Baulinks > Baubetrieb > baubetriebliche Fachbücher < Buchbesprechungen / Rezension

baubetriebliche Fachbücher

„Kalkulation kompakt“ in 3. Auflage erschienen (24.11.2018)
Mit „Kalkulation kompakt“ gibt Friedhelm Maßong eine Einführung in die Grundlagen der betrieblichen Kostenrechnung. Anhand von Pro­jekt­bei­spie­len erläutert der Autor die einzelnen Arbeitsschritte der Auf­trags­ab­wick­lung - vom ersten Kundenkontakt bis hin zur Abrechnung und Er­geb­nis­er­mitt­lung. weiter lesen

Neuerscheinung: „Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen“ vom Beuth Verlag (24.4.2018)
Das neu erschienene deutsch-englische Fachwörterbuch mit etwa 25.000 Einträgen in beide Sprachrichtungen erschließt terminologisch nicht nur Eurocodes und VOB. weiter lesen

„Handbuch für den Bausachverständigen“ in vierter Auflage (15.4.2018)
Der „Staudt/Seibel“ hat sich als Standardwerk bei rechtlichen und tech­ni­schen Fragen rund um die Bausachverständigentätigkeit etabliert. Alle Bei­trä­ge der nun vorliegenden vierten Auflage wurden überarbeitet. weiter lesen

Abwicklung von Bauvorhaben auf 225 Seiten (19.2.2018)
Von den Grundstücksfragen über die Planung und Ausführung bis zur Ab­nahme - „Abwicklung von Bauvorhaben“ führt Architekten, Planer und Bau­her­ren durch alle Planungsphasen sowie den gesamten Bau­ab­lauf und er­mög­licht so eine rechtssichere Abwicklung und Umsetzung von Bau­pro­jek­ten. weiter lesen

5. Auflage von „Abnahme von Bauleistungen“ erscheint in zwei Bänden (29.10.2017)
Band 1 von „Abnahme von Bauleistungen“ behandelt die rechtlichen sowie technischen Grundlagen der Bauabnahme und ermöglicht eine fachgerechte Beurteilung der erbrachten Bauleistungen in den Be­rei­chen Rohbau, Dach und Fassade. weiter lesen

Baukonflikte verstehen und umgehen ... auf 278 Seiten (18.9.2017)
Die Herausforderungen an alle Protagonisten des Planens und Bauens sind heute so komplex wie nie. Das vermehrte Auftreten von Problemen und Konflikten ist die logische Konsequenz. Abhilfe schafft nur eine verbesserte Zusammenarbeit aller Beteiligten. weiter lesen

BIM-Ratgeber für kleine und große Bauunternehmer (29.5.2017)
Die Bedeutung von Building Information Management bzw. Building Infor­mation Modeling für die tägliche Praxis der Bauwirtschaft nimmt seit Jahren kontinuierlich zu. Neben großen Bauunternehmen, die BIM-Methoden bereits einsetzen, können auch kleine und mittlere Unter­nehmen von der BIM-Arbeitsweise profitieren. weiter lesen

Ausschreibung nach VOB und BGB - Leitfaden zur sicheren Leistungsbeschreibung und Vergabe (7.4.2017)
Eine vollständige, fehlerfreie Ausschreibung ist ein wesentliches Element der reibungslosen Bauabwicklung, denn unzulängliche Leistungsbeschrei­bungen und/oder Vergabeunterlagen haben gerne gravierende Folgen für alle Projektbeteiligten. weiter lesen

„BIM-Leitfaden für die Planungspraxis“ vom Verband Beratender Ingenieure (6.10.2016)
Anlässlich der ExpoReal hat der VBI seinen „BIM-Leitfaden für die Planer­praxis“ vorgestellt. Mit der Broschüre will der Verband die Rolle der pla­nen­den Ingenieure im sich durch die Digitalisierung des Planens und Bauens verändernden Planungsprozess stärken. weiter lesen

„Kulturwandel am Bau“: 100 Fragen und 100 Antworten zu BIM (6.10.2016)
Auch, wenn es immer noch nicht alle wahrhaben wollen: Das digitale Pla­nen und Bauen ist auch in Deutschland nicht mehr aufzuhalten. Mit Buil­ding Information Modeling (BIM) ist jedenfalls die Grundlage geschaffen, dass Architekten, Planer, Fachplaner und alle anderen Projektbeteiligten auf ein zentrales Datenmodell zugreifen können. weiter lesen

„Projektmanagement im Hochbau“ in 4. Auflage mit BIM und Lean Management (13.5.2016)
Die erfolgreiche Abwicklung von Großprojekten braucht mehr denn je ein professionelles Projektmanagement. Das digitale Planen und Bauen wird in Verbindung mit den Methoden des Lean Managements auf der Arbeits­ebene die Zukunft maßgeblich bestimmen. weiter lesen

BIM-Kompendium neu vom Fraunhofer IRB Verlag (3.4.2016)
Ist Building Information Modeling (BIM) die Pla­nungsmethode der Zu­kunft? Was versteht man genau unter diesem Begriff? Welche Chancen und Risiken birgt das BIM? Fragen wie diese werden in diesem Kom­pen­dium geklärt. weiter lesen

Empfehlungen zur Formulierung einer Baubeschreibung vom Fraunhofer IRB Verlag (25.1.2015)
Die genaue Formulierung der Vertragsunterlagen ist ein wesentliches Ele­ment zur Vermeidung von Missverständnissen bei der Errichtung von Wohn­gebäuden durch Bauträger. Die vorliegende Forschungsarbeit be­fasst sich mit dem notwendigen Inhalt von Baubeschreibungen und dem angemes­senen Detailliertheitsgrad. weiter lesen

VBI-Broschüre zur EnEV 2014 (20.7.2014)
Der Verband Beratender Ingenieure (VBI) hat eine als Arbeitshilfe konzi­pierte Textausgabe der Energieeinsparverordnung 2014 veröffentlicht. Die Broschüre „EnEV 2014“ enthält den Verordnungstext in einer Lesefassung. weiter lesen

„Faustformel Tragwerksentwurf“ - damit die Statik beim Entwerfen nicht zu kurz kommt (24.10.2013)
Das neue Fachbuch „Faustformel Tragwerksentwurf“, erschienen bei DVA, erklärt Architekten und Bauingenieuren auf anschauliche Art kom­plexe Zusammenhänge der Baustatik bzw. Tragwerkslehre und befähigt sie, die wichtigsten Entwurfsparameter schnell und überschlägig zu ermitteln. weiter lesen

„HOAI kompakt“ im DIN A6-Format klärt über 150 Fragen rund um die HOAI 2013 (29.9.2013)
Rund um Honorarermittlung, anrechenbare Kos­ten, Architektenverträge, geschuldete Leistungen und Haf­tungsfragen kommt es gerne zu Diskus­sionen. „HOAI kompakt“ bietet konkrete Lösun­gen zu typischen Streit- und Problemfällen aus der Pra­xis. weiter lesen

IRB-Fachbuch: „Der gestörte Bauablauf“ (18.8.2013)
Der „gestörte Bauablauf“ gilt als der schwierigste Bereich des zivilen Bau­rechts. Häufig hat man es mit mehreren, sich überlagernden Stö­run­gen zu tun, die von Auftraggeber, Auftragnehmer oder sogar Dritten verursacht wurden. Diese haben in zeitlicher und wirtschaftlicher Hin­sicht die unter­schiedlichsten Auswirkungen auf den Bauablauf. weiter lesen

Die Neuerfindung des Bauens (2.1.2011)
Wie müssen sich Architektur, Ingenieurwesen und Bauweise entwickeln, damit Nachhaltigkeit automatisch in die Art und Weise eingeht, wie gebaute Umwelt entworfen, gebaut, genutzt und recycelt wird? weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE