RHEINZINK GmbH & Co. KG

Bahnhofstr. 90
D - 45711 Datteln
Telefon: +49 (2363) 6050
URL: rheinzink.de
E-Mail an Rheinzink

Dritte Ausgabe der Zincspiration thematisiert ökologisches Bauen (25.10.2014)
In unserer Konsum- und Wegwerfgesellschaft hat sich in den letzten Jah­ren ein Gegentrend entwickelt: Die Sehnsucht nach bleibenden Wer­ten ist ein Wunsch, der sich unweigerlich auch in der Architektur zu einem bedeu­tenden Kriterium entwickelt hat.

ECO Platform vergibt erste ECO-EPDs (22.10.2014)
Die ECO Platform ist die Dachorganisation der verschiedenen nationalen EPD-Programmhalter in Europa. Sie setzt sich für die Schaffung eines europäischen Kern-EPD-Systems auf Basis der europäischen EN 15804 ein.

Heinze ArchitektenAWARD 2015 unter dem Motto „Faszination Nichtwohnbau“ (24.9.2014)
Heinze ruft alle deutschen Planer auf, ihre spannendsten Projekte im Be­reich der Nichtwohnbauten ins Rennen um den Heinze Architekten­AWARD 2015 zu schicken. Ferner werden drei Nachwuchs­preise, drei Sonderpreise und ein Sponsorenpreis ausgelobt.

„Rheinzink prePATINA schiefergrau“ nun bis 1.000 mm Materialbreite (18.6.2014)
Ab sofort bietet Rheinzink die schiefergraue Ausführung der klassischen Produktlinie „Patina Line“ in der Materialbreite 1.000 mm an. Somit ergeben sich für die Anwendung und Weiterverarbeitung von Titanzink-Oberflächen neue Möglichkei­ten.

Rheinzink veranstaltet monatlichen Referenzwettbewerb (28.2.2014)
Mit Hilfe des Rheinzink-Referenzwettbewerbs haben Handwerker die Mög­lichkeit, ihre besten / interessantesten Projekte aus Titanzink on­line zu präsentieren. Unter allen eingegangenen Bewerbungen wählt das Unter­nehmen regelmäßig die Referenz des Monats aus.

Rheinzink erweitert sein Dachentwässerungssystem kantig (22.2.2014)
Sieben neue Produkte hat Rheinzink in sein Dachentwässerungs-Pro­gramm aufgenommen - u.a. eine Kastenrinne in schiefergrau, einen Einhangstut­zen mit quadratischem Abgang sowie einen rechteckigen Wasserkubus.

Titanzink speziell für Innenräume und Möbeldesign (4.2.2014)
Mit der „Interieur-Line“ bietet Rheinzink Architekten und Planern die Mög­lichkeit, besondere Akzente in Innenräu­men zusetzen und/oder die Fassa­denbekleidung ins Gebäude „hineinlaufen“ zu lassen. Als Schutz gegen nut­zungsbedingte Einflüsse in Innenräumen weisen die Tafeln und Bänder eine transparente Beschichtung auf.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE