Saint-Gobain Rigips GmbH

Schanzenstraße 84
D - 40549 Düsseldorf
Telefon: 49 (211) 5503-0
Telefax: 49 (211) 5503-208
URL: rigips.de
E-Mail an Rigips

Broschüre zu technischen Möglichkeiten von Rigidur Trockenestrichelementen (23.11.2015)
Im Trockenbau gelten Fertigteilestriche als probate Alternative zu her­kömm­lichen Nassestrichen. So eignen sich die hoch belast­baren Rigidur Estrichelemente von Rigips gleichermaßen für Wohn- und Gewerbege­bäu­de wie für Neu- und Bestandumbauten.

„Gesundes Lernklima“: Rigips unterstützt 5 Schulen mit jeweils 10.000 Euro Materialwert (17.11.2015)
Rigips hat auf der Fachmesse SCHULBAU (11. und 12. November) seine raumluftreinigenden „Activ’Air“-Lösungen präsentiert und erstmals die neue Initiative „Gesundes Lernklima“ vorgestellt.

Frankfurter Architektentag zum Thema Brandschutz am 19.11.2015 (11.10.2015)
Organisiert von den drei Saint-Gobain-Unternehmen Isover, Rigips und We­ber findet am 19. November 2015 in der Astor Film Lounge der Frank­furter Architektentag statt, der sowohl von der Architekten­kam­mer als auch von der Ingenieurkammer Hessen mit jeweils acht Punkten als offizielle Fort­bil­dungsveranstaltung anerkannt wurde.

Neueinstufung von Formaldehyd (27.8.2015)
Ende der 1980er-Jahre wurde Formaldehyd von der EU erstmals als „mög­li­cherweise krebserregend“ gemäß der Kategorie 3 klassifiziert. Danach wur­de es still um diesen Luftschadstoff - bis jetzt. Zum Stich­tag 1.1.2016 wur­de eine Neueinstufung vorgenommen.

Schallschutzkompendium von Rigips mit Grundlagen, Rechenverfahren und Lösungen (26.6.2015)
Die Grundlagen des baulichen Schallschutzes, normative Anforderungen an Konstruktionen hinsichtlich Luft- und Trittschallschutz sowie Kal­ku­lations­ver­fahren zu deren Planung hat Rigips in einem rund 90-seitigen Kompendium zusammengefasst.

„Rigitone Activ’Air“: Nun auch luftreinigende, akustisch wirksame Lochplatten von Rigips (17.2.2015)
Mit „Activ’Air“ bietet Rigips bereits seit einigen Jahren eine Ausstat­tungs­option für diverse Bauplatten an, durch die Luftschadstoffe wie Formal­de­hyd in Innenräumen reduziert werden. Neue Mitglieder der „Activ’Air“-Fami­lie sind nun die raumakustisch wirksamen „Rigitone“-Loch­platten.

Rigips Aquaroc: Neue wasserresistente zementgebundene Bauplatte für Nassräume (16.2.2015)
Mit der zementgebundenen Aquaroc hat Rigips eine zementgebundene wasserresistente Bauplatte vorgestellt, die in hoch beanspruchten Nass­räumen verwendet werden kann. Die Bauplatte ist für die Beklei­dung sowohl von Wänden als auch von Decken geeignet.

Schallschutzplatte „Die Blaue“ von Rigips nun auch in einer imprägnierten Version (16.2.2015)
Wenn es um Schallschutz im Innen­ausbau geht, haben viele Planer und Verarbeiter „Die Blaue“ von Rigps auf dem Zettel. Um die Gipsplatte auch in mäßig feuchtebeanspruchten Bereichen, wie zum Beispiel in Hotel­bädern, einsetzen zu können, ist sie ab sofort als „Die Blaue RFI“ auch in einer imprägnierten Version erhältlich.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE