Baulinks > Architektur

Architektur Magazin von Baulinks

zur Erinnerung: Der Begriff „Architektur“ leitet sich aus den lateinischen Wort „archi­tectura“ ab (direkt übersetzt: „Baukunst“), das wiederum seinen Ursprung im griechi­schen „ἀρχιτέκτων“ (architékton) hat. „ἀρχιτέκτων“ setzt sich zusammen aus „αρχι“ („Haupt“) und „τέκτων“ („Baumeister“ oder „Zimmermann“) und könnte demnach als „Oberster Handwerker“ oder „Hauptbaumeister“ übersetzt werden.

Konversion von Industriebrachen im Sinne der Kreativwirtschaft (Bauletter vom 17.10.2017)
Eine neue Veröffentlichung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) zeigt, wie brachliegende Industrieareale so her­gerichtet werden können, dass sie die Kreativwirtschaft nutzen und be­leben kann. weiter lesen

BINE-Projektinfo: Cottbuser Schule zum Passivhaus saniert (17.10.2017)
Das Max-Steenbeck-Gymnasium in Cottbus brauchte ein neues Gebäu­de. Die Wahl fiel auf eine bestehende Typenbauschule, die jedoch erst noch von Grund auf zu sanieren war. Die Verantwortlichen der Stadt Cottbus entschieden sich für den Passivhausstandard. weiter lesen

156 Seiten „Bauen mit Ziegel – bewährt und innovativ“ (16.10.2017)
Bayerns Oberste Baubehörde würdigt qualitätsvolle Ziegelarchitektur in einer neuen Broschüre mit dem Titel „Bauen mit Ziegel - bewährt und innovativ“. In ihr werden 20 staatliche oder staatlich geförderte Bau­werken aus ganz Bayern vorgestellt. weiter lesen

Schlagmanns Baufachtage im November und Dezember an 25 Orten in Süddeutschland (16.10.2017)
Seid über zwei Jahrzehnten finden in Bayern und Baden-Württemberg zum Jahresende die Baufachtage der Schlagmann Akademie statt. An einem halben Tag erhalten Bauprofis viele wichtige Informationen zum Mauer­werksbau. weiter lesen

Fassade im Spannungsfeld von BIM, Digitalisierung und Zertifizierungen am 16.11.2017 (16.10.2017)
Die GU-Gruppe lädt zu einer Veranstaltung ein, die sich mit verschie­de­nen Aspekten der Planung und Realisierung von Gebäudehüllen befasst. Es soll beleuchtet werden, was die Fassadenbranche von BIM, Digita­li­sierung und Zertifizierungen zu erwarten hat. weiter lesen

„ABC barrierefreies Bauen“ für öffentliche Einrichtungen, Architekten und alle Bestandsumbauer (15.10.2017)
Wie baut man barrierefrei? Nützliche Tipps für barrierefreies Bauen oder Umbauen gibt es in der jetzt erschienenen Neuauflage von „ABC Bar­rie­re­freies Bauen“ - herausgegeben vom Bundesverband Selbsthilfe Kör­per­be­hinderter (BSK). weiter lesen

DAM Architectural Book Award für die zehn besten Architekturbücher 2017 (9.10.2017)
Die Frankfurter Buchmesse und das Deutsche Architekturmuseum (DAM) haben heuer bereits zum neunten Mal den Internationalen DAM Architectu­ral Book Award vergeben. weiter lesen

Arbeitskreis Baufachpresse mit einem fast komplett neuen Vorstand (9.10.2017)
Vom 5. bis 7. Oktober fand das diesjährige Jahrestreffen des Arbeitskreises Baufachpresse in Wien statt. Dabei stand u.a. die Wahl eines neuen Vorstandes an. Zur neuen Vorsitzenden des über 50 Jahre alten Berufsverbandes wurde Ulrike Trampe gewählt. weiter lesen

Preis des Deutschen Stahlbaues 2018 ausgelobt (8.10.2017)
Bauforumstahl hat den Preis des Deutschen Stahlbaues 2018 ausgelobt. Der Wettbewerb richtet sich an Architekten, Architektengemeinschaften und Architekten/Ingenieurgemeinschaften weiter lesen

Ein Sumpf von Web-Site-Klonen: Ihre Homepage ist vielleicht auch schon betroffen! (8.10.2017)
In letzter Zeit haben sich zahlreiche Klone bekannter Web-Sites im Web und damit auch im Google-Index breitgemacht. Vielleicht sind auch Sie betroffen! Uns selber hat es im April 2017 erwischt. weiter lesen

Leitfaden „BIM für Architekten - Leistungsbild, Vertrag, Vergütung“ downloadbar (8.10.2017)
Die Bundesarchitektenkammer (BAK) hat auf der Expo Real in München zusammen mit der Architektenkammer NRW und der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen die neue  90-seitige Publikation „BIM für Architekten - Leistungsbild, Vertrag, Vergütung“ vorgestellt. weiter lesen

16 Seiten zu digitalen Chancen für die Bauwirtschaft (4.10.2017)
Die Digitalisierung sowie Vernetzung von Arbeitsprozessen wird auch in der Baubranche zunehmend von den Auftraggebern gefordert. Um die Betriebe zu unterstützen, haben die die Baugewerblichen Verbände eine Broschüre mit dem Titel „Bauen 4.0 - Digitale Chancen für das Baugewerbe“ veröffentlicht. weiter lesen

ifo Architektenumfrage III/2017: Geschäfte der deutschen Architekten laufen besser denn je (4.10.2017)
Das ifo-Geschäftsklima bei den freischaffenden Architekten ist so gut wie noch nie seit Beginn dieser Umfrage vor knapp 40 Jahren - nach­dem bei der letzten Umfrage noch „erste Wölkchen am strahlend blauen Archi­tek­ten-Himmel“ ausgemacht wurden. weiter lesen

1, 3, 5, 50 aus 150: Die „besten Einfamilienhäuser 2017“ (4.10.2017)
Zum siebten Mal ist der Wettbewerb „Häuser des Jahres - die besten Einfamilienhäuser“ entschieden. Die Jury erkor im Februar 2017 aus über 150 Einreichungen 50 Projekte und benannte aus diesen einen Preisträger,drei Auszeichnungen undfünf Anerkennungen. weiter lesen

Landschaftsarchitekturpreis für den Rheinboulevard in Köln-Deutz (3.10.2017)
Unter der Schirmherrschaft von Bundesbauministerin Barbara Hendricks wurde am 29. September der Deutsche Landschaftsarchitekturpreis verliehen. weiter lesen

Strategiepapier für mehr Qualität von Infrastrukturen und Quartieren (1.10.2017)
Im September trafen sich 100 Entscheider aus Politik, Bau- und Immo­bi­lienbranche auf Schloss Ettersburg bei Weimar. Sie diskutierten das The­menfeld „Verkehr, Quartier, Kultur. Die neuen Infrastrukturen bauen“ an­hand von aktuellen Praxisbeispielen wie der Elbphilharmonie Ham­burg oder der Düsseldorfer U-Bahnstrecke Wehrhahn-Linie. weiter lesen

Vierter Bodenschutzbericht verabschiedet (1.10.2017)
Das Bundeskabinett hat den von Bundesumweltministerin Barbara Hen­dricks vorgelegten Bodenschutzbericht verabschiedet. Dies ist der in­zwi­schen vierte Bericht der Bundesregierung, der alle derzeitigen Akti­vitäten des Bundes und der Länder zum Schutz der Böden darstellt. weiter lesen

Atlas Mehrgeschossiger Holzbau aus dem Detail-Verlag (29.9.2017)
Holz erobert sich die Stadt zurück - zumal sich der Baustoff nicht nur für Umbau, Aufstockung und Nachverdichtung eignet, sondern auch für das Errichten von mehrgeschossigen Bauten - ja sogar Hochhäusern. Möglich ist dies, weil sich moderne Holzbauweisen in den zurückliegenden Jahren bemerkenswert weiterentwickelt haben. weiter lesen

3. Forum Holzbaukompetenz bringt Holz und Kalk zusammen (28.9.2017)
Die Synergie von Holz und Kalk boomt. Aus diesem Grund wird das 3. Fo­rum Holzbaukompetenz, das gemeinsam von Schwenk Putztechnik (quick-mix Gruppe) und Steico veranstaltet wird, in diesem Herbst gleich an fünf Standorten stattfinden. weiter lesen

„Level(s)“: EU-weites Instrument zur Berichterstattung über die Nachhaltigkeitsleistung von Gebäuden (28.9.2017)
Die Europäische Kommission hat am 28.9. die Pilotphase von „Level(s)“ ge­startet. Level(s) ist als Berichtsrahmen auf freiwilliger Basis konzi­piert, der eine gemeinsame Sprache in Sachen Nachhaltigkeit für den Gebäudesektor bieten soll. weiter lesen

2. DAfStb/DBV-Fachkolloquium „Frischbetonverbundsysteme“ am 28. November 2017 in Berlin (26.9.2017)
Seit dem ersten Fachkolloquium zu Frischbetonverbundsystemen im Jahr 2016 - gemeinsam veranstaltet von DAfStb und DBV - hat sich Einiges getan. U.a. hat sich aus dem bisher geläufigen Begriff „Frischbetonver­bund­folie“ der Ausdruck „Frisch­be­tonverbundsystem“ entwickelt. weiter lesen

Fünf DBV-Arbeitstagungen: Ist das Bauen ohne WU-Beton noch zeitgemäß? (26.9.2017)
Für Ende 2017 wird die Neuausgabe der WU-Richtlinie erwartet. Neben den bevorstehenden Änderungen in der WU-Richtlinie mehren sich die Fragen zur Frischbetonverbundfolie, die immer öfter als Ergänzungs­maßnahme zur Sicherstellung der Wasserundurchlässigkeit eingesetzt wird. weiter lesen

SG Weber-Veranstaltungsreihe für Architekten und Planer zur neuen Abdichtungsnorm (23.9.2017)
Anfang Juli ist ein neues Regelwerk für die Gebäudeabdichtung in Kraft getreten. Die bisherige DIN 18195 wurde in Teilbereiche aufgegliedert und durch fünf neue Normen ersetzt. Dies wirft Fragen auf, und Saint-Gobain Weber reagiert mit elf Seminarveranstaltungen. weiter lesen

Neue Roland Berger-Studie: „BIM verändert die Baubranche und verlangt neue Geschäftsmodelle“ (19.9.2017)
Building Information Modeling (BIM) findet zunehmend Einzug in die Bauin­dustrie. Dadurch sollen sich Bauprojekte schneller und effizienter steuern lassen. Doch BIM stellt auch die Geschäftsmodelle vieler Unter­nehmen infrage. weiter lesen

Neues Praxis-Handbuch zum Ingenieur- und Architektenrecht aus dem Rudolf Müller-Verlag (18.9.2017)
Für Architekten und Ingenieure stellt sich in der täglichen Praxis eine Fülle von juristischen Fragen. Das vorliegende Fachbuch erläutert vor diesem Hintergrund die vielfältigen rechtlichen Belange, die beim Betrieb von Architektur- und Ingenieurbüros anfallen. weiter lesen

Bauboom verdrängt Grün- und Freiflächen in Städten (12.9.2017)
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert politische Entscheidungsträger in Bund, Ländern und Kommunen auf, sich nachdrücklich für Stadtnatur und Umweltgerechtigkeit in sozial benachteiligten Quartieren ein­zu­set­zen. weiter lesen

Muster-Arbeitsvertrag der BayIKa kostenfrei downloadbar (3.9.2017)
Mit einem neuen Muster-Arbeitsvertrag will die Bayerische Ingenieure­kam­mer-Bau Ingenieurbüros die Anstellung neuer Mitarbeiter ver­ein­fa­chen. Bei seiner Konzeption wurden die verschiedenen Bedürfnisse un­terschiedlich aufgestellter Ingenieurbüros berücksichtigt. weiter lesen

Fünf Forderungen der Gebäude-Allianz an die nächste Bundesregierung (21.8.2017)
Mit Blick auf die anstehende Bundestagswahl fordert die Gebäude-Allianz, ein Zusammenschluss von Umwelt-, Industrie- und Verbraucherschutzver­bänden, den Ausbau des Gebäudebestands bis 2050 deutlich zu be­schleu­nigen - und das klimaneutral und sozialverträglich! weiter lesen

Architekturpreis Beton 2017 mit vier gleichrangigen Preisträgern (6.8.2017)
Ausgelobt durch das InformationsZentrum Beton in Kooperation mit dem BDA würdigt der Architekturpreis Beton bemerkenswerte Leistungen der Architektur und Ingenieurbaukunst, deren Qualität von den gestalteri­schen, konstruktiven und technologischen Möglichkeiten des Baustoffs Beton geprägt ist. weiter lesen

„Bau nie ohne! Urbanes Grün in allen Dimensionen“: BMUB fördert Strategie zur Fassadenbegrünung (31.7.2017)
Mit dem Forschungsprojekt „Green Urban Labs“ erprobt der Bund neue kreative Konzepte zur innerstädtischen Begrünung. Hamburg will mit dem Modellvorhaben „Bau nie ohne! Urbanes Grün in allen Dimen­sio­nen“ eine Strategie zur Fassadenbegrünung erarbeiten. weiter lesen

Zufriedenstellende Beteiligung beim Teilnahmewettbewerb zum Seriellen Bauen (31.7.2017)
Das Ausschreibungsverfahren für seriellen Wohnungsbau, das vom BMUB und dem GdW mit der Bundesarchitektenkammer und der Bauindustrie im Juni gestartet wurde, ist innerhalb kurzer Zeit auf ein zufriedenstellendes Interesse gestoßen. weiter lesen

„Anerkannte Regeln der Technik“ - Klärung eines unbestimmten Rechtsbegriffs auf 100 Seiten (9.7.2017)
Die rechtlichen Anforderungen und Erwartungen an Bauwerke steigen stetig. Zudem gehen heute die Änderungen der Bautechnik erheblich schneller vonstatten als früher, als sich Bauweisen noch über einen län­geren Zeitraum bewähren mussten - und durften. weiter lesen

ifo Architektenumfrage II/2017: erste Wölkchen am strahlend blauen Architekten-Himmel (3.7.2017)
Das ifo Geschäftsklima für freischaffende Architekten hat sich im zweiten Quartal 2017 leicht abgekühlt. Gut die Hälfte der befragten Archi­tekten beurteilte ihre aktuelle Geschäftslage als gut, nicht einmal jeder zehnte hält sie für schlecht. weiter lesen

DGNB Zertifizierung förderfähig nach KfW (13.1.2017)
Bauherren, die ein Wohngebäude nach den Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) errichten und zertifizieren las­sen, haben künftig die Möglichkeit, einen KfW-Zuschuss für die Bau­be­glei­tung zu erhalten. Pro Bauvorhaben umfasst dieser 50% der förderfähigen Kosten bis maximal 4.000 Euro. weiter lesen

Honorierung beim barrierefreien Bauen (13.11.2016)
Im Rahmen der Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“ wurde die Bro­schüre „Leistungen beim Barrierefreien Bauen - Vorschlag zu Leis­tungsbild und Honorierung“ vorgestellt. Der Vorabdruck aus dem „Atlas Barrierefreies Bauen“ liefert einen detaillierten Katalog für die einzelnen Leistungsphasen. weiter lesen

VBI-Broschüre zum neuen Vergaberecht mit dem vollständigen Verordnungstext (13.6.2016)
Die VBI-Textausgabe zum Vergaberecht 2016 ist eine der ersten Publi­ka­tionen, die den vollständigen Text der neuen Vergabeverordnung ent­hält. Wichtigste Neuerung aus Planersicht: Es gibt keine eigen­stän­dige Ver­ord­nung für die Vergabe von Planungsleistungen mehr. weiter lesen

U_CODE: Planungsraum für Bürgerbeteiligungen bei großen Bauprojekten (30.3.2016)
Ein neues europaweites Forschungsprojekt unter Federführung des TU Dres­den Wissensarchitektur Laboratory of Knowledge Architecture (Prof. Dr.-Ing. Jörg Rainer Noennig) will Methoden und Prozesse entwickeln, die die Einbeziehung der breiten Öffentlichkeit ermöglichen und so Eskala­tionen vermeiden können. weiter lesen

Brauchen wir noch Architekten? ... fragt Holger Reiners (3.10.2012)
Das Buch „Brauchen wir noch Architekten?“ hält den Architekten den Spiegel vor und diskutiert, ob sie derzeit überhaupt einen relevanten Beitrag zum überdauernden Baugeschehen leisten können. weiter lesen

Urheberrechte von Architekten gelten nur für einzigartige Bauwerke (27.6.2010)
Architekten sollten es mit dem Urheberrecht nicht übertreiben", rät Heike Rath, Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht). "Vielen ist gar nicht bewusst, dass mit dem Urheberrecht eine massive Beschränkung des Eigentümers verbunden ist. Dieser darf nämlich nicht mehr über sein Haus nach Belieben verfügen, und zwar bis zu 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. weiter lesen

Berufspraxis Architektur: Die Zukunft beginnt in der Gegenwart (20.2.2002)
Bauen ist eine von Zukunft begleitete, in die Zukunft gerichtete Tätigkeit. Bauen ist auch archetypisches Verhalten der Menschen aller Kulturen; Gebäude und Orte sind Lebensräume, die ihnen Unterkunft, Entfaltungsmöglichkeiten und Heimat bieten. Qualitätsvolle Architektur mit hoher beruflicher Qualifikation durch Schonung der Umwelt und durch verantwortungsvollen Umgang mit Technik und Produktion zu schaffen, sind Ziele und Ansprüche freier Architektinnen und Architekten. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)