Baulinks > Energiespar-Ratgeber > Heizkosten im Neubau

Heizsystemvergleich für Neubauten: Ermittlung der Vollkosten und CO2-Emissionen einzelner Heizsysteme

Dieser Ratgeber hilft bei der Wahl des emissionsärmsten und kostengünstigsten Heizsystems. Laien erhalten eine korrekte Übersicht über Kosten und Emission, der Fachmann erleichtert sich die langwierige wärmetechnische Berechnung. Ermittelt werden Vollkosten und die CO₂-Emissionen einzelner Heizsysteme – mit und ohne Solarthermie.

Heizkosten im Neubau in den Baunachrichten der letzten Wochen

BDEW-Heizkostenvergleich Neubau 2016 (28.2.2016)
Der „BDEW-Heizkostenvergleich Neubau 2016“ ist erschienen. Anhand von Beispielrechnungen bietet er Bauherren, Planern und Energie­be­ratern einen Kostenüberblick über gängige Systeme für die Beheizung, Lüftung und Trinkwassererwärmung neu errichteter Ein- und Mehr­fa­milienhäuser. weiter lesen

Techem Energiekennwerte-Studie 2015: Verbrauch in Mehrfamilienhäusern sehr unterschiedlich  (23.11.2015)
Der witterungsbereinigte Endenergieverbrauch für Raumheizwärme ist in deutschen Mehrfamilienhäusern zwischen 2008 und 2014 durchschnitt­lich um rund 1,5% pro Jahr gesunken - dies steht grundsätzlich für eine Stei­ge­rung der Energieeffizienz der Gebäude, die jedoch vor 2008 noch eine deutlich stärkere Dynamik hatte. weiter lesen

Heizspiegel 2015: Heizkosten sanken 2014 um zehn Prozent (11.10.2015)
Die Heizkosten sind 2014 durchschnittlich um fast 10% gesunken. Grün­de dafür waren vor allem das wärmere Klima und die damit ver­bun­dene Re­du­zierung des Heizenergieverbrauchs um durchschnittlich 8%. weiter lesen

Tipps für den neuen Brennwertkessel (9.12.2012)
Alter Heizkessel raus, moderner Brennwertkessel rein. Immer mehr Hauseigentümer entscheiden sich für diesen Schritt, um Energie und Heizkosten zu sparen. 2011 haben laut BDH rund 420.000 Hauseigentümer einen Brennwertkessel gekauft. Das sind zwei Drittel der in Deutschland neu gekauften Wärmeerzeuger in Wohngebäuden. weiter lesen

Welche Heizung braucht das Haus? (20.7.2010)
Welche Heizung braucht das Haus? Notwendige CO2-Reduzierung und ständig steigende Energiepreise stellen diese Frage für den Bauherrn und Hauseigentümer ganz nach vorne. Am Beispiel eines gebauten Referenzhauses werden für Neubau und Altbau auf der Grundlage der Energieeinsparverordnung und nach den Förderkriterien der Kreditanstalt für Wiederaufbau praxisnah aktuelle Gas-, Wärmepumpen- und Holzheizungen kombiniert, berechnet und miteinander verglichen. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)