Baulinks > Haustechnik

Haustechnik / Gebäudetechnik Magazin

... mit dem Fokus auf stromgeführte TGA - von der Elektro­in­stallation bis zur Gebäudeautomation, von der Steckdose bis zum Aufzug

Dreiteilige Flyer-Reihe vom Verband Fenster + Fassade zum Thema Automation (17.8.2017)
Der VFF hat eine dreiteilige Flyer-Reihe zum Thema Automation heraus­ge­bracht. Die Flyer präsentieren die Einsatzbereiche und das Potential von automatisierten Systemen in den Bereichen Lüftung, Sicht- und Son­nen­schutz und Sicherheit. weiter lesen

Drutex verheiratet Fernseher, Tablet, (virtuellen) Sonnenschutz und Fenster zum SmartWindow (15.8.2017)
Drutex hat ein interaktives Fenster vorgestellt, das außer fenster­ty­pi­schen Standardfunktionen (Tageslicht, Frischluft, Nach-draußen-Gu­cken) die Möglichkeit bietet, Fernsehen zu schauen oder das Internet zu nutzen. weiter lesen

Energiearmut in Europa: Schneider Electric und NGO Ashoka suchen Konzepte zur Abhilfe (9.7.2017)
Laut einer Schätzung des EU-Parlaments sind in Europa zwischen 50 und 125 Mio. Menschen von Energiearmut betroffen. Elektrizität und Wärme sind für sie nicht bezahlbar - mit gravierenden Folgen für Wohl­befinden und Gesundheit. weiter lesen

Merkblatt zur neuen Mieterstrom-Förderung vom BSW-Solar (9.7.2017)
Der Bundesverband Solarwirtschaft hat ein Merkblatt zur neuen Bun­des­för­derung für solare Mieterstromangebote herausgegeben. Das mit Unterstüt­zung der Intersolar erstellte Papier erklärt die wesentlichen Neue­rungen, die das Mieterstromgesetz mit sich bringt. weiter lesen

Neue Broschüre zur Elektromobilität und der Ladeinfrastruktur in Wohngebäuden (2.7.2017)
Nutzer von E-Fahrzeugen wollen so wenig wie möglich auf öffentliche Stromtankstellen angewiesen sein, sie bevorzugen eine Ladestation im privaten Bereich. Höchste Zeit für Elektrohandwerker, Bauplaner und Architekten, sich mit diesem Thema zu befassen. weiter lesen

Anlagensicherheitsreport für Aufzüge: Mehr schwere Mängel, Notruf oft nicht verlässlich (15.5.2017)
„Die Mängelstatistik bei Aufzügen ist geprägt von Licht und Schatten“ - so das Fazit der diesjährigen Auswertung von TÜV Rheinland und des Ver­bands der technischen Überwachungsvereine VdTÜV. Demnach ist hat sich die Zahl der nicht beanstandeten Anlagen um fast 4 Prozentpunkte ver­bes­sert. weiter lesen

Tiefgarage für 2 (zwei!) Autos im Vorgarten einer Hamburg Harvestehuder Stadtvilla (28.4.2017)
Einen bemerkenswerten Ausweg aus der kniffligen Parkplatz-Situation im Hamburger Stadtteil Harvestehude hat jetzt ein kreativer Villenbesitzer gefunden: Er kann künftig bis zu zwei Autos direkt im Vorgarten flächenbündig versenken. weiter lesen

Fahrt über den Horizont per Bogenrolltreppen der Elbphilharmonie (28.4.2017)
Sie zählen zu den längsten Fahrtreppen und sind Unikate zu­gleich - die Re­de ist von den zwei 80,2 m langen Bogenrolltreppen, die die Besucher auf das Ereignis „Elbphilharmonie“ einstimmen - eigens für Hamburgs neues Wahrzeichen entwickelt. weiter lesen

Für den ersten guten Eindruck an der Haustür: Neues Gira System 106 (27.4.2017)
Der erste Eindruck gehört bekanntlich zu den wichtigsten. Bei einem Gebäude bekommen Besucher diesen meist an der Eingangstür. In die­sem Sinne hat Gira mit dem System 106 eine neues Türstations-Sys­tem aus Metall in einem puristisch-edlem Design vorgestellt - hier als Auf­putzvariante. weiter lesen

Smart Home oder nicht Smart Home? Viele finden es gut, haben aber Vorbehalte gegenüber den Kosten (26.4.2017)
Wie tickt Deutschland beim Smart Home? Und gibt es gravierende Unter­schiede zwischen Mann und Frau? Bei den beliebtesten Smart-Home-An­wendungen ist die Rangliste geschlechterbezogen ziemlich ausgeglichen. weiter lesen

Alexa, Siri, Cortana - dürft ihr eigentlich mithören, wenn ich Besuch habe? (25.4.2017)
Neueste High-Tech-Gimmicks wie Amazons vernetzter Lautsprecher „Echo“ nebst digitaler Assistentin „Alexa“ erobern zurzeit deutsche Wohnzimmer. Doch muss man Familienmitglieder und Freunde auf den Einsatz solcher digitalen Assistenten hinweisen? weiter lesen

Stromspiegel für Deutschland 2017 (25.4.2017)
Ein durchschnittlicher Dreipersonenhaushalt kann jährlich 900 kWh Strom sparen. Das entspricht in etwa 260 Euro und 510 kg CO₂-Emis­sionen - u.a. die­se Zahlen gehen aus dem neuen Stromspiegel hervor, der am 25.4. ver­öf­fentlicht wurde. weiter lesen

Ratgeber von Ei Electronics zur Integration von Rauchmeldern ins Smart Home (24.4.2017)
Ei Electronics hat einen Ratgeber zur Integration funkvernetzter Rauch­warnmelder in Smart Home-Systeme veröffentlicht. Auf 22 Seiten wer­den u.a. die Grundlagen der sicheren Funkvernetzung und der normge­rechten Anbindung beschrieben. weiter lesen

„Kurzschlussstromberechnung in elektrischen Anlagen“ von Prof. Dr.-Ing. Ismail Kasikci (24.4.2017)
Jeder Elektroplaner ist heute verpflichtet, den ein- bzw. dreipoligen Kurzschlussstrom zu ermitteln, Schutzmaßnahmen sowie die Kurz­schlussfestigkeit der elektrischen Anlagen zu überprüfen und die Schutzgeräte einzustellen. weiter lesen

162 Seiten zum Energiebedarf von Bürogebäuden (24.4.2017)
Aufgrund der hohen Neubau- und Modernisierungsraten wird das Thema Nachhaltigkeit auch für Bürogebäude bzw. Nichtwohngebäude  immer wich­tiger. Dem  nimmt sich das Fachbuch „Energiebedarf von Büroge­bäuden“ an und liefert ohne technologische Überfrachtung Konzepte zur energieeffi­zienten Gestaltung dieser Gebäudeart. weiter lesen

Alternative Stromerzeugung weiter auf Wachstumskurs (24.4.2017)
Im ersten Quartal 2017 lag der Anteil von Strom aus Sonne, Wind und anderen regenerativen Quellen am Bruttostromverbrauch bei 32%. Dies erga­ben erste Berechnungen von ZSWund BDEW. Damit erhöhte sich der Anteil Erneuerbarer Energien im Vergleich zum ersten Quartal 2016 um 4%. weiter lesen

296 Seiten über energieeffiziente Nichtwohngebäude (5.2.2017)
40% des Heizwärmeverbrauchs werden durch Nichtwohngebäude ver­ur­sacht, aber erst seit 2015 wird bei Nicht­wohn­ge­bäuden der Effi­zienz­haus-Standard gewürdigt. Dieser Leitfaden erläutert die wesentlichen Grund­lagen zur Bilanzierung und beschreibt Bilanzierungsbeispiele nach DIN V 18599 zu verschiedenen Nichtwohngebäudetypen. weiter lesen

Vom Smartphone zum Smart Home (Bauletter vom 4.1.2017)
Am 9. Januar 2007 stellte Steve Jobs auf der Macworld Conference & Expo in San Francisco das erste iPhone vor. Damit begann der Sieges­zug für das mobile Internet als Massenphänomen. Mittlerweile haben Digitalisierung und mobile Kommunikation auch in den eigenen vier Wänden Einzug gehal­ten. weiter lesen

Energiemanagement für Strom und Wärme à la Viessmann (3.11.2016)
Bis zu 95% Autarkie vom öffentlichen Stromnetz sollten PV-Anlagen­be­trei­ber seriös erreichen können, wenn sie eine stromerzeugende Hei­zung (KWK-Gerät) mit Photovoltaikanlage und Stromspeicher kombi­nieren. weiter lesen

Kabelabschottung auch zum Nachrüsten mit neuer, dreiseitiger Kabelbox für Wand und Decke (3.11.2016)
Die Firma Wichmann Brandschutzsysteme hat eine neue 3S-Box angekün­digt, die das nachträgliche Abschotten von Kabeldurchführungen verein­fachen soll. Dazu ist zu einer Seite hin offen. weiter lesen

LED-Lampen mit Stepdimming lassen sich mit konventionellen Lichtschaltern dimmen (2.11.2016)
LED-Lampen mit Stepdimming- oder „Scene­Switch“-Technologie lassen sich dank integrierter Elektronik dimmen, ohne dass der Lichtschalter ausge­tauscht werden müsste: Die Retrofit-LED-Leuchtmittel funktio­nieren mit jedem Wandschalter, Kabelschalter oder Taster und passen in die gängigen Lampensockel wie E14, E27 sowie GU10. weiter lesen

Garagenparkplätze ohne Ladestation für Elektrofahrzeuge sind (bald) nicht mehr zeitgemäß (29.10.2016)
Bis 2030 rechnet die Bundesregierung mit rund sechs Millionen Elektro­fahr­zeugen. Es bietet sich also an, allmählich Garagenplätze zukunfts­sicher mit Ladestationen auszustatten. weiter lesen

Erster Hochfrequenz-Sensor für den Außenbereich mit einer Erfassung über 3 Achsen (27.10.2016)
In dem iHF 3D von Steinel Professional ist eine neu ent­wickelte Hoch­fre­quenz-Technologie verbaut, die eine fehlerfreie und exakte Erfassung von relevanten Bewegungen im Außenbereich verspricht. weiter lesen

Überspannungsschutz quasi überall seit dem 1. Oktober verpflichtend (24.10.2016)
Jetzt ist es offiziell: Überspannungsschutz ist nun in jedem neuen Gebäude erforderlich, das eine normgerechte Elektroinstallation erhalten soll. weiter lesen

Trendstudie sieht Sicherheits- und Haustechnikbranche vor grundlegendem Wandel (30.9.2016)
Die Welt in zehn Jahren wird sich gegenüber heute grundlegend verändert haben. Dazu beitragen werden u.a. die sich rasant entwickelnde Digita­li­sierung und Vernetzung. Diese neuen Technologien haben auch für die Sicherheit von Gebäuden eine enorme Bedeutung. weiter lesen

Zumtobel und Bosch wollen gemeinsam IoT-Lösungen für Gewerbebauten entwickeln (17.6.2016)
Zumtobel und Bosch Software Innova­tions wol­len gemeinsam an der Ent­wicklung von IoT-gestützten System für gewerbliche Gebäude arbei­ten. Anfänglich will man sich auf die Fernsystemanalyse und das Raum­mana­gement im Bereich smarter Beleuchtungssysteme konzentrieren. weiter lesen

KNX-Gateway fürs Voxnet Multiuser Audiosystem von Revox (16.6.2016)
Mit einem neuen KNX-Gateway lässt sich das Multiuser Audiosystem Vox­net von Revox in die Gebäudeautomation integrieren. Voxnet ermöglicht u.a. die zeitsynchrone Wiedergabe in CD-Qualität in allen Räumen sowie eine benutzerbezogene Bedienung. weiter lesen

Funktaster mit eigener Stromversorgung für den KNX-Haushalt (15.6.2016)
Elsner Elektronik hat in Frankfurt neue Einfach- und Doppeltaster vor­ge­stellt, die KNX-Kommandos per Funk weitergeben und sich über integrierte Solarzellen selber mit Energie versorgen. Für seine Funk­produkte ver­wen­det Elsner Elektronik KNX RF S. weiter lesen

Smart Home und AAL: Studie unterstreicht Investitionsbereitschaft der Wohnungswirtschaft (14.6.2016)
40% der Wohnungs- und Immobilienunternehmen wollen bis 2017 Smart Home- oder AAL-Technologien in ihren Liegenschaften einsetzen - das geht aus einer Studie hervor. weiter lesen

D-Life: Mertens neues Flächenschalterprogramm (10.6.2016)
Merten hat in Frankfurt unter dem Motto „Rahmen, die Raum geben“ mit D-Life eine neue Flächenschalter-Serie vorgestellt. Ihr Design ist aufs Wesentliche reduziert, die Materialauswahl ist dagegen ver­gleichsweise breit - sie reicht von Kunststoff über Glas und Schiefer bis zu Echtmetall. weiter lesen

Maßnahmen zum Schutz vor elektromagnetischen Feldern im privaten Umfeld (7.6.2016)
Hinsichtlich elektromagnetischer Felder und deren ge­sund­heits­re­le­vanten Effekte gibt es immer noch reichlich Klärungsbedarf. Bis ein­deutige Erkenntnisse vorliegen, ist zu empfehlen, die Belastung so weit es geht zu reduzieren. weiter lesen

Smart Meter, Spion in den eigenen vier Wänden? (7.6.2016)
Mit den geplanten Neuregelungen zur Digitalisierung der Energiewende haben sich Sachverständige mit ganz unterschiedlichem Background im Rahmen einer Anhörung des Bundestagsausschusses für Wirtschaft und Energie Mitte April grundsätzlich zufrieden gezeigt. Kritik kam gleich­wohl von Verbraucherschützern. weiter lesen

BDH veröffentlicht Infoblätter zur „digitalen Heizung“ (31.3.2016)
Die Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Und so hat auch die häusliche Heizung längst den Sprung ins digitale Zeitalter vollzogen: Über Apps kann beispielsweise die Temperatur für jeden Raum aus der Ferne reguliert oder der Energieeintrag einer solarthermischen Anlage visualisiert werden weiter lesen

Studie vergleicht wirtschaftliche und technische Optionen für erneuerbare Stromversorgung (22.3.2016)
Das Öko-Institut hat erforscht, wie sich der steigende Anteil erneuerba­rer Energien in das Energiesystem integrieren lässt. Die BINE-Pro­jekt­info „Stromversorgung für 2050 modellieren“ stellt mögliche Grund­struk­turen der Stromerzeugung und -verteilung vor. weiter lesen

Studie: Millionen Deutsche leben mit überalterten Elektroinstallationen (15.12.2015)
Während in deutschen Haushalten immer mehr Elektrogräte verwendet werden, steckt die Elektroinstallation noch millionenfach auf Nach­kriegs­zeit-Level fest. Um Brandgefahren vorzubeugen und sich fit für die Ener­gie­wende zu machen, müssten also in Deutschland Millionen Ge­bäu­de elek­tro­technisch saniert werden. weiter lesen

Leichtsinn! 41% aller Haushalte in Deutschland ohne Rauchmelder! (7.1.2015)
Wie die aktuelle Umfrage der Zurich Versicherung zeigt, hat es bisher bei rund drei Prozent der Deutschen einen Wohnungsbrand gegeben. Dort wo es brannte, habe ein Rauchmelder in der Regel einen großen Schaden ver­hindern können. weiter lesen

Zukunfts-Studie von RWE Effizienz und future matters: Deutschland wohnt 2018 smart (10.11.2014)
Bis die Mehrheit der Deutschen in smarten Wohnungen leben wird, dauert es nur noch wenige Jahre - zumindest ist das eine von vier aktuellen Prog­nosen zur Energiewirtschaft, die aus einer gemeinsamen Studie von RWE Effizienz und future matters hervorgeht. weiter lesen

StromCheck express: Stromverbrauch checken leicht gemacht (6.8.2012)
Im Laufe des Jahres verlieren viele Bürger ihren Stromverbrauch aus dem Auge und achten nicht darauf, ob sie zu viel verbrauchen. Der interaktive StromCheck express schafft hier Überblick und beantwortet Fragen zum eigenen Stromverbrauch. weiter lesen

Revolution beim Strom: Gleichstrom in Gebäuden (6.8.2012)
Siemens erforscht mit Partnern in einem europa­weiten Projekt, ob und wie künftig Gleichstrom - zusätzlich zum herkömmlichen Wechselstrom - inner­halb von Gebäuden verwendet werden könnte, um bei bestimmten Anwen­dun­gen - etwa in Bürogebäuden - Energie zu sparen. weiter lesen

Wenig(?) Energieeinsparung durch Smart Metering (26.7.2011)
Smart Meter bzw. "Intelligente Stromzähler" und die Visualisierung des Stromverbrauchs sollen beim Stromsparen helfen. Dass die Erwartungen in diese Technik möglicherweise etwas zu hoch gesteckt sind, zeigt eine aktuelle Studie, der zufolge Privathaushalte durchschnittlich (nur) 3,7 Prozent Strom einsparen. weiter lesen

Haustechnik profitiert von höherem Technologisierungsgrad in Gebäuden (20.12.2007)
Der Trend zur Gebäudeautomation ist der stärkste Treiber hinter der guten Performance von Haus- und Gebäudeinstallationen in Österreich. weiter lesen

Heizung größter "Energiefresser" im Haus (30.1.2004)
In deutschen Haushalten werden laut BINE-Informationsdienst mehr als drei Viertel der Endenergie für die Bereitstellung von Raumwärme auf­gewendet. Da Heizung und Warmwasser mit zusammen fast 90 Prozent den mit Abstand größten Energieverbrauch im Haus verursachen, liegt hier auch das höchste Potenzial zur Energieeinsparung. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)