Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0338 jünger > >>|  

Schwarzarbeit am Bau boomt

(8.3.2020) Zeitungen der Funke Mediengruppe berichten heute (8. März) unter Berufung auf das Bundesfinanzministerium, dass 2019 die Anzahl der Strafverfahren wegen Schwarzarbeit in der Baubranche auf 10.654 Fälle gestiegen sei - das wäre ein Plus von 20% im Vergleich zu 2018. Allerdings sei die Summe des entstandenen Schadens von 364 Mio. Euro aufgrund nicht gezahlter Sozialabgaben und hinterzogener Steuern rückläufig gewesen (-4,7%). Dem Bericht zufolge seien vergangenes Jahr von der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) 13.855 Arbeitgeber kontrolliert worden - 670 mehr als 2018.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE