Baulinks > Rohbau > Holzbau > Holzbau-Bücher < Buchbesprechungen / Rezension

Holz-/Hochbau-Fachbücher

Tagungsband zum EIPOS-Sachverständigentages „Holzschutz 2017“ (18.12.2017)
Der EIPOS-Sachverständigentag Holzschutz ist ein wichtiger Branchentreff für die Holzschutzbranche. Die Vorträge informieren über aktuelle Entwick­lungen und neue Herausforderungen für den baulichen, vorbeugenden so­wie bekämpfenden Schutz von Holz. weiter lesen

Tabellen und Tafeln für den Holzbau - Arbeitshilfen für die tägliche Praxis (10.11.2017)
Schnell mal die Sortierkriterien für Bauhölzer oder die Schwind- und Quell­maße einer bestimmten Holzart nachschlagen? Welche Brandschutzanfor­derungen gelten für Wände in der Gebäudeklasse 3, 4 und 5? Welche Min­destabstände sind bei Klammern, Nägeln und Schrauben einzuhalten? weiter lesen

Atlas Mehrgeschossiger Holzbau aus dem Detail-Verlag (29.9.2017)
Holz erobert sich die Stadt zurück - zumal sich der Baustoff nicht nur für Umbau, Aufstockung und Nachverdichtung eignet, sondern auch für das Errichten von mehrgeschossigen Bauten - ja sogar Hochhäusern. Möglich ist dies, weil sich moderne Holzbauweisen in den zurückliegenden Jahren bemerkenswert weiterentwickelt haben. weiter lesen

Aussteifung und Scheibenbemessung im Holzrahmen- bzw. -tafelbau (29.9.2017)
Das Fachbuch „Aussteifende Holztafeln“ befasst sich mit der Gebäudeaussteifung sowie Scheibenbemessung im Holztafelbau und bietet dem Leser neben umfangreichen Erklärungen unmittelbar verwendbare Tabellen für die Vorbemessung von Dach- und Deckentafeln weiter lesen

„Holzbau nach Eurocode“ mit herausnehmbarer Formelsammlung (28.9.2017)
Das Praxishandbuch „Holzbau nach Eurocode“ bietet Ingenieuren, Zim­mermeistern und Studenten detailliertes Grundlagenwissen für die Be­messung von Holzbauwerken nach DIN EN 1995. Eine separate Formel­samm­lung erleichtert die Arbeit mit dem Buch und dem Thema Be­mes­sung erheblich. weiter lesen

Grundlagen der Verbindungstechnik im Holzbau (28.9.2017)
Lange Zeit wurden Verbindungen im Holzbau über Druckkontakt herge­stellt. Auch ein Zusammenbinden mit Seilen war üblich, ebenso wie etwa das Verkeilen. Mit der Entwicklung und Einführung moderner Ver­bindungs­mittel eröffneten sich neue Potenziale. Das Verständnis der verschiedenen Techniken ist auch heutzutage für Planer und Holzbauer unabdingbar. weiter lesen

Tagungsband Holzschutz 2016 (29.12.2016)
Holz steht in seinen vielfältigen Formen als Baustoff  weiterhin im Fokus von Wissenschaft und Praxis - das zeigte sich auch auf dem 20. Sach­ver­ständigentag Holzschutz. Der Tagungsband behandelt u.a. Methoden der Bewertung und Sanierung von Holzkonstruktionen, insbesondere an denk­mal­geschützten Bauwerken. weiter lesen

„Fachwerkinstandsetzung“ aus dem Fraunhofer IRB-Verlag (17.2.2016)
„Fachwerkinstandsetzung“ ist als Leitfaden konzipiert, der Arbeitsanwei­sungen, Details und Lösungen für die Modernisierung und Sanierung von Fachwerkhäusern liefert. Dazu gehören über 100 Arbeitsblätter und ein Muster-Leistungsverzeichnis. weiter lesen

„Fachwerkhäuser restaurieren - sanieren - modernisieren“ in 10., erweiterter Auflage (31.1.2016)
Viele Fachwerkbauten, die Jahrhunderte überdauert haben, sind oft erst durch Modernisierungs- oder Instandsetzungsmaßnahmen zum Sanie­rungs­fall geworden. Aufgrund der Vorstellung geeigneter Materialien und Ver­fah­ren für den Fachwerkbau gilt dieses Buch als umfassender Leitfaden für Archi­tekten, Hausbesitzer und Handwerker. weiter lesen

Holzbau-Taschenbuch von Ernst & Sohn: Bemessungsbeispiele nach Eurocode 5 (22.3.2015)
Das Holzbau-Taschenbuch von  Ernst & Sohn gilt als ein Standardwerk im Ingenieurholzbau. Der Band „Bemessungsbeispiele“ enthält Berech­nungen für alle wesentlichen Bauteile, Verbindungen und Konstruktionen des Holz­baus auf der Grundlage des Eurocodes 5. weiter lesen

Holzverbindungen - Gegenüberstellungen japanischer und europäischer Lösungen (22.3.2015)
Die japanische Zimmermanns- und Schreinerkunst kennt rund 400 sinn­volle Holzverbindungen. Durch einen Vergleich mit europäischen Holz­ver­bin­dungen ergeben sich zahlreiche Anregungen für die Weiterent­wicklung hiesiger Holzbauweise. weiter lesen

„Plümecke - Preisermittlung im Holzbau“ für die 2. Auflage komplett überarbeitet (5.12.2014)
Das Handbuch „Plümecke - Preisermittlung im Holzbau“ liefert Grund­lagen für eine seriöse Angebotskalkulation bei Holzbauarbeiten und will Holzbau­unternehmern und Planern bei der Preisbildung und Überprüfung von Ange­botspreisen helfen. weiter lesen

Praxiswissen Holzbau: 56 Seiten konstruktiver Holzschutz nach DIN 68800 (23.6.2014)
„Konstruktiver Holzschutz nach DIN 68800“ erklärt Zimmerern, Holzbau­ern und Architekten in Kürze die DIN 68800. Die kostenpflichtige Bro­schüre er­läutert die Kernaussagen der aktuellen Normenreihe und be­zieht sie unmit­telbar auf die konstruktive Ausbildung. weiter lesen

Teil 2: Historische Holzbauwerke und Fachwerk instandsetzen und erhalten (3.1.2014)
Historische Holzbauwerke sind eindrucksvolle Beispiele der Ingenieur­bau- und Handwerkskunst. Sie sind Zeugnisse einer längst vergangenen Zeit. Der zweite Teil von „Historische Holzbauwerke und Fachwerk“ hat zum Ziel, den Charme dieser Zeit und die konstruktiven Feinheiten der Holzbauweise nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. weiter lesen

Urbaner Holzbau - Handbuch und Planungshilfe von DOM publishers (6.9.2013)
Ausgerechnet der uralte Baustoff Holz gibt Antwor­ten auf die immer drän­genderen Fragen der heutigen Zeit: Er ist ein nachwachsender Rohstoff, seine Verarbeitung erfordert vergleichsweise wenig fossile Energie, und unter den wärme­dämmenden Materialien ist Holz das tragfähigste. weiter lesen

Fachbuchvorstellung „Fachwerkhäuser restaurieren - sanieren - modernisieren“ (30.7.2013)
Viele Fachwerkbauten, die über Jahrhunderte Wind und Wetter stand­gehalten hatten, wurden erst durch Moder­nisierungs- oder Instandset­zungsmaßnahmen zum Sanierungs­fall. Sind historische Fachwerkhäuser und moderner Wohnkom­fort überhaupt vereinbar? weiter lesen

„Schadensanalyse Holz und Holzwerkstoffe“ neu vom Fraunhofer IRB Verlag (28.11.2012)
EIN Ziel des Fachbuches „Schadensanalyse Holz und Holzwerkstoffe“ ist es, relativ einfache Untersuchungsmethoden vorzustellen und zu zei­gen, dass z.B. mit Schleifpapier, einem preiswerten Mikroskop, Jodlö­sung, Beobachtungsgabe und Fachwissen bereits qualifizierte Unter­suchungen auch vor Ort möglich sind. weiter lesen

Fachbuchvorstellung: „Holz im Außenraum“ (3.8.2012)
Geländer und Zäune, Lauben und Carports, Ter­rassen, Pergolen oder Spielgeräte: Zu oft werden sie unbe­dacht und lieblos aufgestellt, zu oft scheinen weder architek­tonische noch bautechnische Aspekte beachtet worden zu sein. weiter lesen

Fachbuch „Aussteifung von Gebäuden in Holztafelbauart“ erschienen (15.2.2012)
Seit Ende Januar 2012 liegt das neue Fachbuch „Aussteifung von Ge­bäu­­den in Holz­tafelbauart“ von Prof. Dr.-Ing. François Colling vor. Auf 204 Seiten behandelt es die Grundlagen, Beanspruchungen und Nach­weise nach DIN sowie nach EUROCODE und bietet mehr als 150 CAD-Zeich­nungen sowie zahlreiche Abbildungen. weiter lesen

Fachbuchvorstellung: Passivhäuser in Holzbauweise (30.1.2012)
Der Bau eines Passivhauses stellt hohe Anforderungen an die Baubeteiligten. Sowohl die Konzeption als auch die Ausführung müssen absolut einwandfrei sein. Insbesondere als Holzhaus steht das Passivhaus bei umwelt- und qualitätsbewussten Bauherren heute hoch im Kurs. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)