Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau (IRB)

Nobelstraße 12
D - 70569 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 970-2508
URL: irb.fraunhofer.de
E-Mail an Fraunhofer IRB

Demenzsensible Architektur auf 247 Seiten (2.9.2018)
Mit dem Älterwerden gehen wiederum kognitive Einschränkungen und demenzielle Erkrankungen einher. Für diese Menschen ist eine (Innen-)Archi­tektur hilfreich, die die Sinneseinschränkungen berücksichtigt und vor allem Sicherheit und Orientierung bietet.

214 Seiten Infraleichtbeton (31.8.2018)
Infraleichtbeton ist ein vergleichsweise neuer Betontyp, der sowohl die tra­gen­de als auch die wärmedämmende Funktion der Gebäudehülle in einem monolithischen Material vereint und damit eine gestalterisch an­spruchs­vol­le und nachhaltige Bauweise ermöglicht.

310 Seiten und 106 Abbildungen zu Schäden an elastischen und textilen Bodenbelägen (15.8.2018)
Bauherren und Investoren erwarten perfekte Oberflächen, wenn sie Boden­be­läge in Auftrag gegeben haben. Häufig führen jedoch schon kleine opti­sche Abweichungen vom gewünschten Sollzustand zu Streitigkeiten zwi­schen allen Beteiligten.

Beiträge der EIPOS-Sachverständigentage 2018 zur Immobilien- und Bauschadensbewertung (24.6.2018)
Der Tagungsband „Immobilienbewertung und Sachverstand am Bau 2018“ enthält die Fachbeiträge, die sich mit einem breiten Themenmix aus der alltäglichen Bewertungspraxis befassen und darüber hinaus auch auf Son­der­fälle eingehen.

Kompendium „Schimmel in Innenräumen“ vom Fraunhofer IRB Verlag (29.4.2018)
Schädliche Mikroorganismen in Innenräumen gefährden die Gesundheit der Bewohner und greifen die Bausubstanz an. Im Kompendium „Schimmel in Innenräumen“ vermittelt Constanze Messal umfassend die Sachkunde zu Schimmelpilzbefällen in Innenräumen.

„Handbuch für den Bausachverständigen“ in vierter Auflage (15.4.2018)
Der „Staudt/Seibel“ hat sich als Standardwerk bei rechtlichen und tech­ni­schen Fragen rund um die Bausachverständigentätigkeit etabliert. Alle Bei­trä­ge der nun vorliegenden vierten Auflage wurden überarbeitet.

513 Seiten Rissbildungen im Stahlbetonbau (12.4.2018)
Risse gehören zu den unvermeidbaren Gegebenheiten im Stahl­be­ton­bau. Die wesentlichste Kenngröße, die Rissbreite, ist seit einigen Jahren mit einem genormten Berechnungsverfahren Bestandteil der euro­pä­i­schen Stahlbetonnormen.

172 Seiten Treppengeometrie (14.2.2018)
Die Auslegung und Gestaltung von Treppen und Treppenräumen war schon immer ein besondere Herausforderung für Architekten und Hand­werker - gleichwohl wurde und wird dieses Bauwerk im Bauwerk immer wieder nachlässig und wenig fachmännisch angegangen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE