Baulinks > Baubranche

Baulinks-Portal: Baubranche aktuell

13. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren am 5. und 6. November 2021
Das Programm der 13. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren ist darauf ausgerichtet, die Teilnehmer aktiv einzubeziehen. Ein ganz wichtiger Punkt dabei ist die Podiumsdiskussion am Freitag zur Klimaneutralität im Gebäu­de­sektor. Fragen können nicht nur während der Tagung, son­dern bereits vorab gestellt werden. weiter lesen

Schlichtung am Bau: mehr Lohn, Ost-West-Angleichung und Wegestreckenentschädigung (15.10.2021)
Die Tarifverhandlungen für die rund 900.000 Beschäftigten sind nach fünf Verhandlungs- und zwei Schlichtungsrunden beendet. Die Tarifvertragsparteien verständigten sich auf ein Tarifpaket mit einer Laufzeit von 33 Monaten! weiter lesen

dena-Leitstudie „Aufbruch Klimaneutralität“ (11.10.2021)
Nach 17 Monaten Arbeit hat die Deutsche Ener­gie-Agentur (dena) am 7. Oktober den Abschlussbericht der dena-Leitstudie „Aufbruch Klima­neu­tra­lität“ veröffentlicht. Sie liefert der zukünftigen Bundesregierung eine praxisorientierte Perspektive zur Erreichung von Klimaneutralität bis 2045. weiter lesen

4,9% mehr Umsatz im Bauhauptgewerbe im Juli 2021 (Bauletter vom 11.10.2021)
Der Umsatz im Bauhauptgewerbe ist im Juli 2021 um 4,9% gegenüber Juli 2020 gestiegen. In den ersten sieben Monaten 2021 lag der Umsatz im Bauhauptgewerbe allerdings um 1,0% niedriger als im Vorjahreszeitraum. weiter lesen

Drees & Sommer-Dossier „Upgrade oder Abriss: Die besten Jahre kommen noch!“ als Download (10.10.2021)
Im Hotel übernachten, in der Wohnung leben, im Büro arbeiten oder im Kaufhaus shoppen: So einfach ist es längst nicht mehr. Lebensstile und das Nutzerverhalten befinden sich in einem massiven Wandel. weiter lesen

Munich Strategy: Corona spaltet Baubranche in Gewinner- und Verliererunternehmen (10.10.2021)
Wie sehen die Chefs in der Bauindustrie das „New Normal“ der Branche nach Corona? Welche Erwartungen haben sie an die Baukonjunktur und was sind aus Unternehmensperspektive die zentralen Handlungsfelder? weiter lesen

Fachkräftemangel auf deutschen Baustellen verschärft sich (10.10.2021)
Auf den Baustellen fehlt immer mehr ausgebildetes Personal - das hat eine Umfrage des ifo-Instituts ergeben. Demnach hatten im September 33,5% der Hochbau-Betriebe Probleme, Fachkräfte zu finden. Im Tiefbau klagten sogar 37,9% der Betriebe. weiter lesen

Nach Zinsanstieg weiteres Aufwärtspotenzial bei Baudarlehen (10.10.2021)
Die Zinsen für Immobiliendarlehen haben nach einer Zinsdelle im August und September Anfang Oktober wieder leicht zugelegt. Die Zinsen für zehnjährige Darlehen liegen aktuell bei rund 0,9% und damit knapp ein Zehntelprozentpunkt höher als Anfang September. weiter lesen

Erste Runde der Schlichtung der Bau-Tarifverhandlung ergebnislos (Bauletter vom 8.10.2021)
Die am 6.10. begonnene Schlichtung der Tarifverhandlung für die rund 900.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe ist ergebnislos nach mehr als 27 Stunden Verhandlung auf den 13. 10. vertagt worden. weiter lesen

Höchster Anstieg der Baupreise seit 1970<>1969 (Bauletter vom 7.10.2021)
Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude sind laut Destatis im August 2021 um 12,6% gegenüber August 2020 gestiegen. Dies ist der höchste Anstieg der Baupreise gegenüber einem Vorjahr seit November 1970. weiter lesen

60 Jahre Arbeitskreis Baufachpresse: Zum Jubiläum trafen sich die Mitglieder in Münster (3.10.2021)
Vom 23. bis 25. September fand das diesjährige Jahrestreffen des Arbeits­kreises Baufachpresse in Münster statt. Es wurde das 60-jährige Bestehen des Berufsverbands gefeiert, zudem stand auch die Wahl eines neuen Vor­stan­des an. weiter lesen

Materialmangel auf dem Bau entspannt sich etwas (Bauletter vom 30.09.2021)
Auf den deutschen Baustellen hat sich die Versorgungslage im September weiter verbessert. Im Hochbau berichteten dem ifo-Institut 36,3% der Betriebe von Materialknappheit, nach 42,2% im Vormonat. Im Tiefbau waren es 27,6%. weiter lesen

S&B Strategy-Studie „Klimaneutralität 2045 oder politische Utopie?“ (28.9.2021)
Die M&A- und Strategieberatung S&B Strategy legt mit der Studie „Kli­ma­neu­tra­lität 2045 oder politische Utopie?“ eine umfassende Evaluation zum aktuellen Beitrag der Bauindustrie und des Gebäudebestandes an den CO₂-Emissionen in Deutschland vor. weiter lesen

ifo Beschäftigungsbarometer auf höchstem Wert seit Oktober 2018! (Bauletter vom 28.9.2021)
Unternehmen stellen immer mehr neue Mitarbeiter ein. Das ifo-Be­schäf­ti­gungs­ba­rometer ist im September auf 104,3 Punkte gestiegen. Ins­be­son­dere im Bauhauptgewerbe schlägt sich die gute Konjunktur in deutlich aus­ge­wei­te­ten Beschäftigungsplänen nieder. weiter lesen

Nominal(!) der höchste Auftragseingang im Bauhauptgewerbe in einem Juli (26.9.2021)
Der preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war im Juli 2021 kalender- und saisonbereinigt 2,6% höher als im Juni 2021. Und im Ver­gleich zum Juli 2020 war der reale, kalenderbereinigte Auf­trags­ein­gang im diesjährigen Juli um 1,4% höher. weiter lesen

ifo-Geschäftsklima: Aktuelle Lage im Bauhauptgewerbe auf den höchsten Stand seit März 2020 (26.9.2021)
Die Stimmung in der Wirtschaft hat insgesamt erneut einen Dämpfer erhalten. Im Bauhauptgewerbe hat sich allerdings das Geschäftsklima deutlich verbessert: Nicht nur die Beurteilung der aktuellen Lage, son­dern auch die Erwartungen hellten sich merklich auf. weiter lesen

10.100 Hochschulabschlüsse im Bereich Bauingenieurwesen 2020 (19.9.2021)
„Wir freuen uns, dass in diesem Jahr 10.100 Bauingenieurinnen und Bauingenieure zusätzlich dem Bauarbeitsmarkt zur Verfügung stehen können. Das sind zwar 4,4% weniger als 2019, aber 5.400 mehr als zum Tiefpunkt 2008,“ kommentiert die Bauindustrie. weiter lesen

bis einschließlich Juli 6,6% mehr genehmigte Wohnungen (Bauletter vom 15.9.2021)
Im Juli 2021 wurde der Bau von insgesamt 31.334 Wohnungen geneh­migt - saison- und kalenderbereinigt 0,8% weniger als im Juni 2021. Im Zeitraum Januar bis Juli 2021 wurden insgesamt 6,6% mehr Woh­nun­gen genehmigt als im Vorjahreszeitraum. weiter lesen

Bauproduktenrecht in der Praxis - Von der Bauproduktleistung bis zur Baudokumentation (7.9.2021)
„Bauproduktenrecht in der Praxis“ erläutert das baurechtliche Regel­werk, das seit dem EuGH-Urteil 2014 grundlegend umstrukturiert wurde. Das Fachbuch unterstützt u.a. Planer, Hersteller und Bauauf­sichts­be­hörden bei ihrer praktischen Arbeit mit europäischen und deu­tschen Nachweisen zu Bauprodukten. weiter lesen

Positionspapier: DGNB plädiert für differenzierten Umgang mit Holzbau (16.8.2021)
Im Zuge des Diskurses rund um Klimawandel und die Verknappung von Ressourcen erfährt der Holzbau seit einigen Jahren eine Renaissance. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen hat vor diesem Hintergrund ein achtseitiges Positionspapier veröffentlicht. weiter lesen

Papier von DNR und BDEW zu den gewässerpolitischen Konsequenzen der Hochwasserkatastrophe (8.8.2021)
Der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring (DNR) und der Bun­des­verband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) haben als Kon­se­quenz aus den verheerenden Hochwasserereignissen an Ahr, Erft und ande­ren Gewässern im Juli 2021 neue Strategien im Umgang mit Extrem­wet­ter­er­eig­nissen gefordert. weiter lesen

Muster(um-)bauordnung von Architects for Future (1.8.2021)
Eine Novellierung der Bauordnung mit dem Ziel der drastischen Sen­kung der CO₂-Emissionen des Bausektors fordert die Bewegung Archi­tects for Future (A4F) in einem Offenen Brief an die Bau­mi­nis­ter­konferenz. weiter lesen

Wohnkostenbelastung sinkt trotz zunehmendem Flächenverbrauch (1.8.2021)
Für die große Mehrheit der Mieter in Deutschland ist Wohnen bezahlbar. Zuletzt ging die Wohnkostenbelastung sogar leicht zurück - das geht aus dem „Vierten Bericht der Bundesregierung über die Wohnungs- und Immo­bilien­wirtschaft in Deutschland“ hervor. weiter lesen

Bauindustrie veröffentlicht idealtypischen BIM-Projektaufbau (30.7.2021)
Für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit BIM ist der von Anfang an durchdachte Projektaufbau wesentlich. Wie dies im Hochbau in einer typischen Projektkonstellation mit Generalunternehmer gestaltet werden kann, zeigt eine neue Veröffentlichung der Bauindustrie. weiter lesen

Studie: Herausforderungen und Chancen im Container- und Modulbau (25.7.2021)
S&B Strategy hat eine Kurzstudie zu den Herausforderungen im Contai­ner-basierten Interims- und Modulbau verfasst. Dafür wurden Markt­seg­men­te quantifiziert und Differenzierungspotentiale im Wettbewerb sowie Handlungsfelder für Hersteller und Investoren identifiziert. weiter lesen

Neu: DGNB Zertifizierung für nachhaltige Baustellen (13.7.2021)
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat ein neues Zertifizierungssystem für nachhaltige Baustellen entwickelt. Die ersten Auszeichnungen wurden im Rahmen des Tags der Bauindustrie am 10. Juni 2021 virtuell übergeben. weiter lesen

VDI-Richtlinie zur Bürgerbeteiligung bei Großprojekten - auch unter Berücksichtigung der HOAI (11.7.2021)
Infrastrukturprojekte sorgen immer wieder für ausgiebige Diskussionen und teilweise massive Proteste. Wie können nun die beteiligten Akteure gemeinsam gesellschaftliche Lösungen für die Umsetzung von Groß­pro­jek­ten der nächsten Jahrzehnte erreichen? weiter lesen

Rohstofffußabdruck 2018 (Bauletter vom 7.7.2021)
Den Großteil des deutschen Rohstofffußabdrucks bilden abiotische Roh­stof­fe. Die mengenmäßig wichtigste Rohstoffgruppe sind hierbei die sonstigen mineralischen Rohstoffe, zu denen beispielsweise Sand, Kies, gebrochene Natursteine, Kalkstein und Gips zählen. weiter lesen

Tödliche Arbeitsunfälle 2020 deutlich gestiegen (1.7.2021)
2020 gab es zwar weniger Arbeitsunfälle in der Bauwirtschaft und im Bereich baunaher Dienstleistungen als 2019, Aber die Zahl der töd­li­chen Arbeitsunfälle ist deutlich gestiegen: Insgesamt 97 Beschäftigte kamen im vergangenen Jahr auf deutschen Baustellen durch einen Arbeitsunfall ums Leben – 27 mehr als 2019. weiter lesen

Wahlprüfsteine 2021 des Bau- und Ausbauhandwerks (21.6.2021)
Die Bundesvereinigung Bauwirtschaft hat am 15. Juni im Rahmen einer virtuellen Wahlarena ihre Erwartungen zur Bundestagswahl vorgelegt. Das Verbändebündnis rückt dabei eine mittelstandsorientierte Wirt­schafts­politik ins Zentrum. weiter lesen

Klimarunde BAU veröffentlicht Positionspapier zum klima- und ressourcenschonenden Bauen (1.6.2021)
In einem neuen Positionspapier zum klima- und ressourcenschonenden Bauen betonen planungs- und bauwirtschaftlichen Verbände und Orga­ni­sa­tionen, dass die Klimawende am Bau nur ganzheitlich und tech­no­lo­gie­offen gelingen kann. weiter lesen

EY-Hochbaustudie: Baubranche kommt gut durch die Conora-Krise - Wachstumsraten flachen aber ab (1.6.2021)
2020 konnte die deutsche Hochbaubranche preisbereinigt noch um 1,1% wachsen, 2021 muss jedoch mit Stagnation gerechnet werden. Aber schon für 2022/2023 prognostiziert die Strategieberatung EY Parthenon weiteres Volumenwachstum. weiter lesen

Überdurchschnittlich viele Firmenpleiten trotz Bau-Boom (4.5.2021)
Trotz hoher Baunachfrage im Pandemie-Jahr 2020 wurden im Bau­ge­wer­be deutschlandweit die meisten Insolvenzanträge gestellt! Dahinter folgen der Handel, das Gastgewerbe sowie die Anbieter von frei­be­ruf­li­chen, wissenschaftlichen und technischen sowie von wirtschaftlichen Dienstleistungen. weiter lesen

Bundesbauministerium.jetzt: Auch IG BAU wünscht Wohnungsbau solo an den Kabinettstisch (11.4.2021)
Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt fordert für die nächste Legislatur ein eigenständiges Bundesministerium für Bauen und Infra­struk­tur: Der Wohnungsbau müsse künftig einen anderen Stellenwert am Kabi­netts­tisch bekommen. weiter lesen

Systematisierte Planungs- und Bauprozesse auf 217 Seiten (11.4.2021)
Das Fachbuch „Systematisierte Planungs- und Bauprozesse“ gibt einen Überblick über die Bereiche Vorfertigung, standardisierte Planungs­me­tho­den und die Anwendung neuartiger Konstruktionstechnologien beim Bauen. weiter lesen

Neuer MCX (Munich Strategy Construction Index) bildet Baubranche in Echtzeit ab (2.2.2021)
Die auf die Baubranche spezialisierte Unternehmensberatung Munich Stra­tegy hat einen Leitindex entwickelt, der die Entwicklung der Bran­che an den globalen Kapitalmärkten beleuchtet. Der MCX basiert auf einer Auswahl von über 100 Global Playern. weiter lesen

Zoll kontrollierte insgesamt 16% weniger Firmen auf Schwarzarbeit (6.12.2020)
Corona hat auch Folgen für die Arbeit des Zolls: Bis Ende Oktober sank die Zahl der Kontrollen im Baugewerbe, das knapp ein Drittel aller Prü­fungen ausmacht, allerdings nur um 7%. In der Gebäudereinigung erhielten immerhin 15% weniger Firmen Besuch vom Zoll. weiter lesen

Neue Schlichtungs- und Schiedsordnung SOBau 2020 (30.11.2020)
Risse, Feuchtigkeit, Trittschall, unangenehmer Geruch - solche und andere Baumängel führen gerne zum Streit zwischen den Parteien. Und schnell landet der Zwist vor Gericht. weiter lesen

Unterschiedliche „Amtssprachen“ bei E-Rechnungen in der EU (26.10.2020)
Ab 27. November 2020 dürfen Unternehmen ihre Rechnungen an deut­sche Bundesbehörden nur noch in elektronischer Form übermitteln. Das vorgeschriebene Format nennt sich XRechnung. Italienische Ämter akzep­tieren allerdings wiederum nur FatturaPA,... weiter lesen

Serielles Bauen: Typengenehmigung bundesweit möglich (18.8.2019)
Bei der letzten Sitzung der Bauministerkonferenz wurde die Aufnahme von Typengenehmigungen in die Musterbauordnung beschlossen. Der Bun­des­ver­band deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) begrüßt dies ausdrücklich. weiter lesen

Warum steigen die Baupreise? (7.4.2019)
„Für die aktuellen Baupreissteigerungen sind nach wie vor zu einem großen Teil die gestiegenen Baumaterialkosten sowie die deutliche Tariflohnerhöhung des vergangenen Jahres verantwortlich. Aber auch der Staat selbst hat mit gestiegenen technischen Anforderungen zur Preissteigerung bei­ge­tragen.“ weiter lesen

Neuerscheinung: „Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen“ vom Beuth Verlag (24.4.2018)
Das neu erschienene deutsch-englische Fachwörterbuch mit etwa 25.000 Einträgen in beide Sprachrichtungen erschließt terminologisch nicht nur Eurocodes und VOB. weiter lesen

Neues Bauvertragsrecht, neue Vertragsmuster für Bauverträge von ZDB sowie Haus & Grund (3.1.2018)
Anfang 2018 ist die größte Reform des Bauvertragsrechts in Kraft ge­tre­ten. ZDB und Haus & Grund haben deshalb ihre gemeinsam heraus­gegebenen Ver­tragsmuster an die neuen Regelungen angepasst. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE