Baulinks > Architekturfotografie < Architektur

Architekturfotografie (architektur.pics)

Workshops zur Architekturfotografie inkl. Stadterlebnis anlässlich der Luminale 2018 (27.11.2017)
Frankfurt aus außergewöhnlichen Perspektiven kennenlernen! Fotografieren einer deutschlandweit einmaligen Skyline unter professioneller Anleitung von exklusiven Standorten: Die Workshops „skyline@nite“ kombinieren ab dem 19. März Architekturfotografie, Bildbearbeitung sowie das Erleben der Großstadt bei Nacht. weiter lesen

Panoramafreiheit bei nicht ortsfesten Kunstwerken (Bauletter vom 5.5.2017)
Immer wieder muss die Panoramafreiheit verteidigt werden: Und so hat z.B. der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesge­richtshofs am 27. April entschieden, dass sich die Panoramafreiheit auch auf Kunstwerke erstreckt, die nicht ortsfest sind. weiter lesen

architekturbild - Grenzen | Borders: Europäischer Architekturfotografie-Preis geht nach Berlin (9.4.2017)
Der Berliner Andreas Gehrke ist Gewinner des diesjährigen Europäi­schen Architekturfotografie-Preises „architekturbild - Grenzen | Borders“. Die interdisziplinär und international besetzte Jury wählte seine Bildserie „Arri­val“ auf den ersten Platz. weiter lesen

Als Standardwerk zur Architekturfotografie konzipiert: „Vom Nutzen der Architekturfotografie“ (29.11.2015)
Gleich in der Einleitung des bei Birkhäuser erschienenen Buchs „Vom Nutzen der Architekturfotografie“ stellt die Mitherausgeberin Angelika Fitz die Eigen­ständigkeit der Architekturfotografie heraus - als eigene Kunstform, als Kommunikationsmedium, als historisches Dokument ... und vor allem als Kommentar zur Architektur. weiter lesen

Drei Frauen dominieren den Europäischen Architekturfotografie-Preis 2015 (1.3.2015)
In der Bildserie „Gezi gegen Gentrifizierung“ von Petra Gerschner sah die Juy des Europäischen Architekturfotografie-Preises „architekturbild 2015“ die Kriterien des Preises am besten umgesetzt. weiter lesen

Malte Fuchs gewinnt mit Triptychon „Konspiration“ Fotografiepreis „Baukultur im Bild. Räume + Menschen“ (18.11.2014)
Der Fotograf Malte Fuchs hat mit seinem Triptychon „Konspiration“ zur „Landmarke Lausitzer Seenland“ den mit insgesamt 5.000 Euro dotier­ten Fotografie­preis „Baukultur im Bild. Räume + Menschen“ der Bundes­stiftung Baukultur und ihres Fördervereins gewonnen. weiter lesen

Architektur aus der Vogelperspektive: hochauflösende 360°-Fotos von der HafenCity Hamburg (11.7.2014)
Schüco gibt mit zwei interaktiven 360°-Panoramafotos einen hochauf­lö­senden Überblick über die HafenCity. Speziell für Architekten wurden rund 40 ausge­wählte Objekte mit Detailinformationen hinterlegt, darun­ter auch Angaben über die am und im Gebäude eingesetzte Schüco Fassaden- und Systemtech­nik. weiter lesen

Architekturfotografie-Preis 2013 geht an Frank Bayh und Steff Rosenberger-Ochs (1.4.2013)
Das Thema des 10. Architekturfotografie-Preises „Im Brennpunkt | Fo­cus of Attention“ wurde erwar­tungsgemäß sehr vielfältig interpretiert. Unter den Beiträgen von 175 Teilnehmern aus aller Welt zeich­nete die Jury die Bildserie „Die Entwicklung neuer Stadt­quartiere im Herzen der City“ mit dem Ersten Preis aus. weiter lesen

Mit der Hand denken: Zeichnen als Grundlage der Architekturdarstellung (26.11.2012)
Nichts geht über eine schöne Handzeichnung: Sie ist der allererste Ausdruck einer Idee für einen architekto­nischen Entwurf. Aber ein Bauherr will keine flüchtig hingewor­fene Skizze, sondern möglichst ein genaues Abbild der Wirk­lichkeit, die noch gar nicht existiert. weiter lesen

Buchbesprechung: „Architekturfotografie - Handbuch und Planungshilfe“ (1.7.2012)
Ein Haus fotografieren kann doch jeder - mit einem modernen Smartphone sowieso: es bewegt sich nicht vom Fleck und man hat alle Zeit der Welt, die richtige Perspektive zu finden und auf das rechte Licht zu warten. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint: Architekturfotografie ist eine der anspruchsvollsten Teildisziplinen der Fotografie. weiter lesen

Neue Heimat? Europäischer Architekturfotografie-Preis 2009 (3.5.2009)
Der Europäische Architekturfotografie-Preis, der seit 1995 alle zwei Jahre ausgelobt wird, ging 2009 an den Münchener Fotografen Stephan Sahm. weiter lesen

archinoah mit neuer Fotodatenbank für den Bereich Architektur (1.2.2009)
Seit Mitte Januar 2009 verfügt das fachspezifische Online-Architektur-Portal archinoah.de über eine Architektur-Fotodatenbank. weiter lesen

Gute Bilder trotz schlechter Lichtverhältnisse (12.5.2007)
Viele Fotografen wagen sich nur ungern an Aufnahmen unter schwierigen Bedingungen wie zum Beispiel bei der Architekturfotographie: Helle Bildteile werden oft zu hell, die dunklen im selben Bild zu dunkel. weiter lesen

Gebäude sind nur teilweise "Gemeingut" - Gefahr für die Objekt-Fotografie (8.7.2004)
Wenn ein Gebäude aus besonderem Blickwinkel fotografiert und das Bild veröffentlicht wird, greift das Urheberrecht für den Architekten bzw. Bauherrn. Laut einem Urteil des BGH gefährdet dieses die Objekt-Foto­grafie als Referenz für Architektur und Bauindustrie. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)