Baulinks > Architektur > nachhaltiges Bauen

Architektur-Portal: nachhaltiges Bauen

zur Erinnerung „nachhaltig“ bedeutet laut Duden: wirksam, effizient, entscheidend, effektiv, eindrucksvoll, unvergeßlich

Erster Modellvergleich zur Klimaneutralität 2045 (17.10.2021)
Um Deutschland in weniger als 25 Jahren(!) klimaneutral zu machen, muss die nächste Bundesregierung sehr schnell sehr viel auf den Weg brin­gen - zu diesem Ergebnis kommt der Ariadne-Szenarienreport, der Trans­for­ma­tions­pfade zur Klimaneutralität 2045 erstmals in einem Modellvergleich ausbuchstabiert. weiter lesen

Studie: Förderung schuld an starkem Preisanstieg bei Dämmstoffen (17.10.2021)
Der Markt für Dämmstoffe ist einer der Schlüsselmärkte weltweit, wenn es um den Klimaschutz geht. Daher hat die Branche auch für die EU eine hohe Priorität. Aufgrund immer strengerer Richtlinien für die Däm­mung bleibt der Markt zudem dynamisch. weiter lesen

Fördermittel für nachhaltige Wohngebäude mit DGNB Zertifizierung (11.10.2021)
Die Fördermöglichkeiten von Nachhaltigkeitsleistungen für Wohn­ge­bäu­de in Deutschland sind seit Juli 2021 deutlich umfangreicher ge­wor­den. So wurde im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude eine spezielle Nachhaltigkeitsklasse eingeführt. weiter lesen

dena-Leitstudie „Aufbruch Klimaneutralität“ (11.10.2021)
Nach 17 Monaten Arbeit hat die Deutsche Ener­gie-Agentur (dena) am 7. Oktober den Abschlussbericht der dena-Leitstudie „Aufbruch Klima­neu­tra­lität“ veröffentlicht. Sie liefert der zukünftigen Bundesregierung eine praxisorientierte Perspektive zur Erreichung von Klimaneutralität bis 2045. weiter lesen

Internationale Veranstaltungsreihe zum gebauten Klimaschutz (10.10.2021)
Mit einer Veranstaltungsreihe ab dem 12. Oktober nimmt natureplus das Bauen als Kohlenstoffsenke in den Fokus. Gemeinsam mit euro­päischen Partnern geht es online und Vor-Ort um die Klimawirkung von Baustoffen und den Klimaschutz durch erneuerbare Materialien weiter lesen

S&B Strategy-Studie „Klimaneutralität 2045 oder politische Utopie?“ (28.9.2021)
Die M&A- und Strategieberatung S&B Strategy legt mit der Studie „Kli­ma­neu­tra­lität 2045 oder politische Utopie?“ eine umfassende Evaluation zum aktuellen Beitrag der Bauindustrie und des Gebäudebestandes an den CO₂-Emissionen in Deutschland vor. weiter lesen

Acht Nominierungen für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur (13.9.2021)
Die Protagonisten von acht Projekten können sich nun Hoffnung ma­chen, als Sieger beim diesjährigen Deutschen Nachhaltigkeitspreis Ar­chi­tek­tur her­vor­zu­gehen - darunter ein Recyclinghaus, Neubauten in Holzbauweise sowie verschiedene vorbildliche Sanierungen. weiter lesen

Positionspapier: DGNB plädiert für differenzierten Umgang mit Holzbau (16.8.2021)
Im Zuge des Diskurses rund um Klimawandel und die Verknappung von Ressourcen erfährt der Holzbau seit einigen Jahren eine Renaissance. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen hat vor diesem Hintergrund ein achtseitiges Positionspapier veröffentlicht. weiter lesen

Neu: DGNB Zertifizierung für nachhaltige Baustellen (13.7.2021)
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat ein neues Zertifizierungssystem für nachhaltige Baustellen entwickelt. Die ersten Auszeichnungen wurden im Rahmen des Tags der Bauindustrie am 10. Juni 2021 virtuell übergeben. weiter lesen

Klimarunde BAU veröffentlicht Positionspapier zum klima- und ressourcenschonenden Bauen (1.6.2021)
In einem neuen Positionspapier zum klima- und ressourcenschonenden Bauen betonen planungs- und bauwirtschaftlichen Verbände und Orga­ni­sa­tionen, dass die Klimawende am Bau nur ganzheitlich und tech­no­lo­gie­offen gelingen kann. weiter lesen

Wie der Gebäudesektor seine Klimaziele doch noch erreichen kann ... (16.5.2021)
Mit den aktuell beschlossenen Maßnahmen zum Klimaschutz wird Deutsch­land weder seine bisherigen noch die verschärften europäischen Klima­schutz­ziele im Gebäudesektor bis 2050 erreichen. Wie dies doch möglich wäre, zeigen zwei Roadmaps. weiter lesen

GEFMA kooperiert mit der re!source Stiftung (16.5.2021)
Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sind mittlerweile feste Bestand­teile einer zu­kunfts­orien­tierten Wirtschaft. Auch die Bau- und Immo­bilien­branche hat erkannt, dass diese Themen nicht mehr weg­zu­den­ken­de Ansätze im Lebenszyklus von Immobilien sind. weiter lesen

Cradle to Cradle Certified 4.0: Vierte und weitreichendste Cradle to Cradle-Version angekündigt (6.5.2021)
Mit dem Cradle to Cradle Certified-Produktstandard erhalten Unternehmen ein praktikables Werkzeug, um ihre Produkte sicher, kreislauffähig und nachhaltig zu entwickeln und herzustellen. weiter lesen

Ziegelindustrie stellt Roadmap zur Klimaneutralität bis 2050 vor (28.3.2021)
In der am 26. März veröffentlichten Roadmap für eine treibhaus­gas­neu­tra­le Ziegelindustrie in Deutschland beschreibt die Branche ihren Weg zur Klima­neu­tra­lität bis 2050 sowie die damit verbundenen Heraus­for­de­run­gen. weiter lesen

Deutsche Umwelthilfe befürchtet Abrisswelle für öffentliche Gebäude (Bauletter vom 12.3.2021)
Die DUH warnt, dass der geplante Gebäudeeffizienzerlass zu einer Ab­riss­welle bei öffentlichen Bundesgebäuden führen kann. Im Erlass fehle bisher eine Betrachtung des Lebenszyklus als Voraussetzung für die Entschei­dung, ob saniert oder neu gebaut werden sollte. weiter lesen

Madaster: Kataster für verbaute Materialien nun auch in Deutschland (7.3.2021)
Am 4. März wurde Madaster für Deutschland gegründet. Dabei handelt es sich um eine zentrales, globales Kataster für Materialien, Gebäude und Infrastrukturen. weiter lesen

„LebensRäume“: Effektive Wohnraumnutzung schützt das Klima - und ist überhaupt sinnvoll (24.1.2021)
Wohnen auf kleiner(er) Fläche schont die Umwelt. Und deshalb sollten Kommunen eine Wohnraummobilisierung anstoßen, um Hausbesitzer zu motivieren, ihre zu groß gewordenen Häuser in mehrere Wohnungen umzubauen oder in eine kleinere Wohnung zu ziehen. weiter lesen

„Klimaschutz Holzindustrie“: neue Brancheninitiative, um klimaneutral zu werden (20.12.2020)
Der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) hat am 16. Dezem­ber auf einer digitalen Pressekonferenz die neue Branchen­ini­tia­tive „Klimaschutz Holzindustrie“ vorgestellt. weiter lesen

Holzhochhaus SKAIO in Heilbronn gewinnt Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur 2020 (7.12.2020)
Deutschlands renommiertester Architekturpreis für nachhaltige Gebäu­de geht in diesem Jahr an das Holzhochhaus SKAIO in Heilbronn. Die Jury würdigt den Preisträger als Modellprojekt für die Leistungsfähigkeit des urbanen Holzbaus. weiter lesen

DGNB-Report zu den Sustainable Development Goals (7.12.2020)
Die DGNB hat einen Report veröffentlicht, der erklärt, wie Gebäude ihren Beitrag zu den globalen Nachhaltigkeitszielen leisten können. Darin werden den 17 Sustainable Development Goals (SDGs) die Einflussmöglichkeiten einer nachhaltigen Bauweise gegenübergestellt. weiter lesen

Deutsche Zementindustrie arbeitet an der Dekarbonisierung von Zement und Beton (30.11.2020)
Angesichts des globalen Klimawandels gilt es, die Treib­haus­gas­emis­sio­nen weltweit innerhalb weniger Jahrzehnte drastisch zu reduzieren. Ins­be­son­dere auch die Zementindustrie steht dabei in der Pflicht - und will Ver­ant­wor­tung übernehmen. weiter lesen

Sieben Thesen zur Nachhaltigkeit von der niedersächsischen Architektenschaft (18.11.2020)
Die Mitglieder des niedersächsischen Architektenparlaments haben im Rahmen einer digitalen Sitzung am 12. November die eigene Ver­ant­wor­tung für eine klimagerechte Lebens- und Wirtschaftsweise betont und in Form von sieben Thesen konkrete Ziele definiert. weiter lesen

Netzwerk engagiert sich für europaweit einheitliche Ökobilanzierung von Bauprodukten (18.11.2020)
Eine neue Datenbank führt europaweit Ökobilanz-Daten von Bau­pro­duk­ten zusammen. Mit den via indata.network abrufbaren Daten lassen sich die Umweltwirkungen von Gebäuden über ihren gesamten Lebens­zy­klus hin­weg ermitteln. weiter lesen

eCO₂learn Infobase: Bauprodukte und -wissen zu Cradle-to-Cradle smart vernetzt (18.10.2020)
Ressourcenschonende Materialkreisläufe, rückbaubare Gebäude­struk­tu­ren und Recycling geraten im Bauwesen zunehmend in den Fokus, vor allem nach „Cradle-to-Cradle“ konstruierte und zertifizierte Baustoffe. weiter lesen

Erläuterungen zu EPDs (13.10.2020)
Das InformationsZentrum Beton hat eine Broschüre veröffentlicht, welche den Umgang mit Ökobilanzdaten sowie Umweltproduktdeklarationen (engl. Environmental Product Declaration, EPD) erläutert und Hintergrundwissen zur Bilanzierung vermittelt. weiter lesen

DGNB initiiert Initiative „Klimapositive Städte und Gemeinden“ (13.10.2020)
Um Kommunen bei der schnellen, breiten und zielorientierten Um­set­zung von Klimaschutz- und Nachhaltigkeits-Maßnahmen zu unter­stüt­zen, hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen die Initiative „Klimapositive Städte und Gemeinden“ ins Leben gerufen. weiter lesen

Erster Bundespreis Umwelt & Bauen entschieden (4.10.2020)
Wohngebäude mit besonders geringem Energiebedarf und sozial­ver­träg­li­chen Mieten oder die Schule mit energiesparsamer Low-Tech Lüftung - mit vorbildlichen Ideen antworten die mit dem Bundespreis „Umwelt & Bauen“ prämierten Bauprojekte aus Aalen, Hamburg und Berlin auf die Heraus­for­de­run­gen des nachhaltigen Bauens. weiter lesen

Energie PLUS Concept, Interpanel und RE4 entscheiden DGNB Sustainability Challenge für sich (27.9.2020)
Ein Start-Up, das nachhaltige Energiekonzepte für Quartiere entwickelt, ein Unternehmen mit einer All-in-one-Klimaleuchte und ein For­schungs­pro­jekt, das auf zirkuläres Bauen setzt - das sind die Sieger der dies­jäh­ri­gen Sus­tainability Challenge der DGNB. weiter lesen

Neues DGNB-Zertifikat widmet sich dem Ressourcenschutz beim gezielten Rückbau von Gebäuden (2.8.2020)
Ein neues Zertifizierungssystem der Deutschen Gesellschaft für Nach­hal­ti­ges Bauen (DGNB) setzt Anreize, die Nachhaltigkeit eines Rückbaus vor einer Neubau- oder Sanierungsmaßnahme auf ganzheitliche Weise zu erhöhen. weiter lesen

Neue internationale Version der DGNB-Gebäudezertifizierung (2.6.2020)
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat die inter­nationale Version des DGNB-Systems für Neubauten veröffentlicht, wel­ches erstmals für eine Vielzahl unterschiedlicher Gebäudenutzungen anwendbar ist. weiter lesen

DGNB-System für Quartiere überarbeitet (2.6.2020)
Seit 2012 bietet die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen ein Nachhaltigkeits-Zertifizierungssystem für Quartiere an. Die jetzt ver­öf­fent­lichte neue Version des Systems wird als wichtige Weiter­ent­wick­lung der bisherigen Quartierszertifizierung kommuniziert. weiter lesen

Traditionelle Bauweisen - Ein Atlas zum Wohnen auf fünf Kontinenten (8.12.2019)
Von den Fachwerkhäusern in Mitteleuropa, über die grasgedeckten Hütten der südafrikanischen Zulu, bis zu den fein geknüpften Atás brasilianischer Indianer - natürliche, nachhaltige Materialien sind die Grundlage tra­di­tio­nel­ler volkstümlicher Architektur. weiter lesen

DGNB und BAK starten Initiative „Phase Nachhaltigkeit“ mit einer „Deklaration Nachhaltigkeit“ (8.12.2019)
DGNB und BAK haben mit „Phase Nachhaltigkeit“ eine neue Initiative ins Leben gerufen. Darin verpflichten sich die teilnehmenden Büros, in ihren Bauherrengesprächen die wichtigsten Nachhaltigkeitsthemen zu forcieren. weiter lesen

Report „Mehrwert zertifizierter Gebäude“ (9.5.2019)
Die Zertifizierung von Gebäuden unter Nachhaltigkeitsaspekten soll zu einer Wertsteigerung der jeweiligen Immobilie um durchschnittlich 7% führen - u.a. zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter Auf­trag­ge­bern, die den DGNB-Zertifizierungsprozess erfolgreich abgeschlossen haben. weiter lesen

Weiterentwicklung des Bewertungssystems Nachhaltiger Kleinwohnhausbau (BNK) (24.1.2019)
Das Bundesbauministerium hat neun Einfamilienhäuser hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Dabei wurden Bauherren, Archi­tek­ten, Ver­bände, Fertighaushersteller und Bauunternehmen für die Mit­arbeit am Foschungsprojekt „Weiterentwicklung des Bewer­tungs­sys­tems Nachhaltiger Kleinwohnhausbau (BNK)“ geehrt. weiter lesen

IBU erklärt filmisch in knapp 4 Minuten die Methodik der nachhaltigen Gebäudezertifizierung (9.7.2017)
Wer mit Nachhaltigkeit wirbt, sollte dies belegen können. Genau das macht die Baustoffindustrie u.a. mit ihren Umwelt-Produktdeklara­tio­nen, die sich als ein wichtiges Instrument für die Nachhaltigkeitszertifi­zierung von Ge­bäuden etabliert haben. weiter lesen

Nachhaltig konstruieren mit „Detail“: Vom Tragwerksentwurf bis zur Materialwahl (3.8.2014)
Was zeichnet nachhaltige Baumaterialien aus? Wie lässt sich in Gebäu­de­konstruktionen graue Energie einsparen? Das DETAIL Green Buch „Nachhal­tig konstruieren“ bietet insbesondere Architekten eine fundier­te und ver­ständliche Handhabe für den ökologisch optimierten Gebäu­de­entwurf und nachhaltige Baukonstruktionen. weiter lesen

Green Buildings national unterschiedlich interpretiert (27.7.2008)
Laut einer neuen Studie von Frost & Sullivan arbeiten die meisten Län­der grundsätzlich auf eine Effizienzsteigerung bei Heizung und Strom hin, und zwar sowohl bei kommerziell genutzten Bauten als auch bei Wohngebäuden. Allerdings würden die Maßnahmen nicht überall auf die gleiche Weise umgesetzt. weiter lesen

Gütesiegel für nachhaltiges Bauen (22.6.2008)
Als Höhepunkt der Consense 2008 präsentierte die Deutsche Gesell­schaft für nachhaltiges Bauen das neue deutsche Gütesiegel für nach­haltiges Bauen. Entwickelt wurde das Qualitätszeichen gemeinsam von der DGNB und dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtent­wick­lung. weiter lesen

Frauen bauen umweltschonender (26.7.2005)
Immer mehr Baufamilien in Deutschland legen Wert auf umweltscho­nende Baustoffe. Experten haben dies schon länger beobachtet, jetzt wurde es in einer aktuellen Umfrage bestätigt. Interessant sind aber vor allem die Details: Sie zeigen deutliche Unterschiede zwischen Ost und West, aber auch zwischen männlichen und weiblichen Bauent­scheidern. weiter lesen

Bund übernimmt Vorreiterrolle beim nachhaltigen Bauen (20.3.2001)
Bundesminister Kurt Bodewig hat eine Initiative des Bundes für nach­haltiges Bauen gestartet. Am Beispiel des Baugeschehens soll gezeigt werden, wie die verschiedenen Aspekte der Nachhaltigkeit vernetzt werden müssen, um für die hohen Anforderungen der Zukunft gewapp­net zu sein. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE