadenbegrünungssymposium haben Experten über Pro Fassadenbegrünung, Untersuchungen zur Fassadenbegrünung, Bau- und vegetationstechnische Grundlagen sowie besondere Projekte referiert.

Warum ist der Aktionsplan Klimaschutz 2020 möglicherweise löchrig wie ein Schweizer Käse in der Sackgasse? (3.12.2014)
Für den BUND ist der „Aktionsplan Klimaschutz 2020“ ein „Schweizer Käse voller Löcher, Lücken und Leerstellen“. Der Wirtschaftsrat der CDU denkt, dass sich die Bundesregierung in die Sackgasse manövriert hat.

BUND-Jahrbuch 2015 mit dem Schwerpunkt „Energie-Autarkie“ sowie „Grün ums Haus“ (3.11.2014)
„Energie-Autarkie“ klingt überzeugend, ist für ein­zelne Bauherren und Sa­nierer aber schwerer umzusetzen als in der Gemeinschaft. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland zeigt mit seinem neuen Jahr­buch „Öko­logisch Bauen & Renovieren“, wie man sich von steigenden Energie­preisen unabhängig machen kann.

Reaktionen auf die vom Kabinett vorgestellte EEG-Novelle (13.4.2014)
Der Kabinettsentwurf zur EEG-Novelle vom 8.4. sieht vor, ab dem 1.8.2014 den Eigenverbrauch selbst erzeugten Solarstroms in den meisten Fällen mit 50% der EEG-Umlage finanziell zu belasten. Das entspricht derzeit rund 3,1 Cent je Kilowattstunde (kWh).

Energiehunger und etwa 850.000 Staudämme bedrohen weltweit viele Flüsse (22.3.2014)
Der BUND warnte anlässlich des diesjährigen Weltwassertags, der unter dem Motto „Wasser und Energie“ steht, vor der Bedrohung von Flüssen, Auen und Süßwasserreservoirs durch Großprojekte zur Stromgewin­nung. An größeren und kleineren Flüssen gebe es weltweit inzwischen bereits etwa 850.000 Staudämme, dazu gehörten rund 50.000 große bzw. sehr große so genannte Mega-Staudämme.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE