Saint-Gobain Glass Deutschland GmbH

Brandschutz als komfortable Ganzglaslösung mit Contraflam Structure (17.11.2015)
Das Tübinger Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde ist Teil des 1805 gegründeten Tübinger Uniklinikums. Äußerlich ein klassizistischer Bau, entpuppt sich das Innere als moderne medizinische Heilanstalt mit filigra­nen Ganzglas-Brandschutzverglasungen.

Darf's auch 'ne Isolierglas-Scheibe mehr sein? Nicht unbedingt! (28.10.2015)
Immer wieder sehen sich Fensterbauer mit der Frage nach Vierfach-Iso­lier­gläsern konfrontiert. Warum auch nicht? Schließlich ist Dreifach-Isolierglas ja auch „besser“ ist als Zweifach-Glas. Aber...

Komplexe Funktionsgläser durch immer neue Beschichtungen (7.7.2015)
Anfang des aktuellen Jahrtausends hieß es vielfach, dass die physika­li­sche Grenze bei der Glasbeschichtung erreicht sei. Allerdings entwi­ckeln auch heute noch Flachglashersteller höchst komplexe Beschich­tungen und ver­melden immer wieder neue Rekorde.

Elektrochromes Glas in der Finalrunde beim Europäischen Erfinderpreis 2015 (6.7.2015)
Die Idee, Fensterscheiben bei Bedarf zu tönen, ist nicht neu: Schalt­bare Sonnenschutzverglasung aus den 1980er Jahren funktioniert(e) mit ther­mochromem und photochromem Glas. Der Franzose Jean-Chris­tophe Giron setzte dagegen auf Nanotechnologie und Elektrochro­mis­mus.

Saint-Gobain und Schüco kooperieren in Sachen „Dynamisches Glas“ (6.7.2015)
Vetrotech Saint-Gobain International AG / SageGlass und Schüco ha­ben einen Kooperationsvertrag mit der Intention unterschrieben, dyna­misches, schaltbares Glas in Deutschland weiter zu etablieren.

Designglas SGG Master-Soft mit neuartiger, samtig-matter Oberfläche und 3D-Struktur (26.6.2015)
„Unser Ziel war es, eine völlig neue Berührungserfahrung mit Glas anzu­bieten.“ So erklären die Designer Savinel und Rozé ihr Konzept hinter der Entwicklung des neuen Designglases SGG Master-Soft. Das Guss­glas ver­fügt über eine samtig-matte Oberfläche mit einer plastisch wirkenden 3D-Struktur.

„GlassPro“: Glasfassaden-Planung per App von Saint-Gobain Glass (5.6.2015)
Mit „GlassPro“ bietet Saint-Gobain Glass eine App zur Auswahl fast aller Glastypen für den Einsatz in Fassaden. Dabei werden über 70 Produkte mit Hilfe von rund 3.500 Bildern visualisiert.

Projektwettbewerb „Glas und Raumwirkung“ verspricht Gewinne im Wert von 10.000 Euro (22.3.2015)
Um die Vielfalt der Anwendungen mit Glas weiter in den Fokus zu rücken, haben die CLIMAplusSECURIT-Partner den Projektwettbewerb „Glas und Raumwirkung“ ins Leben ge­rufen. Zur Teilnahme aufgerufen sind Betriebe, die mit dem Werkstoff Glas interessante Projekte im Innenraum realisiert haben.

Aktuell: „Glaskalender 2015“ von Saint-Gobain Glass und CLIMAplusSECURIT (10.2.2015)
Der Glaskalender von Saint-Gobain Glass und den CLIMAplusSECURIT-Part­nern informiert heuer auf 170 Seiten über diverse Flachgläser und deren Einsatz- sowie Anwendungsgebiete. Das Kapitel „Richtlinien“ be­fasst sich zudem mit Themen wie Glasfalz und Klotzung, TRLV, TRPV und TRAV sowie der Verwendung von Dreifach-Isolierglas.

Feiern zum 350-jährigen Jubiläum von Saint-Gobain: Der Auftakt war in Shanghai (1.2.2015)
Saint-Gobain feiert 2015 sein 350-jähriges Bestehen. Die internationalen Jubiläumsfeierlichkeiten wurden am 9. Januar 2015 in Shanghai eröffnet und sollen im Oktober in Paris ausklingen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE