Baulinks > Baubranche > Baukonjunktur

Baukonjunktur / Baumarkt aktuell

  - Marktdaten zur Bauwirtschaft und Immobilienbranche
  - Lageeinschätzungen der Bau- und Architekturbranche

Bauwirtschaft von der COVID 19-Krise nur leicht betroffen, momentan kein Stellenabbau geplant (2.7.2020)
Daten und Umfragedaten deuten darauf hin, dass sich die deutsche Wirt­schaft seit dem Ausbruch der Pandemie in der Rezession befindet. Die Daten zeigen allerdings auch, dass die Bauwirtschaft von der Pan­de­mie bisher nur leicht betroffen war. weiter lesen

Raffstore-Märkte erwarten schnellen Rebound 2023 (2.7.2020)
Der starke Aufwärtstrend der letzten Jahre beim Marktvolumen für Raffstores in den europäischen Top-7-Märkten (Deutschland, Öster­reich, Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien, Polen) wird aufgrund COVID-19 unter­bro­chen - erwartet wird, dass diese Unterbrechung kurzfristig ist. weiter lesen

Elektronische Sicherheitstechnik 2019 mit 4,6% mehr Umsatz (29.6.2020)
Laut BHE und ZVEI wuchs 2019 der Markt für elektronische Sicher­heits­tech­nik in Deutschland um 4,6%. Der Umsatz der Branche stieg auf gut 4,6 Mrd. Euro. Und während die Branche strukturell auch für ein wei­te­res Wachstum gut sein sollte, müssen die konkreten Auswirkungen der Coro­na-Krise zum Teil noch verarbeitet werden. weiter lesen

Baulastige Schloss- und Beschlagindustrie könnte mit einem kleinen blauen Auge davonkommen (29.6.2020)
Die Schloss- und Beschlagindustrie meldete für 2019 ein Produktions­vo­lu­men von 7 Mrd. Euro. Insbesondere die Hersteller im Gebäudebereich konnten ihren Anteil erneut ausbauen. weiter lesen

Interconnection erwartet schwere Zeiten für die europäischen TOP-6 Vorhangfassadenmärkte (28.6.2020)
0,6% Absatzrückgang verbuchten 2019 die sechs wichtigsten Märkte für Vorhangfassaden in Europa. Daran wird sich im wahrscheinlichsten Sze­na­rio ein starker Einbruch im Absatz aufgrund des Corona-Logdowns von -4,5% anschließen. weiter lesen

Shutdown würgt bei Bodenbelägen den moderaten Aufschwung der letzten Jahre ab (28.6.2020)
Der Markt für Bodenbeläge und Parkett wuchs in Deutschland zuletzt kon­stant. Der Corona-Shutdown hat diesen positiven Trend jetzt aber ab­ge­würgt - das zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Boden­be­lägen und Parkett von Branchenradar.com. weiter lesen

Häuserpreisindex: Wohnimmobilien im 1. Quartal 2020 6,8% teurer als im Vorjahresquartal (25.6.2020)
Laut Statistischem Bundesamt lagen die Preise für Wohnimmobilien in Deutschland im 1. Quartal 2020 durchschnittlich 6,8% höher als im 1. Quartal 2019. Betroffen von den Preisanstiegen sind Wohnimmobilien sowohl in der Stadt als auch auf dem Land. weiter lesen

5,3% weniger Aufträge im Bauhauptgewerbe als im April 2019 (Bauletter vom 25.6.2020)
Der reale Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war laut Destatis im April 2020 saison- und kalenderbereinigt 2,7% höher als im März 2020 - aber kalenderbereinigt 5,3% niedriger als im April 2019. weiter lesen

ifo-Geschäftsklima erholt sich deutlich mit stärkstem jemals gemessenen Anstieg (24.6.2020)
Der ifo-Ge­schäftsklimaindex ist im Juni auf 86,2 Punkte geklettert - dies ist der stärkste jemals gemessene Anstieg. Auch im Bauhauptgewerbe hat sich das Geschäftsklima verbessert - wenn auch nicht mit diesem starken Ausschlag. weiter lesen

4,5% mehr Wohnungsbaugenehmigungen bis April 2020 (Bauletter vom 19.6.2020 )
In den ersten vier Monaten 2020 ist in Deutschland der Bau von ins­ge­samt 110.600 Wohnungen genehmigt worden - 4,5% als im Vorjah­res­zeit­raum. weiter lesen

Stimmungslage im Baugewerbe im Mai 2020 zunehmend getrübt (14.6.2020)
Die Auswirkungen der Corona-/COVID19-Pandemie und der damit einhergehenden Maßnahmen wirken sich mehr und mehr negativ auf die Stimmung am Bau aus - das geht aus der monatlichen Unternehmensbefragung des ZDB hervor. weiter lesen

8,2% mehr Umsatz im Ausbaugewerbe im 1. Quartal 2020 als im Vorjahresquartal (14.6.2020)
Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergeb­nis­sen errechnet hat, stiegen im 1. Quartal 2020 die Umsätze im Aus­bau­ge­werbe um 8,2% gegenüber dem 1. Quartal 2019 - und damit zum 19. Mal in Folge seit dem 3. Quartal 2015. weiter lesen

März 2020: Fast 12% mehr Umsatz im Bauhauptgewerbe (Bauletter vom 9.6.2020)
In dem halben Lockdown-Monat März 2020 war der Umsatz im Bau­haupt­ge­werbe 11,8% höher als im Vorjahres-März. Wie das Statistische Bun­des­amt nach vorläufigen Ergebnissen ferner mitgeteilt hat, lag die Zahl der Beschäftigten um 2,0% höher als im März 2019. weiter lesen

Baufertigstellungen 2019: 2% mehr fertiggestellte Wohnungen und größter Bauüberhang seit 1998 (4.6.2020)
2019 wurden in Deutschland 293.000 Wohnungen fertiggestellt - 5.700 bzw. 2% mehr als im Vorjahr. Wie Destatis weiter mitgeteilt hat, wurde zuletzt 2001 eine höhere Zahl registriert. Der Bauüberhang ist auf insgesamt 740.400 Wohnungen angewachsen. weiter lesen

Baugewerbe korrigiert Umsatzprognose nach unten ... und hält reales Minus von 5% für möglich (18.5.2020)
Pandemie und Lockdown-Maßnahmen haben einen Angebotsschock quer durch die Volkswirtschaft ausgelöst - gefolgt von einem Nach­frage­schock. Die Corona-Krise zwingt demzufolge die Bauwirtschaft zu einer Neu­be­wer­tung der Erwartungen. weiter lesen

vdp-Immobilienpreisindex stieg Anfang 2020 um 6,3% auf historischen Höchstwert (18.5.2020)
Der Immobilienpreisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) setzte im ersten Quartal 2020 seine Aufwärtsentwicklung fort und erreichte mit 165,1 Punkten einen neuen Höchststand. weiter lesen

Coronakrise: Viele Unternehmen sehen ihre Existenz bedroht, der Bau zeigt sich noch am robustesten (29.4.2020)
Viele Unternehmen in Deutschland sehen ihre Existenz durch die Coro­na­krise bedroht - so das Ergebnis einer April-Umfrage des ifo Instituts. 29,2% der befragten Firmen sagten dabei, sie könnten nur drei Monate oder noch kürzer überleben. weiter lesen

Pfandbriefbanken sehen sich für Bewältigung der COVID-19-Krise gerüstet (26.4.2020)
Die deutschen Pfandbriefbanken konzentrieren sich nach einem erfolg­reichen Geschäftsjahr 2019 aktuell insbesondere darauf, die Aus­wir­kun­gen der COVID-19-Krise zu bewältigen. weiter lesen

Gemeinsame Umfrage von BAK und BIngK: Planer blicken mit Sorge in die Zukunft (22.4.2020)
Eine aktuelle gemeinsame Umfrage von Bundesarchitektenkammer und Bundesingenieurkammer mit mehr als 9.000 Antworten zeigt, dass sich Architektur- und Ingenieurbüros auf wirtschaftlich schwierige Zeiten einstellen. weiter lesen

Kurzstudie zu den Auswirkungen der COVID-19-Krise auf die Bauzulieferindustrie (16.3.2020)
S&B Strategy hat sowohl Unternehmen aus den eigenen Zielbranchen entlang der Wertschöpfungskette als auch Gesundheitsexperten zu den Auswirkungen der Coronavirus-/COVID-19-Krise befragt. weiter lesen

Baugewerbliche Umsätze stiegen 2019 um 6,7% auf 135 Mrd. Euro (25.2.2020)
Die Betriebe des Bauhauptgewerbes haben 2019 einen baugewerblichen Umsatz von 135 Mrd. Euro erwirtschaftet (6,7% mehr als 2018). Für 2020 geht die Bauindustrie von einem realen Umsatzwachstum von 1,4% aus, das Begewerbe rechnet mit einem Prozent. weiter lesen

stagnierendes BIP (Bauletter vom 14.2.2020)
Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im 4. Quartal 2019 gegenüber dem 3. Quartal 2019 - preis-, saison- und kalenderbereinigt - nicht weiter gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, ergibt sich daraus für das gesamte Jahr 2019 ein preis- und kalenderbereinigtes Wachstum des BIP von 0,6%. weiter lesen

2018 höchstes Investitionsvolumen im Baugewerbe seit 1995 (18.12.2019)
2018 haben die deutschen Bauunternehmen mit 20 und mehr Beschäf­tig­ten rund 4,7 Mrd. Euro in Sachanlagen investiert. Wie das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt ebenfalls mitgeteilt hat, waren das knapp 700 Mio. Euro mehr als 2017. weiter lesen

Dem Nichtwohnungsbau geht die Puste aus (1.9.2019)
Die Vorboten der abkühlenden Konjunktur schlagen sich auch auf die für den Nichtwohnungsbau prognostizierten Fertigstellungen für 2020 nieder. So erwartet die aktuelle Neubauprognose von BauInfoConsult, dass die Fertigstellungszahlen für den Nichtwohnungsbau in den kommenden zwei Jahren ins Minus rutschen werden. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE