BUND

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.

Friends of the Earth Germany

Am Köllnischen Park 1
D - 10179 Berlin
Telefon: +49 (30) 27586-469
Telefax: +49 (30) 27586-440
URL: bund.net
E-Mail an BUND Naturschutz

BUND-Jahrbuch 2016: „Effizienzhäuser im Vergleich“ und „Gute Luft im Haus“ (1.11.2015)
Das Bauen wird immer komplexer, die Vielfalt an Regulierungen, Bau­stof­fen und technischen Umsetzungsmöglichkeiten ist kaum noch zu über­blicken. Das gilt für den Neubau ebenso wie für Bestandsumbauten.

Ersatzniststätten im Sinne des Bundesnaturschutz­gesetzes (12.10.2015)
Gebäudesanierungen können für Tiere zur tödlichen Gefahr werden, wenn Handwerker Ritzen an der Ge­bäudehülle versiegeln. Das Bundes­na­tur­schutzgesetz sieht strenge Regeln für das Entfernen oder Ver­sie­geln von Niststätten vor.

Chemikalien im Trinkwassersystem nach Rohrsanierung per Relining-Verfahren (7.6.2015)
Mit Hilfe des sogenannten Relining-Verfahrens werden gerne alte Was­ser­leitungen durch Auskleidung mit Epoxidharz saniert. Das Problem hierbei ist, dass das eingesetzte Epoxidharz die gesundheitsgefähr­den­de und krebs­erregende Chemikalie Bisphenol A enthält.

Bodenatlas 2015 beleuchtet Bedeutung, Nutzung und Zustand von Land, Böden und Agrarflächen (11.1.2015)
Die Heinrich-Böll-Stiftung, das Institute for Advanced Sustainability Stu­dies in Potsdam, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Le Monde Diplomatique haben die erste Ausgabe ihres Bodenatlas­ses 2015 veröffentlicht.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE