Baulinks > Security > Brandschutz

Brandschutz-Magazin

vorrangig vorbeugender Brandschutz - also baulicher, anlagentechni­scher und organisatorischer Brandschutz

Basiswissen Brandschutz vom Fraunhofer-IRB (8.9.2019)
Das Fachbuch „Basiswissen Brandschutz“ gibt auf Basis der Muster­bau­ord­nung einen zusammenfassenden Überblick über die Grundlagen des Brandschutzes. Das Kompendium vom Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau (IRB) hilft beim Einstieg in die Brandschutzplanung. weiter lesen

Brandschutzwissen von Knauf und Hilti für Trockenbauprofis im Herbst 20019 (1.9.2019)
Am 13. August startete das neue Weiterbildungsformat ProfiUpdate, mit dem Knauf und Hilti Fachunternehmer und Entscheider im Ausbau in Sachen Brandschutz fit machen wollen. Weitere Seminare finden bis zum 13.11. statt. weiter lesen

Whitepaper „Brandschutz in Sakralbauten und kirchlichen Gebäuden“ von Hekatron (11.8.2019)
Der Brand von Notre Dame de Paris hat viele Menschen weltweit be­trof­fen gemacht, und insbesondere Brandschutzexperten und verant­wort­li­che Personen in Kirchen und Kommunen fragen sich: Wie kann ein zweites Notre Dame vermieden werden? weiter lesen

Branchenbarometer zu BIM und Digitalisierung im vorbeugenden Brandschutz (3.7.2019)
Die aktuelle Studie „Branchenbarometer Brandschutz 2019“ von Feuer­Trutz Network zeigt, wie weit die Brandschutzbranche mit der Um­set­zung von BIM und anderen Digitalisierungsmaßnahmen bereits ge­kom­men ist. weiter lesen

Neue Planungshilfe zum Thema Feuerwiderstand bei Steildächern mit PU-Aufsparrendämmung (20.5.2019)
Zusätzlicher Wohnraum entsteht immer öfter unterm Steildach. Zu den Herausforderungen gehören dabei nicht nur eine hohe Dämmleistung und Dauerhaftigkeit, sondern auch genügend Sicherheit im Brandfall. weiter lesen

Rollläden aus Aluminium und PVC von Aluprof erreichen Brandschutzklasse B (11.4.2019)
Die Firma Aluprof hat das Feuerforschungsinstitut für Gebäudetechnik in Warschau Ende 2018 beauftragt, das Brandverhalten der eigenen Alu­mi­ni­um- und PVC-Rollläden zu überprüfen. Fazit: Beide Systeme lassen sich in hohe Brandschutzklassen einordnen. weiter lesen

Brandschutz bei tragenden Stahlbauteilen mit dem Nullifire-Sortiment von Tremco Illbruck (6.3.2019)
120 Minuten Feuerwiderstand für Stahlbauteile in nur einem Tag? Robus­te Beschichtung, die dauerhaft schön bleibt? Flexibler Auftrag, ganz egal, ob im Werk oder auf der Baustelle? Das verspricht das Nullifire-Sortiment von Tremco Illbruck. weiter lesen

Brandschutz Kompakt 2019/2020 mit einem Fokus auf Neuregelungen im Bauproduktenrecht (3.3.2019)
„Brandschutz Kompakt“ ist ein praktisches Nachschlagewerk für den vorbeugenden Brandschutz mit allen wesentlichen Fachinformationen, die Planer und Ausführende im vorbeugenden Brandschutz ständig griffbereit haben sollten. weiter lesen

FeuerTrutz 2019 lockte 315 Aussteller und mehr als 9.000 Messebesucher nach Nürnberg (24.2.2019)
Die neunte Ausgabe der FeuerTrutz kann neue Rekorde für sich rekla­mie­ren: Es trafen sich in Nürnberg 315 Aussteller (2018: 287) aus 21 Ländern (15) sowie mehr als 9.000 Fachbesucher (8.354) aus rund 50 Nationen (42). weiter lesen

Forschungsprojekt: Feuerverzinken als Brandschutzmaßnahme für Stahlkonstruktionen (29.1.2019)
Feuerverzinken dient zu allererst dem Korrosionsschutz und verbessert darüber hinaus auch die Feuerwiderstandsdauer von Stahl - zu diesem Ergebnis kommt ein aktuelles Forschungsprojekt der TU München. weiter lesen

Brandschutz beim Projekt „Stuttgart 21“ (22.11.2018)
Zum Brandschutz beim Projekt Stuttgart 21 nimmt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke Stellung. In der Antwort heißt es u.a., dass nach Aussage der Deutschen Bahn die Pla­nung der Fluchttreppen den für Fluchttreppen geltenden nor­ma­ti­ven Anfor­de­run­gen der DIN 18065 entsprächen. weiter lesen

bvfa-Positionspapier zu Sprinkleranlagen in Krankenhäusern (22.11.2018)
Der Schutz gefährdeter Personen ist in einer störungsempfindlichen sozia­len Infrastruktur wie einem Krankenhaus von höchster Bedeutung. Denn ein Brand hat hier nicht nur dramatische Folgen für die Betrof­fe­nen vor Ort, sondern auch Auswirkungen auf das gesamte Umland, wenn die Kran­ken­ver­sor­gung nicht mehr gewährleistet ist. weiter lesen

Brandschutz per Sauerstoffreduktion für automatisierte Logistikprozesse (22.11.2018)
Hohe Packdichte, smarte Vernetzung, komplexe Prozesse: auto­ma­ti­sier­te Lager stellen den Brandschutz vor neue Herausforderungen, denn konventionelle Lösungen reichen in der Regel nicht aus, um die Schutz­ziele der Logistikanbieter zu erfüllen. weiter lesen

Wärmedämmung unschuldig: Neue Erkenntnisse zum Brand am Londoner Grenfell Tower (16.10.2018)
In London arbeitet seit rund einem Jahr eine Kommission zur Auf­klä­rung des Brandes am Grenfell Tower. Sie wertete hierzu 400.000 Doku­men­te aus und befragte Experten sowie Feuerwehrleute. weiter lesen

Ferninspektions-Rauchwarnmelder und CO-Warnmelder „Typ A“ - beide neu von Ei Electronics (10.10.2018)
Ei Electronics präsentierte in Essen einen OMS-fähigen Ferninspektions-Rauchwarnmelder und einen 230 V-Kohlenmonoxidwarnmelder des Typs A. Beide Melder ergänzen das funk- und drahtvernetzbare Warn­mel­der­sor­ti­ment des Unternehmens. weiter lesen

Kostenloses Planungstool für Brandmeldeanlagen mit einer oder mehreren Zentralen (10.10.2018)
Der Safety Systems Designer von Bosch Building Technologies ist ein Softwareprogramm, das die Planung von Brandmeldeanlagen nach EN 54 unterstützt und hier kostenlos downloadbar ist. weiter lesen

Wiederbefüllung von Gaslöschanlagen vor Ort mittels Sauerstoffreduktionsanlage (10.10.2018)
Einen Brand mit Stickstoff zu bekämpfen, ist rückstandfrei und schützt gleichzeitig Personen, Gebäude und Anlagen. Doch nach einer Aus­lö­sung müssen die Löschmittelbehälter für den nächsten Einsatz wieder befüllt werden. weiter lesen

Neue Version von Spirit BrandSP angekündigt (17.7.2018)
Mit der für Herbst angekündigten Version Spirit 2019 werden auch Symbole für das barrierefreie Bauen verfügbar sein. Diese entsprechen dem „Leitfaden Barrierefreies Bauen“ des Bundesbauministeriums. weiter lesen

Holzbau: Keine gesetzliche Verpflichtung zum Einbau von Schutzeinrichtung (AFDD) (15.7.2018)
Der Ausschuss Technik und Umwelt von Holzbau Deutschland tagte am 11. Juli 2018 in Berlin und informierte über den aktuellen Stand der Diskussion zum Einbau von Brandschutzschaltern bzw. Fehlerlichtbogen-Schutz­ein­rich­tung (Arc Fault Detection Device, AFDD). weiter lesen

Ei Electronics puscht funkvernetzte Brandmelde- und Rauchwarntechnik (29.6.2018)
Ei Electronics präsentierte einige Neuheiten im Bereich funkvernetzter Rauchwarnsysteme - u.a. ein Relais für die Hut­schie­nen-Montage, ein Gateway mit GSM-Modul und einen Druckknopfmelder. weiter lesen

Neuer adressierbarer Ansaugrauchmelder Xtralis VESDA-E VEA nun mit Zulassung nach EN 54-20 (29.6.2018)
Der adressierbare Ansaugrauchmelder (ASD) Xtralis VESDA-E VEA von Honeywell ist jetzt nach EN 54-20 zugelassen. Damit erreicht die nächste Generation der Rauchmelder die europäischen Märkte. weiter lesen

Branddetektion und Sprachalarmierung aus einer (Hekatron-)Hand (29.6.2018)
Branderkennung und Sprachalarmierung verschmelzen zunehmend - nicht zuletzt, weil ausgeschriebene Brandschutzkonzepte immer öfter normierte und mit der Brandmeldung gekoppelte Sprachalarmanlagen verlangen. weiter lesen

Whitepaper zur Instandhaltung und Modernisierung von Brandschutztüren und -toren (28.6.2018)
Dormakaba, ECO Schulte, GEZE, Hekatron, Hörmann und Teckentrup sowie der TÜV Hessen und zwei Fachjuristen haben ein her­stel­ler­über­grei­fen­des Whitepaper zum Thema Brandschutz erstellt. weiter lesen

Architektur-Brandschutzkanal der unauffälligen Art (27.6.2018)
Brandschutzkanäle sichern den Funktionserhalt der Elektroinstallation oder halten Flucht- und Rettungswege feuer- und rauchgasfrei. Instal­liert an Wand oder Decke fallen sie in der Regel schnell ins Auge und können das Gesamtbild empfindlich stören. weiter lesen

Neue Zukunft für Rauchwarnmelder (10.6.2018)
Die Europäische Produktnorm 14604 legt Anforderungen an Hersteller fest, die Rauchwarnmelder in den EU-Staaten verkaufen wollen. Die derzeitige Fassung stammt aus dem Jahr 2005 und hinkt der tech­ni­schen Entwicklung um mehr als eine Dekade hinterher. weiter lesen

Feststellanlagen kabellos per Funk erweitern (10.5.2018)
Brandschutztüren, die im Notfall geschlossen sein sollten, können durchaus auch barrierefrei genutzt werden: Feststellanlagen halten sie dann elek­trisch so lange offen, bis sie entweder manuell oder durch einen Rauch­schal­ter geschlossen werden. weiter lesen

Energieberater-Netzwerk und Frankfurter Feuerwehr gegen Aktionismus nach Brandfällen (8.1.2018)
Auf Grund kritischer Stellungnahmen von Feuerwehrführern nach dem ver­heerenden Brand in London, bei dem über 70 Menschen den Tod fanden, hat der DEN-Vorstand um ein Gespräch mit dem Direktor der Branddirektion in Frankfurt / Main nachgesucht. weiter lesen

Stiftung Warentest: Gute Rauchmelder für weniger als 20 Euro (4.1.2018)
Die Auswahl an guten Rauchmeldern ist groß. Standard-Melder gibt es schon ab 18,90 Euro. Von den 17 Rauchmeldern im aktuellen Test der Stiftung Warentest sind sechs gut, die meisten befriedigend, und zwei fielen mit mangelhaft durch. weiter lesen

Viega Brandschutz-Konfigurator für die abnahmesichere Schachtbelegung als WebApp (5.12.2017)
Die Regelwerke zum gebäudetechnischen Brandschutz werden immer kom­plexer. Ein typisches Beispiel dafür sind Rohrleitungen auf Nullabstand. Mit dem Brandschutz-Konfigurator hat Viega nun eine Webapplikation entwi­ckelt, die diese Planungsarbeit deutlich vereinfacht. weiter lesen

Zweite Auflage: „Brandschutz im Baudenkmal“ vom Fraunhofer IRB Verlag (17.10.2017)
Im Mittelpunkt des Buches steht der vorbeugende Brandschutz in his­to­ri­schen Bauten. Ausgehend von einer brandschutztechnischen Gefah­ren­ana­lyse im Einzelfall werden die grundlegenden Belange des Brand­schutzes in der Denkmalpflege beleuchtet, weiter lesen

AMz-Broschüren zu EnEV 2016 und baulichem Brandschutz nach Eurocode 6 (28.9.2016)
Um Fachplaner und Architekten über bautechnische Neuerungen zu infor­mieren, bietet die Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel zwei neue Arbeitshilfen zur Energieeinsparverordnung und zum baulichen Brand­schutz nach Euro­code 6. weiter lesen

Bosch optimiert die Vernetzung von Brandmelde- und Sprachalarmierungssystemen (2.10.2015)
Bosch Sicherheitssysteme hat mit einer neuen „Smart Safety Link“-Version die Integration von Brandmelde- und Sprachalarmierungssystemen deutlich vereinfacht, indem sich die beiden Systeme IP-basiert verbinden lassen. weiter lesen

bvfa-App „Feuerlöscher-Rechner“ und Positionspapier zur Arbeitsstättenrichtlinie A 2.2 (1.1.2013)
Die ASR A 2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ wurde am 3.12.2012 ver­öffent­licht und lässt einige Fragen offen. So verpflichtet beispielsweise die neue Arbeitsstättenrichtlinie den Arbeitgeber, das Brandrisiko selbst festzu­stel­len. weiter lesen

Gebäude mit besonderer Nutzung - eine Herausforderung für den Brandschutz (29.7.2005)
Gebäude besonderer Art oder Nutzung sind insbesondere Hochhäuser sowie bauliche Anlagen von großer Ausdehnung oder mit erhöhter Brandgefahr. Dazu zählen neben Verkaufsstätten zum Beispiel auch Schulen und Sportstätten, Altenheime, Krankenhäuser, Versammlungs­stätten und Beherbergungsstätten sowie grundsätzlich alle gewerbli­chen Bauten. weiter lesen

Staat hilft nach Wohnungsbrand nicht (28.7.2004)
Im Alltag sind sie zunächst lästig: da kosten Versicherungen nur Geld. Doch wenn ein Schadensfall eintritt, freut sich jeder darüber, dass er eine abgeschlossen hat. In gewisser Weise erwartet auch der Staat von seinen Bürgern, dass sie vorsorgen. weiter lesen

aktiver Brandschutz im Unternehmen - Gefahrenquellen ausschalten (2.7.2003)
In Deutschland brechen jährlich über 300.000 Brände aus. Sie vernich­ten ein volks- bzw. betriebswirtschaftliches Vermögen von rund 3 Mrd. Euro. Vor diesem Hintergrund haben die Experten der Brandschutz-Fachbetriebe einfache und leicht umsetzbare Tipps zusammengestellt, die die betriebliche Sicherheit entscheidend erhöhen. weiter lesen

Roter Hahn: auf den Spuren eines Fabeltiers (17.6.2000)
Die Geschichte des Roten Hahns reicht bis ins Mittelalter zurück: In jener Zeit, als es in den Häusern offene Feuerstellen, teilweise ohne Rauchabzug, gab, installierten die Bewohner Tiersymbole auf ihren Dächern. Vom Roten Hahn erhofften sie sich vor allem Schutz vor Blitzeinschlägen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE