Baulinks > Bauingenieurwesen

Ingenieurbau-Magazin

Drei card_1-infraTage im Mai
Auf den infraTagen stellt die IB&T Software GmbH zusammen mit Part­nern und Kunden den Stand und die aktuellen Entwicklungen rund um die Pla­nung von Verkehrswegen vor. Die Veranstaltungen bieten neben Vorträgen auch Workshops zu den Themen Vermessung, Straße, Bahn, Kanal und BIM. weiter lesen

Fachtagungsreihe: „WU-Bauwerke aus Beton – Theorie und Praxis nach neuer Richtlinie“
Das InformationsZentrum Beton veranstaltet auch in diesem Jahr die Fach­ta­gungs­reihe mit dem Titel „WU-Bauwerke aus Beton - Theorie und Praxis nach neuer Richtlinie“ - und zwar in Halle/S., Hannover, Rostock und Oldenburg, weiter lesen

2018 Rekord beim Wohnungsbau (7.4.2019)
Deutschland hat im vergangenen Jahr einen Rekord beim Wohnungsbau erzielt: Erstmals wurden seit 2001 wieder mehr als 300.000 Woh­nun­gen fertiggestellt - das berichtete Ludwig Dorffmeister vor Beginn der bauma in München. weiter lesen

Deutscher Brückenbaupreis zum 8. Mal ausgelobt (17.3.2019)
Bereits zum 8. Mal rufen die Bundesingenieurkammer (BIngK) und der Verband Beratender Ingenieure (VBI) zur Beteiligung am Deutschen Brückenbaupreis auf. weiter lesen

Deutsche HOAI unter Druck beim EuGH (3.3.2019)
Im Klageverfahren vor dem EuGH hat Generalanwalt Szpunar in seinen Schlussanträgen zum Ausdruck gebracht, dass er die Verbindlichkeit der Mindest- und Höchstsätze der HOAI für unvereinbar mit dem EU-Recht hält. weiter lesen

VBI: Fachkräftemangel bremst Planerkonjunktur (24.2.2019)
Die im Verband Beratender Ingenieure VBI zusammengeschlossenen Ingenieurunternehmen sind unverändert optimistisch in das neue Wirtschaftsjahr 2018 gestartet. weiter lesen

BDB: „Vertragsverletzungsverfahren gefährdet kleine Büros“ (Bauletter vom 10.2.2019)
Die EU-Kommission hat gegen Deutschland ein Ver­trags­ver­let­zungs­ver­fahren im Zusammenhang mit der Auftragswertberechnung bei Pla­nungs­leis­tungen eingeleitet. Sie möchte, dass die Auftragswerte für solche Leis­tun­gen künftig zusammengerechnet werden. weiter lesen

ZDB begrüßt neue Fassung der VOB/A (31.1.2019)
Der DVA hat in seiner 122. Sitzung die Weichen für ein neues Bau­ver­ga­be­recht gestellt. „Angesichts der großen Bauaufgaben, die sowohl im Woh­nungs­neu­bau als auch im Infrastrukturbau vor uns liegen, ist das eine gute Nachricht,“ freute sich ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa. weiter lesen

Wie steht es um die Mittelstandseignung von ÖPP-Projekten? (28.1.2019)
Über Umfänge und Vertragslaufzeiten der seit 2013 ausgeschriebenen ÖPP-Projekte im Bereich der Straßeninfrastruktur informiert die Bun­des­re­gie­rung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage zur mittel­stands­ge­rechten Ausgestaltung von ÖPP-Infrastrukturprojekten. weiter lesen

Bauverzögerungen bei 11 Infrastrukturprojekten durch Lärmschutzklagen (28.1.2019)
In ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion führt die Bun­des­re­gie­rung elf Infrastrukturprojekte im Bereich Schiene auf, die sich auf­grund von Lärmschutzklagen Betroffener verzögert haben. weiter lesen

Neuer ASBau-Referenzrahmen verbessert Vergleichbarkeit von Bauingenieurstudiengängen (23.1.2019)
Der Akkreditierungsverbund für Studiengänge des Bauwesens (ASBau) hat im Rahmen der BAU seinen „Referenzrahmen für die Bachelor­stu­dien­gänge im Bauwesen“ vorgestellt. weiter lesen

Beibehaltung des gültigen AGB-Rechts (Bauletter vom 22.1.2019)
Als Mitglied der Initiative Pro AGB-Recht will der VBI entschieden den erneuten Bestrebungen aus Großindustrie und internationalen Anwaltskanzleien entgegentreten. weiter lesen

Projekt ZEBBRA: Neue Zustandserfassung und -bewertung von Brücken (1.1.2019)
Da Schäden an der Bausubstanz im frühen Stadium auch mit sehr gro­ßem Aufwand kaum zu erkennen sind, bleibt der tatsächliche innere Zustand einer Brücke oftmals lange unbestimmt. Dr. Keller vom KIT will das Problem mit Radarsensorik und Algorithmen lösen. weiter lesen

„Brücken TÜV“ kommt (1.1.2019)
Der sogenannte „Brücken-TÜV“ soll nach Angaben der Bundesregierung für die Autobahnen jetzt und für alle übrigen Brücken im Zuge der Bun­des­fern­stra­ßen im Laufe des Jahres zur Verfügung stehen. Das geht aus der Ant­wort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grü­nen hervor. weiter lesen

Leichtbaumaterialien ganz nah an der theoretischen Steifigkeitsobergrenze (17.12.2018)
Additive Fertigungsverfahren ermöglichen es, Materialien mit komplexen inneren Strukturen herzustellen. Interessant ist dies auch für die Leicht­bau­weise. Denn so lassen sich enorm stabile Materialen mit einem großen Anteil an Hohlräumen entwickeln. weiter lesen

Bauindustrie begrüßt Studienanfänger des Bauingenieurwesens (2.12.2018)
„Wir freuen uns, dass sich in diesem Wintersemester rund 11.500 Bau­in­ge­ni­eure für den Studiengang Bauingenieurwesen eingeschrieben haben. ... Besonders erfreulich ist, dass sich immer mehr Frauen für den Bauingenieurberuf interessieren.“ weiter lesen

Brandschutz beim Projekt „Stuttgart 21“ (22.11.2018)
Zum Brandschutz beim Projekt Stuttgart 21 nimmt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke Stellung. In der Antwort heißt es u.a., dass nach Aussage der Deutschen Bahn die Pla­nung der Fluchttreppen den für Fluchttreppen geltenden nor­ma­ti­ven Anfor­de­run­gen der DIN 18065 entsprächen. weiter lesen

VDI: „Baustandards sind kein Kostentreiber im Wohnungsbau!“ (20.9.2018)
Anlässlich des anstehenden Wohnungsgipfels warnt der VDI vor Über­le­gun­gen aus Teilen der Bauwirtschaft und Politik, Baustandards ab­zu­sen­ken, um Bauen und Wohnen so angeblich billiger zu machen. weiter lesen

Vorschläge der BIngK für mehr bezahlbaren Wohnraum (20.9.2018)
Auch aus Sicht der Bauingenieure gibt es eine Reihe geeigneter Maß­nah­men, um Wohnen wieder bezahlbar zu machen, ohne die Qualität des Planens und Bauens zu senken. weiter lesen

10.720 neue Bauingenieure 2017 (26.8.2018)
„Wir freuen uns, dass seit 2017 fast 11.000 Bauingenieure zusätzlich dem Bau­arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Besonders erfreulich ist, dass sich immer mehr Frauen für den Bauingenieurberuf inter­es­sie­ren“ - kommentierte der HDB-Hauptgeschäftsführer Dieter Babiel. weiter lesen

Handlungsempfehlungen für digitales Planen und Bauen zum BIM-4-Infra-Projektabschluss (19.8.2018)
Ab dem Jahr 2020 sollen in Deutschland alle neuen Bauprojekte des Bundesverkehrsministeriums von digitalen Methoden unterstützt wer­den, damit sie besser planbar und effizienter realisierbar sind. weiter lesen

Rückstand bei Pro-Kopf-Invest ins Schienennetz (Bauletter vom 15.7.2018)
Deutschland investierte 2017 mehr Geld in sein Schienennetz als je zuvor. Aber dasselbe gilt für das Straßennetz. Eine Verkehrswende gelingt so nicht. Andere Europäer machen's anders, zeigt der EU-Vergleich. weiter lesen

QR-Codes und ZUGFeRD: Bauindustrie setzt auf einheitliches Lieferschein- und elektronisches Rechnungsformat (14.7.2018)
Um Bauprozesse effizienter zu machen, empfiehlt der Arbeitskreis Infor­ma­tions­ma­na­ge­ment (AKIM) des HDBs Zulieferern und Kunden einen ein­hei­tl­ichen QR-Code auf Lieferscheinen sowie Eingangsrechnungen im ZUGFeRD-Format. weiter lesen

Verkehr und digitale Infrastruktur mit Abstand größter Investitionshaushalt des Bundes (1.7.2018)
Der Etat des Ministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (Ein­zel­plan 12) soll am Dienstag, 3. Juli 2018, in zweiter Lesung beraten werden. 105 Minuten sind für die Debatte vorgesehen. weiter lesen

Bundesingenieurkammer warnt vor Qualitätsverlusten in der Ingenieurausbildung (27.5.2018)
Die Bundesingenieurkammer (BIngK) hat erneut einen Appell an die Konferenz der Wirtschaftsminister der Länder gerichtet. Darin ruft die Kammer alle Beteiligten dazu auf, sich mit Nachdruck für eine hoch­wer­tige Ingenieurausbildung einzusetzen. weiter lesen

VDI 2552 Blatt 2: Standardisierte Begriffe für Building Information Modeling (26.5.2018)
Neue Richtlinie VDI 2552 Blatt 2 adaptiert bereits etablierte Be­zeich­nun­gen und vereinheitlicht die im Umlauf befindlichen Begriffe. weiter lesen

Praxisleitfaden „Leichtbau im Bauwesen“ für Bauherren, Planer sowie Hersteller von Bauprodukten  (1.5.2018)
„Sand wird knapp“ und „Bauen wird teurer“ - so lauten derzeit viele bau­re­le­van­ten Schlagzeilen. Doch es gibt Lösungen: Wie man der Res­sour­cen­ver­knap­pung mit Leichtbauweisen entgegen treten kann, zeigt der neue Praxis-Leitfaden „Leichtbau im Bauwesen“. weiter lesen

Neuerscheinung: „Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen“ vom Beuth Verlag (24.4.2018)
Das neu erschienene deutsch-englische Fachwörterbuch mit etwa 25.000 Einträgen in beide Sprachrichtungen erschließt terminologisch nicht nur Eurocodes und VOB. weiter lesen

Neue DVD „Technische Baubestimmungen - Historische Baunormen“ (28.3.2018)
Seit über 80 Jahren sind die „Technischen Baubestimmungen“ das Fun­da­ment von Bauwerksplanung, Genehmigung, Ausführung und Bau­auf­sicht. Die neue DVD „Technische Baubestimmungen - Historische Bau­nor­men“ bietet erstmalig eine Sammlung zurückgezogener DIN-Normen aus über 40 Jahren. weiter lesen

„BIM-Leitfaden Stahlbau“ downloadbar (26.3.2018)
bauforumstahl hat gemeinsam mit dem Verlag Ernst & Sohn den „BIM-Leitfaden Stahlbau“ auf der dritten Gemeinschaftstagung „Digitales Planen und Bauen“ in Darmstadt vorgestellt. Der Leitfaden beleuchtet sechs Personengruppen. weiter lesen

Brückenbaupreis 2018 entschieden (12.3.2018)
Die Bleichinselbrücke über den Neckar in Heilbronn und die instand ge­setzte historische Schaukelbrücke in Weimar sind die Gewinner des Deutschen Brückenbaupreises 2018, der am 12. März in Dresden vergebenen wurde. weiter lesen

„Ingenieurbaukunst 2018“ stellt den Ingenieur in den Mittelpunkt (21.1.2018)
Die aktuelle Ausgabe des Jahrbuchs „Ingenieurbaukunst - Made in Germa­ny“ präsentiert erneut eine handverlesene Auswahl außer­ge­wöhn­licher Pro­jekte mit deutscher Beteiligung. weiter lesen

Potsdamer „Moschee“ nun „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“ (22.10.2017)
Seit dem 19. Oktober trägt das Dampfmaschinenhaus in Potsdam den Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“. Damit ehrt die BIngK das Dampfmaschinenhaus als historisch bedeutendes Inge­nieurbauwerk. weiter lesen

„H₂O Wood-Controller“ zur Überwachung von Holzbauwerken (28.9.2017)
Es ist vor allem ein zu hoher Feuchtegehalt, der an tragenden Holzbau­tei­len Schäden verursacht und schlimmstenfalls Bauwerke zum Einsturz bringt - das bestätigt auch das Bundesamt für Bauwesen und Raum­ordnung (BBR) im Leitfaden „Feuchte im Bauwerk“. weiter lesen

Wer billig plant, baut teuer: Ingenieure fordern Leistungs- statt Preiswettbewerb. (12.5.2013)
Wenn der Billigste den Besten schlägt, droht das Ergebnis zu leiden. Mit einem neuen Flyer appelliert die Bayerische Ingenieurekammer-Bau des­halb an Auftraggeber, auf einen Leistungswettbewerb anstatt auf einen reinen Preiswettbewerb zu setzen. weiter lesen

Initiative für mehr Ingenieurwettbewerbe (22.7.2007)
„Durch Wettbewerbe wie beispielsweise im Brückenbau lassen sich die besten und innovativsten Ingenieurideen herausfiltern und die gebaute Umwelt mit deutlich höherer Qualität gestalten,“ dies sagte VBI-Präsident Dr.-Ing. Volker Cornelius anlässlich der Vorstellung eines Leitfadens für die Durchführung von vereinfachten Realisierungswettbewerben. weiter lesen

Baugedächtnis Schweiz Online: ETH-Bibliothek digitalisiert Schweizer Baugeschichte (17.6.2007)
Die Verlags-AG der akademischen technischen Vereine und ein Kon­sor­tium der Schweizer Hochschulbibliotheken haben 130 Jahre bauliche und technische Entwicklung der Schweiz in Text und Bild für alle gratis zugänglich gemacht. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE