Baulinks > Baustoffe > Holz > Holzmarkt

Holzmarkt im Holzbau-Magazin

Elka-Holzwerke als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert (7.9.2021)
Elka arbeitet seit 115 Jahren mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz und engagiert sich zunehmend in den Bereichen Wohngesundheit, Emissionsreduzierung und Nachhaltigkeit. weiter lesen

Unternehmensgewinne der Forstwirtschaft 2019 um 61% gegenüber 2018 gesunken (Bauletter vom 23.8.2021)
Laut Statistischem Bundesamt hat die Forstwirtschaft in Deutschland 2019 Waren und Dienstleistungen im Wert von 6,9 Mrd. Euro pro­du­ziert. Damit sank der Produktionswert um mehr als ein Fünftel (-21%) gegenüber 2018. weiter lesen

Schadholzeinschlag binnen 5 Jahren mehr als verzehnfacht (Bauletter vom 6.8.2021)
Die Hitze und Trockenheit der vergangenen Sommer machen den heimi­schen Wäldern immer mehr zu schaffen. Schädlinge wie der Borkenkäfer breiten sich in den geschwächten Bäumen besonders schnell aus - mit gra­vie­ren­den Folgen für den Waldbestand. weiter lesen

Brüninghoff kooperiert mit Cree Buildings (8.7.2021)
Der Hybridbau-Spezialist Brüninghoff will sein eigenes Know-how in die Weiterentwicklung eines bekannten bestehenden Systems einfließen lassen, indem das Unternehmen aus Heiden auch Cree Buildings-lizen­zier­te Produkte herstellt und vertreibt. weiter lesen

Lagebericht Zimmerer / Holzbau 2021: Holzbauquote 2020 erstmals über 20% (20.6.2021)
2020 ist die Holzbaubranche weiter gewachsen. Trotz der Corona-Pan­de­mie und der damit verbundenen Einschränkungen in den Betrieben und auf den Baustellen entwickelte sich die Anzahl der Betriebe, der Mitarbeiter und des Umsatzes positiv. weiter lesen

Positionspapier der Holzindustrie zur Rohstoff- und Materialversorgung (30.5.2021)
Die Rohstoff- und Materialversorgung bereitet vielen Unternehmen zu­neh­mend Probleme. Potentielle Lösungen berät die Politik derzeit im Bundeskabinett und im EU-Wirtschaftsrat. Der HDH hat dazu Vor­schlä­ge im Rah­men eines Positionspapiers erar­beitet. weiter lesen

Holzindustrie kommt größtenteils gut durch die Lockdowns, aber Preissteigerungen beunruhigen (21.5.2021)
Der Umsatz der deutschen Holzindustrie stieg im März 2021 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 9,1%. Damit gelang eine Kehrtwende, und die Umsatzrückgänge der ersten beiden Monaten 2021 wurden kompensiert. weiter lesen

Exporte von Rohholz seit 2015 mehr als verdreifacht (11.5.2021)
Der Bauboom während der Corona-Pandemie hat die Nachfrage nach Holz als Baustoff im In- und Ausland angekurbelt. Wie Destatis mit­ge­teilt hat, exportierte Deutschland 2020 insgesamt rund 12,7 Mio. m³ Rohholz im Wert von 845 Mio. Euro. Im Vergleich zum Jahr 2019 ist dies eine mengenmäßige Steigerung um 42,6%. weiter lesen

Holzeinschlag erreicht 2020 (aufgrund von Waldschäden) neuen Rekordwert (Bauletter vom 15.4.2021)
2020 wurden in den deutschen Wäldern 80,4 Mio. m³ Holz eingeschlagen - ein neuer Rekordwert. Diese Entwicklung ist durch vermehrte Waldschäden infolge des auch durch Trockenheit und Hitze begünstigten Insektenbefalls begründet. weiter lesen

best wood Schneider baut neues Werk Richtung Bodensee und sucht Mitarbeiter (28.3.2021)
Das Familienunternehmen best wood Schneider startete Mitte März den Bau eines neuen Werks in Meßkirch, Landkreis Sigmaringen. Damit will das Unternehmen sein Produktportfolio hinsichtlich ökologischer Bau­sys­te­me für den modernen Holzbau erweitern. weiter lesen

Holzindustrie profitierte 2020 von hoher Nachfrage aus dem baunahen Bereich (22.2.2021)
Der Umsatz der deutschen Holzindustrie lag im Corona-Jahr 2020 bei rund 36,5 Mrd. Euro und damit um 0,8% über dem Vorjahresniveau. Ins­be­son­dere der baunahe Bereich der Holzindustrie entwickelte sich erfreulich positiv. weiter lesen

„Klimaschutz Holzindustrie“: neue Brancheninitiative, um klimaneutral zu werden (20.12.2020)
Der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) hat am 16. Dezem­ber auf einer digitalen Pressekonferenz die neue Branchen­ini­tia­tive „Klimaschutz Holzindustrie“ vorgestellt. weiter lesen

Holzindustrie laut eigenem ifo-Index auf Vor-Corona-Niveau (2.11.2020)
Die Stimmung unter den Unternehmen der deutschen Holzindustrie trübte sich im Oktober vor dem Hintergrund steigender Corona-Infekt­ions­zah­len leicht ein. Zwar verbesserte sich die Einschätzung der aktu­el­len Geschäftslage, aber der Ausblick war negativ. weiter lesen

Kebony meldet 35% Umsatzwachstum in Deutschland und baut Vertriebsteam aus (23.2.2020)
2019 verzeichnete Kebony, norwegischer Hersteller von technisch modi­fi­zier­tem Holz, 35% Umsatzwachstum in Deutschland. Um der Nach­fra­ge nach dem umweltfreundlich hergestellten Holz gerecht werden zu können, hat sich Kebony Verstärkung geholt. weiter lesen

Dach+Holz 2020-Fazit: Rund 52.000 Messebesucher trafen auf 607 durchweg zufriedene Aussteller (4.2.2020)
607 Aussteller aus 29 Ländern sorgten auf der diesjährigen Dach+Holz in Stuttgart für volle Hallen. Unter dem Motto „Unsere Messe. Unsere Stärke.“ informierten sich rund 52.000 Besucher aus 83 Ländern über die Zukunft ihrer Branche. weiter lesen

Zoff zwischen Mauerstein- und Holzlobby in Baden-Württemberg (12.5.2019)
Die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM) hat vorgelegt: Der Dachverband der Steinhersteller will nicht tatenlos zusehen, wenn die Landesregierung „die Holzbauweise einseitig bevor­teilt“, und hat juristische Schritte angekündigt, sollte Baden-Württem­berg die geplante „Holzbau-Offensive“ umsetzen. weiter lesen

Bauaufsichtliche Zulassung für Accoya-Schnittholz in allen Dimensionen (11.2.2019)
Nach umfangreichen Tests hat das acetylierte Accoya-Holz jetzt die bauaufsichtliche Zulassung vom DIBt erhalten - und zwar für alle Dimensionen. weiter lesen

BDF beschließt Positionspapier: „Bauen mit Holz bedeutet Bauen mit Zukunft“ (10.2.2019)
Auf seiner Jahresauftakt-Sitzung hat der Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) ein fünfseitiges politisches Positionspapier mit dem Titel „Bauen mit Holz bedeutet Bauen mit Zukunft“ beschlossen. weiter lesen

Kompetenz- und Informationszentrum Wald und Holz (KIWUH) hat seine Arbeit aufgenommen (6.1.2019)
Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat zu Jah­res­be­ginn den Startschuss für das Kompetenz- und Infor­ma­tions­zen­trum Wald und Holz unter dem Dach der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe gege­ben. weiter lesen

FNR-Borschüre zum öffentlichen Bauen & Sanieren mit Baustoffen aus nachwachsenden Rohstoffen (6.1.2019)
Zukunftsfähiges öffentliches Bauen erfordert eine ganzheitliche Betrachtungsweise, die neben den reinen Investitionskosten auch dauerhafte Effekte für Haushalt, Umwelt und Stadtentwicklung im Blick hat. weiter lesen

Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk mit mehr als 110.000 Besuchern (28.3.2018)
Aussteller- und Nationenrekord für Fensterbau Frontale und Holz-Hand­werk: Zusammen kam das Messedoppel vom 21. bis 24. März auf 1.329 Aussteller aus 42 Ländern und laut FKM auf über 110.000 Besucher aus 123 Ländern. weiter lesen

Knauf übernimmt Opitz Holzbau und investiert damit in den Zukunftsmarkt Leichtbau (22.1.2018)
Die Gebr. Knauf KG hat zum Jahreswechsel 100% der Opitz Holzbau GmbH & Co. KG übernommen. Das Iphofener Unternehmen investiert damit in die Produktion sowie Vermarktung von vorgefertigten Leicht­bau­elementen und verstärkt sich im Bereich des seriellen Bauens. weiter lesen

Platzhirsch Ziegel verliert als Wandbaustoff gegenüber Porenbeton, Kalksandstein und Holz (16.7.2017)
Welche Wandbaustoffe im Neubau verbaut werden, ist in Deutschland tra­ditionell nur geringen Schwankungen unterworfen. Doch schaut man sich die mittelfristigen Entwicklungen genauer an, werden durchaus einige Ver­schiebungen deutlich. weiter lesen

Holzbranche ruft das „Ende der Steinzeit“ aus und wünscht sich holzbasierte Bioökonomie (26.1.2017)
Zum vierten Mal hatten die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher und der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband für den 12. und 13. Januar zu ihrem gemeinsamen Branchentreff eingeladen. weiter lesen

Schlagmann Poroton wettert gegen die Bevorzugung der Holzbauweise in Bayern (6.4.2015)
Das Bayerische Bauministerium hat zusammen mit dem Bayerischen Forst­mi­nisterium eine 83 Seiten umfassende Broschüre zum Vorteil der Holz­bau­weise auf einer eigens dafür eingerichteten Subdomain-Website aufgelegt. Johannes Edmüller, Geschäftsführer von Schlagmann Poro­ton, findest das gar nicht lustig. weiter lesen

Wer kontrolliert die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe? (2.1.2015)
Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe untersteht der Rechts- und Fachaufsicht des BMEL. Rechtliche Bedenken im Hinblick auf Trans­pa­renz und Kontrolle teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine An­frage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen nicht. weiter lesen

Holzbaubranche bündelt Kräfte in Europa (20.7.2014)
Unter dem Motto „Kräfte bündeln in Europa“ führte der europäische Dach­verband Timber Construction Europe Anfang Juli 2014 sein 2. Europäisches Holzbauparlament in Berlin durch und zog ein positives Fazit zur vor zwei Jahren erfolgten stärkeren Aufstellung in Europa. weiter lesen

Bundesregierung will Nutzholzgewinnung aus Kleinwäldern steigern (25.9.2013)
Das Nutzholzpotenzial aus Kleinwäldern wird in Deutschland nur unzu­rei­chend für die Rohstoffversorgung ausgeschöpft - das geht aus einer Ant­wort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor. weiter lesen

Entwicklungsministerium: Warum ein Tropenholzboykott keine gute Idee ist! (7.7.2013)
Tropenholz hat eine besondere Qualität und wird wegen seiner Lang­lebig­keit unter anderem gerne für Gartenmöbel und Parkbänke genutzt - als sinnvolle Ergänzung zu heimischen Holzprodukten. Aus Sorge um den Erhalt von Regenwäldern wird immer wieder zum Boykott von Tro­penholz aufgeru­fen. weiter lesen

Neue „EU-Holzhandelsverordnung“ verspricht Verbrauchern mehr Sicherheit (3.3.2013)
Am 3. März 2013 tritt EU-weit ein neues Gesetz gegen illegal geschla­ge­nes Holz in Kraft, die sogenannte „EU-Holzhandelsverordnung“. Damit sol­len Verbraucher in Zukunft sicher sein können, dass ihre Holzpro­dukte aus legaler Waldnutzung stammen. weiter lesen

Ökobilanz-Basisdaten für Bauprodukte aus Holz vom vTI veröffentlicht (1.11.2012)
Im Rahmen einer Forschungsarbeit hat das von-Thünen-Institut für Holztechnologie und Holzbiologie (vTI) um­fassende Ökobilanzdatensätze für Bauprodukte aus Holz er­stellt, die den neuesten normativen Anforderungen entspre­chen und für die Ökobilanzierung zur Bewertung nachhaltiger Gebäude verwendet werden können. weiter lesen

Hauptsaison für Laubholzeinschlag im Winter (28.11.2011)
Alle Jahre wieder beginnt zum Jahresende die alljährliche und notwendige Holzernte in den Laubwäldern. Waldbesucher sind an abgesperrten Bereichen zur Vorsicht angehalten. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE