Baulinks > Bauingenieurwesen

Ingenieurbau-Magazin

Baufachtage 2021 in 18 süddeutschen Städten und einmal online
Das Programm der Schlagmann Akademie 2021/22 verspricht Fort­bil­dungs­möglichkeiten für alle bauaffinen Zielgruppen. Gestartet wird mit den Baufachtagen im November und Dezember, die mit 18 Präsenz­ver­an­stal­tungen und einmal online durchgeführt werden. weiter lesen

11. Internationaler Architektur-Kongress am 19. Januar 2022 in Bochum
Das Programm zum 11. Internationalen Architektur-Kongress - ver­an­stal­tet vom bauforumstahl - ist online. Acht international renommierte Architektur- und Ingenieurbüros präsentieren am 19. Januar 2022 ihre Projekte in der Jahrhunderthalle Bochum. weiter lesen

James Hardie-Holzbautage auf den Herbst verschoben (28.11.2021)
Die aktuellen Entwicklungen der Corona/Covid-Pandemie machen auch vor den James Hardie-Holzbautagen nicht halt: Auf Grund der aktuellen Lage soll nun die nächste Ausgabe der Holzbautage erst im Herbst 2022 stattfinden. weiter lesen

Reaktionen auf den Koalitionsvertrag: Bundesbauministerium, 400.000 Wohnungen, AfA-Erhöhung,... (24.11.2021)
Gemeinsam mit den Parteivorsitzenden von SPD, Grünen und FDP hat der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz den Koalitionsvertrag vorgestellt. Auf 177 Seiten beschreiben die Parteien ihren Anspruch auf politischen Fortschritt – und auf einen neuen Regierungsstil. weiter lesen

Generieren von NWG-Energieberichten passend zur neuen Bundesförderung (BEG) (23.11.2021)
Bis zu 80% Bundesförderung erhalten Energieberater, wenn sie für Nicht­wohn­ge­bäude (NWG), Anlagen oder Systeme eine Energie­be­ra­tung im Rahmen des Moduls 2 „Energieberatung DIN V 18599“ der Bun­des­för­de­rung für energieeffizientes Bauen durchführen. weiter lesen

BIM-Bahnsteigplanung: IB&T (card_1) und Mailänder Consult festigen die Zusammenarbeit (23.11.2021)
Die IB&T Software GmbH ist eine Kooperation mit ihrem langjährigen Kunden Mailänder Consult GmbH eingegangen. Ziel der zukünftigen Zu­sammenarbeit ist die Stärkung der schienengebundenen In­fra­struk­tur­pla­nung in card_1. weiter lesen

„Struktur und Natur“: aktuelle Entwicklung der Tragwerksplanung mit Holz (14.11.2021)
Holz ist nicht nur ein traditionelles Baumaterial - ja sogar eines der ältesten der Welt - es ist auch zukunftsträchtig. Dank moderner Ver­bund­kon­struk­tio­nen lassen sich damit Bauten jenseits der Hochhausgrenze errichten. weiter lesen

„Zu viele Regelungen behindern den Klimaschutz!“ (Bauletter vom 7.11.2021)
Im Hinblick auf die aktuellen Koalitionsverhandlungen hat der Arbeitskreis Energieeffizienz der Bundesingenieurkammer Vorschläge für die Verbesserung der Regelungen von GEG und BEG erarbeitet. weiter lesen

VDI 6210 Blatt 9: Gebäude sicher abreißen (7.11.2021)
Beim Abreißen oder Umbauen von Gebäuden und technischen Anlagen kommt es immer wieder zu schweren Unfällen, wenn Gebäudeteile plötzlich unkontrolliert einstürzen. Dabei werden dann nicht nur Perso­nen verletzt, es können auch Gebäude und Bauwerksteile beschädigt werden, die eigentlich erhalten bleiben sollen. weiter lesen

Mitmachen! Online-Umfrage von PBP zu Gehältern in Planungsbüros 2021 (1.11.2021)
„Zahle ich marktgerechte Gehälter?“ „Was zahlt die Konkurrenz?“ Fra­gen wie diese bewegen viele Chefs von Architektur- und Ingenieur­bü­ros. Planungsbüro professionell (PBP) hat deshalb die Gehaltsumfrage 2021 gestartet. weiter lesen

Mehrzahl der Brücken in Deutschland aus Spannbeton (22.10.2021)
Die Bundesregierung listet in einer Ergänzenden Antwort auf eine Kleine FDP-Anfrage sämtliche Brücken von Autobahnen und Bundesfernstraßen in Deutschland mit Zustandsnoten, Baujahr und Baustoffklassen auf. weiter lesen

Allplan Bridge 2022: Evolution der Modellierung von Fertigteilbrücken (20.10.2021)
Allplan hat die 2022er Version seiner Brückenplanungs-Software veröf­fent­licht. Mit der neuen Version wird ein zusätzlicher Model­lie­rungs­an­satz ein­ge­führt, um die Geometrie von Fertigteilbrücken leichter er­stel­len zu kön­nen. weiter lesen

BayIka aktualisiert kostenfreie Vorlagen für Ingenieurverträge (3.10.2021)
Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau hat ihre kostenfreien Muster-Inge­nieurverträge nach HOAI 2021 aktualisiert. Die Vertragsvorlagen bestehen aus einem allgemeinen Teil sowie 13 frei kombinierbaren Mo­du­len, die je nach Themengebiet ergänzt werden können. weiter lesen

Ingenieurmonitor: Engpässe auf dem Ingenieurarbeitsmarkt nehmen wieder zu (26.9.2021)
Nachdem die Corona-Krise vor allem im dritten Quartal 2020 noch deutlich negative Spuren auf dem Ingenieurarbeitsmarkt hinterlassen hat, zeigten sich im zweiten Quartal 2021 deutlich positive Signale auf der Nachfrageseite. weiter lesen

Neues „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst“: Sendehalle von Radio Europe 1 (20.9.2021)
Mehr als 2.500 m² ohne jede Stütze, nur gefasst von gläsernen Wän­den, darüber schwebend, über 80 m weit gespannt, eine geschwungene Schale, deren Beton gerade einmal fünf, sechs Zentimeter dick ist - die Sendehalle von Radio Europe 1 in Berus im Saarland. weiter lesen

10.100 Hochschulabschlüsse im Bereich Bauingenieurwesen 2020 (19.9.2021)
„Wir freuen uns, dass in diesem Jahr 10.100 Bauingenieurinnen und Bauingenieure zusätzlich dem Bauarbeitsmarkt zur Verfügung stehen können. Das sind zwar 4,4% weniger als 2019, aber 5.400 mehr als zum Tiefpunkt 2008,“ kommentiert die Bauindustrie. weiter lesen

VBI definiert seine Ziele für die HOAI-Novelle 2022 (30.8.2021)
Leistungsbilder und Tafelwerte der aktuellen HOAI sind seit 2013 unver­än­dert und sollten nach Ansicht des Verbands Beratender Ingenieure dringend überarbeitet werden. Der VBI erwartet, dass der Novel­lie­rungs­prozess Anfang 2022 rasch angestoßen wird. weiter lesen

Ottobahn will Individualverkehr revolutionieren (Bauletter vom 22.8.2021)
Bequem und ohne Umsteigen von München nach Berlin in zweieinhalb Stunden: was klingt wie eine ferne Vision, will mit Ottobahn in greifbare Nähe rücken. Das Münchener Start-up ist angetreten, um den Verkehr zu revolutionieren. weiter lesen

StraßenbauReport 2021 von der Bauindustrie veröffentlicht (16.8.2021)
In der Publikationsreihe „BranchenReport“ beleuchtet der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie die Struktur und Entwicklung einzelner Wirt­schaftszweige des Bauhauptgewerbes. Dargestellt werden u.a. die Betriebs-, Umsatz-, Beschäftigten- und Kostenstruktur. weiter lesen

Fachkräftemangel ... insbesondere auch in Architektur-und Ingenieurbüros (Bauletter vom 12.8.2021)
Immer mehr Unternehmen klagen über einen Mangel an Fachkräften. Das geht aus einer vierteljährlichen Umfrage des ifo Instituts hervor - im Juli waren es 34,6%, nach 23,6% im April. weiter lesen

„BIM im Verkehrswegebau“ 2.0 online verfügbar (8.8.2021)
Die im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie organisierten Unter­neh­men haben den Anspruch, das Arbeiten mit BIM mitzugestalten. Und so wird u.a. im Arbeitskreis Digitalisiertes Bauen eine gemeinsame Posi­tio­nie­rung zu „BIM im Verkehrswegebau“ entwickelt. weiter lesen

Hochwasserrisiken deutlich unterschätzt (25.7.2021)
Um Hochwassergefahren besser einschätzen zu können, sollten aktuelle Gefahrenkarten historische Daten einbeziehen - dafür plädieren For­scher am Center for Disaster Management and Risk Reduction Tech­no­logy (CEDIM) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). weiter lesen

Neu: DGNB Zertifizierung für nachhaltige Baustellen (13.7.2021)
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat ein neues Zertifizierungssystem für nachhaltige Baustellen entwickelt. Die ersten Auszeichnungen wurden im Rahmen des Tags der Bauindustrie am 10. Juni 2021 virtuell übergeben. weiter lesen

VDI-Richtlinie zur Bürgerbeteiligung bei Großprojekten - auch unter Berücksichtigung der HOAI (11.7.2021)
Infrastrukturprojekte sorgen immer wieder für ausgiebige Diskussionen und teilweise massive Proteste. Wie können nun die beteiligten Akteure gemeinsam gesellschaftliche Lösungen für die Umsetzung von Groß­pro­jek­ten der nächsten Jahrzehnte erreichen? weiter lesen

Atlas Tragwerke aus der Edition DETAIL (7.7.2021)
„Am schönsten ist das Gleichgewicht, kurz bevor’s zusammenbricht“: mit diesem Zitat zelebrierte das Schweizer Künstlerduo Fischli/Weiss das Fra­gile in der Balance. Der Sinn des architektonischen Konstruie­rens ist, das Gleichgewicht zu sichern. weiter lesen

Ingenieurunternehmen befürchten nachlassende Investitionsbereitschaft (15.2.2021)
81% der Ingenieurunternehmen beurteilen ihre Situation zu Jahres­be­ginn gut bzw. sehr gut, 19% als ausreichend bzw. schlecht. 18% der Unternehmen verzeichneten 2020 einen Umsatzrückgang - das waren deutlich mehr als in den Jahren zuvor. weiter lesen

Subsidenz / absinkende Erdoberfläche - ein weltumspannendes Problem kartiert (19.1.2021)
Das lokale Absinken der Erdoberfläche, auch Subsidenz genannt, hat in vielen Fällen nicht nur umweltbezogene, sondern auch schwerwiegende sozioökonomische Auswirkungen zur Folge. Zu diesem Schluss kommen u.a. auch italinische Forscher. weiter lesen

Unterschiedliche „Amtssprachen“ bei E-Rechnungen in der EU (26.10.2020)
Ab 27. November 2020 dürfen Unternehmen ihre Rechnungen an deut­sche Bundesbehörden nur noch in elektronischer Form übermitteln. Das vorgeschriebene Format nennt sich XRechnung. Italienische Ämter akzep­tieren allerdings wiederum nur FatturaPA,... weiter lesen

Freigeformte Holzkonstruktion trägt die hängende Gärten vom Maggie's Centre in Leeds (20.10.2020)
Maggie's Centres sind Anlaufstellen für Krebspatienten. Viele wurden von namhaften Architekten entworfen - so Frank Gehry, Zaha Hadid, Sir Nor­man Foster,.... Das 26. Maggie's Centre entstand nun in Leeds mit einer freigeformten Holzkonstruktion von Blumer-Lehmann. weiter lesen

Neuerscheinung: „Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen“ vom Beuth Verlag (24.4.2018)
Das neu erschienene deutsch-englische Fachwörterbuch mit etwa 25.000 Einträgen in beide Sprachrichtungen erschließt terminologisch nicht nur Eurocodes und VOB. weiter lesen

Wer billig plant, baut teuer: Ingenieure fordern Leistungs- statt Preiswettbewerb. (12.5.2013)
Wenn der Billigste den Besten schlägt, droht das Ergebnis zu leiden. Mit einem neuen Flyer appelliert die Bayerische Ingenieurekammer-Bau des­halb an Auftraggeber, auf einen Leistungswettbewerb anstatt auf einen reinen Preiswettbewerb zu setzen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)