Baulinks > Baubetrieb/Baustelle

Baulinks-Portal: Baubetrieb/Baustelle

Formularwesen à la 123erfasst zur Entlastung von Bauarbeitern (17.7.2018)
Jedes Bauunternehmen verteilt an seine Mitarbeiter unterschiedlichste Vor­dru­cke, die diese auf den Baustellen ausfüllen müssen. Um diesen Vorgang zu vereinfachen und übersichtlicher zu gestalten, bietet die 123erfasst.de GmbH nunmehr die Möglichkeit an, die benötigten Daten digital zu er­fas­sen. weiter lesen

BIM-mäßige Abrechnung im Straßenbau (14.7.2018)
Im Juni 2018 hat Tobias Farin, Abrechnungsleiter bei Hermann Dall­mann Straßen- und Tiefbau, zum ersten Mal eine Bauabrechnung kom­plett als 3D-Modell dem Auftraggeber übergeben. Ermöglicht wurde diese Art der BIM-Bauabrechnung durch das Zusammenspiel dreier Softwaresysteme. weiter lesen

BVBS verabschiedet REB-Erweiterung mit neuem Namensraum (14.7.2018)
Bislang weist das Feld für eindeutige Erläuterungen in den Regelung für die Elektronische Bauabrechnung nur eine Länge von neun Zeichen auf, benötigt werden aber in der Praxis mehr Zeichen. weiter lesen

QR-Codes und ZUGFeRD: Bauindustrie setzt auf einheitliches Lieferschein- und elektronisches Rechnungsformat (14.7.2018)
Um Bauprozesse effizienter zu machen, empfiehlt der Arbeitskreis Infor­ma­tions­ma­na­ge­ment (AKIM) des HDBs Zulieferern und Kunden einen ein­hei­tl­ichen QR-Code auf Lieferscheinen sowie Eingangsrechnungen im ZUGFeRD-Format. weiter lesen

60 Jahre Zusatzversorgung in der Bauwirtschaft und kräftiges Beschäftigungs-Plus (1.7.2018)
SOKA-BAU hat am 28. Juni auf 60 Jahre Zusatzversorgung in der Bau­wirt­schaft zurückgeblickt. Damit ist die Branche seit 1957 Vorreiter bei der Sicherstellung auskömmlicher Renten für die Beschäftigten. weiter lesen

ZDH: „Ausweitung der Tachographenpflicht herber Schlag für Handwerksbetriebe“ (10.6.2018)
Am 4. Juni hat der Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments die Ausdehnung der Pflicht zum Einbau eines digitalen Tachos auf Fahr­zeu­ge zwischen 2,4 und 3,5 t beschlossen. weiter lesen

Rechtssichere Schreiben mit Baufolio+ auf der Baustelle erstellen (inkl. Gewinnspiel bis zum 18.6.) (4.6.2018)
Der Zeitdruck für die Fertigstellung von Bauwerken nimmt immer mehr zu. Überdies sind Bauleiter und Planer oft nicht nur für eine Baustelle zu­stän­dig, sondern betreuen viele Projekte gleichzeitig. Andererseits sind rechts­ver­bind­liche Erklärungen und Anweisungen für einen reibungslosen Ablauf und eine kostensichere Ausführung besonders wichtig. weiter lesen

Abnahme! Nicht „Kür“ sondern „Pflicht“ des Auftraggebers (4.6.2018)
Wohl jeder, der am Bau zu tun hat, kennt das Thema „Abnahme“. Mit­unter hapert es aber an einem rechtskonformen Umgang damit. Im schlimmsten Fall - bei fehlender Abnahme - hat ein Handwerker (derzeit noch) gar keinen Anspruch auf die Bezahlung der vielleicht schon vor Monaten ausgestellten Rechnung. weiter lesen

Arbeitgeber geben Zustimmung zum Schlichterspruch im Bauhauptgewerbe (31.5.2018)
Nachdem die IG BAU bereits am 26. Mai ihr Einverständnis zum Schlich­ter­spruch vom 12. Mai 2018 erklärt hat, haben nun auch der Haupt­ver­band der Deutschen Bauindustrie und der Zentralverband des Deut­schen Bau­ge­wer­bes zugestimmt. weiter lesen

Schlichterspruch im Bauhauptgewerbe: lange Laufzeit und viel Geld (12.5.2018)
Die Tarifverhandlungen für die rund 800.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe sind in der Nacht zum 12. Mai nach 19 Stunden zu einem Ende gekommen. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 26 Monaten. Löhne und Gehälter steigen um 5,7 bzw. 7,4%. weiter lesen

Gerüstbau-Software Scaffmax (auf SketchUp Pro-Basis) unterstützt jetzt Peri UP Easy (30.4.2018)
Scaffmax ist eine Gerüstbau-Software, die Softtech auf Basis der 3D-De­sign-Soft­ware SketchUp Pro entwickelt hat. Allein schon diese Basis verspricht eine einfache und intuitive Anwendung. weiter lesen

Workers' Memorial Day an jedem 28. April (29.4.2018)
Der Workers’ Memorial Day ist ein internationaler Tag des Gedenkens an Lohnarbeiter, die im Rahmen ihrer Arbeit getötet, verstümmelt bzw. verletzt wurden oder erkrankt sind. Er findet jedes Jahr am 28. April in zahlreichen Ländern statt. weiter lesen

Bundesweite Schwerpunktprüfung des Zolls im Bauhauptgewerbe (29.4.2018)
Mehr als 2.800 Bedienstete der Finanzkontrolle Schwarzarbeit über­prüf­ten am 18. und 19. April das Bauhauptgewerbe mit dem Schwerpunkt Tro­cken- und Montagebau. Unterstützt wurden sie dabei von 95 Be­diens­te­ten ande­rer Behörden. weiter lesen

Neuerscheinung: „Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen“ vom Beuth Verlag (24.4.2018)
Das neu erschienene deutsch-englische Fachwörterbuch mit etwa 25.000 Einträgen in beide Sprachrichtungen erschließt terminologisch nicht nur Eurocodes und VOB. weiter lesen

Seminar „Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen“ im Juli und November (15.4.2018)
Regelmäßig sind innerstädtische Baustellen Anlass für Baulärm-Be­schwer­den. Die Lärmbelästigung von privaten und gewerblichen An­woh­nern steht immer wieder einem schnellen Baufortschritt mit hohem Maschineneinsatz entgegen. weiter lesen

„Handbuch für den Bausachverständigen“ in vierter Auflage (15.4.2018)
Der „Staudt/Seibel“ hat sich als Standardwerk bei rechtlichen und tech­ni­schen Fragen rund um die Bausachverständigentätigkeit etabliert. Alle Bei­trä­ge der nun vorliegenden vierten Auflage wurden überarbeitet. weiter lesen

Abwicklung von Bauvorhaben auf 225 Seiten (19.2.2018)
Von den Grundstücksfragen über die Planung und Ausführung bis zur Ab­nahme - „Abwicklung von Bauvorhaben“ führt Architekten, Planer und Bau­her­ren durch alle Planungsphasen sowie den gesamten Bau­ab­lauf und er­mög­licht so eine rechtssichere Abwicklung und Umsetzung von Bau­pro­jek­ten. weiter lesen

Baumaschinenindustrie in der Mitte des Booms (18.2.2018)
Die deutsche Baumaschinenindustrie hat 2017 mit einem Umsatzplus von 15% gegenüber 2016 abgeschlossen. Der Branchenumsatz betrug 10,8 Mrd. Euro - bei einem weltweiten Branchenumsatz von etwa 116 Mrd. Euro. weiter lesen

Kostenloses Whitepaper mit 50 Tipps zur Lageroptimierung von Bauhandwerksbetrieben (11.2.2018)
Paulus-Lager hat eigenen Angaben zufolge über 300 Hand­werks­be­trie­be, deren Lagerorte und internen Abläufe analysiert und ver­ein­facht. Daraus ergaben sich fünfzig Tipps zur Lageroptimierung, die das Unter­nehmen in einem Whitepaper zusammengefasst hat. weiter lesen

Bauwirtschaft gegen Abschaffung der sachgrundlosen Befristung (28.1.2018)
Zum Auftakt der Koalitionsverhandlungen warnt der Vorsitzende der Bun­desvereinigung Bauwirtschaft Karl-Heinz Schneider vor der Abschaf­fung der sachgrundlosen Befristung von Arbeitsverhältnissen: „Die Bau­wirtschaft geht mit Zuversicht in das neue Jahr 2018, aber wir brau­chen Handlungs­spielräume anstatt weitere Einschränkungen.“ weiter lesen

5. Auflage von „Abnahme von Bauleistungen“ erscheint in zwei Bänden (29.10.2017)
Band 1 von „Abnahme von Bauleistungen“ behandelt die rechtlichen sowie technischen Grundlagen der Bauabnahme und ermöglicht eine fachgerechte Beurteilung der erbrachten Bauleistungen in den Be­rei­chen Rohbau, Dach und Fassade. weiter lesen

Reform der Entsenderichtlinie nach über 20 Jahren hält der ZDB für überzogen (24.10.2017)
Auf ihrer Tagung am 23. Oktober haben die EU-Minister für Beschäfti­gung und Soziales u.a. eine allgemeine Einigung über den Vorschlag der Kom­mission zur Überarbeitung der Vorschriften über die Entsendung von Arbeitnehmern erzielt. weiter lesen

Baukonflikte verstehen und umgehen ... auf 278 Seiten (18.9.2017)
Die Herausforderungen an alle Protagonisten des Planens und Bauens sind heute so komplex wie nie. Das vermehrte Auftreten von Problemen und Konflikten ist die logische Konsequenz. Abhilfe schafft nur eine verbesserte Zusammenarbeit aller Beteiligten. weiter lesen

Baumaschinen als „Stadtluft-Verpester“ (Bauletter vom 16.9.2017)
Ein altes Diesel-Problem kocht wieder hoch: Dieselruß, der auf Baustellen für ein Gesundheitsrisiko verantwortlich ist. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt hat jetzt kurz vor der Bundestagswahl die Rußpar­ti­kel-Emission von Baumaschinen als „massives Arbeitsplatz- und unterschätztes Umweltproblem“ bezeichnet. weiter lesen

Digitale Zeit- und Betriebsdatenerfassung - neue Marktstudie stellt Anbieter und Programme vor (27.5.2017)
Die Zukunft ist digital - auch und gerade im Baugewerbe. Und so gibt es inzwischen auch eine Reihe von Software-Systemen für die Zeit- und Betriebsdatenerfassung. Sechs Anbieter wurden von „Das Marketing Büro - Diplom-Volkswirt Markus Gschwind“ untersucht. weiter lesen

Innenraum-Ortung - also ohne GPS - für dynamische Umgebungen (26.4.2017)
Eine Lokalisierungstechnologie per GPS funktioniert im Indoor-Bereich nicht. Dies macht die Ortung u.a in Werften schwierig - zumal sich die Umgebung hier stetig verändert. Auch erschwert das viele Metall eine für die Lokalisierung notwendige drahtlose Kommunikation. weiter lesen

wenig Eigeninitiative bei Weiterbildung zur Digitalisierung (Bauletter vom 24.2.2017)
60% der Arbeitnehmer in Deutschland sind davon überzeugt, dass im Rah­men der Digitalisierung der Arbeitswelt spezielle Fähigkeiten not­wendig sind, über die ihre Teams und Kollegen momentan noch nicht verfügen und die sie erlernen müssen. weiter lesen

Planbasierte Dokumentation und digitale Mängelverfolgung mit mobiPlan (3.12.2016)
Die effiziente Erfassung planbasierter Dokumentationen gilt in vielen Branchen als ein geschäftskritischer Faktor. Baustellendokumentation, Mängelerfassung, Qualitätskontrollen,... in Gebäuden und auf Gelän­den – viele Arbeiten erfordern den Umgang mit großen Plänen vor Ort. weiter lesen

Neues 17-kW-Infrarot-Ölheizgerät für kleine und mittlere Flächen (2.12.2016)
Die Master Climate Solutions Group hat eine neue Version ihres Infrarot-Ölhei­zers mit 17 KW eingeführt. Der lüfterlose und daher leise Master XL 61 wurde für kleine und mittlere Flächen konzipiert und eignet sich sowohl für den Einsatz in offenen, windigen Baustellen-Bereichen als auch in Werk­stätten, Lagerräumen oder Zelten. weiter lesen

Statement zur Digitalisierung der Bauwirtschaft aus ganz praktischer Sicht der Basis (9.11.2016)
Dipl.-Ing. Laura Lammel,  Koopt. Mitglied des ZDB-Vorstands und stell­ver­tretene Obermeisterin der Baugewerbe-Innung München hat anläss­lich des Deutschen Obermeistertages ein lesenswertes Statement zur Digitalisie­rung des Planens und Bauens abgegeben. weiter lesen

TÜV Rheinland: Baustelle richtig ab- und versichern (13.5.2013)
„Wer sich dazu entschließt, ein Eigenheim zu errichten, der tut gut da­ran, sich im Vorfeld über die Rechtslage bestens zu informieren. Nur so wird aus dem Traum vom Eigenheim kein Albtraum“, betont Ulrich Zerfaß, Baustellenexperte von TÜV Rheinland. weiter lesen

Recht so? Einsatz von Webcams auf z.B. Baustellen?  (30.6.2007)
Wer Webcams einrichtet und deren Bilder im Internet veröffentlicht, darf die Persönlichkeitsrechte der gefilmten Menschen nicht verletzen. weiter lesen

Erhöhtes Brandrisiko auf Baustellen (28.7.2006)
Aus gutem Grund schreiben die Arbeitsstätten-Verordnung, die Bau­stel­len-Verordnung und die Unfallverhütungs-Vorschriften sehr genau vor, wie vorbeugender Brandschutz auf Baustellen auszusehen hat. weiter lesen

Unternehmer muss haften, weil er Baustelle nicht gründlich sicherte - Urteil (29.5.2001)
Jeder kennt die Warnschilder, mit denen Unternehmer ihre Baustellen absichern und Unbefugte fern halten wollen. Doch diese Maßnahme reicht alleine häufig nicht aus, wenn sich besondere Gefahrenquellen ergeben. weiter lesen

Gerüste können den Versicherungsschutz bei Hausratversicherungen gefährden (21.7.2000)
Einbrecher, die wie Spinnen an Hauswänden auf und nieder klettern, gehören in den Bereich der Phantasie – es sei denn, man ermöglicht ihnen die Fassadenkletterei per Baugerüst. Kein Wunder also, dass Gerüste Einbrecher magisch anlocken. Versicherungen wissen um diesen Sachverhalt. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE