Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0462 jünger > >>|  

BHE-Praxis-Ratgeber zur Brandmeldetechnik neu aufgelegt


  

(19.3.2021) Brandmeldeanlagen sind ein wesentlicher Bestandteil des vorbeugenden Brandschutzes, indem sie Rauch- und Brandgefahren frühzeitig erkennen und dann wesentlich dazu beitragen, Leben zu retten und Schäden zu vermeiden bzw. zu reduzieren. In der Neuauflage des BHE-Praxis-Ratgebers „Brandmeldetechnik“ werden die komplexe Thematik rund um Brandmeldeanlagen und die damit verbundenen Sachverhalte in verständlicher Weise aufgegriffen. Angeboten wird der Ratgeber vom BHE für 17,80 Euro zzgl. MwSt., Porto und Verpackung.

Das Nachschlagewerk wurde für die Ausgabe 2020/2021 vollständig überarbeitet, aktualisiert und erweitert, wodurch alle wesentlichen Aspekte der modernen Brandmeldetechnik berücksichtigt werden. Neben einem umfassenden Überblick über die technischen Bestandteile und den Aufbau einer Brandmeldeanlage erhalten die Leser auch Informationen zu den relevanten Normen und Richtlinien. Der Ratgeber verweist zudem auf die rechtlichen Grundlagen und bauaufsichtlichen Forderungen, die bei der Installation und dem Betrieb von Brandmeldeanlagen zu beachten sind. Darüber hinaus werden die Aufschaltung von Brandmeldeanlagen, das Brand­mel­de- und Alarmierungskonzept sowie zahlreiche weitere Themen beleuchtet - siehe auch Inhaltsverzeichnis.

Neu aufgenommen wurden Kapitel zur dynamischen und adaptiven Fluchtweglenkung, zu Firmware-Updates bei Brandmeldeanlagen sowie zur Melder-Prüftechnik. Des Weiteren greift das Nachschlagewerk normative Änderungen wie die Neuerungen der DIN 14675 und DIN VDE 0833 - Teil 2 auf.

Bestellt werden kann der Ratgeber via bhe.de > Publikationen > BHE-Praxis­rat­geber > Brandmeldetechnik (PDF-Bestellformular).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE