Baulinks >Architektur > Krankenhausbau

Architektur-Portal: Krankenhausbau

Neue VDI-Richtlinie: Nachhaltigkeit in Bau und Betrieb von Krankenhäusern (7.11.2018)
Die Richtlinie VDI 5800 Blatt 1 gibt einen anwenderorientierten Über­blick über Nachhaltigkeit beim Bau sowie Betrieb von Krankenhäusern und liefert Anregungen für mögliche Handlungsfelder. weiter lesen

Vorkonfigurierte Sets mit Esylux Light Control für Krankenzimmer und Klassenräume (21.7.2018)
Mit den Patient Room- und Classroom-Sets stellte Esylux in Frankfurt ein­bau­fer­tige Pakete mit dem Light Control-(ELC-)System für stan­dar­di­sierte Krankenzimmer und Klassenräume vor. weiter lesen

LTS lanciert erste LED-Leuchten mit MinusBlue-Technologie (21.7.2018)
MinusBlue steht für eine neue Kategorie von Leuchten, deren Licht­spek­trum dem des natürlichen Sonnenlichts nachempfunden ist. Ausschlaggebend dafür ist eine drastische Reduktion des Blue Peaks. weiter lesen

Wenn jeder Millimeter zählt: Schörghubers Spitalfalzstahlzarge im Gesundheits- und Pflegeeinsatz (6.9.2017)
In Krankenhäusern und Pflegeheimen können Türen gar nicht unkompli­ziert genug sein, damit Betten und Rollstühle problemlos passieren kön­nen. Andererseits ragen gerne mal Türblätter bis zu 70 mm über die Zarge hinaus und knabbern an der Durchgangsbreite. weiter lesen

Lebensgefahr durch Verbrühungen in Pflegeheimen (17.5.2017)
Nach einem tragischen Unfall in einem Pflegeheim in Sachsen-Anhalt hat ein Gesundheitsexperte im MDR einen Verbrühschutz an Wasser­hähnen in Pflegeeinrichtungen gefordert. weiter lesen

SmartActive: Nanofreie, antimikrobielle Fenster und Griffe für hygienesensible Gebäude (30.8.2016)
Mit SmartActive hat Schüco eine neue Oberflächenbeschichtung für Alu­mi­nium-Fenstersysteme und -Griffe im Programm. Das dafür einge­setz­te, rein metallische Mikrosilber ist nanofrei und soll die Haut des Men­schen nicht durchdringen können. weiter lesen

Vollständige Desinfizierbarkeit von Nora Kautschukböden für den Einsatz in Risikobereichen (20.7.2016)
Beim Kampf gegen die multiresistenten Erreger rücken neben umfassenden Präventions- und Hygienemaßnahmen bei Patienten und medizinischem Personal auch die Baumaterialien immer mehr in den Blickpunkt. weiter lesen

Handbuch und Planungshilfe „Arztpraxen“ (25.4.2016)
Die Gründung oder der Umbau der eigenen Praxis stellt für den Arzt eine besondere, nicht alltägliche Herausforderung dar - zumal die Ge­staltung und Organisation der Räumlichkeiten ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Selbstständigkeit insgesamt sein kann. weiter lesen

Strahlenschutz ohne Sonderkonstruktionen mittels barythaltigen Gips-Wandbauplatten (16.12.2014)
Die neu entwickelte Strahlenschutzplatte R48 von MultiGips hat das Po­ten­tial, den Bau von Strahlenschutzwänden im Gesundheitswesen nach­haltig zu verändern: Statt der herkömmlichen Bleikaschierung sorgt hier Baryt für die abschirmende Wirkung. weiter lesen

Großteil ländlicher Kliniken gefährdet (Bauletter vom 27.11.2014)
Rund 44 Prozent aller ländlichen Krankenhäuser schreiben Verluste. Nur etwas mehr als ein Drittel erzielt positive Ergebnisse. Gut 40% der Kli­niken erwarten für 2015 weitere Verschlechterung ihrer Lage. Dabei wächst die Bedeutung gerade der ländlichen Kliniken derzeit signi­fi­kant. weiter lesen

„Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtungen“ aus der Feuertrutz-Reihe „Praxiswissen Brandschutz“ (22.11.2013)
Mit der steigenden Lebenserwartung steigt auch der Bedarf an Senio­ren­wohn- und Pflegeeinrichtungen. Um für diese Einrichtungen wirt­schaftliche, ansprechende und vor allem pflegerisch sinnvolle Lösungen realisieren zu können, solltenbrandschutztechnische Anforderungen bereits in der frühen Entwurfsphase berücksichtigt werden. weiter lesen

Fachbeitrag: sichtbares Licht, unsichtbare Wirkung auf die Gesundheit (30.10.2013)
Neben diesen offensichtlichen Effekten, besitzt das sichtbare Licht auch „unsichtbare“ Wirkungen. Es beeinflusst Konzentrationsfähigkeit und Wohl­befinden, steuert hormo­nale Prozesse, die sich unmittelbar auf Körperfunk­tionen auswirken und fungiert somit als wichtiger Zeitgeber für die „innere Uhr“ des Menschen. weiter lesen

Schwer- und Abschirmbeton ermöglichen Strahlenschutz in der Hochleistungsmedizin (13.8.2013)
Die Strahlenschutzbunker sind das Herzstück des Bauvorhabens „Neu­bau Strahlentherapie Marien Hospital Düsseldorf“ - und zugleich die größte technische Herausforderung für die ausführende Bauunterneh­mung Hans Lamers GmbH & Co. KG und ihren Betonlieferanten Cemex Deutschland AG. weiter lesen

„licht.wissen 07“ über die richtige und energieeffiziente Beleuchtung im Gesundheitswesen (1.8.2013)
Praktisches Wissen zur richtigen Beleuchtung von Kranken­häusern, aber auch von Praxen und Pflegeeinrichtungen hat die Förder­gemeinschaft Gutes Licht in einer eigenen Publikation zusammenge­fasst. weiter lesen

DGNB Nutzungsprofil für Gesundheitsbauten liefert Leitfaden für nachhaltige Gebäude (16.12.2012)
Gesundheit und Wohlbefinden der Patienten steht bei Kliniken und Ge­sundheitszentren im Mittelpunkt. Für neu erstellte Gesundheitsbauten hat die DGNB jetzt ein Nutzungsprofil erarbeitet und an ausgewählten Projekten getestet. weiter lesen

„Farben der Gesundheit“: Planungshandbuch für Gestalter im Gesundheitsbereich (23.5.2012)
Ob für eine Arztpraxis, ein Krankenhaus oder eine Reha-Klinik: Mit dem Planungshandbuch „Farben der Gesund­heit / Colours of Health & Care“ erhalten Gestalter im Gesund­heitsbereich fundierte Informationen zur Psychologie von Far­ben. Auf 384 Seiten werden 120 Adjektive mit Gesundheits­bezug in 340 Farben des RAL DESIGN Systems codiert. weiter lesen

Operation Krankenhaus - mit System(bauweise) gelungen (6.7.2009)
Kliniken müssen heutzutage vielerlei Ansprüchen gerecht werden: Sowohl medizintechnische Ausstattung als auch Betreuungsqualität und Komfort stehen im Fokus von Planern, Klinikbetreibern und den Patienten selbst. Doch wie soll sich dieser Spagat im vorgegebenen Kostenrahmen realisieren lassen? weiter lesen

Krankenhausplanung: Was bei Tür und Tor zu beachten ist (26.7.2007)
Sperrige Betten, hektisches Personal, mühsam gehende Patienten: Krankenhausflure müssen viel Platz bieten und die Durchgänge zuverlässig und automatisch öffnen. Nicht-öffentliche Zonen fordern wieder andere Eigenschaften von Türen, und bei vielen Durchgängen kommt Brand- und Rauchschutz hinzu. weiter lesen

Heizung, Lüftung, Aufzug sind die Energiefresser in Kliniken (3.2.2006)
In Deutschland gab es laut Statistischem Bundesamt 2004 insgesamt 2166 Krankenhäuser mit rund 530.000 Betten. Ihr Energiebedarf ist enorm: 5000 Liter Heizöl pro Jahr würde jedes Patientenbett "schlucken", würden Wärme und Energie mittels Heizöl erzeugt - ein modernes Einfamilienhaus kommt im selben Zeitraum mit weniger als der Hälfte aus. Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT sieht im Energieverbrauch der Kliniken enormes Einsparpotenzial. weiter lesen

Fachgebiet Krankenhaus-Architektur an der TU Berlin (28.1.2005)
Seit Frühjahr vergangenen Jahres lehrt Christine Nickl-Weller an der TU Berlin das Fach­gebiet Entwerfen von Krankenhäusern und Bauten des Gesundheitswesens. Die­ser Lehrstuhl ist einzigartig im deutschsprachigen Raum. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE