CREATON GmbH

Dillinger Straße 60
D - 86637 Wertingen
Telefon: +49 (8272) 860
Telefax: +49 (8272) 86139
URL: creaton.de
E-Mail an Creaton

Creaton konzentriert sich auf Dachpfannen sowie -zubehör und gibt Faserzement wieder ab (7.10.2018)
Die Etex-Gruppe hat ihre Dach-und Faserzementaktivitäten erneut um­sor­tiert: Ab Januar 2019 soll sich die Creaton GmbH als selbständige Unter­neh­mens­einheit auf das Geschäft mit Tondachziegeln, Betondachsteinen und Steildachzubehör fokussieren.

Startschuss für „Dachkult“ beim Jahreskongress des Arbeitskreises Baufachpresse (1.10.2018)
Zwar ist in Deutschland das Steildach mit einem Anteil von ca. 65% im nicht gewerblichen Bereich noch immer die am häufigsten ausgeführte Dachform, verliert aber seit einigen Jahren kontinuierlich Marktanteile.

Joint Venture EL-Tec GmbH: Creaton investiert in Steildachzubehör (17.9.2018)
Mit dem Einstieg in die Produktion von Steildachzubehör will Creaton seine Position als Komplett- und Systemanbieter für das Steildach aus­bauen. Dazu hat das Unternehmen zusammen mit der Winterhalder Selbst­kle­be­tech­nik GmbH die EL-Tec GmbH gegründet.

Dach- und Fassadenplatten im XL-Format neu von Creaton (30.8.2018)
Die Creaton AG hat ihr Sortiment im Bereich Dach- und Fassa­den­plat­ten um ein Großformat erweitert. Damit sind Eindeckungen der Produktserie Dacora auch im Format 40 x 80 cm in glatt blauschwarz erhältlich.

Statt Dachfenster nun Dachdeckung: Sebastian Dresse übernimmt bei Creaton (12.6.2018)
Die Leitung von Creaton wird in neue Hände gelegt: Übernehmen soll am 1. Juli 2018 Dr. Sebastian Dresse. Zur Erinnerung: Bis Anfang 2018 war Dr. Dresse Geschäftsführer von Velux Deutschland.

„Sanieren und Kassieren“: Creaton fördert bestimmte Dach- und Fassadensanierung (11.3.2018)
Unter dem Motto „Sanieren und Kassieren“ bietet Creaton Eigen­heim­besit­zern finanzielle und organisatorische Unterstützung bei der Sa­nie­rung ihrer Dächer und Fassaden an. Gültig ist das Angebot für Flächen zwischen 120 und 500 m², die mit Faserzement- bzw. Asbest­ze­ment­plat­ten eingedeckt sind.

Visio: neuer durchgefärbter Glattziegel von Creaton (28.2.2018)
Mit Visio erweitert Creaton sein Sortiment im Bereich der Tondachziegel um einen durchgefärbten Glattziegel aus hauseigenen „Keralis“-Roh­stof­fen. Ein Sinterbrandverfahren mit über 1.100°C sorgt zudem für eine homogene, matt glänzende Oberfläche. Der Ziegel weist dadurch eine höhere Tondich­te auf und wird so stabiler.

Serienproduktion: Autarq verheiratet Creatons Glattziegel Domino mit einem Solarmodul (28.2.2018)
Die Creaton AG baut ihre bestehende Kooperation mit der Autarq GmbH weiter aus. Autarq vertreibt bereits seit 2015 Creatons Glattziegel Do­mi­no zusammen mit einem aufgeklebten Photovoltaikmodul. Nun star­tet die Serienproduktion.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE