Baulinks > Bauingenieurwesen

Ingenieurbau-Magazin

Bauindustrie erhöht Umsatzprognose für 2018 von nominal 4 auf 6 Prozent (16.5.2018)
„Das deutsche Bauhauptgewerbe bewegt sich weiter auf Expan­sions­kurs,“ konstatierte HDB-Präsident Dipl.-Ing. Peter Hübner im Rahmen der Jah­res­pres­se­kon­fe­renz zum Tag der Deutschen Bauindustrie. weiter lesen

Schlichterspruch im Bauhauptgewerbe: lange Laufzeit und viel Geld (12.5.2018)
Die Tarifverhandlungen für die rund 800.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe sind in der Nacht zum 12. Mai nach 19 Stunden zu einem Ende gekommen. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 26 Monaten. Löhne und Gehälter steigen um 5,7 bzw. 7,4%. weiter lesen

Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis erneut ausgelobt (6.5.2018)
Der Verlag Ernst & Sohn zeichnet seit 1988 alle zwei Jahre be­mer­kens­wer­te Ingenieurleistungen im Konstruktiven Ingenieurbau aus. Mit der Aus­lo­bung zum Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2019 geschieht dies jetzt bereits zum 16. Mal. weiter lesen

Praxisleitfaden „Leichtbau im Bauwesen“ für Bauherren, Planer sowie Hersteller von Bauprodukten  (1.5.2018)
„Sand wird knapp“ und „Bauen wird teurer“ - so lauten derzeit viele bau­re­le­van­ten Schlagzeilen. Doch es gibt Lösungen: Wie man der Res­sour­cen­ver­knap­pung mit Leichtbauweisen entgegen treten kann, zeigt der neue Praxis-Leitfaden „Leichtbau im Bauwesen“. weiter lesen

Des Verkehrsministers Ankündigungen im Verkehrsausschuss (Bauletter vom 29.4.2018)
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will bis zum September dieses Jahres dem Bundeskabinett den Entwurf für ein Pla­nungs­be­schleu­ni­gungs­gesetz vorlegen. Das sagte Scheuer am 25. April vor dem Ver­kehrs­aus­schuss. weiter lesen

Whitepaper von Planer am Bau: „Die sieben Verschwendungsarten in Bauplanungsbüros“ (29.4.2018)
Der QualitätsVerbund Planer am Bau hat zusammen mit Götz Müller Consulting ein WhitePaper über die sieben Verschwendungsarten in Bauplanungsbüros herausgegeben. Darin beschreibt Götz Müller sieben Verschwendungsarten - gut zu merken als TIM WOOD. weiter lesen

Neuerscheinung: „Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen“ vom Beuth Verlag (24.4.2018)
Das neu erschienene deutsch-englische Fachwörterbuch mit etwa 25.000 Einträgen in beide Sprachrichtungen erschließt terminologisch nicht nur Eurocodes und VOB. weiter lesen

Deutschlandweite BIM-Studie sucht Teilnehmer (24.4.2018)
Die Baubranche steht aufgrund ihrer Digitalisierung vor einem fundamentalen Umbruch. Aber wo steht sie in Sachen BIM konkret? Wie sieht der Reifegrad von Planern, Bauprodukte-Herstellern, Bauunternehmen und Auftraggebern aus? weiter lesen

Denkanstöße von Robin Wood zu Stuttgart 21 (22.4.2018)
„Erst wenn alles zerstört ist, werdet Ihr merken, dass sie unfähig sind, einen Bahnhof zu bauen.“ Mit dieser Aufschrift prangte am 21. April ein großes Banner aus Protest gegen das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ (S21) an der Brücke „Berger Steg“ in Stuttgart. weiter lesen

Mannheimer Multihalle von Frei Otto in Venedig zur Biennale (29.3.2018)
Anlässlich der Biennale von Venedig, die vom 26.5. bis zum 25.11. 2018 stattfindet, stellt das saai am Karlsruher Institut für Technologie Frei Ottos Multihalle mit einer Ausstellung in den Kontext des diesjährigen Biennale-The­mas „Freespace“. weiter lesen

Neue DVD „Technische Baubestimmungen - Historische Baunormen“ (28.3.2018)
Seit über 80 Jahren sind die „Technischen Baubestimmungen“ das Fun­da­ment von Bauwerksplanung, Genehmigung, Ausführung und Bau­auf­sicht. Die neue DVD „Technische Baubestimmungen - Historische Bau­nor­men“ bietet erstmalig eine Sammlung zurückgezogener DIN-Normen aus über 40 Jahren. weiter lesen

Bauunternehmen des Jahres 2018 gesucht (27.3.2018)
Bereits zum fünften Mal hat die TU München den Wettbewerb „Bau­un­ter­neh­men des Jahres“ ausgelobt - fachlich betreut und geleitet durch Prof. Dr.-Ing. Josef Zimmermann, Ordinarius des Lehrstuhls für Bau­pro­zess­ma­nage­ment und Immobilienentwicklung (LBI). weiter lesen

„BIM-Leitfaden Stahlbau“ downloadbar (26.3.2018)
bauforumstahl hat gemeinsam mit dem Verlag Ernst & Sohn den „BIM-Leitfaden Stahlbau“ auf der dritten Gemeinschaftstagung „Digitales Planen und Bauen“ in Darmstadt vorgestellt. Der Leitfaden beleuchtet sechs Personengruppen. weiter lesen

Brückenbaupreis 2018 entschieden (12.3.2018)
Die Bleichinselbrücke über den Neckar in Heilbronn und die instand ge­setzte historische Schaukelbrücke in Weimar sind die Gewinner des Deutschen Brückenbaupreises 2018, der am 12. März in Dresden vergebenen wurde. weiter lesen

„Gemeinsam Planen!“ - Architekten und TA-Ingenieure auf dem Weg in eine neue Planungskultur (26.2.2018)
Im Rahmen der Berliner bautec präsentierten Bundesarchitektenkammer (BAK) und Bundesingenieurkammer (BIngK) ihr Leitbild „Gemeinsam pla­nen! Architekten und Ingenieure Technische Ausrüstung auf den Weg in eine neue Planungskultur“ weiter lesen

DB-Rekordinvestitionen in Schienennetz, Bahnhöfe und 2.000 baurelevante Mitarbeiter (18.2.2018)
Die Deutsche Bahn will 2018 so viel wie noch nie zuvor investieren: „Mit der Rekordsumme von 9,3 Milliarden Euro sorgen wir für stabileren Ver­kehr, bessere Qualität und mehr Verlässlichkeit im deutschen Schie­nen­netz.“ weiter lesen

VBI-Konjunkturumfrage 2018: Planerkonjunktur mit viel Licht und personellem Schatten (13.2.2018)
Die im Verband Beratender Ingenieure (VBI) organisierten unabhängig beratenden und planenden Ingenieure beurteilen ihre wirtschaftliche Situation zu Jahresbeginn so optimistisch wie noch nie. Das geht aus der aktuellen VBI-Konjunkturumfrage hervor. weiter lesen

BIM im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD (12.2.2018)
Die Koalitionäre in spe wollen ein Planungs- und Bau­be­schleu­ni­gungsgesetz verabschieden. Damit  sollen „deutliche Verbesserungen und noch mehr Dynamik in den Bereichen Verkehr, Infrastruktur, Energie und Wohnen“ erreicht werden.  weiter lesen

„Ingenieurbaukunst 2018“ stellt den Ingenieur in den Mittelpunkt (21.1.2018)
Die aktuelle Ausgabe des Jahrbuchs „Ingenieurbaukunst - Made in Germa­ny“ präsentiert erneut eine handverlesene Auswahl außer­ge­wöhn­licher Pro­jekte mit deutscher Beteiligung. weiter lesen

Potsdamer „Moschee“ nun „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“ (22.10.2017)
Seit dem 19. Oktober trägt das Dampfmaschinenhaus in Potsdam den Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“. Damit ehrt die BIngK das Dampfmaschinenhaus als historisch bedeutendes Inge­nieurbauwerk. weiter lesen

„H₂O Wood-Controller“ zur Überwachung von Holzbauwerken (28.9.2017)
Es ist vor allem ein zu hoher Feuchtegehalt, der an tragenden Holzbau­tei­len Schäden verursacht und schlimmstenfalls Bauwerke zum Einsturz bringt - das bestätigt auch das Bundesamt für Bauwesen und Raum­ordnung (BBR) im Leitfaden „Feuchte im Bauwerk“. weiter lesen

Wer billig plant, baut teuer: Ingenieure fordern Leistungs- statt Preiswettbewerb. (12.5.2013)
Wenn der Billigste den Besten schlägt, droht das Ergebnis zu leiden. Mit einem neuen Flyer appelliert die Bayerische Ingenieurekammer-Bau des­halb an Auftraggeber, auf einen Leistungswettbewerb anstatt auf einen reinen Preiswettbewerb zu setzen. weiter lesen

Initiative für mehr Ingenieurwettbewerbe (22.7.2007)
„Durch Wettbewerbe wie beispielsweise im Brückenbau lassen sich die besten und innovativsten Ingenieurideen herausfiltern und die gebaute Umwelt mit deutlich höherer Qualität gestalten,“ dies sagte VBI-Präsident Dr.-Ing. Volker Cornelius anlässlich der Vorstellung eines Leitfadens für die Durchführung von vereinfachten Realisierungswettbewerben. weiter lesen

Baugedächtnis Schweiz Online: ETH-Bibliothek digitalisiert Schweizer Baugeschichte (17.6.2007)
Die Verlags-AG der akademischen technischen Vereine und ein Kon­sor­tium der Schweizer Hochschulbibliotheken haben 130 Jahre bauliche und technische Entwicklung der Schweiz in Text und Bild für alle gratis zugänglich gemacht. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE