Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0801 jünger > >>|  

Busch-free@home via Wibutler koppelbar mit Heizung, Lüftung und Energiemanagement


  

(3.6.2022) Busch-free@home, das Smart Home System von Busch-Jaeger, wird über die Wibutler-Plattform mit mehr als 250 Produkten und Systemen verschiedener Top-Marken kombinierbar. Dadurch erweitern sich die Möglichkeiten von Busch-free@home insbesondere in den Bereichen ...

  • Heizungsregelung,
  • Lüftungsregelung und
  • Energiemanagement.

Zugleich gewinnt die Wibutler-Plattform mit Busch-Jaeger einen Marktführer im Elektrobereich für sich und damit an Vielfalt und Attraktivität.

Die herstelleroffene Vernetzung der Busch-Jaeger Komponenten zur bedarfsgeführten Heizungsregelung mit Remeha, Viessmann oder Wolf und die Erweiterung von Busch-free@home um eine energieeffiziente Lüftungsregelung mit Geräten von Maico, Viessmann, Wolf oder Zehnder werden als besondere Highlights der Kooperation kommuniziert.


  

Ferner ermöglicht die Kombination von Busch-free@home und Wibutler auch eine Zusammenführung verschiedener Ener­gie­ma­nage­ment-Funktionen zur Steuerung von diversen elektrischen Verbrauchern mit Batteriespeicher-Systemen von Senec oder Viessmann. Durch weitere Partner der Wibutler alliance werden außerdem die Möglichkeiten von Busch-free@home in den Bereichen Flächenheizung und -kühlung, elektrische Heizsysteme, elektrische Durchlauferhitzer, Leckage- und Trinkwasserhygiene, Einbruchschutz und Gartenbeleuchtung erweitert.

Das Interesse an der Wibutler-Plattform ist anhaltend groß. Mittlerweile haben sich schon 35 Partnerfirmen Wibutler angeschlossen, und die Plattform und ihre Möglichkeiten wachsen kontinuierlich weiter.

Weitere Informationen zu Busch-free@home können per E-Mail an Busch-Jaeger angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)