Baulinks > Haustechnik > Gebäudeautomation

Haustechnik Portal: Gebäudeautomation

Smarte Fensterlüftung mit optionaler Bluetooth-Steuerung neu von WindowMaster (30.6.2020)
Für die automatisierte natürliche Lüftung in Ein- und Zwei­fa­mi­lien­häu­sern sowie gewerblichen Einheiten hat WindowMaster zwei neue Steue­rungs­sys­teme entwickelt: Mit den MotorControllern WCC 103 und 106 lassen sich auch Dachfenster und Fenstergruppen steuern. weiter lesen

Hoppes Budget-freundlicher eFenstergriff ConnectHome betreibt Energy Harvesting (30.6.2020)
Mit dem eFenstergriff ConnectHome erweitert Hoppe sein Angebot an mechatronischen Beschlägen um einen weiteren eFenstergriff, der ohne Batterie auskommt: Die Energie aus dem Drehen des Fenstergriffs reicht zum Versenden eines Funksignals aus. weiter lesen

Somfys Security Transmitter io sichert den Sonnenschutz in Wohnanlagen mit einer Wetterstation (27.5.2020)
Um Raffstores und Markisen aller Wohnungen eines Mehrfamilienhauses vor Wettereinflüssen zu schützen, hat Somfy den Security Transmitter io entwickelt. Damit wird auch bei großen Wohnanlagen nur eine Wet­ter­sta­tion benötigt. weiter lesen

Sonnenschutzautomation von Wohn- und Geschäftsgebäuden mit einer einzigen Wetterstation (27.5.2020)
Dank WMS Splitter UP oder Climatronic Converter WMS UP - beides von Warema - reicht eine einzige Wetterstation auf dem Dach aus, um in Mehrfamilienhäusern und Apartmentanlagen die WMS-Funknetze aller Wohnungen zu supporten. weiter lesen

Länderinitiative zur Förderung altersgerechter Assistenzsysteme (19.5.2020)
Angesichts einer alternden Gesellschaft wollen die Bundesländer den Ein­satz altersgerechter Assistenzsysteme (AAL) auf Smart-Home-Basis erleichtern. Der Bundesrat hat dazu am 15. Mai 2020 eine entspre­chen­de Entschließung gefasst. weiter lesen

Schicker und smarter: Modbus-Hotelregler mit Touchscreen für Panasonics Raumklimageräte (20.4.2020)
Panasonic bietet seinen kabelgebundenen Hotelregler mit Touchscreen jetzt in einem eleganteren Design an. Zudem wurde der Touch-Regler mit einer NFC-Schnittstelle für die Kommunikation mit Andro­id-Smartphones ausgerüstet. weiter lesen

Mähroboter-Test: Alle könnten kleine Kinder gefährden (6.4.2020)
Beim aktuellen Test von elf Mährobotern für Rasenflächen von 400 bis 800 m² konnte laut Stiftung Warentest keiner die Sicherheit von Klein­kin­dern garantieren. Zwei haben den Nachbau eines krabbelnden Kin­der­fußes angeschnitten, und fast alle zerkratzten einen hölzernen liegenden Kinderarm. weiter lesen

Smart-Heating-System WattsVision kann komfortabel heizen und auch Stromfresser entlarven  (26.2.2020)
Komfortables Heizen auf Wunschtemperatur ist eine Paradedisziplin im Smart-Home-Bereich - und lässt sich beispielsweise von dem Smart-Heating-System WattsVision realisieren. weiter lesen

Neuer Siemens-Präsenzmelder zur Steigerung der Energieeffizienz ohne ergänzendes Zubehör (26.2.2020)
Siemens Smart Infrastructure hat mit dem WIDE UP 258Dx1 einen neuen Präsenzmelder mit Multisensorik angekündigt, der ohne zusätz­liches Zu­be­hör zu einer energieeffizienten Beleuchtungs- und Raum­klima­steue­rung beitragen kann. weiter lesen

STUDIE: Smarte Thermostate lohnenswert für schlecht gedämmte Häuser (26.2.2020)
Hohe Investitionen sind ein schwerwiegendes Hindernis hinsichtlich der energetischen Sanierung von Wohngebäuden. Vergleichsweise günstig sind allerdings smarte Heizkörperthermostate. weiter lesen

Kone treibt Vernetzung von Gebäuden, Geräten und Nutzern voran (23.1.2020)
Kone entwickelt sich zum Plattformanbieter für cloudbasierte Gebäude-Ser­vices. Heute (23. Januar) launchte das Unternehmen in diesem Sin­ne die neue Aufzugklasse DX. Die integrierte Konnektivität macht sie zu einer Weltpremiere. weiter lesen

Jung integriert Stromspeicher von Senec in sein Smart Home-System (22.1.2020)
Jung und Senec bündeln ihre jeweiligen Kompetenzen: Der Gebäude­tech­nik-Spezialist aus Schalksmühle hat die Speichertechnik des EnBW-Unternehmens in eine spezielle Version seines Visu Pro-Servers inte­griert. Auf diese Weise kann das Smart Home-System den Solarstrom vom Dach für den Eigenverbrauch ideal aussteuern. weiter lesen

Bosch Smart Home versteht künftig auch Siri und kündigt offene Schnittstelle an (21.1.2020)
Die Robert Bosch Smart Home GmbH hat auf der CES in Las Vegas neue Produkte, Features und Partner vorgestellt. Freuen können sich insbesondere treue Apple-Fans, denn künftig lässt sich das Smart Home-System von Bosch auch über die Home-App von Apple steuern. weiter lesen

Somfy präsentierte auf der CES erstmals TaHoma Switch und Door Keeper (21.1.2020)
Anfang des Jahres stellte Somfy auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas zwei Smart Home-Neu­heiten vor - mit TaHoma Switch das Nach­fol­ge­modell seines Smart-Home-Herzstücks und mit Door Keeper ein vernetztes Türschloss. weiter lesen

Marktforscher: „Siemens führender IoT-Plattformanbieter für smarte Gebäude“ (21.1.2020)
Das Marktforschungsunternehmen Verdantix hat Siemens Smart Infra­structure Ende 2019 als führenden Anbieter von „Internet of Things“-Platt­for­men für smarte Gebäude eingestuft. weiter lesen

Neuer unauffälliger Funksensor von Roto meldet Fensterstatus per EnOcean-Protokoll (20.1.2020)
Mit „Com-Tec“ ermöglicht Roto die Überwachung von Fenstern auf Basis des EnOcean-Funkprotokolls. Der Sensor lässt sich fest im Bereich der Eckumlenkung verschrauben und kann deshalb u.a. ein zugefallenes Fenster von einem verriegelten Fenster unterscheiden. weiter lesen

Neuer bidirektionaler Funk-Empfänger für Kopps Smart-Home-System  (18.12.2019)
Die Heinrich Kopp GmbH hat ihr Smart-Home-System um den 2-Kanal Funk-Empfänger Free Control 3.0 erweitert. Damit lassen sich Leuchten schalten und dimmen, Rollläden und Markisen auf- und abfahren sowie Steckdosen steuern. weiter lesen

Unsichtbarer UP-Uhrenthermostat für die Unterputzdose neu von Theben (17.12.2019)
Der Uhrenthermostat Ramses BLE UP von Theben verschwindet komplett in der Unterputzdose (UP-Dose) unter einer Blindabdeckung oder einem Dosendeckel. Das Gerät ist mit jedem gängigen Schalterprogramm nutzbar; konfiguriert bzw. bedient wird es per App. weiter lesen

Neue KNX-Wetterstation von Elsner mit u.a. Windrichtungserkennung und Logik-Modulen (17.12.2019)
Die Wetterstation Suntracer KNX pro erfasst alle für die Gebäude­steu­e­rung relevanten Wetterdaten von der Temperatur, der Helligkeit und dem Niederschlag über Windgeschwindigkeit und Windrichtung, bis hin zu Luft­feuch­tig­keit und Luftdruck. weiter lesen

9% der Internetnutzer verwenden Smart-Home-Technologie (17.12.2019)
Laut Statistischem Bundesamt haben etwa 9% der rund 65 Mio. Inter­net­nut­zer in Deutschland im 1. Quartal 2019 Smart-Home-Technologie genutzt: Rund 6 Mio. Menschen haben also mit dem Internet ver­bun­de­ne Haushaltsgeräte und -systeme mittels Smart-Home-Technologie gesteuert. weiter lesen

VDI 3814 zur Gebäudeautomation vollständig überarbeitet und mit eigenem „Blatt“ zur GA-Planung (17.12.2019)
Die Richtlinienreihe VDI 3814 widmet sich der Gebäudeautomation (GA) und ihren verschiedenen Aspekten. Sie wurde komplett überarbeitet. Ganz neu ist Blatt 4.2 „Methoden und Arbeitsmittel für Planung, Aus­füh­rung und Übergabe“. weiter lesen

Monitoring von Fassaden mit Sensornetzen und Cloud-Cluster (7.11.2019)
Zur Unterstützung beim Monitoring von Gebäuden wird im Forschungs­pro­jekt DigitalTWIN untersucht, wie doppelschalige Fassadenelemente in Gebäuden anhand vernetzter Informationen und interaktiver An­wei­sun­gen effizienter gesteuert werden können. weiter lesen

„ForeSight“: KI-Plattform rund ums Smart Living offen für alle (Entwickler-)Interessenten (23.9.2019)
Anlässlich der Eröffnung des neuen Forums Digitale Technologien in Berlin hat BMWi-Staatssekretär Dr. Ulrich Nussbaum die Gewinner des Inno­va­tions­wett­bewerbs „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ ausgezeichnet. weiter lesen

Türstationen von Busch-Jaeger mit Abwesenheits- und Aufzeichnungsfunktionen (15.8.2019)
Busch-Jaeger hat u.a. mit der Busch-Welcome Innenstation Video 7" sein Angebot im Bereich der Türkommunikation erweitert. Es ermöglicht individuelle Klingeltöne und kann bei Abwesenheit eine Audionachricht an der Außenstation abspielen. weiter lesen

Was kostet ein Smart Home? (15.8.2019)
Hager unternimmt mit seinem Elektrokosten-Guide (EKG) den Versuch, ab­hängig vom gewünschten Ausstattungsgrad und der Hausgröße kon­krete Preisbeispiele für eine Smart Home zu berechnen. Die Zahlen beruhen laut Hager auf realen Grundrissen und echten Planungsdaten. weiter lesen

Studie: Nur wenige Smart Home-Nutzer rufen das volle Potenzial ab (15.8.2019)
Einer aktuellen Studie zufolge verwenden 46% der Deutschen Smart Home-fähige Anwendungen. Jedoch vernetzt nur eine Minderheit die Produkte zu einem eigenständigen System, weshalb oft das eigentliche Smart Home-Potenzial ungenutzt bleibt. weiter lesen

Anzahl der Bluetooth-Geräte im Smart Home verdoppelt sich bis 2023 (14.8.2019)
Ob bei der Verbindung von Fernsehern mit Soundbars oder PCs mit Tas­ta­tu­ren: Bluetooth-Technologie ist seit Jahren fester Bestandteil des ver­netz­ten Heims. Als drahtlose Konnektivitätsplattform ermöglicht Bluetooth-Mesh nun das vollautomatische Smart Home weiter lesen

Sichere KNX-Kommunikation über IP à la Siemens (14.8.2019)
Siemens Smart Infrastructure erweitert ihr Gebäudesystem Gamma insta­bus um neue IP-Router und IP-Interfaces, die KNX IP Secure unterstützen. Diese Erweiterung des KNXnet/IP-Protokolls ermöglicht die verschlüsselte Übertragung von Datentelegrammen. weiter lesen

Grundlagenstudie zum „Smart Readiness Indicator“ (SRI) (2.5.2019)
In der 2018 novellierten EU-Gebäudeeffizienzrichtlinie (EPBD) wurde der Begriff „Smart Readiness Indicator“ (SRI) eingeführt. Damit lässt sich beschreiben, wie smart bzw. „intelligent“ ein Gebäude sein kann. weiter lesen

TÜV Rheinland rät: „Sprachassistenten bewusst einsetzen“ (8.1.2019)
Die Sprachsteuerung von Geräten sind weiter auf dem Vormarsch - ins­be­son­dere im Smart Home. Manche Verbraucher haben jedoch Sicher­heits­be­den­ken, wenn es um Sprachassistenten geht. Denn Alexa, Google Assistant und Siri hören mit, greifen mitunter auf andere Geräte zu und können Bestellungen auslösen. weiter lesen

Europäischer Versichererverband warnt vor aktuellen Smart Home-Angeboten (10.9.2018)
„Smart“ ist definitiv nicht automatisch gleichzusetzen mit „sicher“. Polizei und VdS warnen seit langem, dass die zunehmende Vernetzung nicht nur vielfache Störfaktoren mit sich bringt, sondern auch immer neue, teils sogar bisher unbekannte Risiken. weiter lesen

Coqon-Studie: 2,2 Mio. Verbraucher nutzen zuhause Smart Home-Produkte (2.9.2018)
Die smarte Vernetzung der eigenen vier Wände wird in Deutschland immer wichtiger: 2,2 Mio. Verbraucher sollen bereits Smart Home-Pro­dukte ver­wen­den - zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentativen Umfrage von YouGov für Coqon. weiter lesen

Cybersecurity Trends: TÜV erwartet in 5 Jahren rund 500 vernetzte Geräte in jedem Privathaushalt (2.7.2018)
Immer wieder werden Hacks bekannt, die demonstrieren, dass Systeme und Produkte, die mit dem Internet verbunden sind, nicht per se sicher sind. Um Verbrauchern besser zu schützen, fordern Experten un­ab­hän­gi­ge Prüfungen nach einheitlichen Standards. weiter lesen

KNX Secure verspricht maximalen Datenschutz für smarte Gebäude (20.6.2018)
KNX kann die derzeit höchsten Cyber-Security-Anforderungen für Smart Homes und Smart Buildings erfüllen. Das haben Stan­dar­di­sie­rungs­gre­mien 2017 bestätigt. So sollten sich mittels der Sicherheitsarchitektur „KNX Se­cure“ Hacker-Attacken auf die digitale Infrastruktur vernetzter Gebäude erfolgreich abwehren lassen. weiter lesen

Deloitte-Studie: Deutsche wollen smarter wohnen (18.6.2018)
Das Smart Home gilt bereits seit einigen Jahren als der „Standard von morgen“ – umso mehr, da viele Komponenten bereits seit geraumer Zeit Realität sind. Für den vielleicht entscheidenden Impuls sorgten schließlich iPhone und iPad. weiter lesen

Roland Berger-Analyse: Vernetzte Haushaltsgroßgeräte sind 2022 Standard (4.4.2018)
Der Markt für Weiße Ware - also Waschmaschinen und Co. - wird immer enger: Zehn große Anbieter beherrschen inzwischen 63% des welt­wei­ten Marktes. Und während etablierte Hersteller in gesättigten Märkten mit sin­ken­den Margen kämpfen, konnten asiatische Anbieter ihre Position welt­weit deutlich ausbauen. weiter lesen

Erweitertes Rauchmelde-System via IP-Gateway (5.12.2017)
Neue Optionen hinsichtlich Warnung und Wartung schafft ein Rauchmelde-System, wie es beispielsweise Jung anbietet: Über ein IP-Gateway lassen sich Funk-Rauchwarnmelder mit dem Internet verbinden, so dass sich im Alarmfall Bewohner und Facility Manager auch via SMS oder E-Mail warnen lassen können. weiter lesen

Smarter Leckage-Sensor: Leak KNX von Elsner (8.11.2017)
Schäden an Wasserleitungen und/oder undichte Geräteschläuche verur­sachen gerne hohe Kosten und viel Ärger - in Wohnungen ebenso wie in weitläufigen Gebäuden. Verfügen sie über einen KNX-Bus, bietet sich bei­spielsweise der Einsatz des neuen Leckage-Sensors Leak KNX von Elsner Elektronik an. weiter lesen

BDH/iTG-Studie: Einsparpotenziale durch Digitale Heizung bei bis zu 15% (10.9.2017)
Um bis zu 15% kann der Energieverbrauch durch die Digitalisierung der Heiztechnik reduziert werden - zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die das Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden für den BDH erarbeitet hat. weiter lesen

Smart Home oder nicht Smart Home? Viele finden es gut, haben aber Vorbehalte gegenüber den Kosten (26.4.2017)
Wie tickt Deutschland beim Smart Home? Und gibt es gravierende Unter­schiede zwischen Mann und Frau? Bei den beliebtesten Smart-Home-An­wendungen ist die Rangliste geschlechterbezogen ziemlich ausgeglichen. weiter lesen

VDE: „Digital Germany“ bis 2025, sofern der Turbo zündet (25.4.2017)
Deutschland liegt in Sachen IT hinter den USA und Asien zurück. Die VDE-Unternehmen fordern deswegen mehr Tempo beim IKT-Infrastruk­turausbau und eine digitale Bildungsoffensive - dann könnte es mit der Aufholjagd klappen. weiter lesen

Vom Smartphone zum Smart Home (Bauletter vom 4.1.2017)
Am 9. Januar 2007 stellte Steve Jobs auf der Macworld Conference & Expo in San Francisco das erste iPhone vor. Damit begann der Sieges­zug für das mobile Internet als Massenphänomen. Mittlerweile haben Digitalisierung und mobile Kommunikation auch in den eigenen vier Wänden Einzug gehal­ten. weiter lesen

Neue Version des Enterprise Buildings Integrator (EBI) von Honeywell mit Echtzeitdaten (3.11.2016)
Honeywell erweitert die Funktionalität seines „Enterprise Buildings Inte­gra­tors“ (EBI). U.a. unterstützen neue Funktionen mit Echtzeit-Ge­bäu­dedaten Facility Manager dabei, Verwaltungsabläufe und Entschei­dungs­prozesse zu straffen sowie die Effizienz zu verbes­sern. weiter lesen

Trendstudie sieht Sicherheits- und Haustechnikbranche vor grundlegendem Wandel (30.9.2016)
Die Welt in zehn Jahren wird sich gegenüber heute grundlegend verändert haben. Dazu beitragen werden u.a. die sich rasant entwickelnde Digita­li­sierung und Vernetzung. Diese neuen Technologien haben auch für die Sicherheit von Gebäuden eine enorme Bedeutung. weiter lesen

c't warnt vor Sicherheitsleck beim Smart-Home-System von Loxone (4.9.2016)
Die Steuerung aus der Ferne per Handy ist bei vielen Smart-Home-Sys­temen Standard. Mit dem Komfort steigt aber auch das Risiko. Wie durch ein Sicherheitsleck Einbrecher auf Knopfdruck in Häuser hätten eindringen können, schildert die c't in der Ausgabe 19/16. weiter lesen

Zumtobel und Bosch wollen gemeinsam IoT-Lösungen für Gewerbebauten entwickeln (17.6.2016)
Zumtobel und Bosch Software Innova­tions wol­len gemeinsam an der Ent­wicklung von IoT-gestützten System für gewerbliche Gebäude arbei­ten. Anfänglich will man sich auf die Fernsystemanalyse und das Raum­mana­gement im Bereich smarter Beleuchtungssysteme konzentrieren. weiter lesen

eNet-Allianz definiert Standard für smarte Funk-Vernetzung und baut auf's Fachhandwerk (15.6.2016)
In der eNet-Allianz haben sich die Firmen Bachmann, Brumberg, Ether­ma, Gira, Jung, SimonsVoss und Steinel zusammengeschlossen, um sich zu­sätz­liche Wachstumspotenziale im Bereich Smart Home zu erschließen. weiter lesen

Smart Home und AAL: Studie unterstreicht Investitionsbereitschaft der Wohnungswirtschaft (14.6.2016)
40% der Wohnungs- und Immobilienunternehmen wollen bis 2017 Smart Home- oder AAL-Technologien in ihren Liegenschaften einsetzen - das geht aus einer Studie hervor, die die SmartHome Initiative Deutsch­land in Zu­sammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen mm1 und dem GdW durch­führen ließ. weiter lesen

Deutsche schließen aus Angst vor Datendiebstahl ihre smarten Heimgeräte nicht ans Internet an (Bauletter vom 3.9.2014)
Auf der IFA 2014 werden zahlreiche smarte Heim- und Küchengeräte ge­zeigt, doch die deutschen Nutzer lassen diese nur selten online gehen. Lediglich 14% der Überwachungssysteme, 6% der Automatisie­rungs­sys­teme und gar nur 1% der smarten Küchengeräte werden tat­sächlich mit dem Internet verbunden - besagt eine aktuelle Studie von TNS Infratest. weiter lesen

ABB, Bosch, Cisco und LG planen offenen Standard für das Smart Home der Zukunft (29.10.2013)
ABB, Bosch, Cisco und LG wollen gemeinsam eine Software-Plattform für Smart Homes bereitstellen und streben hierfür die Gründung eines Kon­sor­tiums an. Die Unternehmen haben dazu jetzt ein entsprechendes „Memo­randum of Understanding“ unterzeichnet. Das Vorhaben steht unter dem Vorbehalt kartellbehördlicher Genehmigungen. weiter lesen

VDE-Positionspapier zur Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) moderner Gebäude (18.7.2013)
(Nicht nur) Büro- und Industriegebäude sind heute mit einer Vielzahl leis­tungsfähiger und vernetzter Versorgungs-, IT-, Mess-, Steuerungs- und Regeltechniksysteme ausgestattet. Mit den technischen Möglichkeiten wächst auch die Herausforderung, die einwandfreie Funktion zu gewähr­leisten. weiter lesen

Smarthouse: Intelligente Technik im Haus - Was kommt an, was ist Spielerei? (8.2.2003)
Immer mehr technische Produkte im Haus versprechen eine Steigerung des Komforts, größere Sicherheit und Energieeinsparung. Doch welche Anwendungen sind für Verbraucher überhaupt interessant? weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE