Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0976 jünger > >>|  

Branddetektion und Sprachalarmierung aus einer (Hekatron-)Hand

(29.6.2018; Light+Building-Bericht) Branderkennung und Sprachalarmierung verschmelzen zunehmend - nicht zuletzt, weil ausgeschriebene Brandschutzkonzepte immer öfter normierte und mit der Brandmeldung gekoppelte Sprachalarmanlagen verlangen. Diesem Umstand trägt Hekatron insbesondere durch die Kooperation mit der g+m Elektronik AG Rechnung.

Hekatron zieht nach dem ersten Jahr mit Sprachalarmanlagen (SAA) in seinem Portfolio ein positives Fazit. Das Unternehmen konnte laut eigenen Angaben im vergangenen Jahr (2017) diverse Objekte mit Sprachalarmanlagen ausrüsten. Es profitiere dabei ...

  • von der Möglichkeit, integrierte Systemlösungen aus einer Hand anbieten zu können, sowie
  • von der Erwartungshaltung der Kunden, dass ihnen bei SAA die gleiche Unterstützung in allen Leistungsphasen zuteil werde, wie im Bereich Brandmeldeanlagen.

Zudem könne man flexibel auf die Vorbildung der Errichter reagieren:

  • Während SAA-Profis „nur“ mit einzelnen Produkte beliefert werden und die weitere Ausführung selbst erbringen, ...
  • übernehme Hekatron für weniger Erfahrene - oder bei zeitlichen Engpässen - die gesamte Konfektionierung bis hin zur Inbetriebnahme vor Ort.

  

In jedem Fall soll die Integration einer SAA mit der Brandmeldeanlage Integral IP sicherstellen, dass ...

  • gefährdete Personen im Brandfall die Situation erkennen,
  • ihre Gefährdung ernst nehmen und
  • im Sinne der Selbstrettung gezielt handeln.

Im Vorfeld eines Auftrags bietet Hekatron mit seinem Dienstleistungsangebot HPlus Planung umfangreiche Planungs- und Projektierungsunterstützung bis hin zur Erstellung von wirtschaftlichen Angeboten. Weiterhin können Errichter, die SAA anbieten wollen, verschiedene Seminarangebote wahrnehmen. Dies beginnt beim Seminar über die Grundlagen der Sprachalarmierung, Audioakustik und Projektierung und geht bis zum Seminar zur Vorbereitung auf die Prüfung als verantwortliche Person für Sprachalarmanlagen nach DIN 14675.

Weitere Informationen zur Sprachalarmierung können per E-Mail an Hekatron angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE