Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0339 jünger > >>|  

Cristiano Venturini neuer CEO bei iGuzzini


Cristiano Venturini
  

(8.3.2020) iGuzzini illuminazione S.p.A., international agierender Anbieter von Architekturbeleuchtung und Teil der Fager­hult-Gruppe, hat mit Christiano Venturini einen neuen Chef. Der frühere CFO bei iGuzzini folgt auf Andrea Sasso, der sich nach langer Unternehmenszugehörigkeit neuen beruflichen Herausforderungen stellen will.

„Wir sind zuversichtlich, dass Chrisiano Venturini iGuzzini erfolgreich in die Zukunft führen wird“, sagt Bodil Sonesson, Präsidentin bei iGuzzini sowie Präsidentin und CEO bei Fagerhult. „Gemeinsam werden wir unsere Strategie weiterverfolgen, die größte europäische Unternehmensgruppe im Segment Licht zu werden und den Umsatz global zu steigern.“

Nach Absolvierung eines Betriebswirtschafts- und eines Master-Studiums in General Management an der Bocconi Universität in Mailand war Christiano Venturini zwölf Jahre lang als Schatzmeister für iGuzzini tätig, bevor er 2015 zum CFO befördert wurde.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE