Baulinks > Türen > Türstationen

Türstationen, Gebäudekommunikation

Neue Innenstation von TCS mit größerem Freisprecher (13.7.2020)
Mit der Tasta Audio PLUS hat TCS eine neue Innenstation als Be­stand­teil des Paketsortiments 2020 auf den Markt gebracht. Sie wird als vor­kon­fi­gu­rierte Türsprechanlage für bis zu 20 Wohneinheiten mit unter­schied­lichen Außenstationen im Handel angeboten. weiter lesen

Wie Siedle den Umstieg von analogen Türstationen in die App-Kommunikation löst (13.7.2020)
Sprechanlagen der Systeme 1+n und 6+n sind millionenfach verbaut. Mit den Innenstationen IQ HTS und Siedle IQ HTA will Siedle nun ab Herbst 2020 die alte Technik für die Siedle App ertüchtigen. weiter lesen

Hager integriert Türkommunikation in seinen Domovea-(Smart Home-)Server (13.7.2020)
Der neue Domovea expert-Server von Hager vereint jetzt vier Funk­tions­wel­ten in einem Gehäuse: Er ist ein Domovea-(Smart Home-)Ser­ver, KNX easy Server, IoT Controller und nun auch Access Gate für die Anbindung der Elcom-Türkommunikation. weiter lesen

VoiceBridge von WHD verspricht deutliche Kommunikation trotz Spuckschutzscheiben (23.6.2020)
Vor allem beim Sprechen kann durch Tröpfchen und Aerosole der Coro­na­vi­rus übertragen werden. Deshalb wurden vielfach Acrylglasscheiben als Spuck­schutz installiert. Allerdings erschweren diese auch die klare, ver­ständ­liche Kom­mu­ni­kation. weiter lesen

Elektronischer Türöffner als Alternative zum Schlüssel (16.1.2020)
Elektronische Türöffner sind darauf ausgelegt, für mehr Komfort und Sicherheit in der Türkommunikation zu sorgen - das gilt auch für pri­va­te Wohnhäuser. Verliert beispielsweise ein Kind seinen Electronic-Key, lässt sich der zugehörige Code einfach aus dem Empfänger löschen. weiter lesen

Überwachung via Türklingel-Kamera (in den USA) (Bauletter vom 29.8.2019)
Ring, US-Hersteller von Türklingeln mit Überwachungskameras, ist in den USA eine Partnerschaft mit etwa 400 Polizeistellen eingegangen und macht es Behörden möglich, auf die Videos von Türklingeln an privaten Häusern zuzugreifen. weiter lesen

TCS-Außentürstationen online konfigurieren und in 3 bis 5 Tagen in Betrieb nehmen (15.8.2019)
TCS hat für seine Außenstation einen 3D-Produktkonfigurator online gestellt. Mit dem Konfigurator lassen sich Außentürstationen auf Maß konfigurieren und zur Kontrolle dreidimensional am Bildschirm drehen. weiter lesen

Touchscreen statt vieler Türklingeln (15.8.2019)
Touch heißt der neue Touchscreen von Siedle für den Hauseingang. Das digitale Multitalent nutzt ein sprachneutrales Bedienkonzept und will sich mit einem attraktiven Preis auch für kleinere Projekte interessant machen - auch wenn es für bis zu 2.000 Teilnehmer ausgelegt ist. weiter lesen

Siedle strafft sein Video-Innenstationen-Sortiment (15.8.2019)
Das aktualisierte Portfolio von Siedle für den In-Home-Bus umfasst nur noch drei Geräte, die in Funktion und Preis auf unterschiedliche Bedürf­nisse abgestimmt sind. Der neue Schwerpunkt spiegelt sich auch in der Preisgestaltung wider. Das Bus-Video-Panel (BVPC 850) rückt dabei ins Zentrum der Aufmerksamkeit weiter lesen

Neue 7 Zoll-Türstation von Gira mit u.a. Bildspeicher, 2Draht-Bus und taktiler Rückmeldung (15.8.2019)
Gira hat mit der Video AP 7 eine neue Wohnungsstation in einem eleganten unaufgeregten Design auf den Markt gebracht. Angeboten wird sie in zwei Farbvarianten mit jeweils passender Glasoberfläche. weiter lesen

Türstationen von Busch-Jaeger mit Abwesenheits- und Aufzeichnungsfunktionen (15.8.2019)
Busch-Jaeger hat u.a. mit der Busch-Welcome Innenstation Video 7" sein Angebot im Bereich der Türkommunikation erweitert. Es ermöglicht individuelle Klingeltöne und kann bei Abwesenheit eine Audionachricht an der Außenstation abspielen. weiter lesen

Müssen Klingelschilder an Mietshäusern anonymisiert werden? Wohl nicht grundsätzlich! (21.10.2018)
Mitte Oktober kochte in den Medien die Frage hoch, ob Klingel- und ggf. auch Briefkastenbeschriftungen an Mietshäusern aufgrund der europäi­schen Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) anonymisiert werden müssen. weiter lesen

SmartConnect door: Video-Türsprechanlage vom Verriegelungsspezialisten Fuhr (26.6.2018)
Mit der Video-Türsprechanlage SmartConnect door will FUHR seine Ak­ti­vi­tä­ten im Bereich „SmartDoor“ ausbauen. Den Grundstein dazu legte FUHR mit dem WLAN-basierten Zutrittskontrollsystem SmartConnect easy, das per Smartphone über eine App bedient wird. weiter lesen

DoorLine Slim DECT: Türstation kommuniziert drahtlos per Schnurlostelefon-Technik (DECT) (16.11.2018)
DoorLine-Türsprechstellen ermöglichen die Haustür-Kommunikation via normalem Telefon oder auch Handy. Mit DoorLine Slim DECT bietet Tele­gärtner Elektronik jetzt eine Modell an, das gleich selber über die Tele­fon­an­lage auf Basis des DECT-Protokolls kommuniziert. weiter lesen

Doppelt so laute Türlautsprecher für raue Umgebungen (26.6.2018)
Siedle hat mit dem Türlautsprecher-Modul „Plus“ einen leis­tungs­stär­ke­ren Lautsprecher für lärmintensive Umgebungen auf den Markt ge­bracht. Das Modul ist für die hauseigenen Systeme „In-Home-Bus“ und „Access“ in allen Designlinien erhältlich. weiter lesen

Siedle Axiom integriert Türkommunikation, Telefon, Smart Home-Frontend und Design (25.6.2018)
Das skulpturale Axiom stand ganz im Mittelpunkt des Siedle-Mes­se­stan­des in Frankfurt. Das Unternehmen bündelt darin seine ganze Erfahrung in analoger und digitaler Kommunikationstechnik. weiter lesen

Wie Gira die Türkommunikation mobil macht (25.6.2018)
Ob aus dem Biergarten oder im heimischen WLAN: Mit „TKS mobil“ er­mög­licht Gira künftig einen mobilen Zugriff auf die heimische Tür­kom­mu­ni­ka­tion. Die Funktionalität ist im bekannten TKS-IP-Gateway für iOS- und Android-Smartphones hinterlegt. weiter lesen

Neue Türkommunikationssets von Ritto mit Smart Home-Technik und App-Konnektion (25.6.2018)
Schneider Electric ergänzt die Produktpalette seiner Marke Ritto um Video-Türkommunikationssets mit Smart Home-Technik und im Premium-Design D-Life. weiter lesen

Video-Gegensprechanlage aus Türspion und Smartphone (30.11.2017)
Der Türspion 2.0 von Elektronik-Hersteller Schwaiger lässt sich in das haus­eigene WLAN einbinden und dank einer App mit einem Smartphone verbin­den. Dieses wird dadurch zur alternativen Türklingel und zum Kommunikations­tool mit Bildübertragung und -aufnahme. weiter lesen

Vandalismusgeschützte Video-Türsprechanlage mit Smart Home-Anschluss neu von Somfy (27.4.2017)
Von Somfy gibt es mit VSystemPRO eine neue Video-Türsprechanlage für eine Zwei-Draht-Installation. Mit ihr lassen sich bis zu vier Zugänge aus­rüsten. Die Außenstation ist vandalismusgeschützt. Über die Innen­station können Smart Home-Komponenten auf Basis des Funkprotokolls io-home­control angesprochen werden. weiter lesen

Digitale Mieterkommunikation via „Hausaushang“ per Handy und/oder Kiosksystem (27.10.2016)
Die Digitalisierung ist auch in der Wohnungswirtschaft wohl unumgäng­lich, wenn es um Effizienz in der Verwaltung und um Service für die Mieter geht. Vor diesem Hintergrund bringt Haase & Martin die Mieter­serviceplattform myService.immo auf den Markt. weiter lesen

Nachrüstbar: Hörgerätekompatible Innenstationen von Siedle (3.6.2016)
Mit einem neuen Hörer lassen sich nun alle aktuellen Siedle-Modelle nach­rüsten, damit auch Menschen mit Hörgerät ihren Gesprächspartner in optimaler Sprachqualität verstehen können. Dazu verfügt der Hörer über eine Induktionsschleife. weiter lesen

„Sie haben Post!“ ... meldet nun auch der analoge Briefkasten (17.7.2013)
Briefkästen von Siedle können viel mehr, als nur die Post sammeln. Die Verbindung mit der Türkommunikation macht den Briefkasten mitteilsam und schafft mehr Komfort. Ein Beispiel dafür ist der neue Postmelder. weiter lesen

Aufzugnotrufsystem für Menschen mit Hörbehinderung serienreif (4.12.2012)
Im „lichthof“ in Gelsenkirchen, dem Tagungshotel des Bau- und Liegen­schaftsbetriebes NRW (BLB NRW), ist ein speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Hörbehinderung zugeschnittenes Aufzugnotrufsystem als serienreif vorstellt worden. weiter lesen

Feuerwehrdurchsage via Türsprechanlagen (9.10.2012)
In fast jedem mehrgeschossigen Wohnbau gehört eine Türsprechanlage zur Standardausrüstung. Da liegt es nah, diese Infrastruktur im Gebäude über die Türkommunikation hinaus zu nutzen. Eine dieser Nutzungen stellt die Anwendung der Anlage zur Feuerwehrdurchsage dar. weiter lesen

Defektes Wechselsprechgerät einer Türsprechanlage kann zur Mieteminderung berechtigen (3.6.2002)
"Hallo, wer da?" - ein Satz, der täglich viele Millionen Male gesprochen wird. Nämlich an den Wechselsprechgeräten von Wohnanlagen. Sie gehören inzwischen so sehr zur Standardausstattung, dass ein längerer Ausfall dieser Technik die Minderung Miete zur Folge haben kann. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE