Baulinks > Dächer > geneigtes Dach

Dächer Portal: geneigtes Dach

zur Erinnerung: Der Schutz vor eindringendem Regen hängt maßgeblich von der Dach­neigung ab. Als Faustregel gilt: Je steiler die Dachneigung, desto höher die Regen­sicherheit. Viele Spezialisten für das geneigte Pfannendach empfehlen deshalb, eine Dachneigung von 22 Grad nicht ohne Not zu unterschreiten.

BauderTOP BUZI NSK: Neue, fünflagige, diffusionsoffene Bitumen-Unterdeckbahn (18.8.2021)
Mit Blick auf die immer häufiger auftretenden Unwetter hat Bauder mit der BauderTOP BUZI NSK eine robuste Unterdeckbahn entwickelt, die als zweite wasserführende Ebene das Eindringen von Nässe ins­be­son­dere bei beschädigter Dachdeckung verhindern kann. weiter lesen

Autarq-Gründer Cornelius Paul zu den Vorteilen seiner kleinformatigen Solardachpfannen (13.8.2021)
Neue Möglichkeiten für Dachdecker: Ein zeitgemäßes Haus ist weit mehr als ein „Dach über'm Kopf“: Es ist smart, vernetzt, energieeffizient und immer häufiger energiegewinnend sowie fit für die Elektromobilität. weiter lesen

Ein Plädoyer für die Schrägdachbegrünung ab 10° bis 25° bzw. 35° (12.8.2021)
Während die Flachdachbegrünung heute alljährlich auf Millionen von Qua­drat­metern ausgeführt wird, ist die Begrünung von Schrägdächern nach wie vor eher ein Ausnahmefall - schade, denn auch sie wirkt schützend, schall- und wärmedämmend... weiter lesen

Budgetfreundliche universelle First- und Gratrolle neu von Klöber (10.8.2021)
Klöber hat sein Sortiment um eine First- und Gratrolle mit einem güns­tigen Preis-/Leistungsverhältnis erweitert. Die Uni-Roll hat einen Mittel­strei­fen aus einem luftdurchlässigen, UV-stabilisierten PP-Vlies sowie Seitenstreifen mit einer Dehnreserve von ca. 25%. weiter lesen

Koramic V11: Wienerbergers neuer Dachziegel designed by Studio F. A. Porsche (9.8.2021)
Mit dem Koramic V11 haben Wienerberger und das Studio F. A. Porsche einen Dachziegel entwickelt, der insbesondere Architekten und design­af­fine Bauherren ansprechen soll - und die Jurys von Design Awards längst überzeugt hat. weiter lesen

Weiteres Whitepaper von Orca: Dachdeckung für Ingenieure und Architekten (9.8.2021)
Mit der Serie Whitepaper Technik stellt Orca Software einen kosten­freien Service für ausschreibende Planer zur Verfügung. In den monat­lich erscheinenden Informationen steht jeweils ein Segment des Bauens im Fokus - dieses Mal die Dachdeckung. weiter lesen

Neue Konstruktionskataloge für luftdichte Anschlüsse im Holzbau mit der best wood CLT BOX (22.2.2021)
best wood Schneider hat neue Konstruktionskataloge zur Verfügung gestellt, um Architekten, Planer und Fachingenieure bei der Konzeption von luftdichten Anschlüssen mit der best wood CLT BOX und der CLT BOX-DACH zu unterstützen. weiter lesen

Dachkult sieht Steildachmarkt im Aufwind (2.2.2021)
Die Steildachbranche blickt trotz der Corona-Pandemie auf ein erfolg­rei­ches Geschäftsjahr 2020 zurück: Die Mitgliedsunternehmen der Bran­chen­ini­tia­tive Dachkult berichten von einer deutlich gestiegenen Nachfrage und einer positiven Geschäftsentwicklung. weiter lesen

Pflasterklinker in gebundener Bauweise als Dachdeckung für monolithisches Gebäudeensemble (25.9.2020)
Dass der Neubaukomplex mit Pfarrzentrum und Kindertagesstätte St. Kon­rad in Neuss etwas ganz Besonderes ist, das haben Architekt Paul Böhm und sein Auftraggeber, die Katholische Kirchengemeinde St. Konrad, inzwi­schen ganz offiziell bestätigt bekommen. weiter lesen

Dachpfannenprofile mit Stahlkern à la Lindab als leichte Ziegel- oder Dachstein-Alternative (22.9.2020)
Die Dachpfannenprofile von Lindab wurden für skandinavisches Klima ent­wickelt und wollen sich auch auf deutschen Dächern etablieren. Dazu orientiert sich ihr Design nicht nur an den hierzulande weit verbreiteten Pfannen aus Ton oder Beton. weiter lesen

Klöbers neue Generation der Venduct-Steildachdurchgänge (30.1.2020)
Das Venduct-Sortiment von Klöber umfasst mehr als 150 Dach­durch­gangs­profile für verschiedene Dachziegel- und Dachstein-Hersteller. Zudem ent­wickelt der Spezialist für Dachzubehör dieses Segment kontinuierlich weiter. weiter lesen

Neue Broschüre zur Steildachsanierung von der Ziegelindustrie (31.10.2019)
Über die Vorteile und technischen Möglichkeiten der energetischen Steil­dach­sa­nie­rung informiert eine neue Broschüre. Die Message: Neben einer Energieeinsparung von bis zu 30% resultiert aus einer Dachsanierung auch immer eine Wertsteigerung der Immobilie. weiter lesen

Isovers neuer Standard in der Steildach-Dämmung kombiniert Wärme-, Schall- und Brandschutz (31.10.2019)
Mit dem Ultimate ZKF-031 hat Isover einen neuen Klemmfilz zur Däm­mung von Steildächern im Programm. Mit einem Nennwert der Wär­me­leit­fähig­keit (λD) von 0,031 W/mK kann er ganz wesentlich zur Däm­mung eines Daches beitragen. weiter lesen

Zambelli optimiert Dachrinnen-Montage des Meister-Systems Robust (23.10.2019)
Zambelli hat sein Meister-System Robust optimiert. Von den Verbesserungen werden insbesondere Handwerker profitieren, weil die Montage erleichtert wurde. So verfügen Dachrinne und Winkel nun beispielsweise über eine Einsteckhilfe. weiter lesen

Holz vom First bis zum Sockel für ein Zitat regionaler Bauernhäuser nördlich von New York (22.10.2019)
Das New Yorker Architekturbüro Amalgam Studio hat ein drei­ge­schos­si­ges Holzhaus für ein Grundstück in den Hudson Valleys entworfen - be­kannt für Hurricanes und starke Schneefälle. Die komplette Gebäu­de­hülle besteht aus dem modifizierten Holz Kebony. weiter lesen

Ein Dach verdreht wie eine Turbinenschaufel - realisiert mit EPDM-Dachbahnen (22.10.2019)
Schon von Weitem zieht das Gebäude wegen seines verdrehten Dachs die Blicke auf sich. Seine Form verweist auf die Turbinen, mit denen unter ihm Strom erzeugt wird. „Gedeckt“ wurde das rund 1.800 m² große Dach mit EPDM-Dachbahnen von Firestone. weiter lesen

Blendende Dachziegel müssen eventuell ausgetauscht werden (22.10.2019)
Fühlt sich ein Hauseigentümer durch glasierte Dachziegel seines Nachbarn geblendet, kann ein Gericht nur aufgrund seines persönlichen Eindrucks bei einem Ortstermin entscheiden. Denn Grenzwerte für Lichtreflexe gibt es nicht. weiter lesen

Brandüberschlag an der Traufe mit Brandschutzplatten aufhalten (22.10.2019)
Ein Gebäude muss zu angrenzenden Gebäuden bzw. Grund­stücks­gren­zen gewisse Abstände einhalten. Wird ein vorgeschriebener Grenz­ab­stand un­terschritten, erfordert dies ergänzende Maßnahmen zur Ver­mei­dung von Brandeinträgen bzw. Brandüberschlägen. weiter lesen

Neue Leichtigkeit auf dem Dach mit kleinformatig wirkenden Metallplatten (21.2.2019)
Auf der Dach+Holz 2018 war Decra Dachsysteme erstmals als eigene Pro­duktmarke auf dem Braas-Messestand vertreten. Mit den Metall­plat­ten ver­fügt Braas nunmehr auch im Bereich der statisch sensiblen Steil­dächer über ein ernst zu nehmendes Angebot. weiter lesen

Bis zu 12 m lange Linitherm-Aufsparrendämmplatten für die ganz schnelle Dachdämmung (19.2.2019)
Linzmeier hat mit Linitherm PAL XXL nun bemerkenswert lange Auf­spar­ren­dämm­platten im Programm, die ein sehr zügiges Dämmen von Dächern ermöglichen. weiter lesen

Erlus Lotus Air zur Reduzierung von Stickoxiden per Dachziegeldeckung (18.2.2019)
Erlus hat in München mit Lotus Air eine Technologie vorgestellt, der zum Abbau von Stickoxiden in Ballungsräumen beitragen kann. Dabei handelt es sich um eine Beschichtung mit Titandioxid-Partikeln, durch welche Dachziegel per Photokatalyse luftreinigend wirken. weiter lesen

Studie rechnet mit mehr als 10 Mio. sanierungsbedürftigen Dächern in Deutschland (15.10.2018)
Bereits eine moderate Steigerung der Dachsanierungsquote bei Wohn­ge­bäuden von derzeit 1,3 auf 2% verspricht in der Nutzungsphase eine Reduktion um 49 Mio. t CO₂-Äquivalente bis 2030 und 94 Mio. t bis 2050 - zu diesem Ergebnis kommt eine neue FIW-Studie. weiter lesen

Braas ließ Entscheidungskriterien von Besitzern älterer Häuser untersuchen (10.9.2018)
Forsa hat im Auftrag von Braas repräsentativ Besitzer älterer Häuser nach den wichtigsten Entscheidungskriterien bei der Wahl der Baustoffe für eine Dachsanierung befragt. weiter lesen

URSA optimiert Komponenten fürs luftdichte Steildach (18.1.2018)
Um bei der Dämmung von Steildächern die Wärmeschutzwirkung opti­mie­ren zu können, bietet URSA als Ergänzung zu seinen Dämmstoffen aus Mineralwolle auch die darauf abgestimmten Systemkomponenten für ein luftdichtes Dach an. weiter lesen

Koramic-Koraflex Plus: Neue, hochflexible und bleifreie Anform-Abdichtung von Wienerberger (7.2.2017)
Für optisch ansprechende und dauerhaft sichere Bauteilanschlüsse hat Wienerberger mit Koramic-Koraflex Plus eine universell einsetzbare Anform-Abdichtung entwickelt. weiter lesen

30% leichter: Dachstein „EasyLife“ neu von Nelskamp (12.12.2016)
Um Dachdeckern die Arbeit zu erleichtern und die Statik alter Dach­stühle entlasten zu können, haben die Dachziegelwerke Nelskamp einen Dach­stein entwickelt, der nur etwa 3,0 Kilogramm wiegt. weiter lesen

Erste zertifizierte Passivhaus-Bodentreppe im Gesamtsystem „Decke und Bodentreppe“ (17.6.2015)
Gerne werden (nicht nur) Bodentreppen hinsichtlich ihrer bauphysika­lischen Qualität isoliert betrachtet. Die neue Passivhaus-Bodentreppe von Well­höfer wurde dagegen für das Gesamtsystem „Decke + Boden­trep­pe“ ent­wickelt. weiter lesen

Werkseitig vormontiert: Nelskamps Dachstick zur werkzeuglosen Sturmsicherung (27.10.2014)
Bisher wurden Dachziegel zumeist mit Sturmklammern oder Schrau­ben am Dach befestigt. Mit dem Dachstick hat Nelskamp jetzt eine neue Lö­sung zur Sturmsicherung vorgestellt. Sie wird bereits im Werk vor­montiert. weiter lesen

Klöber hat seine Trapac Schneeschutzsysteme an geänderte Fachregeln angepasst (4.8.2014)
Auf der Dach+Holz hat Klöber seine optimierten Trapac-Schneeschutz­­systeme vorgestellt. Hintergrund sind die mit dem „Merkblatt Einbau­teile bei Dachdeckungen“ geänderten Fachregeln als Reaktion des ZVDH auf die bauaufsichtlich eingeführte DIN EN1991. weiter lesen

Umsetzung weißer Klimaschutz-Dächer im Fokus der Bürokratie (22.7.2012)
Wie eine umweltpolitisch sinnvolle Idee von nicht mehr zeitgemäßen Bau­verordnungen ausgebremst wird; und warum Umweltminister und Bauämter jetzt ge­fordert sind, sich für den Klimaschutz zu engagieren. weiter lesen

Pfettendach vs. Sparrendach (1.3.2004)
Beim Pfettendach werden Dachlasten nicht nur von den Außenwänden aufgenommen, sondern auch über Längsträger (z.B. Mittel- und Firstpfetten), Pfosten und Streben auf tragende Bauteile im Gebäudeinnern abgetragen. Sparrendächer bilden dagegen einen stützenfreien Dachraum und erleichtern die Nutzung von Dachgeschossen. weiter lesen

geneigtes Dach: Dachformen (1.3.2004)
kruze Vorstellung der wichtigsten Steilfachformen: Satteldach, Pultdach, Zeltdach, Walmdach, Krüppelwalmdach und Mansarddach. weiter lesen

Regensicherheit bei Ziegeldächern (25.9.2003)
Wirksame Regensicherheit hängt maßgeblich von der Dachneigung ab. Der Zentralverband des Deutschen Dachdecker-Handwerks hat deshalb jedem Dachbaustoff eine Regeldachneigung zugeschrieben, welche die Grenze für die Regensicherheit des jeweiligen Deckmaterials angibt. So kann z.B. ein Flachdachziegel ab 22° Sparrenneigung eingesetzt werden weiter lesen

RAL-Gütezeichen für Dachbeschichtungen anerkannt (6.5.2003)
Welcher Hausbesitzer kennt es nicht, das Problem mit Moos- oder Flechtenbewuchs auf Ziegeln und Dachsteinen. Diese Fremdablage­rungen werden durch Umwelteinflüsse verursacht, die hässliche Ver­färbungen nach sich ziehen. Rundum-Schutz für das Dach verspricht hier das neue RAL-Gütezeichen für Dachbeschichtungen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE