Baulinks > Licht > Lichtmarkt

Licht-Markt im Licht-Magazin

Sammode ermöglicht Neustart bei Hoffmeister (24.7.2018)
Nach Bekanntgabe der vorläufigen Insolvenz zum 27. April 2018 konnte die Suche nach Investoren für Hoffmeister nun abgeschlossen werden. Der Insolvenzverwalter unterschrieb jetzt einen Kaufvertrag mit Sammode, der zum 1. August 2018 in Kraft tritt. weiter lesen

Selux richtet sich in Europa neu aus (18.7.2018)
Die Selux Gruppe will sich in Europa zukünftig bei professionellen Licht­lö­sun­gen auf das Exterior-Geschäft mit Smart Lighting für Smart City-An­wen­dun­gen konzentrieren. weiter lesen

Marktvolumen von Lampen und Leuchten deutlich über der Fünf-Milliarden-Umsatzmarke (18.7.2018)
Der Markt für Leuchten und Lampen bleibt deutlich über der Fünf-Mil­liar­den-Umsatzgrenze und erreichte 2017 ein Volumen von 5,35 Mrd. Euro weiter lesen

Hoffmeister Leuchten hat Insolvenzantrag gestellt (30.4.2018)
Der Leuchtenhersteller Hoffmeister, der vor zehn Jahren von Lüden­scheid nach Schalksmühle umgezogen ist, hat beim Amtsgericht einen Insolvenzantrag gestellt. Auch die Tochtergesellschaften, SILL Leuchten GmbH und SRM Technik GmbH, jeweils mit Sitz in Berlin, haben einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. weiter lesen

Macht schwaches / gemütliches Licht dumm? (4.4.2018)
Laut einer Studie von Neurowissenschaftlern an der Michigan State Uni­ver­si­tät führt schwaches Licht auf längere Sicht zu strukturellen Ver­än­de­run­gen im Gehirn, durch die Gedächtnisleistung, Lernfähigkeit und räumliche Orientierung eingeschränkt werden. weiter lesen

Trilux und Telekom bringen Licht in die Cloud (4.4.2018)
Die Digitalisierung der Welt sowie Megatrends wie Big Data und Con­nec­ti­vi­ty verändern den Lichtmarkt und versprechen völlig neue Mög­lichkeiten und Geschäftsmodelle. Trilux versteht sich hierbei als Treiber dieser Ent­wicklung und bietet dazu vernetzte Beleuchtungssysteme wie auch digitale Serviceleistungen an. weiter lesen

Light + Building 2018 mit Besucherplus (3.4.2018)
Die Light + Building lockte in diesem Jahr vom 18. bis 23. März 2.714 Aussteller (2016: 2.626) aus 55 Ländern sowie mehr als 220.000 Fachbesucher (2016: 216.610) aus 177 Ländern auf das Frankfurter Messegelände. weiter lesen

Glamox will O. Küttel AG übernehmen (16.3.2018)
Glamox AS hat mit der O. Küttel AG, einem Schweizer Anbieter von Leuch­ten und Lichttechnik, eine Vereinbarung für den Erwerb aller Kapitalanteile getroffen. weiter lesen

Aus Philips Lighting wird Signify (16.3.2018)
Philips Lighting hat heute (16.3., zwei Tage vor der Light+Building) die Ab­sicht bekannt gegeben, den Namen „Philips Lighting“ in „Signify“ zu än­dern. weiter lesen

Vorberichte zur Light+Building - Bereich Beleuchtung (15.3.2018)
Vom 18. bis zum 23. März präsentieren über 2.700 Unternehmen in Frank­furt ihre Neuheiten in den Bereichen Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation. Insbesondere in den Hallen 1.1 bis 6.2 sowie 10.1 und 10.2 finden Besucher Produkte und Dienstleistungsangebote mit dem Schwerpunkt „Licht“. weiter lesen

Trilux investiert in Smart City-Startup Eluminocity (3.12.2017)
Smart Cities sind für viele Akteure der Baubranche weit mehr als nur ein gehyptes Zukunftsthema - u.a. dank kommunaler Außenbe­leuch­tung sind sie zumindest in Ansätzen schon heute Realität. weiter lesen

Haustechnik-Märkte entwickeln sich unterschiedlich (27.11.2017)
Wie der ZVEI im Rahmen einer Vorpressekonferenz zur Light+Building 2018 mitgeteilt hat, verlief das erste Halbjahr 2017 für die Hersteller von Elektroinstallationssystemen positiv. Für die Licht-Branche besteht dagegen ein sehr differenziertes Bild. weiter lesen

WE-EF wird mit allen Gesellschaften und Joint Venture Partnern Teil der Fagerhult Gruppe (12.1.2017)
Alle Gesellschafter und Joint Venture Partner des Außenleuchtenher­stellers WE-EF haben entschieden, sich der schwedischen Fagerhult Gruppe anzuschließen. WE-EF soll dabei als eigenständige Marke erhalten bleiben und nun aus einer Quelle geführt werden. weiter lesen

Nordeon schlägt wieder zu und übernimmt Schmitz-Leuchten (5.12.2016)
Die Nordeon Group, zu der u.a. Marken wie Hess, Vulkan und Wila gehö­ren, will nun mit Schmitz-Leuchten seine Position als eines der weltweit führenden professionellen Beleuchtungsunternehmen noch weiter ausbau­en. weiter lesen

Osram verkauft Lampengeschäft „Ledvance“ nach China (26.7.2016)
Der Aufsichtsrat der Osram Licht AG (Osram) hat am 26. Juli dem Verkauf des Lampengeschäfts für Allgemeinbeleuchtung („Ledvance“) zugestimmt. Der Kaufpreis liegt bei über 400 Mio. Euro. Darüber hinaus soll Osram in den kommenden Jahren Lizenzzahlungen für die Nutzung von Marken­rech­ten erhalten. weiter lesen

EU-Verbot für 230-Volt-Halogen-Reflektorlampen (17.6.2016)
Der nächste Meilenstein zum EU-weiten Glühlampenverbot wird am 1. Sep­tember 2016 gesetzt, wenn sich alle 230-Volt-Halogen-Reflektor­lam­pen verabschieden müssen. Zudem dürfen nur noch langlebige 12-Volt-Halo­gen-Reflek­toren in den Verkehr gebracht werden. weiter lesen

Light+Building 2016: Mehr Besucher, Aussteller und Fläche (4.4.2016)
Die Light+Building konnte ihrer führenden Rolle als Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik wohl auch 2016 gerecht werden: Denn die Messe­ge­sellschaft meldete zum Abschluss der weltgrößten Leis­tungs­schau für Licht und Haustechnik Rekordzahlen. weiter lesen

Nordeon Gruppe kauft Wila-Gruppe (7.2.2016)
Die Nordeon Gruppe will mit der Übernahme der Wila-Gruppe ihre Position als führender internationaler Be­leuchtungshersteller ausbauen. weiter lesen

Geschäftsbetrieb des Shoplighting-Experten TDX geht an RZB (14.1.2016)
Die RZB-Gruppe hat zum 1. Januar 2016 im Rah­men eines Asset Deals den gesamten Geschäftsbetrieb der Firma TDX GmbH Technisches Licht Design mit Sitz in Suhl übernommen. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Lichtlösungen für den Shop- und Projekt-Bereich. weiter lesen

Leuchtenhersteller Trilux meldet deutliches Umsatzplus (22.11.2015)
Trilux hat laut eigenen Angaben 2014 und das erste Halbjahr 2015 mit einem Umsatzplus von jeweils sieben Prozent abgeschlossen. Energie­ef­fi­ziente Sanierungen treiben das Wachstum. weiter lesen

Ikea stellt gesamtes Beleuchtungssortiment auf LED um (13.8.2015)
Ikea hat angekündigt, ab September nur noch LED-Lampen und -Leuchten anbieten zu wollen. Mit dieser Entscheidung will man „ein Zeichen in Sa­chen Nachhaltigkeit“ setzen. Darüber hinaus reagiert das Unternehmen darauf, dass die LED-Technologie die Design-Branche revolutioniert. weiter lesen

Luxwerk Manufaktur für Lichttechnik wird eigenständig und veröffentlicht „luxwerke“ (13.8.2015)
Die Luxwerk Manufaktur für Lichttechnik GmbH wurde aus der Mutter­un­ter­nehmung TRS-STAR GmbH ausgegliedert und agiert künftig als eigen­stän­dige Gesellschaft. Zur ihrer Gründung wurde die erste Auflage der Pro­jekt­broschüre „luxwerke“ veröffentlicht. weiter lesen

Zumtobel Group AG feiert Rekordumsatz für 2014/15 (28.6.2015)
Wie bereits beim vorläufigen Jahresergebnis kommuniziert, konnte die Zum­tobel Group laut eigenen Angaben das Geschäftsjahr 2014/15 mit einem Rekordumsatz und einem deutlich verbesserten Ergebnis ab­schlie­ßen. weiter lesen

Aus Telefunken Licht wird en:gate (5.5.2015)
Im Rahmen der Erweiterung des bisherigen Produktschwerpunktes „inno­vative LED-Lichtlösungen“ in Richtung „intelligentes Licht und smarte Um­welttechnologielösungen“ will die Gebrüder Thiele Gruppe die Marke „Telefunken Licht“ durch „en:gate“ ablösen. weiter lesen

Marktvolumen von Leuchten und Lampen 2014 erstmals über fünf Milliarden Euro (15.3.2015)
Der Markt für Leuchten und Lampen erreicht 2014 erstmals ein Volumen von über fünf Milliarden Euro. Das Plus liegt bei guten 2,8%. Markttreiber über alle Segmente hinweg sind insbesondere LEDs. weiter lesen

100% LED ab 2015: Bei Erco gibt es ab sofort nur noch „digitales Licht“ (6.1.2015)
Nach acht Jahren Entwicklungsarbeit ist es nun soweit: Erco ist wohl welt­weit der erste klassische Leuchtenhersteller, der sein komplettes Produkt­portfolio - von immerhin knapp 5.000 Artikeln - vollständig auf LED-Tech­nologie umgestellt hat. weiter lesen

Licht- und Installationstechnik wieder auf Wachstumskurs (22.4.2014)
Die auf der Messe Light + Building vertretenen Beleuchtungs- und Elektro­installationsindustrien erwarten nach einer Umsatzdelle im Jahr 2013 die Rückkehr auf den Wachstumspfad. weiter lesen

Europäischer Leuchtenhersteller Nordeon übernimmt den Geschäftsbetrieb von Hess (25.8.2013)
Nordeon übernimmt mit Wirkung zum 1. Oktober 2013 im Wege eines so ge­nannten Asset Deals alle zur Fortführung des Geschäftsbetriebs not­wen­digen Vermögenswerte der Hess AG in Villingen-Schwen­nin­gen. weiter lesen

Fälscher-Markt verschiebt sich von Italien nach England (27.12.2012)
Immer mehr Fälschungen kommen aus England statt wie bisher aus Italien. Zu diesem Ergebnis kommt die Aktion gegen Produktpiraterie von Tecno­lumen. Im Kampf gegen illegale Kopien hat die Bremer Leuchtenmanufaktur zu einer ungewöhnlichen Maßnahme gegriffen: Besitzer einer Fälschung der berühmten Wagenfeld-Bauhausleuchte konnten diese kostenlos gegen das Original eintauschen. weiter lesen

Dialight erweitert Garantie für High Bay-LED-Leuchten auf 10 Jahre (9.8.2012)
Dialight, Hersteller von industriell und gewerblich genutzten LED-Lichtlö­sungen, verlängert seine Garantieleistung innerhalb der weltweit am stärksten nach­gefragten Produktlinie DuroSite High Bay von fünf auf zehn Jahre. weiter lesen

Zumtobel führt EPDs in die Lichtbranche ein (25.4.2012)
Als erstes Unternehmen in der Lichtbranche führt Zumtobel - zusammen mit den Zumto­bel-Group-Marken Thorn und Tridonic - Umweltprodukt­dekla­rationen nach ISO 14025 und EN 15804 ein. weiter lesen

Neue Unternehmenskultur soll Philips vor Zerschlagung retten (24.4.2012)
Der neue Philips-Chef Frans van Houten will den niederländischen Traditionskonzern mit Regionalisierung und einem radikalen Sparprogramm vor der drohenden Zerschlagung retten. weiter lesen

Zhaga erarbeitet Standards für LED-Module und -Vorschaltgeräte (24.4.2012)
Mehr als 180 Unternehmen sind aktuell Mitglied der Zhaga Initiative. Das Ziel der aktiven Mitglieder aus Asien, Europa und Nordamerika ist es, Spezifikationen für die Austauschbarkeit von LED-Lichtquellen zu entwickeln. weiter lesen

Stiftung Warentest: LEDs auch bei Strahlern Testsieger (4.3.2012)
Waren übliche Decken- und Tischleuchten bis vor wenigen Jahren meist mit Strom fressenden Glühlampen be­stückt, stecken in Deckenstrahlern überwiegend Halogenglüh­lampen mit ebenfalls relativ hohem Stromverbrauch. Als spar­samere Alternativen bieten sich LED- oder Kompaktleucht­stoff-Spotlampen an. weiter lesen

Straßenbeleuchtung: Milliarden-Kosten für Kommunen (22.8.2010)
Ab 2015 verbietet die EU den Verkauf von Quecksilberdampflampen, die in vielen deutschen Kommunen rund die Hälfte der Straßenbeleuchtung ausmachen. Die heutige Beleuchtung unterliegt damit einem großen technischen Erneuerungsbedarf, Ersatz für die Quecksilberdampftechnologie ist dringend erforderlich. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE