Baulinks > Baubranche

Baulinks-Portal: Baubranche aktuell

Veranstaltungen der RG-Bau auf der BAU zur Digitalisierung der Branche (16.12.2018)
Die RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum greift in ihren Veranstaltungen im Rahmenprogramm der BAU 2019 aktuelle Themen für die Bauwirtschaft auf. An den Messeständen in Halle B0 und C5 kann mit Kollegen der RG-Bau und den Mitausstellern diskutiert werden. weiter lesen

Studie: Baubranche global auf der Kippe - Deutschland performt gegen Trend (12.12.2018)
Der weltweite Bau-Boom schwächelt; der Konjunkturzyklus der Branche neigt sich nach zehn Jahren dem Ende zu - zu diesem Schluss kommt die aktuelle Studie des weltweit agierenden Kreditversicherers Euler Hermes. weiter lesen

Bundesregierung bekennt sich zur „Bau-Methode BIM“ (10.12.2018)
Die Bundesregierung bekennt sich zur Einführung der BIM-Metho­de im Bundeshochbau und -infrastrukturbau. BMVI und BMI halten zudem ein BIM-Kompetenzzentrum für sinnvoll - das geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor. weiter lesen

Wiener Modell als Vorbild für bezahlbaren Wohnraum (9.12.2018)
Was tun gegen die akute Wohnungskrise in Europas wachsenden Städ­ten? Wie können Investitionen in bezahlbaren Wohnraum angekurbelt werden? Um Wege aus dem Engpass ging es bei der internationalen Konferenz „Housing for All“. weiter lesen

KfW-Konjunkturkompass: Eurozone mit Gegenwind (9.12.2018)
Das Wirtschaftswachstum in der Eurozone hat im Sommer enttäuscht. Mit einem Plus von lediglich 0,2% gehört das dritte Quartal zu einem der schwächsten seit 2013, seit dem Beginn der Erholung. Wie bereits in den Vorquartalen wurde die wirtschaftliche Entwicklung durch einen temporären Sondereffekt maßgeblich belastet. weiter lesen

Bautätigkeit schwächelte leicht im Oktober - bei weiterhin hoher Auslastung (6.12.2018)
Die Auswertung der an die SOKA-BAU übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen in der Bauwirtschaft im Oktober saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 0,8% gefallen ist. weiter lesen

Mieser Trend beim ifo Geschäftsklima zog im November das Baugewerbe mit 'runter (26.11.2018)
Das Bauhauptgewerbe konnte seine Rekordjagd nicht fortsetzen. Nach zuletzt vier Anstiegen sank der Index nun merklich. Dies war auf deut­lich weniger optimistische Geschäftserwartungen zurückzuführen; und auch die Geschäftslage wurde nach unten korrigiert. weiter lesen

Hemmnisse für den Wohnungsneubau (25.11.2018)
„Trotz steigender Baugenehmigungszahlen ist ein Ende der Woh­nungs­knapp­heit nicht absehbar. Mehrere Indikatoren lassen zudem be­fürch­ten, dass der Anstieg nur von kurzer Dauer sein könnte.“, kom­men­tier­te BFW-Präsident Andreas Ibel die Baugenehmigungszahlen von Januar bis September 2018. weiter lesen

„Kostenfalle staatliche Bauprojekte“ (Bauletter vom 21.11.2018)
Wenn der Staat baut, wird es mitunter teuer. Die berühmtesten Pro­blem­baustellen in diesem Sinne sind wohl derzeit Stuttgart 21 und der Berliner Flughafen BER. „ZDFzoom“ ging am 21. November in „Teuer und verplant - Kostenfalle staatliche Bauprojekte“ auf Spurensuche. (Die Reportage ist bis zum 21.11.2019 online.) weiter lesen

„Trendometer 2019“ für die Bau-/Bauzuliefer­industrie (21.11.2018)
Was sind die vorherrschenden Themen im Bereich der Bauzulieferung im Jahr 2019? Welche Trends scheuchen die Player aus ihrer Komfortzone? Welchen „Impact“ haben sie auf die Branche? Branchenexperte Florian Kaiser wagt eine Prognose im Trendometer 2019 auf einer Skala von 1 bis 10. weiter lesen

Viel Kritik im Finanzausschuss an geplanter Sonder-AfA (19.11.2018)
Die im Rahmen der Wohnbauoffensive der Bundesregierung zur Schaf­fung von 1,5 Mio. Wohnungen vorgesehene Sonderabschreibung für den Bau neuer Mietwohnungen ist am 19.11.2018 im Finanzausschuss des Bun­des­tages zum Teil scharf kritisiert worden. weiter lesen

Interkommunale Zusammenarbeit entscheidend für mehr bezahlbaren Wohnungsneubau (18.11.2018)
Am 13. November 2018 fand in Stuttgart die Regionalkonferenz „Akzep­tanz für mehr Wohnungsneubau in Stadt und Region“ statt. Vor­rei­ter­kom­mu­nen stellten dabei neue Konzepte zur kooperativen Bau­land­ent­wicklung vor. weiter lesen

2019er Etats für Verkehr, Wohnungswesen und Städtebau (12.11.2018)
Der Bundestag berät jeweils 90 Minuten lang am Dienstag, den 20.11., und am Donnerstag, den 22.11., die Etats des Ministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie des Bundesministeriums für Inneres, Bau und Heimat. weiter lesen

Maßnahmen der Bundesregierung zur Baubeschleunigung (7.11.2018)
Die Bundesregierung hat angekündigt, im Rahmen ihrer Möglichkeiten auf möglichst einheitliche Bauordnungen dringen zu wollen. Eine weit­gehende Harmonisierung der Landesbauordnungen sei eine sinnvolle Maßnahme. weiter lesen

BSB-Bauschadensbericht: Bauschadensfälle in 10 Jahren um knapp 90% gestiegen (6.11.2018)
Die Anzahl der Bauschäden beim Neubau von Wohngebäuden haben seit dem Eintreten des Baubooms um 89% zugenommen. Durch­schnitt­lich sind dabei die Bauschadenskosten von 49.000 Euro in den Jahren 2006 / 2008 auf aktuell knapp 84.000 Euro gestiegen. weiter lesen

Eine Lösung für den Fachkräftemangel? Wenn Roboter Trockenbauwände aufstellen... (22.10.2018)
Forscher am National Institute of Advanced Industrial Science and Tech­no­logy (AIST) haben mit „HRP-5P“ einen humanoiden Roboter ent­wi­ckelt, der autonom Bauarbeiten verrichten kann. Er ist u.a. in der Lage, eine Tro­cken­bau­wand selbständig zu montieren. weiter lesen

Gegen den Trend: Immer mehr neue Ausbildungsverhältnisse in der Bauwirtschaft (18.10.2018)
Nach aktuellen Zahlen der SOKA-BAU gab es Ende September 8,5% mehr neue Ausbildungsverträge in der Bauwirtschaft als im Vorjahr - wobei die Zahlen aufgrund der erfahrungsgemäß relativ vielen Nach­mel­dun­gen noch vorläufig sind. weiter lesen

Abwanderung von Fachkräften aus der Bauwirtschaft: Was tun? (1.10.2018)
Bei der Behebung des Fachkräftemangels wird meist an die Gewinnung neuer Fachkräfte gedacht; es scheint jedoch mindestens genauso wich­tig zu sein, die Abwanderung vorhandener Fachkräften in andere Bran­chen zu vermeiden. weiter lesen

Wohngipfel 2018 - Ergebnisse und Kommentare (23.9.2018)
Auf dem Wohngipfel am 21.9. im Bundeskanzleramt haben Bundes- und Landespolitiker gemeinsam mit Vertretern relevanter Spitzenverbände ein Maßnahmenbündel zur Stärkung des Wohnungsneubaus und zur Sicherung bezahlbaren Wohnens vereinbart. weiter lesen

Bauindustrie zum Wohnungsbaugipfel: Kapazitätsaufbau geht ungebremst weiter (19.9.2018)
HDB-Hauptgeschäftsführer Dieter Babiel hat im Vorfeld des Woh­nungs­bau­gipfels am 21. September auf Befürchtungen der Politik reagiert, die Ausweitung der Wohnungsbautätigkeit würde an Kapazitätsengpässen scheitern. weiter lesen

Arbeitsunfälle auf Baustellen 2017 rückläufig, aber Zunahme der tödlichen Unfälle (3.9.2018)
2017 verunglückten 103.755 Beschäftigte auf deutschen Baustellen. Das sind 1.065 Menschen weniger als im Vorjahr - das teilte am 3.9. die BG BAU mit. Allerdings ist die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle an­ge­stie­gen: 2017 starben am Bau 88 Personen. weiter lesen

Wohnungsbestand Ende 2017: 42,0 Mio. Wohnungen mit knapp 3,9 Mrd. m² Wohnfläche (26.7.2018)
Laut Statistischem Bundesamt gab es Ende 2017 in Deutschland knapp 42,0 Mio. Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden - damit erhöhte sich der Wohnungsbestand im Vergleich zum Jahr 2010 um 3,7% bzw. 1,5 Mio. Wohnungen. weiter lesen

Tarifverträge für das Baugewerbe 2018/2019 auf 380 Seiten (22.7.2018)
Die Neuauflage der vom ZDB herausgegebenen Tarifbroschüre enthält alle nach dem Ergebnis der aktuellen Tarifverhandlungen im Baugewerbe gel­ten­den Tarifverträge und zahlreiche für das Baugewerbe wichtige Ge­set­zes­texte in ihrer jeweils aktuellen Fassung. weiter lesen

FG Bau: „Öffentliche Aufträge wenig attraktiv“ (16.7.2018)
Nur 57% der Berliner und 63% der Brandenburger Bauunternehmen be­werben sich aktuell um öffentliche Aufträge - das ergab eine aktuelle Um­fra­ge unter den Mitgliedsunternehmen der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg. weiter lesen

QR-Codes und ZUGFeRD: Bauindustrie setzt auf einheitliches Lieferschein- und elektronisches Rechnungsformat (14.7.2018)
Um Bauprozesse effizienter zu machen, empfiehlt der Arbeitskreis Infor­ma­tions­ma­na­ge­ment (AKIM) des HDBs Zulieferern und Kunden einen ein­hei­tl­ichen QR-Code auf Lieferscheinen sowie Eingangsrechnungen im ZUGFeRD-Format. weiter lesen

Bauindustrie startet Partnerschaftsinitiative „Bauen statt streiten“ (1.7.2018)
Am 29. Juni startete der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie die Partnerschaftsinitiative „Bauen statt streiten“, mit der man in den nächsten Monaten auf öffentliche Auftraggeber zugehen will. weiter lesen

Ein Leitfaden: Zehn Parameter für einen kostengünstigen Wohnungsbau (4.6.2018)
DOM publishers gibt gemeinsam mit der Wohnraumversorgung Berlin den 5 Euro teuren, 52-seitigen Leitfaden „Zehn Parameter für einen kosten­güns­ti­gen Wohnungsbau“ heraus. weiter lesen

Könnerschaft im Handwerk dank Materialisierung von Erfahrungswissen (1.5.2018)
Warum sind Handwerker Könner? Aufgrund ihres Erfahrungswissens, der von ihnen verwendeten Materialien und Methoden sowie durch her­aus­for­dern­de Kundenaufträge - das ist Ergebnis des Projektes „Objekte der Könner. Materialisierungen handwerklichen Erfahrungswissens zwi­schen Tradition und Innovation“ (OMAHETI). weiter lesen

Bundesweite Schwerpunktprüfung des Zolls im Bauhauptgewerbe (29.4.2018)
Mehr als 2.800 Bedienstete der Finanzkontrolle Schwarzarbeit über­prüf­ten am 18. und 19. April das Bauhauptgewerbe mit dem Schwerpunkt Tro­cken- und Montagebau. Unterstützt wurden sie dabei von 95 Be­diens­te­ten ande­rer Behörden. weiter lesen

Neuerscheinung: „Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen“ vom Beuth Verlag (24.4.2018)
Das neu erschienene deutsch-englische Fachwörterbuch mit etwa 25.000 Einträgen in beide Sprachrichtungen erschließt terminologisch nicht nur Eurocodes und VOB. weiter lesen

BFW-Neubauradar: Baufertigstellungszahlen sinken - insbesondere im bezahlbaren Segment (10.4.2018)
„Trotz der derzeit guten Geschäftslage erwartet die mittelständische Imm­ob­ilien­bran­che langfristig sinkende Baufertigstellungszahlen“ - das sagte BFW-Präsident Andreas Ibel im Rahmen der Vorstellung des BFW-Neu­bau­ra­dars am 10. April in Berlin. weiter lesen

Neues Bauvertragsrecht, neue Vertragsmuster für Bauverträge von ZDB sowie Haus & Grund (3.1.2018)
Anfang 2018 ist die größte Reform des Bauvertragsrechts in Kraft ge­tre­ten. ZDB und Haus & Grund haben deshalb ihre gemeinsam heraus­gegebenen Ver­tragsmuster an die neuen Regelungen angepasst. weiter lesen

Verbände harmonisieren ihre Digitalisierungs-Initiativen, um BIM einfacher zu machen (10.11.2017)
Selbst 2016 diskutierten einige Protagonisten der Immobilienwirtschaft noch darüber, ob die Methoden und der potenzielle Nutzen von BIM über­haupt im deutschsprachigen Markt ankommen und tatsächlich realisierbar sind. weiter lesen

16 Seiten zu digitalen Chancen für die Bauwirtschaft (4.10.2017)
Die Digitalisierung sowie Vernetzung von Arbeitsprozessen wird auch in der Baubranche zunehmend von den Auftraggebern gefordert. Um die Betriebe zu unterstützen, haben die die Baugewerblichen Verbände eine Broschüre mit dem Titel „Bauen 4.0 - Digitale Chancen für das Baugewerbe“ veröffentlicht. weiter lesen

Neues Global Compliance-Forum nimmt Bauwirtschaft ins Visier (17.10.2016)
Das Diplomatic Council, ein globaler Think Tank, der u.a. die Ver­ein­ten Nationen berät, hat ein Global Compliance-Forum ins Leben gerufen, das vor allem die Bauwirtschaft ins Visier nehmen will. weiter lesen

U_CODE: Planungsraum für Bürgerbeteiligungen bei großen Bauprojekten (30.3.2016)
Ein neues europaweites Forschungsprojekt unter Federführung des TU Dres­den Wissensarchitektur Laboratory of Knowledge Architecture (Prof. Dr.-Ing. Jörg Rainer Noennig) will Methoden und Prozesse entwickeln, die die Einbeziehung der breiten Öffentlichkeit ermöglichen und so Eskala­tionen vermeiden können. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE