Baulinks > Security > Einbruchschutz

Security-Portal: Alarm-/Sicherheitstechnik gegen Einbruchdiebstahl

KfW-Fördertopf für Zuschüsse zum Einbruchschutz ist leer (1.7.2022)
Die KfW hat heute mitgeteilt, dass für den Investitionszuschuss Einbruchschutz (455-E) keine Anträge mehr gestellt werden können, weil keine Fördermittel mehr zur Verfügung stünden. weiter lesen

Hochsicherheit für die Gebäudehülle mit Sälzer - Part of Schüco (5.5.2022)
Die Sälzer GmbH hat sich vor über 50 Jahren auf die Entwicklung, Pro­duk­tion und Installation von Sicherheitstechnik spezialisiert. Zm An­ge­bot zäh­len Fens­ter, Türen und Fassaden, die vor Ein- und Ausbruch, Durchschuss, Explosion, Feuer und Rauch schützen. weiter lesen

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2021: Fast 28% weniger Wohnungseinbrüche (10.4.2022)
Bundesinnenministerin Nancy Faeser, der Vorsitzende der Innen­minis­ter­kon­ferenz, Joachim Herrmann, und der Präsident des Bundes­kri­mi­nal­amtes, Holger Münch, haben am 5. April in Berlin die Polizeiliche Krimi­nal­sta­tis­tik (PKS) für das Jahr 2021 vorgestellt. weiter lesen

Energieautarke Verschlussüberwachung à la Schüco (23.3.2022)
Der Sensor SensTrack wireless von Schüco überwacht den Verriege­lungs­zu­stand in Schüco-Fenstersystemen. Die energieautarke, auf EnOcean-Tech­nik basierende Verschlussüberwachung informiert, ob das jeweilige Fenster sicher verriegelt ist und verzichtet dabei auf eine externe Ener­gie­ver­sor­gung. weiter lesen

Kabelgebundene Sensoren von Roto für smarte Fenster (23.3.2022)
Moderne Fenster, Türen und Schiebeelemente können inzwischen sinn­voll Steuerungs- und Kontrollfunktionen übernehmen, die im Haus für mehr Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz sorgen. Voraussetzung dafür ist ihre Ausstattung mit einer passenden Sensorik. weiter lesen

RC 3-Einbruchhemmung bei Fenstern aus dem activPilot-Standardbaukasten von Winkhaus (11.3.2022)
Dreh-Kipp-Fenster aus Holz und Kunststoff können jetzt eine hohe RC 3-Einbruchhemmung schon mit den Standardbauteilen aus dem activPilot-Beschlagsystem. Die umlaufende Beschlagverkettung lässt neben hoher Sicherheit auch viel Bedienkomfort erwarten. weiter lesen

Einbruchsichere Lagerhauswände (RC3) in Habito-Trockenbauweise ohne Stahlblecheinlagen (7.5.2021)
Ein Keller ist nicht vorhanden, die Garage voll, das Betriebsgelände ist zu klein. Eine äußerst praktikable Lösung für solche Platzprobleme bietet Pro & Contra mit hochwertigen Lagerflächen, die komplett nach Kundenwunsch ausgebaut werden. weiter lesen

Mit Balkon- und Terrassenverglasung den Einbruchschutz verbessern (16.3.2021)
Im Sinne des Einbruchschutzes bietet Lumon abschließbare Vergla­sungs­systeme an, die mit Einscheibensicherheitsglas in verschiedenen Stärken erhältlich sind. Darüber hinaus können Hebegriffe und Klinken mit zu­sätz­lichen Schließvorrichtungen gesichert werden. weiter lesen

Waremas Einbruchschutz SenSigna neu für Raffstores (16.3.2021)
Mit Hinweis auf die jährliche polizeiliche Kriminalstatistik bringt Warema das Frühwarnsystem SenSigna zum Schutz vor Einbrechern auf den Markt. Es reagiert auf ungewöhnliche bzw. untypische Bewegungen des Raffstores mit einem lauten Signal von etwa 90 dB. weiter lesen

Whitepaper von Assa Abloy zur physischen Sicherheit von Datenzentren (15.3.2021)
Wer an Datenschutzverletzungen in Unternehmen denkt, stellt sich oft­mals cyberkriminelle „Black-Hat-Hacker“ vor. Die Realität hingegen ist häufig banal. Sie ist geprägt von bestehenden Sicherheitslücken, Da­ten­pan­nen oder Sorglosigkeitsfehlern von Mitarbeitern. weiter lesen

ift Rosenheim bescheinigt KLB-Leichtbetonsteinen RC2 beim Fenstereinbau (7.10.2020)
Das Institut für Fenstertechnik (ift Rosenheim) hat untersucht, inwie­weit massives Mauerwerk aus KLB-Leichtbetonsteinen für den Einbau ein­bruch­hem­men­der Elemente geeignet ist. weiter lesen

Sicherungen für Fenster und Türen sehr gut bis mangelhaft (27.9.2020)
Beim Test von Nachrüstsicherungen für Fenster und Türen gelang meh­re­ren Markenprodukten der Einbruchschutz sehr gut - andere ver­sag­ten. Die Stiftung Warentest prüfte 19 Nachrüstsicherungen für Fenster, Terrassen- bzw. Balkontüren und Wohnungstüren. weiter lesen

Neue DIN EN 13659 und die Einbruchsicherheit von Rollläden (2.10.2019)
In der neuen DIN EN 13659 (Abschlüsse außen und Außenjalousien - Leis­tungs- und Sicherheitsanforderungen) ist nun auch eine erhöhte Einbruchsicherheit für Rollläden normativ beschrieben und definiert. weiter lesen

Rollladenkästen mit RC 3-Zulassung erstmals von Beck+Heun (2.10.2019)
Als erster Hersteller bietet Beck+Heun Rollladenkästen mit einer Ein­bruch­fes­tig­keit bis RC 3 an. Der Rohbau-Einbaukasten ROKA-Therm 2 RG RC 3 und der Aufsatzkasten ROKA-TOP 2 RG RC 3 haben entsprechende Prüfungen erfolgreich durchlaufen. weiter lesen

Stealth.Key - der weltweit erste, kopiergeschützte Schlüssel dank 3D-Metall-Druck (14.11.2018)
Durch die steigende Anzahl von 3D-Druckern wächst die Gefahr, dass Sicherheitsschlüssel vergleichsweise unaufwändig kopiert werden können. So ist es mittels eines digitalen Fotos möglich, die Logik eines konventionellen Schlüssels so aufzubereiten, dass ein Duplikat mit einem 3D-Hobby-Dru­cker hergestellt werden kann. weiter lesen

Europäischer Versichererverband warnt vor aktuellen Smart Home-Angeboten (10.9.2018)
„Smart“ ist definitiv nicht automatisch gleichzusetzen mit „sicher“. Polizei und VdS warnen seit langem, dass die zunehmende Vernetzung nicht nur vielfache Störfaktoren mit sich bringt, sondern auch immer neue, teils sogar bisher unbekannte Risiken. weiter lesen

Polizei startet YouTube-Kampagne zur Einbruchsprävention (11.10.2016)
Die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes geht neue Wege, um Bürger über die Gefahr von Wohnungs- und Hauseinbrüchen zu informieren. Für die Initiative K-Einbruch wurde eine YouTube-Serie ent­wickelt, die im Rahmen der Security präsentiert wurde. weiter lesen

Test: Jede zweite Türsicherung ist schnell geknackt (15.4.2016)
Die Stiftung Warentest hat für die Februar-Ausgabe ihrer Zeitschrift test geprüft, wie gut Riegel und Schlösser Einbruchversuchen trotzen. Das Ergebnis: Egal ob Quer- oder Vertikalriegel, Kastenzusatzschlösser oder Bandsicherungen, 9 von 15 Türsicherungen sind „mangelhaft“, in jeder Kategorie mindestens eine. weiter lesen

Fingernagelgroßer Sensor-Funkchip mit Solarzelle soll Fenster überwachen (11.7.2015)
Ein neuartiger Funkchip soll künftig Hausbewohner warnen, wenn Fens­ter geöffnet sind, und auch einen Einbruchsversuch frühzeitig erkennen kön­nen. Der wartungsfreie Sensor im Scheibenzwischenraum verfügt dazu über eine eigene Solarzelle. weiter lesen

Resistance Class (RC) löst Widerstandsklasse (WK) ab - Einbruchschutz auf Europäisch (16.11.2012)
Seit 2011 gelten neue Normen für den Einbruchschutz. Die bislang gültigen Klassen WK 1 bis WK 6 wurden von den neuen, europäischen Klassen RC 1 bis RC 6 abgelöst, neue Bestimmungen sind hinzu gekommen. weiter lesen

Automatische Schiebetüren mechanisch gegen Einbruch sichern (14.5.2009)
Tankstellen, Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Firmeneingänge - nur eine kleine Auswahl der Orte, an denen automatische Schiebetüren genutzt werden. Um diese im Sinne des Einbruch- als auch Anwesenheitsschutzes zu sichern, hat ABUS eine mechanische Sicherheitslösung namens ABUS STS 550 entwickelt. weiter lesen

Vorurteile und Mythen über Wohnungs- und Geschäftseinbrüche (4.12.2006)
In den Herbst- und Wintermonaten steigt erfahrungsgemäß die Anzahl der Wohnungs- und Geschäftseinbrüche, gemessen am Jahresdurch­schnitt, deutlich an. Der durch Einbrüche verursachte Schaden beläuft sich mittlerweile auf rund 800 Millionen Euro im Jahr. weiter lesen

„Schwarze Schlüssel“ - ein großes Sicherheitsproblem (5.4.2005)
Die Deutschen sind recht sorglos im Umgang mit ihrer Sicherheit. Allein 37,0% der Deutschen - das ergab eine Umfrage im Jahr 2005 - ver­lei­hen ihre Schlüssel an Nicht-Familienmitglieder. Experten gehen zudem davon aus, dass zahlreiche so genannte "Schwarze Schlüssel" - das sind unberechtigte Kopien von Schlüsseln - im Umlauf sind. weiter lesen

Versicherungsschutz geht verloren, wenn der Zweitschlüssel schlecht versteckt ist (28.2.2002)
Viele Immobilienbesitzer verstecken einen Zweitschlüssel in der Garage oder in einem Schuppen. Doch diese Methode kann auch teuer werden: Wird einem Dieb auf diese Weise das Finden dieses Zweitschlüssels allzu leicht gemacht, dann muss die Hausratversicherung nicht für den Schaden aufkommen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)