Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0520 jünger > >>|  

„Handbuch für den Bausachverständigen“ in vierter Auflage

Handbuch für den Bausachverständigen
  

(15.4.2018) Der „Staudt/Seibel“ hat sich als Standardwerk bei rechtlichen und technischen Fragen rund um die Bausachverständigentätigkeit etabliert. Alle Beiträge der nun vorliegenden vierten Auflage wurden überarbeitet.

Umfassend eingearbeitet wurde in die neue Auflage das seit dem 1.1.2018 geltende neue Bauvertragsrecht. Berücksichtigt wurden ferner die aktuellen Entwicklungen ...

  • zum Bauproduktenrecht (Stichwort: EU-BauProduktenVO),
  • im Bereich des energiesparenden Bauens (EnEV 2013) und
  • hinsichtlich der „allgemein anerkannten Regeln der Technik“ für die Baumangelbeurteilung.

Die Ausführungen zur Vergütung berücksichtigen die umfangreichen JVEG-Änderungen 2013. Neu sind zudem zwei Beiträge zur „Bedeutung von Herstellervorschriften für die Baumangelbeurteilung“ und zu „Dachabdichtungen“.

Alle Mustertexte finden sich in einem eigenen Kapitel und sind direkt mit den betreffenden Kapiteln verknüpft, so dass ein sofortiger Zugriff auf die benötigten Mustertexte gewährleistet ist.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Handbuch für den Bausachverständigen
  • Herausgeber: Michael Staudt, Mark Seibel
  • 4., aktual. Aufl. 2018, 782 Seiten, 38 SW-Abb., 5 Tabellen, Hardcover
  • 22 Mustertexte
  • Subskriptionspreis bis 30.6.2018: 89 Euro
    danach: 99 Euro
  • ISBN 978-3-7388-0072-2
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE