Baulinks > Bauingenieurwesen > Brückenbau

Brückenbau im Ingenieurbau-Magazin

Allplan Bridge 2023 ermöglicht freie parametrische Modellierung (20.10.2022)
Allplan hat die neue Version seiner BIM-Software für den Brückenbau vor­gestellt. Mit Allplan Bridge 2023 wird eine weitere Modellierungs­metho­de eingeführt - die freie parametrische Modellierung. Sie ermöglicht die para­me­tri­sche Planung frei im 3D-Raum. weiter lesen

Gerüstbau für eine Stabbogenbrücken-Sanierung (20.10.2022)
25 Jahre nach Inbetriebnahme der Luitpoldbrücke bei Zeil am Main musste die 75 m lange Stabbogenbrücke erstmalig saniert werden. Die Ost- und Westseite wurden nacheinander eingerüstet und saniert. Das ermöglichte in Verbindung mit einer Ampelregelung eine einspurige Fahrbahnnutzung. weiter lesen

Illerbrücke: Denkmalgeschützte Ingenieurbaukunst aus Stampfbeton mit Nassspritzmörtel saniert (20.10.2022)
Bei der Sanierung der 90 m langen Illerbrücke (Baujahr 1903/04) lag die Herausforderung darin, die denkmalgeschützte Optik mit den bau­stil­typi­schen Stampffugen zu erhalten. Erreicht wurde das mit dem System StoConcrete Repair Light LM von StoCretec. weiter lesen

Brückenabdichtung: WestWoods „Wecryl Abdichtungssystem unter Asphalt“ erhält Prüfzeugnis ETAG 033 (20.10.2022)
Wer den Bau und Unterhalt von Brücken plant oder Brückensanierungen begleitet, weiß, worauf es bei der Abdichtung dieser Bauwerke an­kommt: Die Abdichtungssysteme müssen geprüft und getestet sein, sie müssen viele reglementierte Qualitätsstandards erfüllen. weiter lesen

Nibelungenbrücke in Worms „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst“ (4.9.2022)
Die Wormser Nibelungenbrücke erhält den Titel „Historisches Wahr­zei­chen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“. Sie ist die erste Spann­be­ton­brü­cke, die über den Rhein gebaut wurde und die erste Brücke über­haupt, die im Freivorbauverfahren entstanden ist. weiter lesen

Deutscher Ingenieurbaupreis 2022 geht an Stadtbahnbrücke in Stuttgart-Degerloch (27.7.2022)
Die Stadtbahnbrücke in Stuttgart-Degerloch wird mit dem Deutschen Ingenieurbaupreis 2022 ausgezeichnet. Im Juli 2022 wählten die Jury unter Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Jan Akkermann das im Dezember 2021 fertiggestellte Siegerprojekt aus. weiter lesen

Deutscher Brückenbaupreis 2023 ausgelobt (13.6.2022)
Zum 9. Mal rufen die Bundesingenieurkammer und der Verband Bera­ten­der Ingenieure (VBI) zur Beteiligung am Deutschen Brückenbaupreis auf. Gesucht werden wieder Deutschlands beste Bauingenieurleistungen im Brückenbau. weiter lesen

85 m hohe Filstalbrücke mit vielen bautechnischen Herausforderungen ... und PERIs Unterstützung (24.5.2022)
Die 485 m lange Filstalbrücke gilt als eines der spannendsten Bauwerke auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke Wendlingen-Ulm. In 85 m Höhe verbindet sie als eine der höchsten Eisenbahnbrücken Deutschlands den Boßlertunnel mit dem Steinbühltunnel. weiter lesen

Recycling-Brücke mit Betonblöcken aus Abrissgebäude (24.5.2022)
Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) haben im Fribourg eine Betonbrücke ohne Betonierung errichtet. Die Brücke wurde stattdessen aus Betonblöcken zusammengesetzt, die aus einem alten Gebäude herausgeschnitten wurden. weiter lesen

Stahlbetonbrücken mit Nano-Versiegelung haltbarer (24.5.2022)
Stahlbeton lässt sich künftig besser gegen eindringende Feuchtigkeit schützen. Forscher der Washington State University (WSU) haben eine Versiegelung aus nanometergroßen Partikeln entwickelt, die die Poren des Betons verschließt, so dass weniger Feuchtigkeit und Salz ein­drin­gen kann - das sind die ärgsten Feinde von Beton. weiter lesen

BASt-Bericht B170: Feuerverzinken ist ein dauerhafter Korrosionsschutz für Stahlverbundbrücken (24.5.2022)
Der BASt-Bericht B170 „Feuerverzinken als dauerhafter Korrosions­schutz für Stahlverbundbrücken“ kommt zu dem Ergebnis, dass die Feu­er­ver­zin­kung „eine praxistaugliche, dauerhafte, kostengünstige und robuste Korrosionsschutzlösung“ darstellt. weiter lesen

Haushaltsgesetz 2022: Verkehrsetat soll um gut 5 Mrd. Euro auf 36,1 Mrd. Euro schrumpfen (23.5.2022)
Der Bundestag will am 31. Mai 2022 über den Etat des Bundes­minis­te­ri­ums für Digitales und Verkehr (BMDV) ab. Der Einzelplan 12 des Haus­halts­ge­set­zes 2022 sieht Ausgaben von 36,1 Mrd. Euro im Ver­gleich zu 36 Mrd. Euro im Regierungsentwurf vor. weiter lesen

Erprobt: Geklebte Verbundbauteile aus Holz und Beton für den Brückenbau (17.5.2022)
Verbundbaueile aus Holz und Beton kombinieren die Vorteile beider Werk­stoffe: Leichtigkeit, Biegsamkeit und Nachhaltigkeit von Holz mit Druck­fes­tig­keit und Tragfähigkeit von Beton. Sie großflächig an­ein­an­der­zu­fügen, ist jedoch eine Herausforderung. weiter lesen

DBV-Heft 51 „Digitaler Zwilling - Strategie für den Bestandserhalt (10.5.2022)
Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein (DBV) erweitert mit dem neuen DBV-Heft 51 „Digitaler Zwilling - Strategie für den Bestands­er­halt“ seine Heftreihe. Die Veröffentlichung richtet sich an Bau­aus­füh­ren­de, Bauherren, Planer sowie Verwaltungen. weiter lesen

Projektvorlage von Allplan unterstützt BIM-konforme Planung von Ingenieurbauwerken (14.4.2022)
Allplan und die Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Südbayern (Autobahn Südbayern) haben zusammen eine umfassende, kostenlose Projektvorlage für das BIM-konforme Planen von Infrastrukturbauwerken entwickelt. weiter lesen

VBI-Positionspapier zur zügigen Brückenmodernisierung (20.3.2022)
Sichere Brücken sind das Rückgrat einer leistungsfähigen Verkehrs­in­fra­struktur. Von insgesamt rund 40.000 Brücken im Bundesfernstraßennetz befinden sich jedoch nur 13% in einem guten oder sehr guten Zustand, während 10% gravierende Mängel aufweisen, weiter lesen

122 Autobahnbrücken wurden 2021 modernisiert (Bauletter vom 20.3.2022)
2021 wurden nach Angaben der Bundesregierung 122 Autobahnbrücken modernisiert. 2020 wurden 58 Autobahnbrücken modernisiert, 2019 waren es 162 und 2018 genau 205 Autobahnbrücken. weiter lesen

Bußgelder für Hersteller mehrprofiliger Brückendehnfugen (Bauletter vom 11.2.2022)
Das Bundeskartellamt hat Geldbußen in Höhe von insgesamt rund 7,3 Mio. Euro gegen zwei Hersteller von mehrprofiligen Brückendehnfugen (Übergangskonstruktionen für Straßenbrücken) wegen eines verbotenen Quotenkartells verhängt. weiter lesen

Mehrzahl der Brücken in Deutschland aus Spannbeton (22.10.2021)
Die Bundesregierung listet in einer Ergänzenden Antwort auf eine Kleine FDP-Anfrage sämtliche Brücken von Autobahnen und Bundesfernstraßen in Deutschland mit Zustandsnoten, Baujahr und Baustoffklassen auf. weiter lesen

Bundesweit werden tausende Brücken überprüft (11.7.2021)
Nach Recherchen des ARD-Politikmagazins „Report Mainz“ überprüft die Autobahn GmbH derzeit bei tausenden Brücken bundesweit den Zu­stand der Rollenlager - das geht offenbar aus einem Wortprotokoll des Verkehrsausschusses des Hessischen Landtags vom 2. Juli hervor, das „Report Mainz“ vorliegt. (Sendung am 13.7.2021, 21:45 Uhr) weiter lesen

Brückenbau mit Spoilern aus dem Windkanal (7.7.2021)
Brücken werden gerne im Taktschiebeverfahren gebaut. Um dabei ein Auf­schaukeln durch Wind(böen) zu verhindern, entwickeln RUB-For­scher der Arbeitsgruppe Windingenieurwesen und Strömungsmechanik Verfahren, die das wachsende Bauwerk vor den Gefahren des Windes schützen. weiter lesen

Deutscher Brückenbaupreis geht an Retheklappbrücke in Hamburg und Trumpf-Steg in Ditzingen (14.3.2021)
Ursprünglich sollte der Deutsche Brückenbaupreis 2020 am 9. März 2020 verliehen werden. Fast auf den Tag genau ein Jahr später wür­dig­ten nun die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Inge­ni­eure die Gewinnerteams. weiter lesen

Erste Brückensanierung mit Textilbeton in Österreich geplant (23.2.2021)
Eine der weltweit ersten Brückensanierungen mit Textilbeton startet im Frühjahr 2021 in Österreich. Beteiligt an den Arbeiten am 150 m langen Bauwerk über den Krumbach in Damüls ist die Smart Textiles Plattform Austria. weiter lesen

Brückenabdichtung bei eisigen Temperaturen à la WestWood Kunststofftechnik (6.1.2021)
Vor fast 60 Jahren entstanden erste Konzepte für den Bau der Ortsum­fah­rung Mögglingen. Im Juli 2015 startete dann das Projekt: 14 Brü­cken wurden dafür errichtet, darunter die Schettelbachbrücke und Bauwerk 9 der Wirtschaftswegüberführung über die B29. weiter lesen

Die Autobahn GmbH des Bundes hat ihren Betrieb aufgenommen (6.1.2021)
Seit dem 1. Januar 2021 ist die Autobahn GmbH des Bundes zentral ver­antwortlich für bundesweit mehr als 13.000 Kilometer Bun­des­auto­bahnen. Dazu wurden das Fernstraßen-Bundesamt und die Autobahn GmbH als hundertprozentige Bundesgesellschaft gegründet. weiter lesen

Smart Circular Bridges: Brücken aus Biokompositen (22.10.2020)
Im Rahmen eines EU-Projekts werden drei Fußgänger- bzw. Fahr­rad­brü­cken aus Bio-Verbundwerkstoffen gebaut. Dabei werden natürliche Pflanzenfasern und Biopolymere für tragende Strukturen verwendet, wobei ein Structural Health Monitoring-System die Tragsicherheit gewährleisten soll. weiter lesen

Ertüchtigung der Zubringer-Stahlbetonbrücke A67/A3 mit feuerverzinktem Stahl (22.10.2020)
Feuerverzinkter Stahl kommt regelmäßig auch bei Brücken­er­tüch­ti­gungen zum Einsatz. Dadurch können marode Brücken weiter betrieben oder intakte Brückenbauwerke an steigende Verkehrsbelastungen angepasst werden. weiter lesen

Ulmer Kienlesbergbrücke entscheidet den Deutschen Ingenieurbaupreis 2020 für sich (30.8.2020)
Die Kienlesbergbrücke in Ulm wird mit dem Deutschen Ingenieurbaupreis 2020 ausgezeichnet. Am 21. August wählte die Jury das im Dezember 2018 fertiggestellte Siegerprojekt aus. Die Konzeptidee stammt vom Büro Krebs+kiefer Ingenieure GmbH aus Karlsruhe. weiter lesen

Finanzbedarf für Brückensanierungen (Bauletter vom 9.1.2020)
Für die Ertüchtigung von Brücken an Bundesfernstraßen ergibt sich nach Berechnungen der Bundesregierung ein Finanzbedarf von rund 9,3 Mrd. Euro bis zum Jahr 2030. weiter lesen

„Stuttgarter Holzbrücke“: Erste integrale Massivholzbrücke mit Gehbelag aus Carbonbeton (27.11.2019)
2019 fand im baden-württembergischen Remstal die erste inter­kom­mu­nale Landesgartenschau statt. In diesem Zusammenhang wurden die ersten drei integralen Massivholzbrücken - weltweit - realisiert. weiter lesen

Zwischenbilanz: Wie dauerhaft sind textilbewehrte Brücken? (27.11.2019)
Neue Bauverfahren werden zunächst immer kritisch beäugt. Eine der häu­figsten Fragen lautet naturgemäß: „Wie dauerhaft ist das System?“ oder: „Hält das Ganze auch 100 Jahre lang?“ So müssen sich auch glasfaser- und carbonbewehrte Brücken dieser Frage stellen. weiter lesen

Brückenschlag über der Mosel (26.8.2018)
In Anwesenheit von Bundesverkehrsminister wurde am 24. August die letz­te konstruktive Lücke der Hochmoselbrücke geschlossen. Mit einer Höhe von bis zu 160 Metern und einer Länge von 1.700 Metern ist die Querung die derzeit größte Brückenbaustelle des Kontinents. weiter lesen

EuRH sieht keine wesentlichen Vorteile bei ÖPP im Straßenbau (9.4.2018)
In einem aktuellen Bericht des Europäischen Rechnungshofs hatte dieser festgestellt, dass öffentlich-private Partnerschaften nicht als „wirt­schaft­lich tragfähige Option zur Verwirklichung öffentlicher Infrastrukturvorhaben angesehen werden“ können. weiter lesen

Spektakulärer Traglastversuch an historischer Allerbrücke (21.3.2016)
Unter Federführung des Instituts für Massivbau der Fakultät für Bau­in­ge­nieurwesen und Geodäsie der Leibniz Universität Hannover soll die Trag­fä­hig­keit der alten Eisenbahnbrücke über die Aller in Verden vor ihrem Ab­bruch im April experimentell ermittelt werden. weiter lesen

Bochumer Ingenieure verfeinern Modell zur Lebensdauerberechnung von Brücken (17.5.2015)
Die Lebensdauer von Brücken soll sich in Zukunft genauer abschätzen las­sen als bislang. RUB-Ingenieure haben dazu ein mathematisches Modell für ihre Be­rechnungen verfeinert. Anders als Vorgängermodelle berücksichtigt es lokale Gegeben­heiten. weiter lesen

Schnelltest spürt Brückenschäden auf anhand der Schwingungen in den Spannseilen (20.11.2013)
Ein neues Verfahren ermöglicht die Überprüfung von externen Spann­glie­dern an Betonbrücken. Mit dem kostengünstigen Schnelltest sollen Brü­cken bei laufendem Verkehr innerhalb nur eines Tages untersucht werden kön­nen. weiter lesen

König-Ludwig-Brücke in Kempten ist ein Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst (19.4.2012)
Am 20. April 2012 wurde die König-Ludwig-Brücke in Kempten mit einem Festakt als „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“ ausgezeichnet. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)