Baulinks > Architektur > Awards / Wettbewerbe

Architektur-Wettbewerbe / Architekturpreise

BuGG-Gründach des Jahres 2022: Hauptfeuerwache Karlsruhe (27.11.2022)
Mitglieder des Bundesverbands GebäudeGrün wählten die neue Haupt­feuer­wache Karlsruhe zum Gründach des Jahres 2022. Mit Bauder­GREEN-Gründachsystemen entstand auf der Fahrzeughalle der Wache ein über 4.000 m² großer, vielfältig nutzbarer Dachgarten. weiter lesen

Bernhard Remmers Preis für Objekte in Budapest und München (13.11.2022)
Am 3. und 4. November kamen über 120 Gäste aus Deutschland und dem europäischen Ausland in das neue Remmers-Kompetenzzentrum für Bauten- und Bodenschutz , um die Preisträger der Kategorien „National“ und „International“ zu würdigen. weiter lesen

Quay Quarter Tower in Sydney gewinnt mit Grauer Energie Internationalen Hochhaus Preis 2022/23 (13.11.2022)
Das Finale um den Internationalen Hochhaus Preis (IHP) 2022/23 ist entschieden: Der Büroturm Quay Quarter Tower in Sydney, Australien, vom Architekturbüro 3XN aus Kopenhagen gewinnt den Wettbewerb um das weltweit innovativste Hochhaus. weiter lesen

Erich Mendelsohn löst Fritz Höger als Namensgeber des Architekturpreises für Backstein-Architektur ab (23.10.2022)
Der alle drei Jahre ausgelobte Architekturpreis der Initiative Bauen mit Backstein wird in Zukunft den Namen Erich-Mendelsohn-Preis für Back­stein-Architektur tragen. Damit löst Erich Mendelsohn den vorherigen Namensgeber Fritz Höger ab. weiter lesen

Deutscher VHF-Fassadenpreis 2022 für das Blockheizkraftwerk Leipzig-Möckern (10.10.2022)
Eine profane Bauaufgabe im städtischen Umfeld: Das mit eloxierten Aluminiumschindeln verkleidete Blockheizkraftwerk Leipzig-Möckern von Thoma Architekten ist der Preisträger des Deutschen Fassadenpreises 2022 für Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden. weiter lesen

Emporis Skyscraper Award: Der beste Wolkenkratzer 2021 steht in Amsterdam (4.9.2022)
Der renommierte Architekturpreis für Wolkenkratzer, der Emporis Sky­scra­per Award, geht in diesem Jahr an das Valley in Amsterdam. Der von MVRDV entworfene Gebäudekomplex besteht aus drei Türmen und hat ein von Berghängen und Tälern inspiriertes Design. weiter lesen

Vier Finalisten beim zehnten Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur (4.9.2022)
Vier Gebäude haben es im Jubiläumsjahr des Deutschen Nachhaltig­keits­prei­ses Architektur in die Endauswahl geschafft: Das Rathaus Kor­bach, der Erweiterungsbau des Landratsamtes in Starnberg, das Hotel Wilmina in Berlin und die IGS in Rinteln. weiter lesen

34 Projekte aus 13 Ländern für den Internationalen Hochhaus Preis 2022/23 nominiert (31.7.2022)
Die nominierten Gebäude für den IHP 2022/23 stehen fest: Das Deut­sche Architekturmuseum (DAM) hat sie aus über 1.000 neuen Hoch­häu­sern der beiden vergangenen Jahre weltweit ausgewählt. weiter lesen

Deutscher Ingenieurbaupreis 2022 geht an Stadtbahnbrücke in Stuttgart-Degerloch (27.7.2022)
Die Stadtbahnbrücke in Stuttgart-Degerloch wird mit dem Deutschen Ingenieurbaupreis 2022 ausgezeichnet. Im Juli 2022 wählten die Jury unter Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Jan Akkermann das im Dezember 2021 fertiggestellte Siegerprojekt aus. weiter lesen

Deutscher Lichtdesign-Preis 2022 mit elf Gewinnern und drei Sonderpreisen (3.7.2022)
Nach zwei Jahren pandemisch bedingten Ausweichens auf Online-Ver­­an­­stal­­tun­gen wurde der Deutsche Lichtdesign-Preis 2022 wieder im Rahmen einer Gala gefeiert: Über 400 Gäste trafen sich am 30. Juni 2022 in bester Stimmung in Hannover. weiter lesen

Team RoofKIT aus Karlsruhe gewinnt ersten Solar Decathlon in Deutschland (26.6.2022)
Die Gewinnerteams des Solar Decathlon Europe in Wuppertal stehen fest: Platz 1 geht an das Team RoofKIT aus Karlsruhe. Auf dem zweiten Platz folgt das Team VIRTUe aus Eindhoven. Den dritten Platz teilen sich die Teams AuRA aus Grenoble und SUM aus Delft. weiter lesen

Velux Architekten-Wettbewerb 2022 entschieden (19.6.2022)
Chris Schroeer-Heiermann ist der Sieger des mit insgesamt 12.000 Euro dotierten Velux Architekten-Wettbewerbs 2022. Seine Einreichung „Umbau eines Dreiparteienhauses“ überzeugte die Fachjury ins­be­son­de­re durch die konsequente Tageslichtplanung, die indirektes Licht und Streiflicht in den Mittelpunkt stellt. weiter lesen

BuGG-Fassadenbegrünung des Jahres 2021 geht an das neue Enni-Verwaltungsgebäude in Moers (29.5.2022)
Die neue Verwaltung der Enni-Unternehmensgruppe (Enni) versteht sich mit ihren drei Fassadenbegrünungen an der Ostfassade (immerhin 600 m² groß), im Innenhof und im Foyer als ein ökologisches Vor­zei­ge­pro­jekt. weiter lesen

Sieger „BuGG-Gründach des Jahres“ 2021: Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie (11.4.2022)
Als „BuGG-Gründach des Jahres 2021“ wurde beim Bundeskongress Gebäudegrün 2021 die Dachbegrünung des Max-Planck-Instituts für Struktur und Dynamik der Materie in Hamburg gewählt - eingereicht vom BuGG-Mitglied Landschaftsarchitektur+. weiter lesen

Erneuerung des Saaneviadukts gewinnt den Ernst & Sohn Ingenieurbaupreis 2022 (1.2.2022)
Die Erneuerung und der Doppelspurausbau des Saaneviadukts (Güm­me­nen/Schweiz), eingereicht von Fürst Laffranchi Bauingenieure, wurde von der Jury des 17. Ernst & Sohn Ingenieurbaupreises zum Preisträger gekürt. weiter lesen

DAM Preis 2022 geht an die Arge Summacumfemmer Büro Juliane Greb für San Riemo (31.1.2022)
Der DAM Preis 2022 geht an die Arge Summacumfemmer Büro Juliane Greb für das genossenschaftliche Wohnhaus „San Riemo“ in München. Seit 2007 werden mit dem DAM Preis jährlich herausragende Bauten in Deutschland ausgezeichnet. weiter lesen

Deutsches Architektur Jahrbuch 2022 zum DAM Preis 2022 (31.1.2022)
Der DAM Preis 2022 geht an ein außergewöhnliches Wohnprojekt in der Messestadt München-Riem: Das San Riemo ist ein genossenschaftliches Wohnhaus mit 27 Wohnungen, das die Arge Summacumfemmer Büro Juliane Greb gestaltet hat. weiter lesen

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für „Einfach Bauen“ (5.12.2021)
Das Projekt „Einfach Bauen“ im bayerischen Bad Aibling wurde mit Deutschlands renommiertestem Architekturpreis für Nachhaltigkeit aus­ge­zeich­net. Die Jury sieht in dem Projekt einen wichtigen Impulsgeber für die Planungsbranche und die Bauindustrie. weiter lesen

Wettbewerb zur Wandlungsfähigkeit von Modul- oder Hybridgebäuden entschieden (8.11.2021)
Am 28. Oktober fand im Scandic Hotel in Berlin die Preisverleihung des Studierendenwettbewerbs 2020/21 statt, der vom Fachverband Vor­ge­fer­tig­te Raumsysteme zum zweiten Mal ausgelobt wurde. weiter lesen

KfW Award Bauen 2021 ist entschieden: „Häuser für heute und morgen“ (2.11.2021)
Zum 19. Mal zeichnete der KfW Award Bauen Bauherren oder Bau­ge­mein­schaf­ten aus, die in den vergangenen fünf Jahren ein Neubau-Pro­jekt umsetzten oder ein bestehendes Gebäude erweiterten, um­wid­me­ten, modernisierten oder belebten. weiter lesen

Callweys 50 Häuser des Jahres 2021 (29.9.2021)
Zum elften Mal hatte der Callwey Verlag zusammen mit Partnern den Wett­bewerb „Häuser des Jahres“ ausgelobt. Große und kleine Bauten waren in allen Jahren dabei. Das kleinste kommt in diesem Jahr mit 50 m² aus, das größte misst knapp 531 m² Wohnfläche weiter lesen

One Barangaroo in Sydney gewinnt Emporis Skyscraper Award 2020 (28.9.2021)
One Barangaroo in Sydney ist der diesjährige Gewinner des Emporis Skyscraper Awards. Damit geht die Trophäe zum ersten Mal in der mehr als 20-jährigen Geschichte des Preises nach Australien. One Barangaroo ist ein 271 Meter hoher Wolkenkratzer, der von WilkinsonEyre entworfen wurde. weiter lesen

Deutscher Holzbaupreis 2021 entschieden (28.9.2021)
Vier Bauwerke - ein Neubau, zwei Bestandsgebäude und ein Konzept - wurden in diesem Jahr mit einem Deutschen Holzbaupreis aus­ge­zeichnet. weiter lesen

Deutscher Lichtdesign-Preis 2021 entschieden (20.9.2021)
Im Rahmen einer Online-Veranstaltung wurden am 16. September die dies­jährigen Gewinner des Deutschen Lichtdesign-Preises geehrt. Nomi­niert waren 35 Projekte in elf Kategorien. Außerdem wurden der Son­der­preis Tageslicht und zwei Sonderpreise der Jury verliehen. weiter lesen

Fassadenbegrünung des Jahres 2020: Grüne Vielfalt an nur einer Häuserwand in Wien (1.8.2021)
Die von 90deGREEN im April 2019 in der Hannovergasse in Wien erstellte Fassadenbegrünung wurde von den BuGG-Mitgliedern zur BuGG-Fas­sa­den­be­grünung des Jahres 2020 gewählt. weiter lesen

#EAP21: Europäischer Architekturfotografie-Preis architekturbild 2021 für Oliver Heinl (11.7.2021)
Der Fotograf Oliver Heinl aus dem fränkischen Rednitzhembach ist der Gewinner des Europäischen Architekturfotografie-Preises architekturbild 2021 „Das Urbane im Peripheren“. Eine Jury wählte seine Bildserie auf den ersten Platz. weiter lesen

Deutscher Brückenbaupreis geht an Retheklappbrücke in Hamburg und Trumpf-Steg in Ditzingen (14.3.2021)
Ursprünglich sollte der Deutsche Brückenbaupreis 2020 am 9. März 2020 verliehen werden. Fast auf den Tag genau ein Jahr später wür­dig­ten nun die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Inge­ni­eure die Gewinnerteams. weiter lesen

Deutscher Ziegelpreis 2021 geht nach Frankfurt am Main und Dorfen (15.2.2021)
Erstmals wurden beim Deutschen Ziegelpreis 2021 zwei Hauptpreise, fünf Sonderpreise und zehn Anerkennungen für herausragende Archi­tektur in Ziegelbauweise vergeben. weiter lesen

DAM Preis 2021 für WERK 12 in München (5.2.2021)
Der DAM Preis 2021 wurde an die ARGE MVRDV und N-V-O Nuyken Von Oefele Architekten für WERK 12 verliehen. Das Gebäude steht auf dem ehemaligen Pfanni-Gelände. Das Areal entwickelt sich seit einigen Jahren zu einem experimentierfreudigen Stadtviertel. weiter lesen

Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur: erstmals zwei Grand Prix vergeben (25.1.2021)
Am 18. Januar 2021 gab die Initiative Bauen mit Backstein über ihre Website die Sieger des Fritz-Höger-Preises für Backstein-Architektur bekannt. Dabei war die Vergabe des Grand Prix an zwei Projekte ein Novum. weiter lesen

Ausgewählte Einreichungen zum Deutschen Fassadenpreis für VHF auf 40 Seiten (13.12.2020)
Der Fachverband für vorgehängte hinterlüftete Fassade (FVHF) stellt in der neuen Broschüre „Gestaltung - VHF ON TOP“ über 20 Projekte vor, die in den vergangenen Jahren zum „Deutschen Fassadenpreis für Vor­ge­häng­te Hinterlüftete Fassaden“ eingereicht wurden. weiter lesen

Holzhochhaus SKAIO in Heilbronn gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur 2020 (7.12.2020)
Deutschlands renommiertester Architekturpreis für nachhaltige Gebäu­de geht in diesem Jahr an das Holzhochhaus SKAIO in Heilbronn. Die Jury würdigt den Preisträger als Modellprojekt für die Leistungsfähigkeit des urbanen Holzbaus. weiter lesen

St. Petersburger Lakhta Center gewinnt 2020 begehrten Emporis Skyscraper Award (22.11.2020)
Der Emporis Skyscraper Award geht zum ersten Mal in seiner 20-jäh­ri­gen Geschichte nach Russland: Das 462 m hohe Lakhta Center in St. Peters­burg, entworfen von GORPROJECT und RMJM, ist nicht nur das höchste Gebäude Russlands, sondern auch das höchste Gebäude Euro­pas sowie das vierzehnthöchste Gebäude der Welt. weiter lesen

Finalisten des DAM Preises 2021 (9.11.2020)
Vier Projekte aus den Bereichen Wohnen, Kultur und Bildung, Arbeit sowie Freizeit sind in das Finale des DAM Preises 2021 gerückt. Teil­wei­se sind es hybride Gebäude, die mehrere dieser Funktionen zugleich erfüllen. weiter lesen

Internationaler Hochhaus Preis 2020 geht an das Stockholmer Wohnhochhaus „Norra Tornen“ (2.11.2020)
Im Finale um den Internationalen Hochhaus Preis 2020 haben sich die Doppeltürme „Norra Tornen“ in Stockholm von Office for Metro­po­litan Architecture (OMA) durchgesetzt. Der Preis ist mit 50.000 Euro und einer Statuette von Thomas Demand dotiert. weiter lesen

Die besten Beton-Bauten 2020 auf 184 Seiten Papier (13.10.2020)
Die Dokumentation zum Architekturpreis Beton 2020 mit den Preis­trä­gern und Anerkennungen wie auch der Shortlist ist jetzt bei Callwey erschienen. weiter lesen

Velux Architekten-Wettbewerb 2020 geht an Amunt Martenson (12.10.2020)
Die Gewinner des zwölften Velux Architekten-Wettbewerbs stehen fest. Über den ersten Platz kann sich der Aachener Björn Martenson mit seinem Projekt „Ein Dachraum“ freuen. Er schuf in einem über 50 Jahre alten Reihenhaus einen neuen hellen Wohnbereich. weiter lesen

Callweys 50 Häuser des Jahres 2020 (5.10.2020)
Einen ersten Preis, zwei Auszeichnungen, fünf Anerkennungen. Ins­ge­samt 50 Einfamilienhäuser aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Süd­tirol hat eine Fachjury als „Häuser des Jahres 2020“ aus­ge­wählt. Sie werden in dem gleichamigen Buch vorgestellt. weiter lesen

Erster Bundespreis Umwelt & Bauen entschieden (4.10.2020)
Wohngebäude mit besonders geringem Energiebedarf und sozial­ver­träg­li­chen Mieten oder die Schule mit energiesparsamer Low-Tech Lüftung - mit vorbildlichen Ideen antworten die mit dem Bundespreis „Umwelt & Bauen“ prämierten Bauprojekte aus Aalen, Hamburg und Berlin auf die Heraus­for­de­run­gen des nachhaltigen Bauens. weiter lesen

Brick Award 2020 entschieden (28.9.2020)
„Architektur spielt eine wichtige Vermittlerrolle, indem sie die Ver­bin­dun­gen zwischen den Menschen und der bebauten Umwelt konfiguriert. Gerade im städtischen Raum brauchen wir innovative Ansätze zur Schaffung eines attraktiven Wohn- und Arbeitsumfeldes“, betont Heimo Scheuch, Vor­stands­vor­sit­zender der Wienerberger AG. weiter lesen

Deutscher Lichtdesign-Preis 2020 hat 13 Gewinner, und Kardorff Ingenieure sind Lichtdesigner des Jahres (21.9.2020)
Während einer Online-Gala am 17. September verfolgten weit über 400 Teilnehmer die Ehrung der Gewinner des Deutschen Lichtdesign-Preises 2020. In elf Kategorien waren 35 Projekte aus 53 Wett­be­werbs­ein­rei­chungen nominiert. weiter lesen

VHF-Fassadenpreis 2020 geht an ein Hotel mit Faltenwurf bzw. Allmann Sattler Wappner Architekten (21.9.2020)
Die Wertschätzung traditioneller Architektur bildeten die Grundlage zur Erweiterung des Hotels Der Öschberghof in Donaueschingen. Das Münchner Architekturbüro Allmann Sattler Wappner hat dafür nun den Deutschen Fassadenpreis 2020 für VHF erhalten. weiter lesen

Ulmer Kienlesbergbrücke entscheidet den Deutschen Ingenieurbaupreis 2020 für sich (30.8.2020)
Die Kienlesbergbrücke in Ulm wird mit dem Deutschen Ingenieurbaupreis 2020 ausgezeichnet. Am 21. August wählte die Jury das im Dezember 2018 fertiggestellte Siegerprojekt aus. Die Konzeptidee stammt vom Büro Krebs+kiefer Ingenieure GmbH aus Karlsruhe. weiter lesen

Update: Drei Finalisten aus acht Nominierten im Rennen um den Nachhaltigkeitspreis Architektur (19.10.2020)
Eine bunte Mischung aus Bestands- und Neubauprojekten unter­schied­licher Gebäudearten und -nutzungen hat es in die Liste der Nominierten für den diesjährigen Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur ge­schafft. weiter lesen

Architekturpreis Beton 2020 entschieden (3.5.2020)
Der mit 25.000 Euro dotierte Architekturpreis Beton hat 2020 vier gleich­rangige Preisträger. Zudem wurden vier Anerkennungen aus­ge­spro­chen. weiter lesen

GEPLANT + AUSGEFÜHRT-Preis 2020 entschieden (19.4.2020)
Die Gewinner der diesjährigen GEPLANT + AUSGEFÜHRT-Preise wurden bereits vor den Corona-Einschränkungen und der in diesem Zuge er­folg­ten Absage der Internationalen Handwerksmesse 2020 im Rahmen einer Jurysitzung aus insgesamt 150 Einreichungen ermittelt. weiter lesen

DAM-Preis 2020 geht an die James-Simon-Galerie auf der Berliner Museumsinsel (3.2.2020)
Bei der James-Simon-Galerie auf der Berliner Museumsinsel gelang David Chipperfield Architects ein städtebaulicher Spagat: Es galt, an einer der prominentesten Stellen Berlins ein repräsentatives Ein­gangs­ge­bäude zur Museumsinsel zu schaffen. weiter lesen

Deutscher Brückenbaupreis 2020 - sechs Bauwerke im Finale (8.12.2019)
Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure (VBI) haben die sechs Finalisten im Wettbewerb um den deutschen Brückenbaupreis 2020 bekannt gegeben. weiter lesen

Alnatura Campus gewinnt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur 2020 (24.11.2019)
Die Alnatura Campus in Darmstadt hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur gewonnen. Den Preis nahm am 22. November Götz Rehn entgegen, Gründer und Geschäftsführer von Alnatura. weiter lesen

Macauer MGM Cotai gewinnt begehrten Emporis Skyscraper Award (4.11.2019)
Der Emporis Skyscraper Award geht in diesem Jahr an das MGM Cotai. Das 3,4 Mrd. Dollar teure Casino-Hotel-Resort in Macau wurde vom Architektenbüro Kohn Pedersen Fox Associates entworfen. weiter lesen

Velux Architekten-Wettbewerb hat 2019 zwei Sieger (20.10.2019)
Die Berliner Architektin Helga Blocksdorf ist die Gewinnerin des dies­jäh­ri­gen Velux Architekten-Wettbewerbs, welcher unter dem Motto Licht.Raum.Mensch. stand. Die Fachjury wählte ihr Projekt „Remise Rosé“ zum Gewinnerobjekt. weiter lesen

Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2019 geht an den Baakenpark (8.10.2019)
Till Rehwaldt begrüßte rund 500 Gäste im Allianz Forum am Bran­den­bur­ger Tor, vor welchem kurz vorher der Internationale Klimastreik von „Fridays For Future“ zu Ende gegangen war. Der Präsident des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten griff diese Steilvorlage auf. weiter lesen

Deutscher Holzbaupreis 2019 und Hochschulpreis Holzbau 2019 vergeben (2.6.2019)
Drei Neubauten und ein Gebäude der Kategorie „Bauen im Bestand“ wurden 2019 mit einem Deutschen Holzbaupreis ausgezeichnet. Die Auszeichnung gilt in der Bundesrepublik als die wichtigste Auszeichnung für Gebäude aus Holz. weiter lesen

Große Nike: BDA-Architekturpreis 2019 für Kirchenzentrum in Poing bei München (27.5.2019)
Die „Große Nike“, der höchstrangige Architekturpreis des Bundes Deut­scher Architekten, geht an das Kirchenzentrum Seliger Pater Rupert Mayer in Poing bei München von Meck Architekten. Der Kirchenneubau schafft eine neue Mitte des wachsenden Ortes. weiter lesen

KfW Award Bauen 2019 ist entschieden: Häuser für die Zukunft (27.5.2019)
Der KfW Award zeichnet Bauherren oder Baugemeinschaften aus, die in den zurückliegenden 5 Jahren ein Neubau-Projekt umsetzten oder ein bestehendes Gebäude erweiterten, umwidmeten, modernisierten oder belebten. weiter lesen

ECOLA Award 2019: Vier erste Preise für herausragende Putzfassaden (27.5.2019)
Die Jury des ECOLA Awards 2019 hat unter dem Vorsitz von Manuelle Gautrand vier erste Preise vergeben. Zu beurteilen waren 111 Arbeiten (81 Neubau- und 30 Sanierungs-Projekte) aus 27 europäischen Län­dern, die von 19 Nominierungsjuroren vorausgewählt worden waren. weiter lesen

Deutscher Estrichpreis 2019 für geschliffene Industriefußbodenoptik im Terrazzoschliff (24.5.2019)
Der Bundesverband Estrich und Belag (BEB) verleiht alljährlich den Deut­schen Estrichpreis. In diesem Jahr ging die Auszeichnung an die Firma Wiegrink floor object & design GmbH. weiter lesen

Deutscher Ziegelpreis 2019: zwei Hauptpreise, sechs Sonderpreise und acht Anerkennungen (5.2.2019)
Am 1. Februar fand die Verleihung des Deutschen Ziegelpreises 2019 statt. In Kooperation mit dem Bundesbauministerium sowie weiteren Partnern hatte das Ziegel Zentrum Süd (ZZS) bundesweit den Preis mit einer Preis­summe von insgesamt 20.000 Euro ausgelobt. weiter lesen

DIY-Holzhaus für jedermann: VDI-Förderpreis geht an Absolventen der TH Köln für SimpliciDIY (24.1.2019)
Ein Holzhaus, das ohne Vorwissen selbst gestaltet und gebaut werden kann - für dieses Konzept haben Michael Lautwein und Max Salzberger, Absolventen der Fakultät für Architektur der TH Köln, den ersten Platz beim Förderpreis des Kölner VDI-Bezirks belegt. weiter lesen

Bundeswettbewerb „HolzbauPlus“ 2018 entschieden (24.1.2019)
Julia Klöckner hat auf der Grünen Woche 10 Bauprojekte im Rahmen des Bundeswettbewerbs „HolzbauPlus“ ausgezeichnet. „Alle prämierten Bau­pro­jek­te zeigen: Bauen mit Holz ist angewandter Klimaschutz, Bau­en mit Holz ist die Zukunft. Und genau das müssen wir stärker kom­mu­ni­zie­ren“, sagte die Bundeslandwirtschaftsministerin. weiter lesen

25.000 m² Gründach des Jahres 2018 gewählt (4.11.2018)
Erstmals wurde unter der Ägide des neuen Bundesverbands Gebäude­Grün das Gründach des Jahres auserkoren. Die Wahl viel auf das Objekt „Nationaloper und Nationalbibliothek Griechenlands in Athen“. Beratung und Produkte stammen vom Systemanbieter Zinco. weiter lesen

Teamwork als Wettbewerbskriterium beim Bernhard Remmers Preis 2018 (16.9.2018)
Zwei Sieger - ein Preis. Auch in diesem Jahr wird der Bernhard Rem­mers Preis für ein internationales sowie ein nationales Restau­rie­rungs­pro­jekt verliehen. Die festliche Preisverleihung findet am 8. November 2018 ab 13:00 Uhr im Rahmen der Messe „denkmal“ statt. weiter lesen

Rekordbeteiligung beim Concrete Design Competition 2017/18 (30.7.2018)
In diesem Jahr haben knapp 150 Studierende von 40 deutschen Hoch­schu­len an der Concrete Design Competition teilgenommen. Insgesamt wurden über 100 Arbeiten zum Thema „Tactility“ eingereicht. weiter lesen

Preis des Deutschen Stahlbaues 2018 geht an Barkow Leibinger (26.3.2018)
Die Jury des diesjährigen Deutschen Stahlbau-Preises unter Vorsitz von Prof. Johannes Kister hat sich für Barkow Leibinger aus Berlin und ihre TRUMPF Smart Factory in der Nähe von Chicago entschieden. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)