Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1110 jünger > >>|  

Vorkonfigurierte Sets mit Esylux Light Control für Krankenzimmer und Klassenräume

(21.7.2018; Light+Building-Bericht) Mit den Patient Room- und Classroom-Sets stellte Esylux in Frankfurt einbaufertige Pakete mit dem Light Control-(ELC-)System für standardisierte Krankenzimmer und Klassenräume vor.

Foto © Esylux 

Die Sets wurden hinsichtlich eines energieeffizienten Human Centric Lightings (HCL) vorkonfiguriert und sind auf die jeweiligen Anforderungen speziell abgestimmt. Die Sets enthalten sämtliche Komponenten unter nur einer Artikelnummer – und sind dank Plug-and-play sofort betriebsbereit.

Patient Room-Sets mit Untersuchungs- und Orientierungslicht

Die beiden derzeit angebotenen Patient Room-Sets sind für ein standardisiertes 2-Bett-Krankenzimmer mit einer Größe von ca. 20 m² konzipiert. Neben den Systemkomponenten und einem DALI-Taster gehört ein separates Downlight dazu, das nachts zeitgesteuert als ein sicheres Orientierungslicht dienen kann.


  

Über den DALI-Taster (Bild rechts) lässt sich beispielsweise als Szene ein Untersuchungslicht mit einer Beleuchtungsstärke von 1.000 Lux einstellen - individuell für jeden Bettbereich. Im Normalbetrieb sorgt das System mittels der „SymbiLogic“-Steue­rung von Esylux für eine energieeffiziente und gesunde HCL-Be­leuchtung.

In vorübergehend unbelegten Räumen gewährleistet der Präsenzmelder, dass nach kurzzeitigem Aufenthalt z.B. vom Reinigungspersonal die Beleuchtung automatisch wieder abgeschaltet wird.

Classroom-Sets mit vertikaler Tafelbeleuchtung

Die derzeit vier Classroom-Sets sind für Standardklassenräume mit einer Größe von rund 60 m² ausgelegt. Sie umfassen ...

  • Systemdeckenleuchten in unterschiedlichen Designs und Größen,
  • separate oder in die Leuchten integrierte Systempräsenzmelder,
  • Systemsteuereinheiten,
  • alle nötigen Plug-and-Play-Systemkabel und
  • einen Esylux DALI-Taster.

Zur vertikalen Beleuchtung der Präsentationsflächen dient außerdem ein blendfreies Tafellicht, das über ein ebenfalls enthaltenes Schaltmodul in das Gesamtsystem integriert wird.

Im Betrieb sorgen die Sets für ein vitalisierendes biologisch wirksames Licht, energieeffizient umgesetzt durch eine adaptive HCL-Lichtregelung. Dabei lassen sich zwei Zonen - eine fensternah, die andere fernsterfern - individuell regeln, um die Tageslichtnutzung zu optimieren.

Der DALI-Taster ermöglicht jederzeit ein einfaches Übersteuern von Helligkeit und Lichtfarbe sowie ein Abrufen individueller Szenen. Hat sich der Raum geleert, schaltet der Präsenzmelder die Beleuchtung automatisch ab.

Weitere Informationen zu den Patient Room- und Classroom-Sets können per E-Mail an Esylux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE