Baulinks > Security > Einbruchschutz

Security-Portal: Alarm-/Sicherheitstechnik gegen Einbruchdiebstahl

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2017 verzeichnet 23% weniger Wohnungseinbrüche (8.5.2018)
Bundesinnenminister Horst Seehofer und der Vorsitzende der Innen­mi­nis­ter­kon­fe­renz, der Innenminister Sachsen-Anhalts, Holger Stahl­knecht, haben am 8. Mai die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für 2017 vorgestellt. weiter lesen

Riegelschaltkontakte melden Bewegungen im Schließblech (8.5.2018)
Egal, ob nun eine Tür automatisch oder mit einem Schlüssel betätigt wur­de - den neuen Riegelschaltkontakten von Winkhaus bleibt es nicht ver­bor­gen. Als Reed-Sensoren sitzen sie unauffällig im Schließblech und lassen sich mit Alarm- oder Einbruchmeldeanlagen kombinieren - das lässt sich auch nachrüsten. weiter lesen

Einbruchschutz fördern lassen oder von der Steuer absetzen? (6.5.2018)
Nach jahrelang steigenden Einbruchszahlen gehen die offiziellen Fallzahlen zuletzt spürbar zurück. Ein Grund dafür ist, dass Haus- und Woh­nungs­be­sit­zer zunehmend mehr in den Einbruchschutz investieren. Und der Fiskus unterstützt sie dabei. weiter lesen

BHE-Stellungnahme warnt vor BMI-Vorschlag bzgl. Hintertür bei Alarmanlagen (10.12.2017)
Nach Informationen, die dem Bundesverband Sicherheitstechnik (BHE) vor­liegen sollen, ist es Polizeibehörden in den letzten Jahren in einer Hand­voll von Fällen nicht gelungen, in Wohnungen zwecks Anbringung genehmig­ter Überwachungstechnik wegen der dort installierten Alarm­an­lagen unbe­merkt einzudringen. weiter lesen

Neuartige Sensortechnik erkennt dank Faser-Bragg-Gitter jegliche Angriffe auf Fensterscheiben (6.12.2017)
Übliche Glasbruchmelder alarmieren beim Bruch von Fensterscheiben zu­verlässig, nicht aber bei allen anderen Einwirkungen auf die Glas­schei­be, die bei einem Einbruchsversuch relevant sein können. weiter lesen

Roto will mit dem „Bündnis für Einbruchschutz“ und der „Quadro Safe“-Kam­pagne weiter „dicke Bretter bohren“ (26.11.2017)
„Die Arbeit ‚hinter den Kulissen’ war und ist richtig und wichtig“ - so fasste Dr. Eckhard Keill im Rahmen des 12. Internationalen Roto-Fachpressetages den Status des Einbruchschutz-Engagements des Bauzulieferers auf der politischen Bühne zusammen. weiter lesen

Sicherheits-Broschüre von Kneer-Südfenster (26.11.2017)
In der dunklen Jahreszeit haben Einbrecher Hauptsaison. Fenster und Terrassentüren zählen dabei zu den Hauptschwachstellen. Vorbeugung mit siche­ren Fenstern und Türen ist daher die beste Methode, um sich vor unge­betenem Gästen zu schützen. weiter lesen

Einführung gestaffelter KFW-Zuschüsse für Einbruchschutz-Maßnahmen (19.9.2017)
Mit dem Zuschussprogramm „Altersgerecht Umbauen“ fördert die KfW aktuell insbesondere Maßnahmen zum Einbruchschutz. Angesprochen werden damit Mieter sowie Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäu­sern sowie Eigentumswohnungen. weiter lesen

Polizei startet YouTube-Kampagne zur Einbruchsprävention (11.10.2016)
Die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes geht neue Wege, um Bürger über die Gefahr von Wohnungs- und Hauseinbrüchen zu informieren. Für die Initiative K-Einbruch wurde eine YouTube-Serie ent­wickelt, die im Rahmen der Security präsentiert wurde. weiter lesen

Digitalisierte Sicherheit: Trends mit Apps und IT auf der Security Essen (30.9.2016)
Die Security Essen hat einen umfas­sen­den Überblick über den aktuellen Stand und absehbare Entwicklungen bei Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen gegeben. Maßgebliche Treiber sind ganz offensichtlich Entwicklungen in der IT- und Kommuni­ka­tions­technik. weiter lesen

Mit VdS Zertifikat: Winkhaus smartHome ermöglicht Fensterüberwachung via App (30.8.2016)
Dank der Funkkontakt-Technologie von Winkhaus lassen sich Fenster von unterwegs mit dem Smartphone kontrollieren. Der Verband der Sachver­sicherer zertifizierte jetzt die verdeckt liegenden Funkkontakte FM.V für Home-Gefahren-Managementsysteme. weiter lesen

Test: Jede zweite Türsicherung ist schnell geknackt (15.4.2016)
Die Stiftung Warentest hat für die Februar-Ausgabe ihrer Zeitschrift test geprüft, wie gut Riegel und Schlösser Einbruchversuchen trotzen. Das Ergebnis: Egal ob Quer- oder Vertikalriegel, Kastenzusatzschlösser oder Bandsicherungen, 9 von 15 Türsicherungen sind „mangelhaft“, in jeder Kategorie mindestens eine. weiter lesen

Alarm Fenstergriff mit Feuchtemessung zum Nachrüsten (7.4.2016)
In Nürnberg präsentierte ECO Schulte einen Fenstergriff, der Alarm­funk­tionen mit einer Feuchtemessung kombiniert und an fast jedem Fens­ter - auch nachträglich - leicht zu installieren sei. Varianten mit Funk­kom­mu­ni­kation und mehr Funktionen sollen im Laufe des Jahres folgen. weiter lesen

KfW fördert die Modernisierung von Türsprechanlagen (21.1.2016)
Die KfW unterstützt private Baumaßnahmen für besseren Einbruch­schutz und barrierefreien Zugang mit einem Investitionszuschuss. Zu den geförderten Modernisierungsmaßnahmen zählen auch der Einbau von Gegensprechanlagen, Beleuchtung und Briefkästen. weiter lesen

Neue Velux Dachfenster-Variante mit RC 2 Einbruchschutz (17.8.2015)
Velux bietet ab sofort Dachfenster mit erhöhtem Einbruchschutz an. Der Hersteller hat dazu die standardmäßige Widerstandsfähigkeit seiner Fens­ter durch gezielte Verstärkungen und zusätzliche Sicherheits­kom­po­nen­ten optimiert. weiter lesen

Fingernagelgroßer Sensor-Funkchip mit Solarzelle soll Fenster überwachen (11.7.2015)
Ein neuartiger Funkchip soll künftig Hausbewohner warnen, wenn Fens­ter geöffnet sind, und auch einen Einbruchsversuch frühzeitig erkennen kön­nen. Der wartungsfreie Sensor im Scheibenzwischenraum verfügt dazu über eine eigene Solarzelle. weiter lesen

Durchwurfhemmende Sicherheitsfolie mit P3A- Zertifikat neu von Haverkamp (2.10.2014)
Glasflächen zählen zu den sensibelsten Bereichen eines Gebäudes. Gerne werden Einbrüche oder Angriffe mit Wurfgeschossen genau an diesen Schwachstellen verübt. Haverkamp hat dazu mit der Profilon P3A die erste Sicherheitsfolie mit P3A-Zertifikat vorgestellt. weiter lesen

Distanzbefestigungsschraube für einbruchhemmende (RC2) Drehkippfenster (21.6.2013)
SFS intec hat seine Distanzbefestigungsschraube FB 7,5 mm im Rahmen einer Systemprüfung beim eph in Dresden erfolgreich nach RC2 prüfen las­sen. Damit ist von offizieller Seite bestätigt, dass die FB-Befestigungs­schrauben für die Montage von einbruchhemmenden Drehkippfenstern geeignet sind. weiter lesen

Resistance Class (RC) löst Widerstandsklasse (WK) ab - Einbruchschutz auf Europäisch (16.11.2012)
Seit 2011 gelten neue Normen für den Einbruchschutz. Die bislang gültigen Klassen WK 1 bis WK 6 wurden von den neuen, europäischen Klassen RC 1 bis RC 6 abgelöst, neue Bestimmungen sind hinzu gekommen. weiter lesen

Automatische Schiebetüren mechanisch gegen Einbruch sichern (14.5.2009)
Tankstellen, Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Firmeneingänge - nur eine kleine Auswahl der Orte, an denen automatische Schiebetüren genutzt werden. Um diese im Sinne des Einbruch- als auch Anwesenheitsschutzes zu sichern, hat ABUS eine mechanische Sicherheitslösung namens ABUS STS 550 entwickelt. weiter lesen

Rigips-Systeme für einbruchhemmenden Trockenbau zertifiziert (2.3.2007)
Gerade in gewerblich genutzten Objekten, die in den Abend- und Nacht­stunden vollkommen menschenleer sind, spielt die Einbruchsicherheit der Gebäudehülle und der zentralen Raumtrennwände eine große Rolle. Auch im trockenen Innenausbau werden deshalb Konstruktionen mit einbruchsicheren Systemen immer stärker nachgefragt. weiter lesen

Vorurteile und Mythen über Wohnungs- und Geschäftseinbrüche (4.12.2006)
In den Herbst- und Wintermonaten steigt erfahrungsgemäß die Anzahl der Wohnungs- und Geschäftseinbrüche, gemessen am Jahresdurch­schnitt, deutlich an. Der durch Einbrüche verursachte Schaden beläuft sich mittlerweile auf rund 800 Millionen Euro im Jahr. weiter lesen

„Schwarze Schlüssel“ - ein großes Sicherheitsproblem (5.4.2005)
Die Deutschen sind recht sorglos im Umgang mit ihrer Sicherheit. Allein 37,0% der Deutschen - das ergab eine Umfrage im Jahr 2005 - ver­lei­hen ihre Schlüssel an Nicht-Familienmitglieder. Experten gehen zudem davon aus, dass zahlreiche so genannte "Schwarze Schlüssel" - das sind unberechtigte Kopien von Schlüsseln - im Umlauf sind. weiter lesen

Versicherungsschutz geht verloren, wenn der Zweitschlüssel schlecht versteckt ist (28.2.2002)
Viele Immobilienbesitzer verstecken einen Zweitschlüssel in der Garage oder in einem Schuppen. Doch diese Methode kann auch teuer werden: Wird einem Dieb auf diese Weise das Finden dieses Zweitschlüssels allzu leicht gemacht, dann muss die Hausratversicherung nicht für den Schaden aufkommen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE