Baulinks > Architektur

Architektur Magazin von Baulinks

zur Erinnerung: Der Begriff „Architektur“ leitet sich aus den lateinischen Wort „archi­tectura“ ab (direkt übersetzt: „Baukunst“), das wiederum seinen Ursprung im griechi­schen „ἀρχιτέκτων“ (architékton) hat. „ἀρχιτέκτων“ setzt sich zusammen aus „αρχι“ („Haupt“) und „τέκτων“ („Baumeister“ oder „Zimmermann“) und könnte demnach als „Oberster Handwerker“ oder „Hauptbaumeister“ übersetzt werden.

Design Guide „Positive Räume schaffen - Mit dem Well Building Standard“ (14.8.2018)
Interface hat in Kooperation mit dem Well Building Standard und dem englischen Design-Experten Oliver Heath (Heath Design) den Design Guide „Positive Räume schaffen - Mit dem Well Building Standard“ entwickelt. weiter lesen

natureplus-Seminar zum neuen Kern des Bauordnungsrechts am 26. September in Neckargemünd
Wie kann sichergestellt werden, dass ein Bauprodukt geeignet ist, die an das Bauwerk gestellten Anforderungen zu erfüllen? Welche Haf­tungs­re­ge­lun­gen betreffen Architekten und Planer? weiter lesen

Roadshow zu BIM im Gebäudebetrieb tourt im September durch 5 Städte
Wenn sich das wohl größte deutschsprachige Netzwerk für BIM im Ge­bäu­de­be­trieb auf die Reise begibt, geht es längst nicht mehr um die Frage: Was ist BIM? Vielmehr stehen heute konkrete Erfahrungen und Projekte im Mittelpunkt. weiter lesen

Viega Symposium zur Zukunft der Gebäudetechnik 16 Mal in Deutschland und Österreich
Die Gebäudetechnik steht vor einem Paradigmenwechsel. Getrieben von der Integralen Planung mit BIM und der zunehmenden Vernetzung im An­la­gen­betrieb tritt die ganzheitliche Betrachtung von digitalen Pro­zes­sen in den Fokus. weiter lesen

Massivbau-Symposien von Hilti, Cobiax, Migua und Schöck im Oktober (12.8.2018)
Nach den beiden Massivbau-Symposien im Frühjahr findet im Oktober die zweite Runde der von Schöck initiierten Veranstaltungsreihe statt - und zwar am weiter lesen

IHK-Zertifikatslehrgang für Fertighaus-Fachberater (12.8.2018)
Der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) bietet ab September 2018 in Zusammenarbeit mit der IHK-Bonn/Rhein-Sieg einen IHK-Zerti­fikats­lehr­gang für Fertighaus-Fachberater an. weiter lesen

„Holzhauskonzepte“: Aktualisierte FNR-Broschüre thematisiert den modernen Holzbau (12.8.2018)
Um weitere Hemmnisse rund um den Holzbau abzubauen, hat die Fach­agen­tur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) die dritte Auflage der FNR-Bro­schü­re „Holzhauskonzepte“ veröffentlicht. weiter lesen

11. AMM-Symposium „Digital Model Making“ am 31. August in Bochum (12.8.2018)
Beim 11. AMM-Symposium des Masterstudiengangs Architektur Media Management an der Hochschule Bochum wollen Experten aus Archi­tek­tur­bü­ros, Lehre und Forschung über Chancen und Nutzen der Digitalisierung für Entwurf und Kommunikation berichten. weiter lesen

Barrierereduzierung wird wieder gefördert, und Mittel für Einbruchschutz wurden aufgestockt (9.8.2018)
Ab sofort können private Eigentümer und Mieter wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung beantragen. Zudem erhöht das BMI die Fördermittel für Einbruchschutz. weiter lesen

TV-Hinweis: „planet e.“ im ZDF über „Städte der Zukunft“ am 12. August (Bauletter)
Wohnungsnot, Landflucht, Klimawandel - wie sollen die Städte von mor­gen aussehen? Die wachsenden Metro­po­len stoßen an ihre Grenzen: Doch wie können Städte aussehen, in denen sich wieder mehr Men­schen das Wohnen leisten können? weiter lesen

Projekt CLEVER Cities: Kluge Städte sind grün und vielfältig (5.8.2018)
Von der Natur für die Natur lernen - das ist der Plan von Wis­sen­schaft­lern aus Europa, China und Südamerika. Sie wollen Städte so gestalten, dass sich die Bewohner wohl fühlen und gesund leben. weiter lesen

Aquatherm lädt zur Symposium- und Netzwerkveranstaltung BIGGExchange ein (5.8.2018)
Die zweisprachige Konferenz wendet sich an Investoren, Architekten, Pla­ner, Ingenieure, Unternehmer und Großhändler. Alle Vorträge werden simultan in Englisch bzw. Deutsch übersetzt. weiter lesen

Rekordbeteiligung beim Concrete Design Competition 2017/18 (30.7.2018)
In diesem Jahr haben knapp 150 Studierende von 40 deutschen Hoch­schu­len an der Concrete Design Competition teilgenommen. Insgesamt wurden über 100 Arbeiten eingereicht. weiter lesen

Die häufigsten Baufehler vom Spatenstich bis zur Fertigstellung auf 361 Seiten (29.7.2018)
Die Autoren Helmut Aschenbrenner und Bernhard Metzger teilen in der Haufe-Neuerscheinung „Die häufigsten Baufehler“ ihr Insiderwissen , das sie als Anwalt für Bau- und Architektenrecht bzw. als Sachverständiger für Gebäudeschäden gesammelt haben. weiter lesen

Gimbse Foto: iOS-App speziell für Architektur-Fotos (28.7.2018)
Auf dem Markt gibt es jede Menge Apps zur nachträglichen Korrektur und Bearbeitung von Fotos. Mit Gimbse  Foto bietet nun ein deutscher Entwickler eine iOS-App an, welche dank einer aktiven Live-Pers­pek­tiv­kor­rek­tur direkt „gerade“ Bilder selbst aus ungünstigen Blickwinkeln knipst und dabei u.a. stürzende Linien vermeidet. weiter lesen

W&P hat's untersucht: Bist Du / sind wir bereit für BIM? (26.7.2018)
Wo steht die nationale Baubranche in Sachen BIM konkret? Wie steht es um den Reifegrad von Planern, Herstellern, Bauunternehmen und Auf­trag­ge­bern? Die W&P-Studie „BIM - are you ready?“ zeigt: BIM hat starken Aufwind. weiter lesen

Bund unterstützt sozialen Wohnungsbau auch nach 2019 (11.7.2018)
Am 11. Juni wurde im Bundeskabinett der jährlich vorzulegende Bericht über die Verwendung der Kompensationsmittel für die soziale Wohn­raum­för­derung 2017 beschlossen. weiter lesen

Architektur.Stadt.Verantwortung: Deutsche Poroton startet neues Veranstaltungsformat in Frankfurt (8.7.2018)
Was bedeutet Baukultur in Zeiten der Urbanisierung? Auf der Tagung „Ar­chitektur.Stadt.Verantwortung.“ am 25. September in Frankfurt/Main dis­ku­tie­ren darüber Vertreter aus Architektur, Bauwirtschaft und For­schung. weiter lesen

Checklisten für Projekt- und Bauherren-Erstgespräche von den Planern am Bau (8.7.2018)
Der QualitätsVerbund (QV) Planer am Bau hat einige Checklisten in einer Sammlung zusammengestellt. Sie verstehen sich als Anregung für das Erstgespräch, dessen Ziel es ist, Wünsche des Kunden / Bauherrn zu erfragen und zu erfassen. weiter lesen

Europaweiter Wettbewerb liefert Konzepte zum schnellen, kostengünstigen Wohnungsbau (4.6.2018)
Die Ergebnisse des ersten europaweiten Ausschreibungsverfahrens für seri­el­les und modulares Bauen stehen fest: Neun Bieter erhielten den Zuschlag für ihre innovativen Wohnungsbaukonzepte, aus denen GdW-Mit­gliedsunternehmen ab sofort auswählen können. weiter lesen

Wie Software frühe Entwurfsphasen in der Architektur und Raumplanung unterstützen kann (25.5.2018)
Eva ist eine Entwicklung von Caramel architekten und SWAP Archi­tek­ten, gefördert von der Wirtschaftsagentur Wien. Die Software unter­stützt Ent­scheidungsprozesse in der frühen Entwurfsphase. weiter lesen

DGNB-Rahmenwerk für klimaneutrale Gebäude und Standorte (22.5.2018)
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen hat ein Rahmenwerk für klimaneutrale Gebäude und Standorte entwickelt, mit dem die De­kar­bo­ni­sie­rung des Gebäudebestands bis 2050 praktisch umsetzbar gemacht werden soll. weiter lesen

Bauindustrie erhöht Umsatzprognose für 2018 von nominal 4 auf 6 Prozent (16.5.2018)
„Das deutsche Bauhauptgewerbe bewegt sich weiter auf Expan­sions­kurs,“ konstatierte HDB-Präsident Dipl.-Ing. Peter Hübner im Rahmen der Jah­res­pres­se­kon­fe­renz zum Tag der Bauindustrie. weiter lesen

EY-Studie: Sind HOAI und VOB/B (sowie das Bauvertragsrecht) noch im Einklang? (18.3.2018)
Abweichendes Bausoll und zunehmende Nachtragsforderungen sind typi­sche Konfliktfelder zwischen Planern, Bauherren und Bau­un­ter­neh­men. Ein Grund dafür könnte laut einer aktuellen Studie von EY Real Estate in der Gemengelage zweier maßgeblicher Ordnungsrahmen lie­gen. weiter lesen

Studie untersucht Auswirkungen von „Star-Architektur“ und ihren Einfluss auf die jeweilige Stadt (12.2.2018)
In Bilbao führte das Guggenheim-Museum des Architekten Frank Gehry zu einem wirtschaftlichen Boom. Auf diesen „Bilbao-Effekt“ hoffen viele Stadt­planer und Politiker. Durch attraktive Bauten wollen sie ihre Stadt öko­no­misch und sozial besser positionieren. weiter lesen

Brauchen wir noch Architekten? ... fragt Holger Reiners (3.10.2012)
Das Buch „Brauchen wir noch Architekten?“ hält den Architekten den Spiegel vor und diskutiert, ob sie derzeit überhaupt einen relevanten Beitrag zum überdauernden Baugeschehen leisten können. weiter lesen

Urheberrechte von Architekten gelten nur für einzigartige Bauwerke (27.6.2010)
Architekten sollten es mit dem Urheberrecht nicht übertreiben", rät Heike Rath, Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht). "Vielen ist gar nicht bewusst, dass mit dem Urheberrecht eine massive Beschränkung des Eigentümers verbunden ist. Dieser darf nämlich nicht mehr über sein Haus nach Belieben verfügen, und zwar bis zu 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. weiter lesen

Berufspraxis Architektur: Die Zukunft beginnt in der Gegenwart (20.2.2002)
Bauen ist eine von Zukunft begleitete, in die Zukunft gerichtete Tätigkeit. Bauen ist auch archetypisches Verhalten der Menschen aller Kulturen; Gebäude und Orte sind Lebensräume, die ihnen Unterkunft, Entfaltungsmöglichkeiten und Heimat bieten. Qualitätsvolle Architektur mit hoher beruflicher Qualifikation durch Schonung der Umwelt und durch verantwortungsvollen Umgang mit Technik und Produktion zu schaffen, sind Ziele und Ansprüche freier Architektinnen und Architekten. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE