Baulinks > Haustechnik > Gebäudeautomation

Haustechnik Portal: Gebäudeautomation

Türstationen von Busch-Jaeger mit Abwesenheits- und Aufzeichnungsfunktionen (15.8.2019)
Busch-Jaeger hat u.a. mit der Busch-Welcome Innenstation Video 7" sein Angebot im Bereich der Türkommunikation erweitert. Es ermöglicht individuelle Klingeltöne und kann bei Abwesenheit eine Audionachricht an der Außenstation abspielen. weiter lesen

Neue Smart Building-Systeme von Somfy für größere Gebäude (15.8.2019)
Längst bekannt sind Somfys Smart Home-Anwendungen, die das bidi­rek­tio­nale Funkprotokoll io-homecontrol verwenden, sowie die Smart Home-Zen­trale TaHoma. Mit TaHoma DINrail und animeo IP/io macht das Unter­neh­men darüber hinaus auch größere Gebäude smarter. weiter lesen

Was kostet ein Smart Home? (15.8.2019)
Hager unternimmt mit seinem Elektrokosten-Guide (EKG) den Versuch, ab­hängig vom gewünschten Ausstattungsgrad und der Hausgröße kon­krete Preisbeispiele für eine Smart Home zu berechnen. Die Zahlen beruhen laut Hager auf realen Grundrissen und echten Planungsdaten. weiter lesen

Studie: Nur wenige Smart Home-Nutzer rufen das volle Potenzial ab (15.8.2019)
Einer aktuellen Studie zufolge verwenden 46% der Deutschen Smart Home-fähige Anwendungen. Jedoch vernetzt nur eine Minderheit die Produkte zu einem eigenständigen System, weshalb oft das eigentliche Smart Home-Potenzial ungenutzt bleibt. weiter lesen

Anzahl der Bluetooth-Geräte im Smart Home verdoppelt sich bis 2023 (14.8.2019)
Ob bei der Verbindung von Fernsehern mit Soundbars oder PCs mit Tas­ta­tu­ren: Bluetooth-Technologie ist seit Jahren fester Bestandteil des ver­netz­ten Heims. Als drahtlose Konnektivitätsplattform ermöglicht Bluetooth-Mesh nun das vollautomatische Smart Home weiter lesen

System Access Point 2.0 für Busch-free@home: mehr Anschlüsse, mehr Leistung (14.8.2019)
Seit der Markteinführung des Smart-Home-Systems Busch-free@home im Jahr 2014 wurden 16 Software-Upgrades veröffentlicht und neue Funk­tionen integriert. 2019 hat Busch-Jaeger nun auch Hardware-seitig nachgelegt. weiter lesen

Sichere KNX-Kommunikation über IP à la Siemens (14.8.2019)
Siemens Smart Infrastructure erweitert ihr Gebäudesystem Gamma insta­bus um neue IP-Router und IP-Interfaces, die KNX IP Secure unterstützen. Diese Erweiterung des KNXnet/IP-Protokolls ermöglicht die verschlüsselte Übertragung von Datentelegrammen. weiter lesen

Wann und warum ist ein Gebäude intelligent? (14.8.2019)
Cedrik Neike, CEO von Siemens Smart Infrastructure und Mitglied des Vorstands von Siemens, erläutert, weshalb Gebäude diese Erwartungen besser erfüllen, wenn sie „intelligent“ sind. Und er zeigt auf, welche Rolle Smart Buildings im Energienetz der Zukunft spielen. weiter lesen

Honeywell Action Management zum Einstieg in das vernetzte Gebäudemanagement (14.8.2019)
Honeywell hat sein Action Management-System für die Überwachung von Gebäudemanagement-Anwendungen entwickelt. Es dient der frühzeitigen Erkennung kritischer Fehler rund um die Uhr und liefert Benach­rich­ti­gun­gen direkt an mobile Endgeräte. weiter lesen

E-Mon Black: Honeywells Energiezähler der neuesten Generation (14.8.2019)
Honeywell hat mit E-Mon Black eine neue Zählerfamilie im Programm, die dem Trend zu automatisierten Daten- und Abrechnungsprozessen bei den Stromkosten folgt. weiter lesen

Nelskamps planebener Dachstein Planum bekommt flächengleiches Photovoltaik-Pendant (14.8.2019)
Mit dem G 10 PV hatte Nelskamp auf der Dach+Holz 2018 einen Solar­dach­ziegel vorgestellt, der sich ideal in ein geneigtes Ziegeldach inte­grie­ren lässt. Nun gibt es mit dem Planum PV eine ähnliche, leis­tungs­stärkere Konstruktion für geneigte Betonsteindächer. weiter lesen

Jalousie-Compact-Timer mit Memoryfunktion neu von Busch-Jaeger ideal fürs Upgraden (16.8.2019)
Mit seinem neuen Jalousie-Compact-Timer will Busch-Jaeger den Auf­ent­halts- und Lichtkomfort insbesondere im privaten Umfeld erhöhen. Denn mit dem kleinen Gerät öffnen und schließen sich Jalousien und Rollläden automatisch zu individuell festgelegten Zeiten. weiter lesen

Nächste Version(en) der Gebäudemanagementplattform Desigo CC von Siemens (26.7.2019)
Die Siemens-Division Smart Infrastructure stellte eine neue Version der integrierten Gebäudemanagementplattform Desigo CC vor. Zu den High­lights der Version 4 zählen u.a. Konnektivitätsverbesserungen und Ener­gie­ma­na­ge­ment­funktionen. weiter lesen

Grundlagenstudie zum „Smart Readiness Indicator“ (SRI) (2.5.2019)
In der 2018 novellierten EU-Gebäudeeffizienzrichtlinie (EPBD) wurde der Begriff „Smart Readiness Indicator“ (SRI) eingeführt. Damit lässt sich beschreiben, wie smart bzw. „intelligent“ ein Gebäude sein kann. weiter lesen

Überarbeitung der Richtlinienreihe VDI 3814 „Gebäudeautomation“ (10.1.2019)
Die Richtlinienreihe VDI 3814 „Gebäudeautomation“ wird derzeit voll­stän­dig überarbeitet. Dabei wird das Ziel verfolgt, die bisher getrennten Planungsansätze der Anlagenautomation nach VDI 3814 mit denen der Raumautomation nach VDI 3813 zusammenzuführen. weiter lesen

TÜV Rheinland rät: „Sprachassistenten bewusst einsetzen“ (8.1.2019)
Die Sprachsteuerung von Geräten sind weiter auf dem Vormarsch - ins­be­son­dere im Smart Home. Manche Verbraucher haben jedoch Sicher­heits­be­den­ken, wenn es um Sprachassistenten geht. Denn Alexa, Google Assistant und Siri hören mit, greifen mitunter auf andere Geräte zu und können Bestellungen auslösen. weiter lesen

Europäischer Versichererverband warnt vor aktuellen Smart Home-Angeboten (10.9.2018)
„Smart“ ist definitiv nicht automatisch gleichzusetzen mit „sicher“. Polizei und VdS warnen seit langem, dass die zunehmende Vernetzung nicht nur vielfache Störfaktoren mit sich bringt, sondern auch immer neue, teils sogar bisher unbekannte Risiken. weiter lesen

Coqon-Studie: 2,2 Mio. Verbraucher nutzen zuhause Smart Home-Produkte (2.9.2018)
Die smarte Vernetzung der eigenen vier Wände wird in Deutschland immer wichtiger: 2,2 Mio. Verbraucher sollen bereits Smart Home-Pro­dukte ver­wen­den - zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentativen Umfrage von YouGov für Coqon. weiter lesen

Cybersecurity Trends: TÜV erwartet in 5 Jahren rund 500 vernetzte Geräte in jedem Privathaushalt (2.7.2018)
Immer wieder werden Hacks bekannt, die demonstrieren, dass Systeme und Produkte, die mit dem Internet verbunden sind, nicht per se sicher sind. Um Verbrauchern besser zu schützen, fordern Experten un­ab­hän­gi­ge Prüfungen nach einheitlichen Standards. weiter lesen

Deloitte-Studie: Deutsche wollen smarter wohnen (18.6.2018)
Das Smart Home gilt bereits seit einigen Jahren als der „Standard von morgen“ – umso mehr, da viele Komponenten bereits seit geraumer Zeit Realität sind. Für den vielleicht entscheidenden Impuls sorgten schließlich iPhone und iPad. weiter lesen

TechnikRadar zeigt, was die Deutschen über Technik denken (Bauletter vom 26.5.2018)
In Deutschland sind laut TechnikRadar 89,5% der Bevölkerung davon über­zeugt, dass sich der technische Fortschritt nicht aufhalten lässt. 60,2% ge­hen davon aus, dass mit der Entwicklung zunehmend Zwänge für den Einzelnen entstehen. weiter lesen

Roland Berger-Analyse: Vernetzte Haushaltsgroßgeräte sind 2022 Standard (4.4.2018)
Der Markt für Weiße Ware - also Waschmaschinen und Co. - wird immer enger: Zehn große Anbieter beherrschen inzwischen 63% des welt­wei­ten Marktes. Und während etablierte Hersteller in gesättigten Märkten mit sin­ken­den Margen kämpfen, konnten asiatische Anbieter ihre Position welt­weit deutlich ausbauen. weiter lesen

Erweitertes Rauchmelde-System via IP-Gateway (5.12.2017)
Neue Optionen hinsichtlich Warnung und Wartung schafft ein Rauchmelde-System, wie es beispielsweise Jung anbietet: Über ein IP-Gateway lassen sich Funk-Rauchwarnmelder mit dem Internet verbinden, so dass sich im Alarmfall Bewohner und Facility Manager auch via SMS oder E-Mail warnen lassen können. weiter lesen

Smarter Leckage-Sensor: Leak KNX von Elsner (8.11.2017)
Schäden an Wasserleitungen und/oder undichte Geräteschläuche verur­sachen gerne hohe Kosten und viel Ärger - in Wohnungen ebenso wie in weitläufigen Gebäuden. Verfügen sie über einen KNX-Bus, bietet sich bei­spielsweise der Einsatz des neuen Leckage-Sensors Leak KNX von Elsner Elektronik an. weiter lesen

BDH/iTG-Studie: Einsparpotenziale durch Digitale Heizung bei bis zu 15% (10.9.2017)
Um bis zu 15% kann der Energieverbrauch durch die Digitalisierung der Heiztechnik reduziert werden - zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die das Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden für den BDH erarbeitet hat. weiter lesen

Smart Home oder nicht Smart Home? Viele finden es gut, haben aber Vorbehalte gegenüber den Kosten (26.4.2017)
Wie tickt Deutschland beim Smart Home? Und gibt es gravierende Unter­schiede zwischen Mann und Frau? Bei den beliebtesten Smart-Home-An­wendungen ist die Rangliste geschlechterbezogen ziemlich ausgeglichen. weiter lesen

VDE: „Digital Germany“ bis 2025, sofern der Turbo zündet (25.4.2017)
Deutschland liegt in Sachen IT hinter den USA und Asien zurück. Die VDE-Unternehmen fordern deswegen mehr Tempo beim IKT-Infrastruk­turausbau und eine digitale Bildungsoffensive - dann könnte es mit der Aufholjagd klappen. weiter lesen

Vom Smartphone zum Smart Home (Bauletter vom 4.1.2017)
Am 9. Januar 2007 stellte Steve Jobs auf der Macworld Conference & Expo in San Francisco das erste iPhone vor. Damit begann der Sieges­zug für das mobile Internet als Massenphänomen. Mittlerweile haben Digitalisierung und mobile Kommunikation auch in den eigenen vier Wänden Einzug gehal­ten. weiter lesen

Neue Version des Enterprise Buildings Integrator (EBI) von Honeywell mit Echtzeitdaten (3.11.2016)
Honeywell erweitert die Funktionalität seines „Enterprise Buildings Inte­gra­tors“ (EBI). U.a. unterstützen neue Funktionen mit Echtzeit-Ge­bäu­dedaten Facility Manager dabei, Verwaltungsabläufe und Entschei­dungs­prozesse zu straffen sowie die Effizienz zu verbes­sern. weiter lesen

Trendstudie sieht Sicherheits- und Haustechnikbranche vor grundlegendem Wandel (30.9.2016)
Die Welt in zehn Jahren wird sich gegenüber heute grundlegend verändert haben. Dazu beitragen werden u.a. die sich rasant entwickelnde Digita­li­sierung und Vernetzung. Diese neuen Technologien haben auch für die Sicherheit von Gebäuden eine enorme Bedeutung. weiter lesen

c't warnt vor Sicherheitsleck beim Smart-Home-System von Loxone (4.9.2016)
Die Steuerung aus der Ferne per Handy ist bei vielen Smart-Home-Sys­temen Standard. Mit dem Komfort steigt aber auch das Risiko. Wie durch ein Sicherheitsleck Einbrecher auf Knopfdruck in Häuser hätten eindringen können, schildert die c't in der Ausgabe 19/16. weiter lesen

Zumtobel und Bosch wollen gemeinsam IoT-Lösungen für Gewerbebauten entwickeln (17.6.2016)
Zumtobel und Bosch Software Innova­tions wol­len gemeinsam an der Ent­wicklung von IoT-gestützten System für gewerbliche Gebäude arbei­ten. Anfänglich will man sich auf die Fernsystemanalyse und das Raum­mana­gement im Bereich smarter Beleuchtungssysteme konzentrieren. weiter lesen

eNet-Allianz definiert Standard für smarte Funk-Vernetzung und baut auf's Fachhandwerk (15.6.2016)
In der eNet-Allianz haben sich die Firmen Bachmann, Brumberg, Ether­ma, Gira, Jung, SimonsVoss und Steinel zusammengeschlossen, um sich zu­sätz­liche Wachstumspotenziale im Bereich Smart Home zu erschließen. weiter lesen

Smart Home und AAL: Studie unterstreicht Investitionsbereitschaft der Wohnungswirtschaft (14.6.2016)
40% der Wohnungs- und Immobilienunternehmen wollen bis 2017 Smart Home- oder AAL-Technologien in ihren Liegenschaften einsetzen - das geht aus einer Studie hervor, die die SmartHome Initiative Deutsch­land in Zu­sammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen mm1 und dem GdW durch­führen ließ. weiter lesen

Deutsche schließen aus Angst vor Datendiebstahl ihre smarten Heimgeräte nicht ans Internet an (Bauletter vom 3.9.2014)
Auf der IFA 2014 werden zahlreiche smarte Heim- und Küchengeräte ge­zeigt, doch die deutschen Nutzer lassen diese nur selten online gehen. Lediglich 14% der Überwachungssysteme, 6% der Automatisie­rungs­sys­teme und gar nur 1% der smarten Küchengeräte werden tat­sächlich mit dem Internet verbunden - besagt eine aktuelle Studie von TNS Infratest. weiter lesen

ABB, Bosch, Cisco und LG planen offenen Standard für das Smart Home der Zukunft (29.10.2013)
ABB, Bosch, Cisco und LG wollen gemeinsam eine Software-Plattform für Smart Homes bereitstellen und streben hierfür die Gründung eines Kon­sor­tiums an. Die Unternehmen haben dazu jetzt ein entsprechendes „Memo­randum of Understanding“ unterzeichnet. Das Vorhaben steht unter dem Vorbehalt kartellbehördlicher Genehmigungen. weiter lesen

VDE-Positionspapier zur Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) moderner Gebäude (18.7.2013)
(Nicht nur) Büro- und Industriegebäude sind heute mit einer Vielzahl leis­tungsfähiger und vernetzter Versorgungs-, IT-, Mess-, Steuerungs- und Regeltechniksysteme ausgestattet. Mit den technischen Möglichkeiten wächst auch die Herausforderung, die einwandfreie Funktion zu gewähr­leisten. weiter lesen

Smarthouse: Intelligente Technik im Haus - Was kommt an, was ist Spielerei? (8.2.2003)
Immer mehr technische Produkte im Haus versprechen eine Steigerung des Komforts, größere Sicherheit und Energieeinsparung. Doch welche Anwendungen sind für Verbraucher überhaupt interessant? weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE