Baulinks > Haustechnik > Gebäudeautomation

Haustechnik Portal: Gebäudeautomation

Glasfaser-Internet hat den geringsten Stromverbrauch (Bauletter vom 8.5.2022)
Der Bundesverband Breitbandkommunikation hat die Nachhaltigkeit verschiedener Internet-Zugangstechnologien untersucht. Echte Glasfasernetze bis in die Wohnungen (FTTH) haben demnach von allen digitalen Infrastrukturen den geringsten Stromverbrauch. weiter lesen

Guidehouse/ES-SO-Studie zum automatisierten Sonnenschutz als Klimaschutz (11.4.2022)
Neue Studienergebnisse kommen zu dem Schluss, dass es höchste Zeit sei, automatisierten Sonnenschutz in der EPBD verpflichtend vor­zu­schrei­ben. Smarter Sonnenschutz habe das Potential, bis 2050 die Kühlenergie in Gebäuden um etwa 60% zu reduzieren. weiter lesen

Kabelgebundene Sensoren von Roto für smarte Fenster (23.3.2022)
Moderne Fenster, Türen und Schiebeelemente können inzwischen sinn­voll Steuerungs- und Kontrollfunktionen übernehmen, die im Haus für mehr Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz sorgen. Voraussetzung dafür ist ihre Ausstattung mit einer passenden Sensorik. weiter lesen

IQ box Safety: TÜV-geprüfte Absicherung kraftbetätigter Fenster à la GEZE (18.3.2022)
GEZE hat mit der IQ box Safety eine TÜV-geprüfte Schließkantenabsicherung auf den Markt gebracht - geeignet für kraftbetätigte Fenster bis Schutzklasse 4 in Verbindung mit allen 24 V IQ windowdrive Antrieben von GEZE. weiter lesen

Kopp setzt auf Nickel-Metallhydrid-Speicher von Nilar anstatt auf Lithium-Ionen-Technologie (19.1.2022)
Kopp, Experte für elektrotechnische Produkte sowie Home-Automation, und Nilar, Entwickler im Bereich Energiespeicherlösungen, wollen den Markt für smartes, nachhaltiges Ener­gie­ma­na­ge­ment mit einem Ener­gie­spei­cher auf Nickel-Metallhydrid-Basis aufmischen. weiter lesen

Smarter Leckageschutz à la Blossom-ic (16.11.2021)
Das Leckageschutzsystem „Magelan“ von Blossom-ic dient der Erkennung unkontrollierter Wasseraustritte, der automatischen Absperrung der Haupt­was­ser­lei­tung sowie einer entsprechenden Alarmierung. Zum „Magelan-Sys­tem“ gehören ein Leckagesensor,ein „Hauptwasserprotektor“ sowie eine optionale Sirene. weiter lesen

bluHome Connect bindet dezentrale freeAir-Lüftungsgeräte in KNX-, BACnet- und Modbus-Systeme ein (5.8.2021)
Mit bluHome Connect eröffnet Lüftungshersteller bluMartin die Mög­lich­keit, bis zu 100 dezentrale freeAir-Lüftungsgeräte (pro Controller) in ein Smart Building- respektive Smart Home-System zu integrieren. Der Controller wurde zusammen mit Hummel entwickelt. weiter lesen

Raumweises WLAN mit „Baufritz WLAN-Protect“ für ein Elektrosmog-reduziertes Wohnumfeld (5.8.2021)
Ein gutes Beispiel solcher „smart gadgets“, die aus unserem privaten wie beruflichen Alltagsleben kaum mehr wegzudenken sind, aber durch­aus kritisch betrachtet werden können, ist das Thema Wireless LAN (WLAN). weiter lesen

Komplexes Lichtmanagement à la Regiolux mit KNX-DALI-Gateway von B.E.G. (4.8.2021)
Regiolux hat mit netlife pro ein Lichtmanagement-Konzept für größere KNX-Projekte via DALI vorgestellt. Die Schnittstelle zwischen KNX-Installation und DALI-Beleuchtungsanlage bildet dabei das KNX-DALI-Gateway von B.E.G. weiter lesen

IoT-Dashboard von Busch-Jaeger für eine intuitiv bedienbare Gebäudesteuerung (4.8.2021)
Einfach in Betrieb zu nehmen, schnell zu installieren und intuitiv zu be­die­nen - mit diesen Merkmalen hat Busch-Jaeger sein IoT-Dashboard für den KNX-Bus vorgestellt. Neben KNX-Komponenten lassen sich auch Benut­zer­ober­flächen von anderen Geräten einbinden. weiter lesen

Multimediaverteiler: Neue Homeway-Verteilerfeldbox mit hoher Variabilität (22.7.2021)
Mit der homeBox NX12 hat Homeway, Spezialist für Multimedia-Inhaus­netze, eine neue Schnittstelle vorgestellt, die das Gebäudenetz (NE4) mit dem Wohnungsnetz (NE5) verbindet. weiter lesen

Energieeffizienzklassen A bis D auch für smarte Gebäude (21.7.2021)
Das Energiespar-Potenzial eines smarten Gebäudes ist vielen nicht bewusst. Gleichwohl gibt es auch hier genormte Effizienzklassen (A bis D) - ähnlich wie bei Konsumgütern. Zur entsprechenden Kundenberatung gibt es Tools wie den Konfigurator AUTERAS. weiter lesen

Smartes Energiemanagement im Wohnbau mit flow von Hager (21.7.2021)
Die Welt von morgen wird elektrisch. Die fortschreitende Haus­auto­ma­tion, die zunehmende E-Mobilität und der Umstieg auf elektrische Wär­me­tech­nik lassen den Strombedarf stetig steigen. Diese Entwicklung ebnet den Weg für neue Geschäftsfelder. weiter lesen

3,3 Mio. Menschen nutzten 2020 smarte Haushaltsgeräte (20.7.2021)
Am Strand mal via Smartphone nachschauen, ob zu Hause alles in Ord­nung ist? Oder vor der Heimreise per App die Heizung hochfahren? Für Millionen Menschen in Deutschland ist die Nutzung von Smart-Home-Technologie inzwischen normal. weiter lesen

Cyber-physische mechatronische Systeme (CPMS) in der überarbeiteten VDI/VDE 2206 (15.3.2021)
Gebäudeautomation, smarte Stromnetze oder etwa auch Kaffee­ma­schi­nen, die eigenständig Nachschub bestellen: cyber-physische Systeme (CPMS) sind mittlerweile nahezu überall präsent - und oftmals nehmen wir sie im Alltag gar nicht als solche wahr. weiter lesen

Neues Whitepaper zur digitalen Heizung (6.9.2020)
Digitale Systeme werden im Bereich der Wärmetechnik immer selbst­ver­ständ­licher. Welche Möglichkeiten sich durch die Digitalisierung ergeben und welche Änderungen damit einhergehen, thematisiert das Whitepaper von „Intelligent heizen“ bzw. von der VdZ. weiter lesen

ESET erinnert noch einmal an alte Sicherheitslücken in beliebten Smart-Home-Geräten (14.7.2020)
Der IT-Sicherheitshersteller ESET hatte 2018 in drei beliebten Smart-Home-Systemen gravierende Sicherheitslücken entdeckt und die be­trof­fe­nen Hersteller informiert, worauf diese umgehend mit Sicherheits-Updates reagiert haben. Gleichwohl ist immer noch von vielen un­ge­patchter Geräte auszugehen. weiter lesen

E-CHECK IT und Gütesiegel Breitband versprechen Sicherheit (8.7.2020)
Der Corona-/COVID-19-Lockdown hat in vielen Bereichen Arbeitsweisen und Kommunikationswege ins Internet verlagert. „New Work“ ist damit nicht länger ein hohles Buzzword, sondern gelebter Arbeitsalltag vieler (Büro-)Menschen. weiter lesen

Neue digitale Services von Siemens zur Optimierung des Gebäudebetriebs (8.7.2020)
Siemens Smart Infrastructure hat sein Portfolio an digitalen Services für den Gebäudebetrieb erweitert und wendet sich damit an Investoren, Betreiber und Facility-Manager. weiter lesen

Grundlagenstudie zum „Smart Readiness Indicator“ (SRI) (2.5.2019)
In der 2018 novellierten EU-Gebäudeeffizienzrichtlinie (EPBD) wurde der Begriff „Smart Readiness Indicator“ (SRI) eingeführt. Damit lässt sich beschreiben, wie smart bzw. „intelligent“ ein Gebäude sein kann. weiter lesen

TÜV Rheinland rät: „Sprachassistenten bewusst einsetzen“ (8.1.2019)
Die Sprachsteuerung von Geräten sind weiter auf dem Vormarsch - ins­be­son­dere im Smart Home. Manche Verbraucher haben jedoch Sicher­heits­be­den­ken, wenn es um Sprachassistenten geht. Denn Alexa, Google Assistant und Siri hören mit, greifen mitunter auf andere Geräte zu und können Bestellungen auslösen. weiter lesen

KNX Secure verspricht maximalen Datenschutz für smarte Gebäude (20.6.2018)
KNX kann die derzeit höchsten Cyber-Security-Anforderungen für Smart Homes und Smart Buildings erfüllen. Das haben Stan­dar­di­sie­rungs­gre­mien 2017 bestätigt. So sollten sich mittels der Sicherheitsarchitektur „KNX Se­cure“ Hacker-Attacken auf die digitale Infrastruktur vernetzter Gebäude erfolgreich abwehren lassen. weiter lesen

VDE: „Digital Germany“ bis 2025, sofern der Turbo zündet (25.4.2017)
Deutschland liegt in Sachen IT hinter den USA und Asien zurück. Die VDE-Unternehmen fordern deswegen mehr Tempo beim IKT-Infrastruk­turausbau und eine digitale Bildungsoffensive - dann könnte es mit der Aufholjagd klappen. weiter lesen

Neue Version des Enterprise Buildings Integrator (EBI) von Honeywell mit Echtzeitdaten (3.11.2016)
Honeywell erweitert die Funktionalität seines „Enterprise Buildings Inte­gra­tors“ (EBI). U.a. unterstützen neue Funktionen mit Echtzeit-Ge­bäu­dedaten Facility Manager dabei, Verwaltungsabläufe und Entschei­dungs­prozesse zu straffen sowie die Effizienz zu verbes­sern. weiter lesen

Trendstudie sieht Sicherheits- und Haustechnikbranche vor grundlegendem Wandel (30.9.2016)
Die Welt in zehn Jahren wird sich gegenüber heute grundlegend verändert haben. Dazu beitragen werden u.a. die sich rasant entwickelnde Digita­li­sierung und Vernetzung. Diese neuen Technologien haben auch für die Sicherheit von Gebäuden eine enorme Bedeutung. weiter lesen

Smarthouse: Intelligente Technik im Haus - Was kommt an, was ist Spielerei? (8.2.2003)
Immer mehr technische Produkte im Haus versprechen eine Steigerung des Komforts, größere Sicherheit und Energieeinsparung. Doch welche Anwendungen sind für Verbraucher überhaupt interessant? weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)