Baulinks > Architektur

Architektur Magazin von Baulinks

zur Erinnerung: Der Begriff „Architektur“ leitet sich aus den lateinischen Wort „archi­tectura“ ab (direkt übersetzt: „Baukunst“), das wiederum seinen Ursprung im griechi­schen „ἀρχιτέκτων“ (architékton) hat. „ἀρχιτέκτων“ setzt sich zusammen aus „αρχι“ („Haupt“) und „τέκτων“ („Baumeister“ oder „Zimmermann“) und könnte demnach als „Oberster Handwerker“ oder „Hauptbaumeister“ übersetzt werden.

TV-Hinweis: Kreative und ihre Raumwelten (Bauletter vom 18.3.2019)
In der dreiteiligen Dokumentationsreihe „Raumwelten“ von Juliette von Förster verraten eine Innenarchitektin, ein Bühnenbildner und ein Desig­ner-Duo, wie sie Räume erschaffen und welchen Einfluss die Bauhaus-Ästhetik auf ihre Arbeiten hat. weiter lesen

2. Forenrunde zur Lufthygiene im Mai in Berlin, Hamburg, Erlangen und Böblingen
Nach der Premiere 2018 laden Condair, Rehau, Trox und die Hygiene Aka­de­mie auch 2019 zum Forum LuftHygiene ein. Die Veranstaltungen sind angelegt als Dialogplattform für TGA-Experten. weiter lesen

Planer-Roadshow 2019 von Dormakaba, Theben, Wago und Waldmann zur Digitalisierung
Die befreundeten Unternehmen Dormakaba, Theben, Wago und Wald­mann touren im April durch Deutschland und machen Station in Er­lan­gen, Leip­zig, Hannover und in Düsseldorf. weiter lesen

Fassadengrün-Foren 2019 in München, Dresden und Karlsruhe
Der Bundesverband GebäudeGrün (BuGG) stellt im Rahmen seiner erstmals aufgelegten Seminarreihe „Fassadengrün-Forum 2019“ in drei Städten das Thema Fassadenbegrünung vor. weiter lesen

Stadtentwicklung im Klimawandel: VDI-Expertenforum am 5. Juni stellt neue VDI 3787 Blatt 8 vor
Die Klimaänderung stellt Städte vor große Herausforderungen. Bei kom­mu­na­len Entwicklungen und Planungen müssen deshalb Strategien und Maß­nahmen zur Vermeidung und Minderung des Ausstoßes klima­re­le­van­ter Treibhausgase entwickelt werden. weiter lesen

Größte Fachkonferenz zur Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft in Europa (21.3.2019)
Vom 25. bis 28. März treffen sich in Düsseldorf rund 1.000 Digita­li­sie­rungs­ex­perten aus über 30 Staaten zum buildingSMART International Standards Summit. Am Folgetag findet zudem der 17. buildingSMART-Anwendertag statt. weiter lesen

Kesselhaus ganz in technisch modifiziertes Holz (Accoya) gekleidet (18.3.2019)
Eine Kesselanlage mit reiner Holzverkleidung - von der Fassade bis zu den Schornsteinen - gibt es nicht an jeder Ecke. Für die Eneco-Kes­sel­an­lage im niederländischen Amstelveen wählte der Architekt eine Ver­klei­dung aus unbeschichtetem Accoya-Holz. weiter lesen

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur zum siebten Mal ausgelobt (17.3.2019)
Die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis und die Deutsche Gesell­schaft für Nachhaltiges Bauen suchen wieder nach Gebäuden, die sich u.a. durch Nachhaltigkeit auszeichnen. Erstmals heißt der Wett­be­werb „Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur“. weiter lesen

Anne Katrin Bohle als Nachfolgerin von Bau-Staatssekretär Gunther Adler vorgeschlagen (17.3.2019)
Horst Seehofer will dem Bundeskabinett Frau Anne Katrin Bohle als Nach­fol­ge­rin des ausgeschiedenen Staatssekretärs Gunther Adler vorschlagen. Ihre Zuständigkeit umfasst die Bereiche Stadtentwicklung, Wohnen und Bauwesen. weiter lesen

Deutsche HOAI unter Druck beim EuGH (3.3.2019)
Im Klageverfahren vor dem EuGH hat Generalanwalt Szpunar in seinen Schlussanträgen zum Ausdruck gebracht, dass er die Verbindlichkeit der Mindest- und Höchstsätze der HOAI für unvereinbar mit dem EU-Recht hält. weiter lesen

Studie von TU Darmstadt und Pestel-Institut macht Inventur: Wohnraum-Potenziale bei Nicht-Wohngebäuden (27.2.2019)
2,3 bis 2,7 Mio. Wohnungen könnten in Deutschland neu entstehen, ohne zusätzliche Flächen versiegeln und teures Bauland einkalkulieren zu müs­sen. Dazu müssten aber die vorhanden innerstädtischen Bau-Potenziale viel konsequenter genutzt werden. weiter lesen

VBI: Fachkräftemangel bremst Planerkonjunktur (24.2.2019)
Die im Verband Beratender Ingenieure VBI zusammengeschlossenen Ingenieurunternehmen sind unverändert optimistisch in das neue Wirtschaftsjahr 2018 gestartet. weiter lesen

ifo Geschäftsklimaindex im Februar 2019 auf schlechtestem Wert seit Dezember 2014 (22.2.2019)
Im Bauhauptgewerbe hat sich der Geschäftsklimaindex verschlechtert: Während jedoch die Beurteilungen der Geschäftslage weniger gut waren, so korrigierten die Unternehmen ihre Erwartungen hingegen wieder leicht nach oben. weiter lesen

Deutscher Ziegelpreis 2019: zwei Hauptpreise, sechs Sonderpreise und acht Anerkennungen (5.2.2019)
Am 1. Februar fand die Verleihung des Deutschen Ziegelpreises 2019 statt. In Kooperation mit dem Bundesbauministerium sowie weiteren Partnern hatte das Ziegel Zentrum Süd (ZZS) bundesweit den Preis mit einer Preis­summe von insgesamt 20.000 Euro ausgelobt. weiter lesen

Architektur und Modellbau: Standardwerk mit Schwerpunkt auf Material und Technik  (3.2.2019)
Das Architekturmodell als Arbeits- und Entwurfswerkzeug ist trotz VR-Brillen immer noch ein Teil der Architekturdarstellung. Aufgrund seiner Möglichkeiten, Raum und Architektur auf sinnlich-haptische Weise darzustellen, erfährt es aktuell sogar eine Renaissance. weiter lesen

Wienerberger lobt Brick Award 2020 aus (3.2.2019)
Wie facettenreich das Material Ton sein kann, das zeigt u.a. sehr präg­nant alle zwei Jahre der internationale Wienerberger Brick Award. Archi­tek­ten, Architekturkritiker und Journalisten sind jetzt wieder ein­ge­la­den, moderne und innovative Ziegel-Architekturprojekte in fünf Kate­go­rien einzureichen. weiter lesen

Neue Version von „Bauantrag & Baurecht digital“ - auch für MacOS (28.1.2019)
„Bauantrag & Baurecht digital“ bietet Architekten und Fachplanern alles Wichtige für rechtssichere und vollständige Bauanträge - und zwar mehr als 350 Bauantragsformulare sowie über 500 Vorschriften des Bundes und der Länder im Volltext. weiter lesen

Weiterentwicklung des Bewertungssystems Nachhaltiger Kleinwohnhausbau (BNK) (24.1.2019)
Das Bundesbauministerium hat neun Einfamilienhäuser hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Dabei wurden Bauherren, Archi­tek­ten, Ver­bände, Fertighaushersteller und Bauunternehmen für die Mit­arbeit am Foschungsprojekt „Weiterentwicklung des Bewer­tungs­sys­tems Nachhaltiger Kleinwohnhausbau (BNK)“ geehrt. weiter lesen

Verbändebündnis reagiert mit „privatrechtlichen Anforderungsdokumenten“ auf EuGH-Urteil (23.1.2019)
Der Großteil aller deutschen Wandbaustoff- und Betonfertigteil-Produzenten stellt ab sofort privatrechtliche Leistungserklärungen für seine Produkte zur Verfügung. Der Grund: ein EuGH-Urteil von 2014. weiter lesen

BBSR-Leitfaden: „Starkregen - Objektschutz und bauliche Vorsorge“ (Bauletter vom 23.1.2019)
Eine aktuelle Praxishilfe des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raum­for­schung will Planern und Hauseigentümern dabei helfen, die von Starkregen ausgehenden Gefahren für Immobilien besser einzuschätzen und durch bauliche Maßnahmen zu minimieren. weiter lesen

Mediatheken-Tipp: Architekten des Klangs (Bauletter vom 15.12.2018)
Auf der Suche nach dem perfekten Sound feilen Akustiker mit Hightech am Raumklang von Konzertsälen in aller Welt. In der Dokumentation Architekten des Klangs - Bauen für den perfekten Ton“ gewähren Akus­tik-Experten Einblicke in ihre Instrumente. weiter lesen

Bundesregierung bekennt sich zur „Bau-Methode BIM“ (10.12.2018)
Die Bundesregierung bekennt sich zur Einführung der BIM-Metho­de im Bundeshochbau und -infrastrukturbau. BMVI und BMI halten zudem ein BIM-Kompetenzzentrum für sinnvoll - das geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor. weiter lesen

Baukulturbericht 2018/19: „Erbe - Bestand - Zukunft“ (7.11.2018)
Der Baukulturbericht 2018/19 sieht den Umgang mit dem gebauten Be­stand und Erbe als Ausgangspunkt einer integrierten, sozial ver­träg­li­chen, gestalterisch wertvollen und ökologisch nachhaltigen Stadt­ent­wick­lung. weiter lesen

Europaweiter Wettbewerb liefert Konzepte zum schnellen, kostengünstigen Wohnungsbau (4.6.2018)
Die Ergebnisse des ersten europaweiten Ausschreibungsverfahrens für seri­el­les und modulares Bauen stehen fest: Neun Bieter erhielten den Zuschlag für ihre innovativen Wohnungsbaukonzepte, aus denen GdW-Mit­gliedsunternehmen ab sofort auswählen können. weiter lesen

Studie untersucht Auswirkungen von „Star-Architektur“ und ihren Einfluss auf die jeweilige Stadt (12.2.2018)
In Bilbao führte das Guggenheim-Museum des Architekten Frank Gehry zu einem wirtschaftlichen Boom. Auf diesen „Bilbao-Effekt“ hoffen viele Stadt­planer und Politiker. Durch attraktive Bauten wollen sie ihre Stadt öko­no­misch und sozial besser positionieren. weiter lesen

Urheberrechte von Architekten gelten nur für einzigartige Bauwerke (27.6.2010)
Architekten sollten es mit dem Urheberrecht nicht übertreiben", rät Heike Rath, Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht). "Vielen ist gar nicht bewusst, dass mit dem Urheberrecht eine massive Beschränkung des Eigentümers verbunden ist. Dieser darf nämlich nicht mehr über sein Haus nach Belieben verfügen, und zwar bis zu 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. weiter lesen

Berufspraxis Architektur: Die Zukunft beginnt in der Gegenwart (20.2.2002)
Bauen ist eine von Zukunft begleitete, in die Zukunft gerichtete Tätigkeit. Bauen ist auch archetypisches Verhalten der Menschen aller Kulturen; Gebäude und Orte sind Lebensräume, die ihnen Unterkunft, Entfaltungsmöglichkeiten und Heimat bieten. Qualitätsvolle Architektur mit hoher beruflicher Qualifikation durch Schonung der Umwelt und durch verantwortungsvollen Umgang mit Technik und Produktion zu schaffen, sind Ziele und Ansprüche freier Architektinnen und Architekten. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE