Baulinks > Dächer > Dachöffnungen

Dach Portal: Dachöffnungen

„Alnatura Arbeitswelt“ ohne RLT-Geräte, aber mit viel Brandschutz und DGNB-Platinum-Zertifizierung (25.10.2019)
Ausgezeichnet mit einer DGNB-Platinum-Zertifizierung und als einer von drei Finalisten beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur 2019 setzt das Bio-Handelsunternehmen Alnatura mit seinem neuen Hauptsitz ein Ausrufzeichen für nachhaltiges Bauen. weiter lesen

Große, rund Flachdachfenster mit verdeckt liegendem Antrieb (25.10.2019)
Laut eigenem Bekunden tüftelten die Lamilux-Entwickler ziemliche lange, um einen Antrieb in die Profilstruktur ihres runden Flachdachfensters integrieren zu können. weiter lesen

Neuer Luxus-Flachdach-Ausstieg von Lamilux mit einem Flügel (24.10.2019)
Lamilux hat einen dritten Flachdach-Ausstieg neu im Repertoire. Der Komfort Swing ist der luxuriöseste und platzsparendste des Unter­neh­mens. Das 3 bzw. 3,5 m lange Glaselement wird per Schlüsseltaster hydraulisch geöffnet. weiter lesen

Velux Architekten-Wettbewerb hat 2019 zwei Sieger (20.10.2019)
Die Berliner Architektin Helga Blocksdorf ist die Gewinnerin des dies­jäh­ri­gen Velux Architekten-Wettbewerbs, welcher unter dem Motto Licht.Raum.Mensch. stand. Die Fachjury wählte ihr Projekt „Remise Rosé“ zum Gewinnerobjekt. weiter lesen

FSR P1, Fakros Rauchabzugs-Dachfenster der herkömmlichen Art (20.2.2019)
Bereits seit November 2017 hat die Fakro Dachfenster GmbH das Rauch­ab­zugs­fenster FSR P1 im Programm - als herkömmliche Alter­na­tive zum nach oben aufgehenden FSP Spezial-Entrauchungssystem mit zwei Elektro­moto­ren. weiter lesen

Weltpremiere: Erstes elektrisches Klapp-Schwing-Fenster von Velux mit 45°-Öffnungswinkel (20.2.2019)
Velux hat in München sein erstes elektrisches Klapp-Schwing-Fenster an­ge­kün­digt, das einen besonders großen Öffnungswinkel aufweist und damit einen großzügigen Ausblick ermöglicht. weiter lesen

Aero Skye: großformatiges Cabriodach für Flachdächer neu von Renson (8.3.2018)
Mit Aero Skye hat Renson eine große, in die Bausubstanz eines Ge­bäu­des integrierbare Terrassenüberdachung aus Aluminiumlamellen vor­ge­stellt. Das Dachelement mit kipp- und aufschiebbaren Lamellen ist bis zu 11,75 x 4,5 m groß. weiter lesen

Neue Studie: Gesetzliche Anforderungen hinsichtlich Tageslicht in Wohngebäuden zu niedrig (7.5.2017)
Viele Wohnhäuser in Deutschland werden unzureichend mit Tageslicht ver­sorgt - zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie, die im Auftrag der Initiative GutesWohnen erstellt und am 2. Mai im Rahmen eines Politischen Abends vorgestellt vorgestellt wurde. weiter lesen

Velux reagiert mit VSG-Verglasung auf DIN 18008 und bringt neue Dreifach-Verglasung (7.2.2017)
Velux stattet ab März 2017 alle Standardfenster serienmäßig mit Ver­bund-Sicherheitsglas (VSG) auf der Innenseite aus. Darüber hinaus erweitert das Unternehmen sein Verglasungssortiment um die 3-fach-Verglasung „Ener­gie“. weiter lesen

Mehr Umsätze mit Tageslichtelementen (14.12.2016)
Der Markt für Tageslichtelemente wird 2016 seine Umsätze um voraus­sichtlich 2,8% steigern können. Wie Interconnection Consulting ferner erwartet, soll sich das Marktvolumen der Branche gegenüber 2015 um 20 Mio. auf 717 Mio. Euro erhöhen und bis 2019 mit Wachstumsraten zwischen 1,7 und 2,6% weiter positiv entwickeln. weiter lesen

Richtige Dimensionierung von Dachoberlichtern (24.8.2016)
Als probates Instrument zur Tageslicht-Dimensionierung eignet sich die Projektierungsregel aus Teil 6 der Norm DIN 5034 „Tageslicht in Innen­räu­men - Vereinfachte Bestimmung zweckmäßiger Abmessungen von Ober­lichtöffnungen in Dachflächen“. weiter lesen

Insektenschutz für Lichtkuppeln über sensiblen Produktionsbereichen mit vertikaler(!) Barriere (15.8.2016)
Die JET-Gruppe hat ein Insektenschutzsystem für nach außen öffnende Tageslichtelemente zum Patent angemeldet, das tägliches Lüften und hohen Tageslichteintrag auch in sensiblen Produktionsbereichen ermöglicht. weiter lesen

Essertecs Tageslichtrohr heißt Lightube und lässt sich an Rasterdecken anschließen (12.2.2016)
Mit Lightube präsentierte Essertec in Stuttgart ein eigenes Tageslicht-Weiterleitungssystem. Dazu wird über eine Acrylkuppel das Tages- wie im übrigen auch das Mondlicht auf dem Dach eingesammelt und über ein bis zu 12 m langes Aluminiumrohr (mit einer angegebenen Lichtreflexion von 98%) in fensterlose Räume gelenkt. weiter lesen

Dachfenster mit schaltbarer Verglasung zu moderaten Preisen - so gut wie Rollläden? (11.2.2016)
Velux hat angekündigt, ab diesem Frühjahr Dachfenster mit schaltbarer Verglasung für den privaten Wohnungsbau anbieten zu wollen - und zwar zu vergleichsweise moderaten Preisen. weiter lesen

„Dachbalkon“ von Velux mit serienmäßig verbesserter Wärmedämmung (19.6.2015)
Velux hat auf die immer höheren Anforderungen an die Energieeffizienz von Bauteilen reagiert und bietet seinen „Dachbalkon“ jetzt serienmäßig mit 3-fach-Verglasung an. Zudem wird die Kombination aus Dachflä­chen- und Vertikalfenstern nunmehr auch in weißer Lackierung ange­boten. weiter lesen

Triflex Glas Primer: Neue Grundierung für Glas bei z.B. undichten Glasdächern (4.2.2015)
Mit Glas Primer hat Triflex eine neue Grundierung für Glasflächen vorge­stellt. Der 1-komponentige Flüssigkunststoff auf Basis von Polyurethan­harzen (PUR) bietet sich an zur Behandlung undichter Glasdächer von z.B. Museen und Wintergärten. weiter lesen

Lichtgauben: klassisch in der Form, transparent in jeder Fläche (6.8.2014)
Luxia-Lichtgauben ebnen maximal viel Licht den Weg in ausgebaute Dach­geschosse. Zugleich öffnet die Leichtmetall-Glasgaube das Dach ein Stückchen mehr Richtung Außenwelt - im Vergleich zu liegenden Dachflächenfenstern oder kon­ventionellen Gauben. weiter lesen

Authentische Himmel auf Knopfdruck aus der Sky Factory (2.8.2013)
Das Unternehmen Sky Factory verspricht bei Winterdepressionen und fens­terlosen Büros Abhilfe mit einer Kombination aus Licht und natur­realis­tischen Darstellungen: So gibt es einen strahlend blauen Himmel an der Decke und/oder den Blick in eine grüne Oase an den Wänden auf Knopf­druck. weiter lesen

Geprüfte Durchsturz-Sicherheit für Lichtkuppeln und Lichtbänder (16.2.2012)
Dachlichtelemente aus Acrylglas oder Polycarbonat sind grundsätzlich nicht als durchsturzsicher bzw. als durchbruchsicher zu werten. Ab­stur­zsicherungen wie z.B. Easy-fix von Euroda sind dagegen explizit für einen dauerhaften Personen­schutz konzipiert. weiter lesen

Fünf Regeln vom FVLR für die Projektierung von Lichtkuppeln und Lichtbändern (22.10.2011)
Die neue Arbeitsstätten-Richtlinie ASR A3.4 "Beleuchtung" fordert, dass alle Arbeitsstätten möglichst ausreichend mit Tageslicht versorgt wer­den. Diese Forderung lässt sich bei innenliegenden Räumen oder Hallen durch Lichtkuppeln oder Lichtbändern leicht erfüllen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE