Baulinks > Bauingenieurwesen

Ingenieurbau-Magazin

Bauindustrie mit dem Entwurf des Bundeshaushaltes 2022 weitestgehend zufrieden (11.4.2021)
„Der vom Bundeskabinett beschlossene Entwurf des Bundeshaushaltes 2022 schreibt die von der Bauindustrie geforderte Stabilisierung der öffentlichen Bautätigkeit zumindest für die Ebene des Bundes fort.“ weiter lesen

Cemex Förderpreis Beton Central Europe 2020 entschieden (11.4.2021)
Weil ihre Arbeiten die international zusammengesetzte Wettbewerbsjury in der gleichen Weise überzeugten, hat der Technologie- und Wis­sen­schafts­preis 2020 gleich zwei Preisträger: Dr. Daniel Weger und Dr. Venkatesh Naidu Nerella. weiter lesen

Bayerische Ingenieurekammer-Bau sieht Licht am Corona-Horizont (29.3.2021)
Die Corona-Pandemie hat die bayerischen Ingenieurbüros weniger hart getroffen, als noch im Frühjahr 2020 erwartet - das geht aus der Kon­junk­tur­um­frage 2021 hervor, welche die BayIkaBau unter ihren rund 7.200 Mitgliedern im März 2021 durchgeführt hat. weiter lesen

Positionspapier: BAK, DGNB und DUH fordern 1-1-100-100-Sanierungsoffensive (21.3.2021)
Ein neues, breites Aktionsbündnis aus Architekten, Bau-Experten und Umweltschützern fordert von der künftigen Bundesregierung den so­fortigen Start einer Sanierungswelle für Bestandsgebäude in Deutschland. weiter lesen

Deutscher Brückenbaupreis geht an Retheklappbrücke in Hamburg und Trumpf-Steg in Ditzingen (14.3.2021)
Ursprünglich sollte der Deutsche Brückenbaupreis 2020 am 9. März 2020 verliehen werden. Fast auf den Tag genau ein Jahr später wür­dig­ten nun die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Inge­ni­eure die Gewinnerteams. weiter lesen

Weiterbildung: Bauwerksprüfung Lärmschutzwände und Stützbauwerk (10.3.2021)
Mit einem neuen Praxisseminar für Bauwerksprüfung speziell für Lärmschutzwände und Stützbauwerke ergänzt die Bayerische BauAkademie ihr Angebot rund um Bauwerksprüfungen nach DIN 1076. Zugleich dient es als Fortbildungsnachweis. weiter lesen

Madaster: Kataster für verbaute Materialien nun auch in Deutschland (7.3.2021)
Am 4. März wurde Madaster für Deutschland gegründet. Dabei handelt es sich um eine zentrales, globales Kataster für Materialien, Gebäude und Infrastrukturen. weiter lesen

4. März: Internationaler Tag des Ingenieurwesens für nachhaltige Entwicklung
Der „Internationale Tag des Ingenieurwesens für nachhaltige Entwick­lung“ wurde von der World Federation of Engineering Organizations vor­ge­schla­gen und Ende 2019 von der UNESCO zum alljährlichen „World Engineering Day for Sustainable Development“ deklariert. weiter lesen

Erste Brückensanierung mit Textilbeton in Österreich geplant (23.2.2021)
Eine der weltweit ersten Brückensanierungen mit Textilbeton startet im Frühjahr 2021 in Österreich. Beteiligt an den Arbeiten am 150 m langen Bauwerk über den Krumbach in Damüls ist die Smart Textiles Plattform Austria. weiter lesen

Ermüdungsnachweise im Ingenieurholzbau (23.2.2021)
Die Studiengemeinschaft Holzleimbau hat eine überarbeitete Fassung der Schrift „Holzbau Statik aktuell 02 - Ermüdungsnachweise im Ingenieur­holz­bau“ über den Informationsdienst Holz herausgegeben. Auf 28 Seiten werden die Anwendbarkeit der Regeln des Eurocode 5 diskutiert und Grenzen aufgezeigt. weiter lesen

BAM entwickelt Plattform zur zentralen Speicherung von Bauwerksdaten (22.2.2021)
An der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung wurde ein Projekt aufgelegt, um Bauwerksdaten effizient speichern und auf dieser Basis Bauwerke auch lange Zeit nach ihrer Errichtung ohne hohen Kos­ten­auf­wand auf ihre Sicherheit hin überprüfen zu können. weiter lesen

TIMpuls: „Auch mehrgeschossige Holzgebäude können Zimmerbrände sicher überstehen“ (22.2.2021)
Wie sicher sind mehrgeschossige Holzgebäude bei Feuer? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Forschungsprojekt „TIMpuls“. Ziel der Wis­senschaftler ist es, valide Grundlagen für ein einheitliches Regelwerk zum Bau von mehrgeschossigen Holzgebäuden zu liefern. weiter lesen

Ingenieurunternehmen befürchten nachlassende Investitionsbereitschaft (15.2.2021)
81% der Ingenieurunternehmen beurteilen ihre Situation zu Jahres­be­ginn gut bzw. sehr gut, 19% als ausreichend bzw. schlecht. 18% der Unternehmen verzeichneten 2020 einen Umsatzrückgang - das waren deutlich mehr als in den Jahren zuvor. weiter lesen

Verlängerung des Planungssicherstellungsgesetzes (PlanSiG) (Bauletter vom 22.1.2021)
Die öffentliche Beteiligung bei Infrastrukturvorhaben kann weiterhin ohne physische Treffen und digital erfolgen. Die dafür nötigen Regelungen des Planungssicherstellungsgesetz (PlanSiG) werden bis Ende 2022 verlängert. weiter lesen

Subsidenz / absinkende Erdoberfläche - ein weltumspannendes Problem kartiert (19.1.2021)
Das lokale Absinken der Erdoberfläche, auch Subsidenz genannt, hat in vielen Fällen nicht nur umweltbezogene, sondern auch schwerwiegende sozioökonomische Auswirkungen zur Folge. Zu diesem Schluss kommen u.a. auch italinische Forscher. weiter lesen

Neue Autodesk-Studie: BIM-Nutzung nimmt zu und Unternehmen realisieren Wettbewerbsvorteile (15.1.2021)
Seit Anfang 2021 ist die BIM-Arbeitsweise bei zukünftigen Infrastruktur­pro­jekten des Bundes verpflichtend. Autodesk hat vor diesem Hintergrund eine neue Studie zu dem Einfluss des BIM-Stufenplans und seiner Umset­zung auf die Bauindustrie vorgestellt. weiter lesen

Die Autobahn GmbH des Bundes hat ihren Betrieb aufgenommen (6.1.2021)
Seit dem 1. Januar 2021 ist die Autobahn GmbH des Bundes zentral ver­antwortlich für bundesweit mehr als 13.000 Kilometer Bun­des­auto­bahnen. Dazu wurden das Fernstraßen-Bundesamt und die Autobahn GmbH als hundertprozentige Bundesgesellschaft gegründet. weiter lesen

HOAI kann zum 1. Januar 2021 in Kraft treten (9.11.2020)
Der Bundesrat hat am 6. November dem Entwurf der Verordnung zur Änderung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) ohne Änderungen zugestimmt. Damit kann die neue HOAI wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. weiter lesen

Internationaler Hochhaus Preis 2020 geht an das Stockholmer Wohnhochhaus „Norra Tornen“ (2.11.2020)
Im Finale um den Internationalen Hochhaus Preis (IHP) 2020 haben sich die Doppeltürme „Norra Tornen“ in Stockholm von Office for Metro­po­litan Architecture (OMA) aus Rotterdam durchgesetzt. Der Preis ist mit 50.000 Euro und einer Statuette von Thomas Demand dotiert. weiter lesen

Unterschiedliche „Amtssprachen“ bei E-Rechnungen in der EU (26.10.2020)
Ab 27. November 2020 dürfen Unternehmen ihre Rechnungen an deut­sche Bundesbehörden nur noch in elektronischer Form übermitteln. Das vorgeschriebene Format nennt sich XRechnung. Italienische Ämter akzep­tieren allerdings wiederum nur FatturaPA,... weiter lesen

Allplan Bridge 2021 verbindet Berechnung und Konstruktion (23.10.2020)
Die 2021er Version von Allplan Bridge ermöglicht die durchgängig Pla­nung von Brückenbauwerken von der Modellierung über die statische und dyna­mische Bemessung und Nachweisführung bis zur Schal- und Be­weh­rungs­planung. weiter lesen

Smart Circular Bridges: Brücken aus Biokompositen (22.10.2020)
Im Rahmen eines EU-Projekts werden drei Fußgänger- bzw. Fahr­rad­brü­cken aus Bio-Verbundwerkstoffen gebaut. Dabei werden natürliche Pflanzenfasern und Biopolymere für tragende Strukturen verwendet, wobei ein Structural Health Monitoring-System die Tragsicherheit gewährleisten soll. weiter lesen

Freigeformte Holzkonstruktion trägt die hängende Gärten vom Maggie's Centre in Leeds (20.10.2020)
Maggie's Centres sind Anlaufstellen für Krebspatienten. Viele wurden von namhaften Architekten entworfen - so Frank Gehry, Zaha Hadid, Sir Nor­man Foster,.... Das 26. Maggie's Centre entstand nun in Leeds mit einer freigeformten Holzkonstruktion von Blumer-Lehmann. weiter lesen

EU plant „Renovierungswelle“ (18.10.2020)
Die Europäische Kommission hat ihre Strategie für eine „Renovie­rungs­wel­le“ zur Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden veröf­fent­licht. Die Kommission beabsichtigt, die Renovierungsquote in den nächsten 10 Jah­ren mindestens zu verdoppeln und durch Reno­vie­run­gen für mehr Energie- und Ressourceneffizienz zu sorgen. weiter lesen

2019 doppelt so viele neue Bauingenieure wie 2008; die Bauindustrie appelliert trotzdem (6.9.2020)
10.550 Absolventen erwarben 2019 einen Hochschulabschluss im Bereich Bauingenieurwesen - mehr als doppelt so viele wie zum Tief­punkt 2008. Allerdings habe die Hälfte der Absolventen erst einen Bachelorabschluss, und einige davon strebten noch einen Master an. weiter lesen

Bundestag verabschiedet Gebäudeenergiegesetz (GEG) ... und Reaktionen darauf (21.6.2020)
Am 19. Juni hat der Deutsche Bundestag das seit Jahren überfällige Ge­bäudeenergiegesetz verabschiedet. Das GEG wurde von der Bun­des­re­gie­rung auf Vorschlag des Bundeswirtschaftsministeriums und des Bun­des­in­nen­minis­teriums eingebracht. weiter lesen

Mehrfach gekrümmte Gewölbekonstruktionen aus Ziegelsteinen neu gedacht: modular (27.11.2019)
Gewölbekonstruktionen aus Ziegeln waren über Jahrhunderte eine durch und durch etablierte Methode, um größere Räume und Spann­wei­ten ohne Stützen zu überbrücken. weiter lesen

Freiform-Holztragwerk für Cambridges neue Moschee, die erste ökologische Moschee Europas (27.11.2019)
Die neue Moschee in Cambridge, entworfen von Marks Barfield Archi­tects aus London, will in ihrem Innenraum Assoziationen an einen Para­dies­gar­ten wecken - mit ornamentalen Baumstützen, deren Astwerk sich zu einem schirmenden Gewölbe ausbreitet. weiter lesen

Weltweit betriebsältestes Planetarium wird Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst (9.5.2019)
Das Zeiss-Planetarium in Jena wurde am 18. Juli 1926 eröffnet und ist heu­te das betriebsälteste Planetarium weltweit. Im April wurde die Ein­rich­tung nun als „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“ geehrt. weiter lesen

Neuerscheinung: „Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen“ vom Beuth Verlag (24.4.2018)
Das neu erschienene deutsch-englische Fachwörterbuch mit etwa 25.000 Einträgen in beide Sprachrichtungen erschließt terminologisch nicht nur Eurocodes und VOB. weiter lesen

Wer billig plant, baut teuer: Ingenieure fordern Leistungs- statt Preiswettbewerb. (12.5.2013)
Wenn der Billigste den Besten schlägt, droht das Ergebnis zu leiden. Mit einem neuen Flyer appelliert die Bayerische Ingenieurekammer-Bau des­halb an Auftraggeber, auf einen Leistungswettbewerb anstatt auf einen reinen Preiswettbewerb zu setzen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE