Baulinks > Architektur

Architektur Magazin von Baulinks

zur Erinnerung: Der Begriff „Architektur“ leitet sich aus den lateinischen Wort „archi­tectura“ ab (direkt übersetzt: „Baukunst“), das wiederum seinen Ursprung im griechi­schen „ἀρχιτέκτων“ (architékton) hat. „ἀρχιτέκτων“ setzt sich zusammen aus „αρχι“ („Haupt“) und „τέκτων“ („Baumeister“ oder „Zimmermann“) und könnte demnach als „Oberster Handwerker“ oder „Hauptbaumeister“ übersetzt werden.

Magazin für Passivhaus & Co.: „Klimafreundlich Bauen 2022“ (18.1.2022)
16 Jahre lang informierte das Jahresmagazin „Passivhaus Kompendium“ Fachleute und Bauherren über besonders energieeffiziente Gebäude. Ab der Ausgabe 2022, die ab sofort lieferbar ist, erscheint das Magazin unter dem Titel „Klimafreundlich Bauen“. weiter lesen

Minister Habecks Eröffnungsbilanz Klimaschutz (18.1.2022)
Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck hat am 11.1.2022 seine „Eröffnungsbilanz Klimaschutz“ vorgelegt. Damit wollte er auf­zei­gen, wo Deutschland bei den einzelnen Handlungsfeldern steht. Das gilt sowohl für die Klimaziele in den verschiedenen Sektoren als auch für den Ausbau der erneuerbaren Energien und den Netzausbau. weiter lesen

Build Europe zur Landverfügbarkeit und Erschwinglichkeit von Wohnraum (17.1.2022)
Der europäische Verband Build Europe, in dem sich Immobilien­ent­wick­ler und Baukonzerne organisiert haben, hat einen Bericht zur Land­ver­füg­bar­keit veröffentlicht. Er soll politischen Entscheidungsträgern dabei helfen, die Nutzung von Land zu verbessern. weiter lesen

PwC-Umfrage zu Wohntrends der Zukunft: Großstädte bleiben beliebt - trotz Homeoffice (17.1.2022)
Das Wohnen der Zukunft wird sich verändern: Aufgrund der Corona-Pandemie arbeiten immer mehr Menschen von zuhause aus - und für die Mehrheit der Beschäftigten wird das kein vorübergehender Trend sein, sondern eine dauerhafte Entwicklung. weiter lesen

BaFin plant Festsetzung eines Systemrisikopuffers für den Wohnimmobiliensektor (17.1.2022)
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht beabsichtigt, u.a. einen sektoralen Systemrisikopuffer von 2,0% der risikogewichteten Aktiva auf mit Wohnimmobilien besicherte Kredite einzuführen. weiter lesen

Fehlerkostenbilanz von BauInfoConsult kommt für 2020 auf eine Schadenssumme von über 18 Mrd. Euro (17.1.2022)
Zwar sank die Schadenssumme der verbauten Fehler 2020 leicht, lag jedoch mit einer Summe von 18,3 Mrd. Euro immer noch weit über dem, was tolerabel wäre. weiter lesen

Ingenieurarbeitsmarkt: Besondere Engpässe bei den baunahen Ingenieurberufen (17.1.2022)
Nachdem die Corona-Krise 2020 deutlich negative Spuren auf dem Inge­ni­eur­arbeitsmarkt hinterlassen hat, zeigen sich vom ersten bis zum dritten Quartal 2021 deutlich positive Signale auf die Nachfrage. weiter lesen

2,8% mehr Baugenehmigungen bis Ende November 2021 (Bauletter vom 17.1.2022)
Im November 2021 wurde in Deutschland der Bau von 29.020 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das saison- und kalenderbereinigt 2,6% mehr als im Oktober 2021. weiter lesen

PwC-Studie: Digitalisierung in der Baubranche weiterhin schleppend (12.1.2022)
Die Baubranche kommt weiterhin gut durch die Corona-Krise: Drei von vier Unternehmen aus der Branche berichten, dass ihre Geschäfts­ak­ti­vi­tä­ten nur wenig oder gar nicht von Corona betroffen seien. Die Hoff­nung, dass die Pandemie für einen Digitalisierungsschub sorgt, hat sich allerdings nicht bestätigt. weiter lesen

Deutscher Bauherrenpreis 2022 ausgelobt (9.1.2022)
Seit mehr als drei Jahrzehnten werden alle zwei Jahre herausragende Woh­nungs­bau­pro­jekte mit dem Deutschen Bauherrenpreis aus­ge­zeich­net. Die diesjährige Ausgabe des Wettbewerbs wurde nun ausgelobt. weiter lesen

Immobilienmarktbericht Deutschland 2021: Preise für Bauland und Wohnimmobilien steigen weiter (2.1.2022)
Die Investitionen in den Erwerb von Immobilien haben sich zwischen 2010 und 2020 verdoppelt. Der Geldumsatz erreichte 2020 einen Rekordwert von 310 Mrd. Euro, nach 307 Mrd. Euro im Jahr zuvor. weiter lesen

Weltbevölkerung 2021/2022: 7.920.278.000 Menschen bei verringertem Wachstum (22.12.2021)
In der Nacht zum 1. Januar 2022 werden rund 7.920.278.000 Menschen auf der Erde leben. Damit ist die Weltbevölkerung 2021 um etwa 82 Mio. Menschen reicher geworden - das teilte jetzt die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) mit. weiter lesen

Wohnimmobilien im 3. Quartal 12,0% teurer als im Vorjahresquartal (Bauletter vom 22.12.2021)
Die Preise für Wohnimmobilien sind laut Häuserpreisindex im 3. Quartal 2021 um durchschnittlich 12,0% gegenüber dem Vorjahresquartal ge­stie­gen. Dies ist zum zweiten Mal in Folge der größte Preisanstieg seit Beginn der Zeitreihe im Jahr 2000. weiter lesen

Coronawelle drückt ifo Geschäftsklima, auch das Bauhauptgewerbe schwächelt (17.12.2021)
Im Bauhauptgewerbe hat sich das ifo-Geschäftsklima weiter ver­schlech­tert. Die aktuelle Lage wurde etwas weniger gut beurteilt. Zudem nahm der Pessimismus mit Blick auf die kommenden Monate merklich zu. weiter lesen

Bundesarchitektenkammer begrüßt Klara Geywitz als neue Bauministerin (6.12.2021)
Die Bundesarchitektenkammer (BAK) begrüßt die Entscheidung der Koalitionsparteien für ein eigenständiges Bauministerium und gratuliert der designierten Ministerin Klara Geywitz (SPD) zum neuen Amt. weiter lesen

BauInfoConsult erwartet Comeback der Hochhäuser (6.12.2021)
Hochhäuser wurden in Deutschland in letzter Zeit eher gesprengt als neu gebaut. Doch die Bauflächenverknappung führt zu einem Um­den­ken - zu der Erkenntnis kommt eine aktuelle Studie von BauInfoConsult zur projizierten Bautätigkeit bis 2023. weiter lesen

Neue Ausgabe des Magazins stadt:pilot thematisiert „Stadt und Klima“ (6.12.2021)
Wie angesichts des Klimawandels auch in Zukunft ein gutes urbanes Leben gelingen kann, theamtisieren diverse Beiträge der neuen Aus­ga­be des vom BBSR herausgegebenen Magazins stadt:pilot. weiter lesen

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für „Einfach Bauen“ (5.12.2021)
Das Projekt „Einfach Bauen“ im bayerischen Bad Aibling wurde mit Deutschlands renommiertestem Architekturpreis für Nachhaltigkeit aus­ge­zeich­net. Die Jury sieht in dem Projekt einen wichtigen Impulsgeber für die Planungsbranche und die Bauindustrie. weiter lesen

Kreislaufgerecht bauen mit Urban Mining und Gebäudeausweis (5.12.2021)
Jährlich werden Milliarden Tonnen von Kalk, Sand und Stahl teuer in Gebäuden verbaut – nur um nach dem Abriss als Abfall oder minder­wer­tiges Füllmaterial im Straßen- und Erdbau verschwendet zu werden. weiter lesen

Neubauförderung für das Effizienzhaus/-gebäude 55 endet Ende Januar 2022 (21.11.2021)
Am 4. November hat das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) darüber informiert, dass zum 1. Februar 2022 die Neubauförderung für das Effi­zienz­haus/-gebäude 55 (EH55) der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) eingestellt wird. weiter lesen

DGNB veröffentlicht Studie zu CO₂-Emissionen von Bauwerken (14.11.2021)
Im Rahmen einer Studie hat die DGNB 50 zertifizierte Gebäude hin­sichtlich ihres CO₂-Fußabdrucks ausgewertet. Ein zentrales Ergebnis: Gut ein Drittel aller Treibhausgasemissionen eines Gebäudes entstehen vor der tatsächlichen Nutzung weiter lesen

„Mixed-Use“ in der neuen Ausgabe von Grohes „Architekturlösungen“ (14.11.2021)
Privatheit und Öffentlichkeit – zwei Bereiche, die häufig getrennt von­ein­an­der stattfinden. Doch wieso? Vor allem in der Großstadt, wo Bau­grund knapp ist, gewinnt das Thema „Mixed-Use“ immer mehr an Bedeutung. weiter lesen

Architekturführer Deutschland 2022 (8.11.2021)
Zum sechsten Mal ist der Architekturführer Deutschland erschienen. Darin zu finden sind große wie kleine, prominent platzierte wie ver­steckte, auffallende wie bescheidene Bauten, in Metropolregionen, Mit­tel­städten, kleinen Orten und ländlichen Gebieten. Die Ausgabe 2022 befasst sich erneut nicht nur mit qualitätvollen Bauten, sondern auch mit aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen. weiter lesen

Erster Modellvergleich zur Klimaneutralität 2045 (17.10.2021)
Um Deutschland in weniger als 25 Jahren(!) klimaneutral zu machen, muss die nächste Bundesregierung sehr schnell sehr viel auf den Weg brin­gen - zu diesem Ergebnis kommt der Ariadne-Szenarienreport, der Trans­for­ma­tions­pfade zur Klimaneutralität 2045 erstmals in einem Modellvergleich ausbuchstabiert. weiter lesen

BayIka aktualisiert kostenfreie Vorlagen für Ingenieurverträge (3.10.2021)
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat ihre kostenfreien Muster-Inge­nieurverträge nach HOAI 2021 aktualisiert. Die Vertragsvorlagen bestehen aus einem allgemeinen Teil sowie 13 frei kombinierbaren Mo­du­len, die je nach Themengebiet ergänzt werden können. weiter lesen

Neuer Leitfaden der Bundesarchitektenkammer zur Digitalisierung im Bestandsbau (6.9.2021)
Wenn es um digitale Methoden im Planen und Bauen geht, stehen meist Neubauprojekte im Vordergrund. Leitfäden, die das Wissen zur Anwen­dung der BIM-Methode im Bestandsbau zusammentragen und praxis­gerecht aufbereiten, gibt es dagegen kaum. weiter lesen

VBI definiert seine Ziele für die HOAI-Novelle 2022 (30.8.2021)
Leistungsbilder und Tafelwerte der aktuellen HOAI sind seit 2013 unver­än­dert und sollten nach Ansicht des Verbands Beratender Ingenieure dringend überarbeitet werden. Der VBI erwartet, dass der Novel­lie­rungs­prozess Anfang 2022 rasch angestoßen wird. weiter lesen

Klimaneutrale Mietwohnungen: Beispiel für ein „Stadtquartier 2050“ in Überlingen (13.8.2021)
Die 180 Mietwohnungen umfassende Neubau-Wohnsiedlung im Gebiet „Schättlisberg“ in Überlingen wurde als eines von insgesamt sechs Leucht­turm­pro­jek­ten im Rahmen eines Forschungsauftrags der Bundesregierung ausgewählt. weiter lesen

VDI-Richtlinie zur Bürgerbeteiligung bei Großprojekten - auch unter Berücksichtigung der HOAI (11.7.2021)
Infrastrukturprojekte sorgen immer wieder für ausgiebige Diskussionen und teilweise massive Proteste. Wie können nun die beteiligten Akteure gemeinsam gesellschaftliche Lösungen für die Umsetzung von Groß­pro­jek­ten der nächsten Jahrzehnte erreichen? weiter lesen

di.BAStAI: Datenbank zur Überprüfung der Bauvorlageberechtigung beim digitalen Bauantrag (27.6.2021)
Bauaufsichtsbehörden müssen spätestens ab 2023 digitale Bauanträge annehmen. Um die Bauvorlageberechtigung dazu überprüfen zu können, haben 29 Kammern eine Verwaltungsvereinbarung für eine gemeinsame Datenbank unterzeichnet. weiter lesen

Meinung gegen den Strich: 2018 wurden viel zu viele(!) Wohnungen gebaut (4.7.2019)
Der Bauüberfluss 2018 betrug laut Buchautor und „Bauverbot-Blogger“ Daniel Fuhrhop rechnerisch 172.400 Wohnungen. Die zu viel gebauten Wohnungen seien eine ökologische und ökonomische Katastrophe. weiter lesen

Urheberrechte von Architekten gelten nur für einzigartige Bauwerke (27.6.2010)
Architekten sollten es mit dem Urheberrecht nicht übertreiben", rät Heike Rath, Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht). "Vielen ist gar nicht bewusst, dass mit dem Urheberrecht eine massive Beschränkung des Eigentümers verbunden ist. Dieser darf nämlich nicht mehr über sein Haus nach Belieben verfügen, und zwar bis zu 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. weiter lesen

Berufspraxis Architektur: Die Zukunft beginnt in der Gegenwart (20.2.2002)
Bauen ist eine von Zukunft begleitete, in die Zukunft gerichtete Tätigkeit. Bauen ist auch archetypisches Verhalten der Menschen aller Kulturen; Gebäude und Orte sind Lebensräume, die ihnen Unterkunft, Entfaltungsmöglichkeiten und Heimat bieten. Qualitätsvolle Architektur mit hoher beruflicher Qualifikation durch Schonung der Umwelt und durch verantwortungsvollen Umgang mit Technik und Produktion zu schaffen, sind Ziele und Ansprüche freier Architektinnen und Architekten. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)